SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware


Tele5
Level 0
XP 0

Beiträge
277 Kommentare
0 Reviews
Amazon.de


City of the Dead



Unlocked
Blu-ray 15,99
DVD 12,99
Amazon Video 13,99


Kommentare
Die Büsten-VÖs nehmen langsam überhand... Nameless: das Büsten-Label.
Anfangs haben mir die Büsten zwar gefallen, aber erstens ist der Platz dafür begrenzt und zweitens das eh schon teure Hobby dadurch noch teurer.
Bei dem Film sieht diese Statue nun wahrlich nicht wie Dolph aus.
Und wenn man - was ich jetzt mal an den spärlichen Infos seitens des Anbieters festmache - wohl mit der (Pseudo-)"Remastered" VÖ von Black Hill daherkommt macht es das ganze endgültig zur Farce.
Ich bin gespannt, welches Master verwendet wird. Mir reicht da auf jeden Fall das Subkultur Digi.
10.10.2017 00:05 Uhr schrieb Gordon-Rogers
Ich fand bisher alle Releasten extremes, extreme müllig.


Ich fand zwar nicht alle "müllig", allerdings den größten Teil. Habe bis auf einen Film alle bisherigen Releases - jedoch nicht zum 'Normal'preis - das wären sie definitiv nicht wert.
Meine Durchschnittsnote 4,6/10.
Von daher werde ich erst recht bei Filmen dieses Labels abwarten bis der Preis deutlich gefallen ist - ansonsten verzichte ich dankend.
09.10.2017 22:09 Uhr - Biene Maja und die Penis-Kontroverse (Ticker)
Die erste TV-Ausstrahlung seit diesem Hinweis, heute auf dem Pay-TV-Sender Junior, war übrigens erwartungsgemäß bereits in jener Szene verfremdet, so dass man nun nischt annähernd mehr einen Penis sieht...
01.10.2017 21:27 Uhr - Starship Troopers - Neuauflage auch als Amaray (Ticker)
01.10.2017 19:46 Uhr schrieb f0rCe
Ieh, ein dicker blauer Flatschen. Na hoffentlich mit Wendecover...


GANZ SICHER NICHT - ist schließlich Disney bzw. Buena Vista, die den "neu" raus bringen. Und die gehören leider zu den knallharten Wendecover-Verweigerern. Schaffen es ja auch, Disney-Titel mit Glanzschuber und festen FSK-Logo zu veröffentlichen - trotz Sticker-Möglichkeit.
Aber die bisher erschienenen Auflagen mit SPIO/ JK (oder Importe aus dem Ausland) bieten ja Alternativen; genauso auch das Steelbook, da wird es sich wohl um einen Papier-Umleger handeln.
Der Film lief doch erst im April diesen Jahres auf arte - in deutsch. Seltsam, wenn selbst die nicht mal mehr eine Aufzeichnung davon haben sollten... aber da dies ja nun so kurz her ist könnte vielleicht der ein oder andere die Sendung aufgezeichnet haben. Der Einträger der arte-Fassung in der OFDb hat zudem seine Email angegeben (wenn man angemeldet ist) - auch haben diese TV-Fassung angeblich "2 Benutzer" im Besitz...
13.09.2017 00:48 Uhr - Die Säge des Todes bekommt vier neue Mediabooks (Ticker)
Wer das Illusions-Small-MB, also deren Erst-VÖ schon hat, kann also getrost verzichten.
Was man sich allerdings bei Cover C und B gedacht hat... grausam. Zumindest Cover C schaut echt hässlich aus und bei B wirkt das reingeklatschte Bild deplatziert.
Von DEM Rohrkrepierer eine VÖ mit Büste?!? Geht's noch?! Also wenn sich Nameless da mal nicht GEHÖRIG verschätzt weiß ich auch nicht. Selbst ohne Büste -> nein, danke. IMO einer der schlechtesten Trash-Filme (dazu ein Trash, der nicht gut ist) aller Zeiten.
Du meine Güte, ich fass es immer noch nicht...
Wieso wundert mich das nicht, dass bei dem Cover - ohne es vorher gelesen zu haben - Tiberius Film für die VÖ verantwortlich zeichnet?
Tiberius Film kann man vielleicht nicht den Vorwurf machen, die Filme ungeschnitten zu veröffentlichen da Teil 1 und 2 ja sogar beschlagnahmt sind.

Was man Tiberius Film allerdings auf alle Fälle vorwerfen kann, ist, dass sie mit maßlos übertriebenen Sprüchen diese Torsos unters Volk bringen wollen - und dies ist hier ganz klare Kundentäuschung!
Wenn etwas als "ultrahart" betitelt wird was es in diesen Versionen eben faktisch nicht mehr ist dann kann man das gar nicht anders benennen als Verarsche. Und das macht Tiberius quasi mit Vorsatz.
Genau dies ist etwas, was sauer aufstößt. Ganz zu Schweigen von einem notwendigen, aber bewusst fehlenden Cut-Hinweis.
14.07.2017 10:46 Uhr - Idylle erscheint ungeschnitten im Mediabook (News)
Gerade bei Shock kann man warten - wenn man solche Filme in Erwägung zieht. Die Preise, die anfangs aufgerufen werden, halbieren sich oftmals mit der Zeit (kein Wunder). Will zwar nicht alle Filme über einen Kamm scheren, aber es ist wirklich oftmals nur Durchschnitt. Von daher - ich kann warten.
21.06.2017 00:59 Uhr schrieb DriesVanHegen

Das Artwork ist aber gelungen, aber warum Cover B & C? Gibt's von A bisher nur kein Bilder?


A ist bereits vor längerer Zeit von Cinestrange erschienen; nun schiebt man halt weitere Cover hinterher. Frage mich nur, wer das kauft. Im Vergleich zum XT Video Mediabook jedenfalls IMO nicht zu empfehlen.
08.06.2017 17:18 Uhr schrieb Weltraumgott
FSK 16: 1 min. und 24 sek. rausgeschnitten
Ungeprüft: UNCUT und BESCHLAGNAHMT??????????????????

Merkt die FSK nicht wie lächerlich Sie manchmal sind?! O_o


Aus gegebenem Anlass, wieder einmal: Die FSK ist NICHT für Beschlagnahmen zuständig sondern die Gerichte!
19.05.2017 00:27 Uhr - Ausflug in das Grauen erscheint auf Blu-ray (News)
Cover C mit dem deutschen Cover limitiert auf 131 Stück - und dafür soll man für diesen zugegebenermaßen unterhaltsamen Trash - 75 Euro, also fünfundsiebzig Euro, latzen?!? Ich glaub, nein, ich weiß - jetzt drehen die Labels wirklich am Rad.
Mögen sie drauf sitzenbleiben. Größenwahnsinnig geworden, anders ist das nicht erklärbar.
27.04.2017 22:12 Uhr - Indizierungen April 2017 (News)
Oha, "Hexen bis aufs Blut gequält" aka "Mark of the Devil" nach der letzten Meldung (vom 21.07.2016) endlich umgetragen in Liste A... atemberaubend, wie die BPjM sich da Zeit lässt.
26.04.2017 23:20 Uhr - The Sect kommt auch von X-Rated in Mediabooks (Ticker)
26.04.2017 12:07 Uhr schrieb Scarecrow
...Diese MBs kommen freilich zu spät. Ich bin auch froh darüber, denn Koch Media ist mit den Preisen etwas kundenfreundlicher.


Seh ich genauso. Zwar lag es nahe, dass man neben dem (seit geraumer Zeit erhältlichen) Koch-Mediabook weitere über ein anderes Label "nachschiebt" - allerdings habe ich bei Koch schon zugegriffen (so schlecht fand ich deren Cover gar nicht; wenngleich dieses Cover A hier schon besser wäre). Auch wegen der Preisgestaltung wird es beim Koch-MB bleiben - man muss ja nicht dauernd upgraden.

Warum man jedoch hier bei Cover B nur auf der Front den Originaltitel nennt, aber auf Spine und Rücken bei "The Sect" bleibt ist wieder mal für mich ein Vorgehen, welches ich nicht nachvollziehen kann - wenn schon, dann doch bitte einheitlich!
25.04.2017 01:10 Uhr - Bloodsport (SB)
Den hab ich sogar noch auf VHS - anno 1990 auf dem alten Tele 5 aufgezeichnet (da sogar mit Abspann und nur 1 x Werbung).
Na, wenn das MB nicht mal liegen bleibt... habe da die Eyecatcher DVD von - und dem Film bereits vor Jahren gnädige 3/10 gegeben. Und hierfür dann die üblichen 30 €? Ick lach mich schlapp...
Leider nur in 1080i statt 1080p... ich weiß noch nicht, ob ich upgrade.
Ja, war in München dann doch ein schöner Abend.

In der Tat - nachdem ich den Film nun schon ca. 12 Jahre nicht mehr gesehen habe ergibt die inzwischen erteilte FSK 16-Freigabe für mich schon Sinn (die Beschlagnahme fand ich schon immer einen Witz).
Erstens wenn man bedenkt, was heute diese Freigabe erhält und zweitens weil doch vieles inzwischen sehr Slapstick-artig rüberkommt [wenngleich wohl oft nur in der deutschen Fassung, welche ich nach wie vor bevorzuge]. Dennoch bleibt der Film selbstverfreilich in meinen Augen ein Kultfilm!

Schade, dass dieses Begrüßungsvideo nicht gezeigt wurde; vielleicht ist das ja dann auf den Veröffentlichungen für den Kaufmarkt zu finden.

Grüße auch von dieser Stelle an @ deNiro und @ Snakecharmer85 ;o)
10.03.2017 13:49 Uhr schrieb Snakecharmer85
Lust auf nen kurzen Plausch vor dem Film @Münchner?


Ich hab mich nun auch spontan noch entschieden, mir den Film auf großer Leinwand zu geben. Zwar nun am Rande der letzten Reihe, aber das wird schon passen.

Werde gegen 22.30 Uhr vor Saal 8 sein. ;o)
17.01.2017 09:56 Uhr schrieb Kerry
Ich hoffe, die Amaray - Version hat ein Wendecover.
Dieser FSK-16 Flatschen sieht hier einfach nur furchtbar aus.


Vergiss es. Sony verzichtet seit etlichen Jahren auf Wendecover ohne FSK-Logo. Da werden die hier keine Ausnahme machen; erst recht nicht, weil es für die Sammler soooo viele Alternativ-Veröffentlichungen ohne den Schandfleck gibt.
28.12.2016 22:47 Uhr - Der Hund von Baskerville (1959) von NSM Records (Ticker)
Cover B (= das deutsche Kinomotiv) gefällt mir am besten. Nur hoffe ich mal, dass das nicht so dunkel/ schwarz wie hier abgebildet rüberkommt. Bei dem Kinoplakat (siehe auch hier oben unter dem Titel aufrufbar) ist der Hundekopf (hauptsächlich die Ohren, die sieht man hier eigentlich gar nicht) nämlich wesentlich besser zu erkennen.
26.11.2016 16:04 Uhr - Terror at London Bridge (SB)
26.11.2016 10:14 Uhr schrieb Jimmy Conway
26.11.2016 08:42 Uhr schrieb Muetze
Der heißt dort "Big Blue - Der Mann für alle Fälle".

Das kann doch nur Satire von Tele5 gewesen sein. Ich möchte es nicht anders glauben :-/


Nee, nix Satire... im kleinen Spine-Bildchen, ja, da steht auch ganz klein der Big Blue-Titel. Aber ansonsten steht senkrecht eben nur ganz groß DAVID HASSELHOFF... ;o)
26.11.2016 00:21 Uhr - Terror at London Bridge (SB)
LOL... und sowas wird geschnitten, Wahnsinn. Die hatten echt einen an der Klatsche.

Kurios auch, dass der Film am Spine der geschnittenen FSK-16-Kaufcassette nur noch "David Hasselhoff" heißt... ein Brüller.
Solche dümmlichen Werbetexte schrecken mich eher vom Filmkauf ab - gerade bei Tiberius Film, welche zuletzt mit immer dämlicheren Werbetexten 'glänzen'...
06.11.2016 19:32 Uhr - Fortress - Die Festung von Nameless Media (News)
Den Film im Mediabook gerne, eine Büste brauch ich bei dem Film (und vielen anderen, Platz ist ja auch begrenzt) nicht wirklich.
Mir gefiel der auch ganz gut - wobei er schon nahe am Trash ist...
Nur muss der gerade über so ein Gurkenlabel (dazu noch ohne Wendecover und nicht mit dem Originalplakatmotiv) rauskommen?

Wo die die FSK-Freigabe mal wieder herhaben... der Film war zumindest in der damaligen VHS-Fassung FSK ab 12. Es müssen wohl wieder mal irgendwelche 18er-Trailer herhalten. Dass man diese Fassung, so sie denn wirklich uncut kommt, extra der FSK vorlegt - da habe ich auch meine Zweifel dran (alte Fassung > 87:13 Min., Schnitte 2:25 Min. - wäre bei "ca. 88 Min." nach wie vor geschnitten).

07.10.2016 00:33 Uhr - Hexensabbat als Blu-ray und DVD (Ticker)
Für mich einer der Kultfilme schlechthin - Atmosphäre, einige Splatter-Szenen und krude Ideen. Endlich auch für den schmalen Geldbeutel.
Teel 5, ein niederländischer Sender? ;o)

Im Ernst, eigentlich ist der Film auch in der 16er-uncut-Fassung nicht so schlimm, dass man ihn nicht so zeigen könnte... Persiflage, comic-haft überdreht, da hat die FSF schon recht. Nun denn, Sammler haben ihn eh schon. Aber interessant, dass der um die Zeit mal läuft.
Ich fand den Film ganz gut (7/10).

Allerdings gibt es das Österreich-Mediabook schon geraume Zeit mit aufgeklebtem FSK-18-Logo im Drogeriemarkt Müller für ~ 23 €.
10.08.2016 11:02 Uhr - Andy Warhols Bad von 84 Entertainment (News)
10.08.2016 03:53 Uhr schrieb radioactiveman
...Aber kaufen für 30 Ocken..... Eher nicht!


Wo denn 30 Euro? Das ist ja kein Mediabook! Große Hartboxen liegen da meist ~ 23-25 €; die kleine ~ 20 €.
09.08.2016 00:07 Uhr - Beschlagnahme von Tanz der Teufel aufgehoben (News)
Das ist wahrlich DIE Nachricht schlechthin - irgendwie wundere ich mich, dass ein Label wie Sony das quasi veranlasst hat - dachte ich eigentlich bisher, die machen für "solche Filme" keinen Finger krumm. Wer weiß, vielleicht haben für den Film in der letzten Zeit so viele Fans bei denen angefragt bzgl. VÖ oder gar Unterlizenzierung dass denen mal ein Licht aufging oder es einfach zu nervig wurde...

Jetzt müsste halt noch die BPjM mitspielen in Sachen Index-Streichung... die Chancen betrachte ich recht gut, allerdings weiß man ja bei denen nie. Wenn die ihn streichen sehe ich eher eine FSK 18 als eine FSK 16 realistisch an.

Bin auch gespannt, wenn es eine FSK-Freigabe geben sollte in welchen VÖ's Sony den Film rausbringen wird.
28.07.2016 00:11 Uhr - Provinz ohne Gesetz auf Blu-ray (News)
"Neben der Blu-ray wird der Film auch auf DVD enthalten sein, außerdem liegt ein noch unbekannter Bonusfilm auf DVD bei."

Da wäre ich mir gar nicht sicher, dass der Hauptfilm sowohl auf Blu-ray als auch auf DVD beiliegt - "2-Disc-Edition plus Bonusfilm" als auch der Rückentext des Mediabooks (in einem Händlernewsletter größer und gut lesbar) lassen eher darauf schließen, dass der Hauptfilm auf der Blu-ray mitsamt dem (neuen) Bonusmaterial enthalten sein wird und man einfach irgendeinen Bonusfilm auf DVD beilegen wird - somit wäre der Hauptfilm in den Mediabooks nur auf Blu-ray enthalten. Das hatte X-Rated ja schon ein paar Mal so gemacht!
Mir gefallen Teil 1 und 2 - wenn allerdings Splendid glaubt, dass ich nur wegen Teil 3 zur teilweise gekürzten Box greife, haben sie sich geschnitten. Einzeln oder gar nicht!
07.07.2016 18:30 Uhr - Lebendig gefressen - Eaten Alive auf Blu-ray (News)
07.07.2016 00:22 Uhr schrieb Rated XXL
Fand den nicht schlecht, ob es aber ein Mediabook sein muß...bisher noch nirgendwo gelistet, aber der Preis dürfte bei den üblichen 30€ liegen, da warte ich auf die Amaray ;-)


Soll lt. Cinestrange bei ~ 35 € liegen. Ich werde da zugreifen; schade nur, dass die "Integralfassung" nur auf DVD dabei ist.
21.06.2016 00:35 Uhr - The Mutilator auf Blu-ray (News)
Cover B (= das alte VHS-Motiv) wird es bei mir wohl werden; auch, wenn Cover A definitiv ebenso was hat.
Sehr löblich im Übrigen dass alles Bonusmaterial deutsche Untertitel bekommen soll lt. Shock!
Jetzt treiben es die Anbieter wohl definitiv zu bunt: Mediabook mit alleinigem Vorteil eines popeligen Trailers und dem (womöglich auch nur aus Bildern und Wikipedia-Texten bestehenden) Booklet? Und dafür 30 Euro? Wenn die von Omega sich da mal nicht gehörig verschätzen! Was würde nur Anolis draus machen, echt ärgerlich, was momentan da abgezogen wird.
18.06.2016 00:58 Uhr - Alarmstufe: Rot 2 auf Blu-ray (News)
Du meine Güte! Da kommt der (und auch Teil 1) endlich mal auf Blu-ray. Dass es ein Mediabook ist finde ich an sich gar nicht mal so schlecht. Dass man aber lediglich im Bonusmaterial nur einen Trailer zum Film kriegt ist ein Witz schlechthin. So werde ich sicherlich nicht zu dem happigen Preis zugreifen; auch, wenn ich Mediabooks generell mag.
Cover A schaut in der Tat besch..... aus. Nach dem Motto "Hauptsache Titten"...
somit fällt die Entscheidung sehr leicht, Cover B hat was.
Bin allerdings auch sehr auf den deutschen Ton gespannt, da war die EC-Fassung äusserst bescheiden!
08.06.2016 19:09 Uhr schrieb alex_wintermute
Übrigens läuft "The Burning" im Originalton am Donnerstag den 30.6.2016 – 20 Uhr im 813 Kino in Köln! Mehr Infos hier: http://filmclub-813.de/


Und direkt unter dem Beitrag, als Film "Cropsy" gelistet steht auch noch am Ende deren Seite "Gefördert durch die Stadt Köln"... ;o)
31.05.2016 11:04 Uhr - iZombie (SB)
War zumindest in der Nachtwiederholung uncut.
30.05.2016 14:03 Uhr schrieb Hate_Society
Ein beschleunigter Abspann ist doch bei Filmen im TV nichts besonderes. Aber Capelight wird wohl kaum eine TV Aufzeichnung als Grundlage ihrer VÖ nehmen, sondern ein Master aus den USA (dort gibts es ja schon seit Jahren eine uncut DVD und BD). Also wird er hier uncut und mit normalem Abspann erscheinen.


Zumindest ist ein [dazu nach so deutlich beschleunigter] Abspann im Pay-TV schon was besonderes. Denn hier sendet man eigentlich zu 95 % die Originalabspänne (sonst wäre Pay-TV bei mir auch längst weg). Aber ich denke auch, dass man den Original übernimmt - auch wenn ich diesen Film dann wohl nicht kaufen werden; zu schlecht hab ich den nun mal in Erinnerung.
Den Teil hab ich als recht schlecht in Erinnerung - hatte der sky Cinema-Ausstrahlung damals 3/10 gegeben.
Auf zwei Sachen bin ich aber gespannt: Zum einen ob es sich um eine ungekürzte Fassung handelt (die US und die dt. Pay-TV-Fassung waren ja gekürzt bzw. anders geschnitten als die Originalfassung) und zum anderen ob man hier auch den 10-sekündigen "rast-in-Lichtgeschwindigkeit-vorbei"-Abspann bekommt (10 Sekunden, ja, mehr war der auch im dt. Pay-TV nicht lang; die US-Kaufmedien mit der Unrated-Fassung hatten ihn jedoch in normaler Länge). Macht nur - wie gesagt - IMO den Film nicht besser.
26.05.2016 00:18 Uhr - Adam Chaplin - Extended Version auch bei uns (News)
Für mich eine Gurke schlechthin - auch wenn es in Sachen Gore abgeht.
Da brauchts auch kein weiteres Mediabook (erst recht nicht von Laser Paradise). Nicht nur, dass die meist mit Wikipedia-Texten im Booklet glänzen so finden sich schon wieder Fehler auf dem Backcover (gibt bereits ein Unboxing-Video bei YouTube).

Dann noch eine "Limited Uncut 333 Ultimate Extended Fan Edition" (gehts nicht mit noch mehr superlativen Begriffen?!?) mit Mousepad und T-Shirt für schlappe 65 Euro!!!
Wers braucht... ich rate ab!
Super News, Turbine ist wohl so ziemlich das einzige Label, das man wegen solcher Aktionen - und natürlich ihren Vorzeige-Veröffentlichungen - nicht genug loben kann!

@ Cruel_Hides:
Seit wann werden Filme denn nach Dollar 131 eingestuft? ;o)
Wohl die Taste daneben reingerutscht; vielleicht ja noch ändern?
09.05.2016 23:44 Uhr schrieb Rated XXL
Jetzt bin ich etwas verunsichert, sieht man in dem Film den abgeschlagenen Kopf von dem Priester...so weit ich mich erinnere, war nur das Schreien der Putzfrau zu hören, aber man sah nichts... (kleines Bild oben)
...


Nein, eben diese (Foto-)Szene ist nicht im fertigen Film drin. Schreien - und das war's. Ich bin echt gespannt, ob es mal einen Director's Cut geben wird.
01.05.2016 02:15 Uhr - Death Walks-Filme kommen direkt auf Blu-ray (News)
Also wenn man sich nun auch noch die Mühe der FSK-Prüfung gemacht hat stehen die Chancen, dass man nun auch eine deutsche Synchro anfertigen lässt, zumal da auch noch genug Zeit ist bis sie erscheinen sollen/ dürfen, denke ich gar nicht mal so schlecht.
29.04.2016 15:59 Uhr - Let us Prey wurde indiziert (News)
Dachte eigentlich, dass die BPjM inzwischen bei solch kurzen Cutszenen - 36 Sekunden sind ja wohl ein Witz - eine Indizierung ablehnt. Und der Film ist nun wahrlich IMO nicht sonderlich hart. Für mich ne reine ABM der BPjM...
22.04.2016 11:02 Uhr - Starve kommt ungekürzt von Extreme auf DVD (News)
33 Euro ist doch der "Standardpreis" für diese Extreme-NL-VÖs... war bisher immer nur eine DVD und auf der anderen Seite eine tolle "Membercard" mit Limitierungsnummer enthalten. Da ich die bisherigen Titel der Reihe schon sichten konnte weiß ich inzwischen, dass man da getrost abwarten kann. Zu DEM Preis sicherlich nicht.
15.04.2016 00:15 Uhr - Don't Torture a Duckling kommt als Mediabook (News)
Die "Edition für den schmalen Geldbeutel" (O-Ton '84 Entertainment)... 45 Euro soll die abgespeckte Version nach der 110-Euro-Super-Duper-Deluxe-Version kosten.
Aber es muss ja auch wattiert sein... *fall*

Noch nie war es für mich so einfach, abzuwarten - weiterhin.



SB.com