SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware


Nick Rivers
Level 0
XP 0

Beiträge
269 Kommentare
0 Reviews
Amazon.de


Hounds Of Love
Blu-ray Mediabook 23,99
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 9,99



Countdown Copenhagen - Staffel 1
Blu-ray 25,99
DVD 19,99


Kommentare
Wahrlich ein Filmjuwel - die Melodie hat sich wie eine Gewehrkugel eingebrannt, als ich den damals als kleener Furz angeschaut habe XD
Der Winter kann kommen!
Kommt sicherlich fett im Kino!
Ich bleibe dennoch trotz dem Getease im trailer unvoreingenommen, und hoffe, daß sich diesmal der plot sauberer und nicht so dermaßen löchrig wie beim letzten Abenteuer entfaltet.
Und ja, der score ist immernoch genial und ziemlich catchy ;)
07.10.2017 17:40 Uhr - Pacific Rim: Uprising - Der erste Trailer (Ticker)

Oh, und am Ende sieht man ein riesen Monster...wollen wir wetten, dass sich die einzelnen Jaeger zu einem Mega-Jaeger zusammenstecken? :P


...zusammenstecken! XD XD XD XD XP

"Hoch damit und raus mit Ihnen! Volle Energie und fertig ist die Rim-butt Infantrie!"
07.10.2017 14:30 Uhr - Pacific Rim: Uprising - Der erste Trailer (Ticker)
Teil 1 hatte finde ich alles richtig gemacht, und es war vor Allem eine unglaubliche Wohltat, das saugeil gemachte Spektakel auch optisch schön verfolgen zu können, ohne ein völlig überdrehtes hektisches Schnittgewitter abzubekommen wie es bei den heutigen Effektfilmen meistens der Fall ist. Da ist del Toro´s eigenwillige Art der Inszenierung sicherlich vorteilhaft und es ist auch tatsächlich bis dato der letzte große Film gewesen, den ich mir schon öfters reingezogen habe, was ja auch total für den Film spricht. Ich freue mich jedenfalls auf diese Fortsetzung! Gib ihm! oder: Macht sie fettich! XD
04.10.2017 16:37 Uhr - Operation: Broken Arrow (SB)
Muss ich mir mal wieder anschauen, soo schlecht war der nämlich nicht..
04.10.2017 11:06 Uhr - Blade Runner 2049 - Finaler Trailer (Spoiler) (Ticker)
Auch geil wie der trailer schon jetzt verkündet: EPIC.....MASTERPIECE.....ULTRAGLOTZERLEBNISTHATWILLMAKEYOUJIZZINYOURPANTS

OBACHT SPOILER!!!!!

XDXDXD hoffentlich wird Harrison nicht wieder so ein unfassbar erbärmliches Ende wie in "The Furz awakens" erfahren...
28.09.2017 01:02 Uhr - Der neue Terminator-Film kommt 2019 in die Kinos (Ticker)
Da bin ich skeptisch. Die franchise läßt sich natürlich prima auch weiterhin gewinnbringend auszuzeln, aber Cameron's Originalfilme sind mMn untoppable! Alles was danach kam war quasi pillepalle, vll ganz nett anzusehen aber ziemlich substanz- und seelenlos. Und ja, irgendwann steht man nicht mehr im vollsten Saft seiner Lenden und dieses ewige zwanghafte Rumgereite auf vergangenen Leistungen ist auch ermüdend. Genauso lief's mit den fragwürdigen Alien-Aufgüssen. Da muss schon was ausgesprochen Innovatives und vor Allem Überzeugendes aus dem Boden gestampft werden, aber das glaub ich erst wenns soweit ist.
26.09.2017 20:59 Uhr - Hercules (SB)
26.09.2017 07:45 Uhr schrieb TonyJaa
26.09.2017 07:22 Uhr schrieb Berny
Es gibt nur einen Hercules, und der heißt Arnie! Herkiuläs! Son of Sius!


Nope, na also wenn dann Kevin Sorbo :-D


Hehe, ja den alten Zappelphilipp hab ich damals zu Xena-Zeiten geliebt! Jetzt isser Poolboy XD

Batt off koas, hies ohnlie an imidäta sträit fromm se kingdomm off se andawöald! XD
26.09.2017 20:23 Uhr - Ichi the Killer wurde in 4K restauriert (News)
Klasse Miike! Gnadenlos und ultrabrutal und obendrein ziemlich gut umgesetzt!
Aufpoliert in die Vitrine integriert (meine good ol' dragon dvd in Ehren ;))
Cooler Action-Reißer und für die Winterzeit immer geschmeidig, z.B. an einem verschneiten kaltnaßen Sonntag. Aber dieser Trend ist schon beunruhigend, schön und den Klassikern entsprechend schaut das wirklich nicht aus, bäääh XP
Schöne Nachrichten, DEN hab ich tatsächlich bis dato noch nicht gesichtet, darum ist meine Vorfreude umso größer :) Das linkische linke Motiv geht aber schon bissl in die Richtung "Ghana Filmposter" find ich XD
Tip top!!! Super Fortsetzung zu einem der genialsten Vampirstreifen ever! Gleich mal den Soundtrack reinschmeissen :)
Schön das man den Streifen jetzt vernünftig genießen kann, war ja doch ein ziemliches Heckmeck mit den VÖ. UND das cover ist stimmig. Passt!
08.09.2017 13:01 Uhr - BloodRayne ungekürzt neu im Handel (News)
Komisch. Avatar ist doch auf technisch ausgereiftestem Niveau, hat eine glaubwürdige, einzigartige und extrem detaillierte Fantasywelt zu bieten, die zudem im 3D-Effekt total plastisch und vereinnehmend rüberkommt (Cameron ist bewiesenermaßen ein Technikgenie vom andern Stern und absoluter Pionier beim Filmschaffen), und höchstens abgesehen von der abgedroschenen Story fesselt bis zur allerletzten Sekunde. Vll korrespondiert Deine Erwartungshaltung nicht mit dem Streifen, macht ihn jedoch dadurch nicht abgrundtief schlecht per se. Und ich finde es an dieser Stelle überhaupt nicht arrogant Deine Behauptung als albern zu bezeichnen und kann sie leider beim besten Willen auch nicht ernst nehmen, weil Du totschlagstatementmäßig einfach plausible Gegenargumente immernoch verweigerst. Schwierig.

Uwe Boll ist in seinem Filmschaffen stets ambitioniert und es gelang ihm immer tolle hochkarätige Schauspieler für seine sagen wir mal speziellen Werke zu begeistern und ins Boot zu holen. Diese sind natürlich nicht jedermanns Geschmack und auch ich hätte mir hier und da etwas coolere Videospielumsetzungen gewünscht, aber ich finde schon das ein gewisses Händchen und Talent dafür nötig sind sowas überhaupt einigermaßen umzusetzen, und Müssiö Boll ist dabei immerhin seiner verqueren Linie standhaft und treu geblieben. Ich finde sogar den Großteil seiner Filmographie ziemlich unterhaltsam, oft ziemlich trashig aber auch extrem unverfroren und wo Boll draufsteht ist halt auch Boll drin! Mich würde mal interessieren was sein Restaurant in Kanada so zu bieten hat, der Kerl steckt mit seinen Diplomas und Boxkampffähigkeiten scheinbar auch kulinarisch voller Überraschungen ;P

Naja, und wenn du keinen Bock hast zumindest in nachvollziehbarer Form deine Argumentationen zu belegen, ist es halt schwierig eine konstruktive Diskussion zu starten, wenn der Auftakt darin besteht den Film grundsätzlich als mies o.Ä. zu bezeichnen und dann nix mehr kommt. Aus meiner persönlichen Sicht gebührt jedem Respekt der sich bemüht ein unterhaltsames Kunstwerk zu schaffen, sei es nun im Filmbereich oder auch in allen Anderen Kunstformen. Man entscheidet ja am Ende als Konsument selber ob´s einem taugt oder nicht, aber wie sich diese Meinung bildet ist halt immer sehr interessant. Oder soll ich einfach mal behaupten Heath Ledger´s performance in "The dark Knight" war unterirdisch schlecht gespielt, komplett fehl am Platz und hat den ohnehin beschissenen Film komplett in die Tonne versenkt? Willkommen im Sandkasten ;)

PS: Auch ich habe mich emotional verleiten lassen (Dreh´ erstmal selber einen brauchbaren Film, bevor Du hier so großspurig daherlaberst!), aber ich teile generell gerne meine Spielsachen mit anderen höhö ;)
08.09.2017 10:35 Uhr - BloodRayne ungekürzt neu im Handel (News)

Klar! Deiner Logik nach darf also niemand, der nicht jemals selber einen Film gedreht hat, einen anderen Film kritisieren? Ich glaube, Du solltest dir erstmal was besseres als ein so albernes Totschlagargument überlegen, bevor du hier andere für ihre Meinung kritisierst! ;)


Aber mitnichten! Logo darf und MUSS man Filme kritisieren, auch wenn man nicht in den gewinnbringenden Genuss gekommen ist und mal selber einen auf die Beine gestellt hat! So bekommt man nämlich die notwendige Portion Respekt vor Filmemachern generell! Und besser als alberne Behauptungen (Avatar ist einer der schlechtesten Filme ever, Uwe Boll ist talentfrei etc) mit verschränkten Armen, ist eine kurze Erläuterung der schier unglaublichen Herkunft derselben ;)
06.09.2017 13:59 Uhr - BloodRayne ungekürzt neu im Handel (News)
06.09.2017 08:59 Uhr schrieb GrimReaper
Der hätte allein schon wegen seiner "Qualität" auf dem Index bleiben können, gehört für mich neben "The Bruce" und "Avatar" (ja genau der!) zu den drei schlechtesten Filmen, die ich je gesehen habe!
Selbst Kristanna Loken, die ich sonst immer ziemlich lecker fand, wirkt hier total neben sich und sieht nebenbei auch irgendwie "komisch" aus, wohl einfach schlecht geschminkt. Außerdem hatte Ittenbach wohl einen schlechten Tag, anders kann ich mir die grottigen Gore-Effekte nicht erklären.
Vom talentfreien Regisseur dieser Gurke ganz zu schweigen...


Dreh´ erstmal selber einen brauchbaren Film, bevor Du hier so großspurig daherlaberst!
04.09.2017 19:31 Uhr schrieb madmike
Fehlt ja nur noch der Untertitel: BACK FOL WAR

Aber im Ernst, sieht gut aus, wird auch vorgemerkt.

Grüsse MM


BACK FOL WAL - Opelation Blinddalm XD
05.09.2017 03:02 Uhr schrieb candyman
I Saw the Devil + Memories of Murder?


Joa kann man so sehen.. Keine so übertrieben explizite Gewalt wie in I saw.. und nicht ganz so abgedreht wie Memories.. aber eine sehr sehr gelungene Mischung aus beiden, mit hochkarätigen Performern (Jun Kunimura ist immer krass anzuschauen find ich) und dazu in extrem stimmungsvollen Bildern dahergebracht, mit einer packenden undurchsichtigen story, die sich schön langsam entblättert und auch nicht alle Fragen so einfach beantwortet. Definitiv mit Nachhall und sehenswert!
04.09.2017 08:51 Uhr - Theater des Grauens - Amaray mit Blu-ray kommt (Ticker)
Ja find ich auch, der hat die Nase vorn. Ekelhaft, das mit den Pudeln :S
@ deNiro

Ja, wenn es van Bebber gelingt sich treu zu bleiben, die vorteilhaften Elemente seines Urfilms aufrechtzuhalten und weiterzuführen und in ähnlicher Manier eine plausible Story zu erzählen, ohne dabei dem aberwitzigen Modernisierungsschwachsinn oder Pseudo-Erwartungshaltung-Erfüll-Irrsinn auf den Leim zu gehen. Bin ebenso gespannt...

Bei der Höhe des Preises erwarte ich eine schöne Box mit mehr als nur nem Poster und ner DVD. 🙄


Genau! Dazu sollte mindestens weiterhin enthalten sein: ein original rausgeprügelter Schneidezahn mit eingraviertem Gangemblem, ein Schnuppertütchen billig hergestelltes und abgelaufenes Hinterhof-PCP und Auszüge aus dem Bandentagebuch mit Anleitungen zum unkomplizierten Autoradioklauen!

Spaß beiseite, mega news! Hab den Film schon immer tierisch abgefeiert, super krasse fiese Atmosphäre, schön derbe und dreckig und ich hab den oft im Doublepack mit "Combat shock" mit den Jungs geschaut. Da ist es umso erfreulicher nach all den Jahren daß van Bebber ein Sequel plant. Find´ ich großartig! I crowdfund this for a dollar ;)
01.09.2017 13:56 Uhr - Dark Angel auf Blu-ray im Steelbook (Ticker)
Ein B-movie der rockt! Dauerbrenner in der jährlichen Glotzrotation ;)
Also ich find´s super das Arnie trotz seines Alters für so´n Schmarrn zu haben ist. Das er kein überragender Mime ist ist ja bekannt, aber allein schon seine Präsenz und vor Allem seine unverkennbar lockere Selbstironie machen ihn unzerstörbar. Er ist halt nach wie vor ne absolut coole Socke und einen "Wechsel ins Charakterfach" hat er ebenso wenig nötig wie billige Aufputschpräparate ;)
28.08.2017 15:32 Uhr - Wing Commander (SB)
29,68

Freddy mischt mit!!! XD

Hab den Film nie gesehen, war damals schon übelst verrissen, obwohl ja mitunter hochkarätige Darsteller dabei sind (Prochnow, Karyo, Warner). Aber ich fand ja auch "Epic" immer irg.wie besser zu Daddeln auf meinem Amiga, aber das ist natürlich wiedermal Geschmacksache.
27.08.2017 13:46 Uhr - Zwei glorreiche Halunken (SB)
DISC ONE

4K transfer of the Original U.S. Theatrical Cut
New Audio Commentary by Film Historian Tim Lucas
"Trailers From Hell" with Ernest Dickerson
Newly Restored 2.0 Mono Audio
M.O.S. Deleted Scene of Blondie in the desert finding skeletons
Trailers for Sergio Leone Westerns
Italian Dolby Digital 2.0 Mono
English DTS-HD MA 5.1 Audio
AND MORE – to be announced

DISC TWO

4K transfer of the Extended Cut
Newly Restored 2.0 Mono Audio
Audio Commentary By Acclaimed Film Historian Richard Schickel
Audio Commentary By Noted Cultural Historian Christopher Frayling
Leone's West: Making Of Documentary
The Leone Style: On Sergio Leone Featurette
The Man Who Lost The Civil War: Civil War Documentary
Reconstruction The Good, The Bad And The Ugly
II Maestro: Ennio Morricone and The Good, The Bad And The Ugly Featurette
Deleted Scenes
Original U.S. Theatrical Trailer
Original French Theatrical Trailer
English DTS-HD MA 5.1 Audio
Italian Dolby Digital 2.0 Mono

Hat hier jmd ne Info bzgl der deleted scenes und der mit Blondie und den Skeletten??

PS: und wie schonmal gesagt kann dieser Film für mich nicht lang genug sein!!! Ein (beinahe) vollkommenes Meisterwerk ;)
27.08.2017 13:36 Uhr - Zwei glorreiche Halunken (SB)
Einfach unfassbar, was damals für ein Schindluder mit Leone´s Meisterwerken getrieben wurde (siehe auch "Todesmelodie", der massivst zerstört ist, obwohl da mMn ein mindestens genauso genialer Film vorlag wie dieser). Haben diese Spacken wohl zu der Zeit nicht begriffen und gewürdigt und lieber das Umsatzkarussell ankurbeln wollen wie´s halt immer so ist..
Zu dem Thema hab ich was interessantes entdeckt: https://www.youtube.com/watch?v=ppZuqec9lq0
Eine vom network nachgedrehte Prolog-Szene zu "Für eine handvoll Dollar" mit Harry Dean Stanton (Alien) und einem Eastwooddouble um die Kaltblütigkeit seines characters zu entschärfen und ihm andere Beweggründe anzudichten. Krass!
20.08.2017 21:30 Uhr - Interceptor von NSM Records auf Blu-ray & DVD (Ticker)
Hab ich noch nicht gesehen! Bin sehr gespannt da eigtl. durchweg positive Meinungen kursieren und der Soundtrack ebenfalls sehr genial sein soll.. Kauf´ ich das schicke Teil einfach mal :)
Nachdem die meisten trailer heutzutage sowieso nur manipulative Verarsche vermitteln, ist hier doch quasi noch überhaupt nichts gesagt. Vielleicht gelingt es ja dem Großmeister der Stylo-und Zeitlupengewaltaction von damals hier nochmals mit seinem versierten Können der alten Schule groß Aufzufahren...

Passenderweise ist da gerade eine schnieke bluray von "Bullet in the head" zu mir unterwegs, den hab ich sogar bis dato noch nicht gesichtet *händereib* ;)
17.08.2017 09:09 Uhr - Das Böse ist nicht mehr indiziert (News)

Mir ist eine Freigabe im Grunde völlig egal, ob er nun 16, 18 oder sonstwas ist, geht mir vorbei.
Aber irgendwie finde ich, das der Kult um die ganzen damals indizierten Filme irgendwie verloren geht bzw gegangen ist, nachdem sie durch die großen Märkte gezogen, da vor sich hin rotten und irgendwann verramscht werden.
Ich fand es aufregend, Filme unter dem Ladentisch zu bekommen oder in Läden, die sich darauf spezialisiert hatten Stuff zu bieten, den Otto-Normal nicht hatte.
Heute gehst in einen bekloppten Media Markt, schaust nach Tanz der Teufel und hast dort die Wahl zwischen diversen Mediabooks, einem Steelbook, einer dicken Box, der stinknormalen Amaray und einer Trilogy... wie unspektakulär 😉


Für mich wird der Kult NIEMALS verloren gehen, weil diese Filme aus einer völlig anderen Zeit stammen, und im Vergleich zu heute mit einer wesentlich bodenständigeren cineastischen Gesamtmachart gesegnet sind, und genau dadurch (und wie in diesem Fall absolut zurecht!) auch den unverwechselbaren Kultcharakter und wegweisenden Status im gigantischen Einheitsbrei der Zelluloidmachwerke aufrechthalten. Klar ist die Freigabe immer ein zwiespältiges Gebiet, wer will denn wem vorschreiben, was er sich anschauen darf und ob es ihm bekommt?? Schwierig. Aber aus meiner Sicht in erster Linie elterliche Erziehungsangelegenheit. Ich bin 78er Jahrgang und quasi auf eine respektvolle und ehrfürchtige Art ggü. den FSK-Freigaben aufgewachsen, als zB im Dorfkino die "Fliege II" oder "Robocop" Plakate mit dem knalligen AB 18 JAHREN! prangten, konnte man sich nur ausmalen, was da für schlimme Sachen gezeigt wurden ;) Heutzutage sind die Menschen allgemein dermaßen abgestumpft und verroht - mMn maßgeblich durch mediale Verstrahlung - daß Zensurpolitik doch überhaupt nicht mehr ernst genommen werden kann, wenn sich junge Menschen die übelsten REALEN Gewalteskapaden ihrer Erdenmitbewohner 24/7 auf Ihrem mobile device reinziehen können. Da freue ich mich über jede "alte Schmonzettenveröffentlichung" jeglicher Form fürn Appel und n Ei, weil da echte coole Filmperlen der alten Schule auftauchen und es immer was Interessantes zu entdecken gibt, egal ob man nun reiner Gorebauer XD oder passionierter Cineast oder einfach nur ein bekloppter Spast ist ;D
In diesem Sinne allen viel Spaß mit diesem wirklich innovativen Horrorfilm die ihn noch nicht kennen!!!
15.08.2017 13:35 Uhr - Das Böse ist nicht mehr indiziert (News)
Haben Wir ein Glück! Denn so böse ist der Film nämlich gar nicht ;)

"The funeral is about to begin, sir!"
-
"Ok, sir."

XD
Yo bin auch neugierig! Musste gleich an "Scenic route" denken, similar setup!

Ryûhei-Kamerawork seit "VERSUS" exquisit! Peng! Voll in die Fresse ;D
Antonio verblüfft immer wieder! Schaut nach ner gepflegten Bambule aus :)
@ Toxic

Niemand tut die Frau ja hasse und schauspielerische Quali ist offensichtlich vorhanden.
Aber die Sympathiepunkte hat Sie bei mir zB nicht unbedingt gepachtet als pausbäckiges Marzipanstarlet im Hollywood-Heldenolymp gelackter Vorzeigeperformer. Ich mag eher kantige Character - aber mei, des Mädel is ja no jung ;)
Ich mag die Art nicht wie der Trailer konstruiert ist und bin wie der Weltraumgott auch kein Jennifer Lawrence Befürworter (In Winter´s Bone fand ich sie großartig, aber da war sie quasi unverbraucht). Dennoch sieht der cast ziemlich vielversprechend aus (der immer überragende Ed Harris und die Michelle aus der Mottenkiste?! XD) und von Aronofsky kann man eigentlich immer handwerklich solideste Filmkost erwarten. Dennoch hat er für mich nach dem genialen Pi und dem unfassbar guten Requiem for a dream extrem nachgelassen, aber das ist wohl mal wieder Geschmacksache.
08.08.2017 12:40 Uhr - Waxwork Double Feature von Black Hill (Ticker)
@ Olli

Sind beide sehr sehenswert! Quasi ein Splatter-Potpourri mit guten handgemachten Effekten und tollen Masken im Deckmantel der Horrorkomödie. Die genießen auch einen gewissen Kultstatus unter Genrefans würde ich sagen, und beide Filme kann man sich getrost immer mal wieder anschauen. Der Erste Teil hat mMn jedoch insgesamt gesehen die Nase vorn und auch den versierteren Schauspielertrupp an Bord. Und blutiger isser auch ;P
06.08.2017 10:15 Uhr - Samurai Cop (SB)
Von diesem Machwerk hab ich mir tatsächlich auch neulich erst die wirklich sehr geile US blu gezockt, und was da abgeht muss man schon gesehen haben.. Da hat sich zB der Typ die mutantenmäßige Matte während dem Dreh stutzen lassen, daraufhin wird halt mit einer sauschlecht sitzenden Ersatzfrise weitergemacht, welche von "Kinnlade" Robert Z´Dar zudem noch in einer äußerst raffinierten Fightszene vom Schädel gerissen wird XD Von den ausgefeilten Dialogen und Hackfressengrimassen ganz zu schweigen, der Wahnsinn XDXDXD

Ein Paradebeispiel für den Trashfilm ;)
Der einzige Film jemals den ich zweimal im Kino gesehen habe, oh Mann wie geil das abging!!! Happy birthday Mr Schwarzenegger you are absolutely gigantic!!!
Danke, ich hab mich schon fast gefühlt, als hätte mir Thorgrim mit seinem Hämmerchen auf die Rübe geklopft ;-P XDXDXD

PS: Sorry Tippfehler, der Film ist natürlich von ´82 XP
Da schon wieder.. Ich kann´s beim besten Willen nicht nachvollziehen *kopfschüttel inkl. augenroll*, aber ich versuch´s mal aus Eurer Perspektive zu sehen..

Der Film ist von 1981, hat also schon einige Jahre aufm Buckel und entstand zu einer Zeit, wo handgemachte Effekte, große Studio-und Outdoorsets und filmische Stilmittel zum Storytelling auf einem völlig anderen Technik- und Reifelevel funktionierten. Also.
Bei Conan the barbarian handelt es sich um eine großangelegte, sehr präzise durchorganisierte und (für damalige Verhältnisse) relativ kostspielige Kinoproduktion, mit der ein großes Fantasyabenteuer basierend auf sehr erfolgreichen Comicheften erzählt wird. Das Ganze wurde glücklicherweise unter die Regie des begnadeten John Milius gestellt, der auch ein ganz hervorragender Geschichtenerzähler mit sehr viel Liebe zum Detail ist, und auch die nötige Sensibilität besitzt, das zu Beleuchten worauf es hier ankommt. Der Film wurde nie und in keinster Weise wie eine Trashfilmproduktion gehandhabt (Ich mag es eigentlich nicht mich auf sowas zu stützen, aber die Merkmale hier sind stimmig und plausibel erläutert darum kann man hier alles Wissenswerte nachlesen https://de.wikipedia.org/wiki/Trashfilm) und alle Elemente, die ihn zum zeitlosen Klassiker gemacht haben sind in höchster Formvollendung auf Zelluloid gebannt.
Wenn einem also der ein oder andere Effekt antiquiert vorkommt, das Schauspiel unfreiwillig komisch oder unreif wirkt oder die Handlung an sich leicht bizarre Züge annimmt (Conan semmelt dem Kamel eine rein XD) ist das zumindest für mein Gefühl ein sehr gelungenes Spiegelbild der Zeit des Cimmerianers, der Zeit großer Abenteuer mit Dieben, Hexen, Magiern, Feldzügen, Eroberungen und Königen. Absolutely epic!

Ich mag hier wirklich weder schulmeistern noch kleinkariert oder mit erhobenem Zeigefinger rumstolzieren, aber meinem unangefochtenen (non-trash)Lieblingsfilm of all time muß und werde ich immer den Rücken decken. Bei Crom!!! ;)

@ cecil b

Sorry Amigo, aber From dusk till dawn als trashfilm zu bezeichnen finde ich jetzt schon bissl arg weit hergeholt. Belehre mich hierbei bitte eines Besseren, ich bin ganz Ohr...
Trashfilm =NICHT GLEICH trashiger Charakter oder trashig wirkende Szenen

@ Muck47

Bin voll und ganz bei Dir und aus heutiger Sicht - und besonders mit dem Einfluß ins Mainstreamkino durch Querschießer wie Tarantino - kann man genau diese speziellen sensiblen filmischen Gradwanderer besser akzeptieren als vielleicht noch vor 20-30 Jahren, wo die Stilrichtungen aber auch klarer definiert und umgesetzt wurden. Heute kann man dem Zuschauer alles Mögliche vorballern und es kommt halt trotzdem irgendwie cool weil es das in irgendeiner Form vorher schonmal gegeben hat. Ich finde gerade bei diesem Arnie-Special wird umso deutlicher, welches wegweisende Meilensteinkino auch gerade in den 80ern und 90ern entstanden ist, da haben sich die Leutchen schon ein bissl Gedanken gemacht und die Studios auch ordentlich hingeblättert, damit der Filmteamreigen was vernünftiges abliefert. Da hat doch der trashfilm an sich eine absolute Sonderstellung?!
Wer die original Comics kennt, weiß auch wie Conan so drauf ist (da ist Geierknabbern noch das Netteste was sein vom Überlebenstrieb gestählter, vielschichtiger Charakter so zu bieten hat) ;) Für mich ist der Film in jeder Hinsicht höchstwertig gemacht und ein Augenzwinkern im ein oder anderen Moment möchte ich ihm nicht absprechen, aber definitiv not a single sign of trash here for me!

"Big Brother" & "Dschungelcamp" ist wie jeder weiß ganz spezieller Sondermüll ;)
Eine tour de force par excellence und für mich neben Conan und Predator der beste Arnie.
Paul Verhoeven ist ein Genie! Mein absoluter Lieblingsfilmemacher ever!!!
Hier sieht man schon ziemlich gut, was Herr Cameron damals schon für ein krasser Technik-Freak war. Wegweisend, bahnbrechend und unerreicht!
"Mit einem Drehbuch von Oliver Stone und bei einem Budget von $16 Millionen spielte der Edeltrash rund $130 Millionen ein, sodass zwei Jahre darauf noch eine Fortsetzung entstand."

DIESEN Film als trashig zu bezeichnen sollte mit einer 24/7 Big Brother oder Dschungelcamp - Dauerbestrahlung geahndet werden ;)
Das wird ein herrlicher Spaß, wenn der neue "ES" im September startet, die Geistesgestörten hinter der Clownsfassade darauf hin wieder völlig Amok laufen und spätestens zu Halloween alle Register ziehen, um den gesellschaftlich-medialen Wahnsinn wie üblich mit Genuss zu Zelebrieren. Wie war das mit der Säurespritzblume beim Joker?? XDXDXD https://www.youtube.com/watch?v=x1d7MbrL-xI
Abartig!
Iiiieeeh, da kann man ja den Knochen sehen!!! XD

Julian Sands ist schon ein komisches Phantom, irgendwie hat der Streifen was, aber Ash aus WOB sagte es schon, zu unausgegoren.
27.07.2017 15:29 Uhr - Andy Warhol's Dracula ungekürzt von CMV (News)
https://www.youtube.com/watch?v=xSXhAbK3Xnk

Unfassbar geil XDXDXD
*voll verblitzt und mal wieder übertrieben die Augen zugeballert bekommen*

Nee auch nicht meins und ich als passionierter oldschoolgamer von klein auf bekomme da noch nicht mal ein Jucken in der Hose.

Aber eure Kinder fahr´n da voll drauf ab ;)
23.07.2017 11:34 Uhr - 976-EVIL - Durchwahl zur Hölle auf Blu-ray (News)
Dieser Film lief doch mal vor langer Zeit auf RTL oder so im Zuge dieser Möchtegern-Elvira-hosted-Horrornächte?! Fand den ziemlich schräg aber witzig! Damals offensichtlich gekürzt freu ich mich auf ne Neuentdeckung. Die Fright Night Doku "You are so cool Brewster" muß auch unbedingt her, Stephen Geoffrey hat schon was, quasi der Muster-Außenseiter..
Ich finde die tragen mit dieser featurette ein bissl dick auf, aber uns ist ja allen die manipulative Macht von Trailern & Co. bekannt, also abwarten ob der Film am Ende rockt oder nicht ;)
Spitzen Cronenberg! Jennifer Jason Leigh ist extrem unterschätzt, eine super Darstellerin!!!



SB.com