SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Outlast: Trinity Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 38,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware


Dieser Titel in der OFDB / IMDB
Wir suchen Unterstützung
Haben Sie eine Fassung zu diesem Titel zuhause, die uns noch fehlt? Möchten Sie ein Review schreiben oder fehlt noch eine wichtige Info?
Hier weiter

Cruel_Hides
Level 33
XP 26.811
Amazon.de


The Monster
Blu-ray 16,99
DVD 14,49
Amazon Video 11,99



Jack Reacher: Kein Weg zurück
Blu-ray LE Steelbook 26,99
4K UHD Blu-ray 25,90
Blu-ray 16,49
DVD 14,99
Amazon Video 13,99

Mad Mission 4 - Man stirbt nicht zweimal

(Zuijia paidang zhi qianli jiu chaipo)
Herstellungsland:Hongkong, Neuseeland (1986)
Kinostart:24.07.1986
Blu-ray-Premiere:27.02.2012
Standard-Freigabe:FSK 16
Genre:Action, Komödie
Alternativtitel:Mad Mission Part 4: You Never Die Twice
Zeoi Gaai Paak Dong Cin Lei Gau Caa Po
Mad Mission IV- You Never Die Twice
Mad Mission 4 - You Never Die Twice
Zui Jia Pai Dang Qian Li Jiu Cha Po
You Never Die Twice
Aces Go Places IV
Mad Mission IV

Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,55 (11 Stimmen) Details
Professor Ernest Bright hat eine unglaubliche Erfindung gemacht:Einen Kristall, mit dem man aus normalen Menschen unbezwingbare Muskelmänner fabrizieren kann. Leider hat sein verbrecherischer Assistent den skrupellosen Mr.H über diese revolutionäre Erfindung informiert. Mr.H ist entschlossen, den Kristall in seine Gewalt zu bekommen und schickt seine Killer aus. Prof. ... [mehr]

Schnittbericht

Fassungen / Cover-Galerie

Reviews

Weitere Titel

Film Mad Mission (1982) 9,00
Mad Mission 2 - Heißes Pflaster Unterwelt (1983) 9,00
Mad Mission 3 - Unser Mann von Bond Street (1984) 6,57
Mad Mission 4 - Man stirbt nicht zweimal (1986) 7,55
Mad Mission 5 (1989) 4,46

Kommentare

13.03.2017 21:22 Uhr - Miami72
Der kindlich-unbeschwerte Geist der drei Vorgängerfilme ist fast völlig verschwunden. Stattdessen bietet sich hier ein temporeicher Actionfilm mit komödiantischen Einlagen und unerwartet hoher Schieß- und Gewaltfreudigkeit, die stellenweise blutig bebildert ist.

Die Produktion steht eher in einer Reihe mit ähnlich angerauhten Werken wie "Ultra Force 2" (1985) als mit "Mad Mission" (1982) oder " Mad Mission 2" (1983). Zuvor gewohnte naive, verspielte Spezialeffekte oder Stunts sind meist sorgfältigeren, glaubwürdigeren Actionszenen gewichen. Parodistische Elemente bzw. deutliche Filmzitate sind kaum noch vorhanden, Freunde von "Jäger des verlorenen Schatzes" (1981) dürften aber schmunzeln. Die einfache Geschichte wird dabei recht geradlinig erzählt, von der bloßen "Nummernrevue" des zweiten Teils ist man schon seit dem dritten Film abgerückt.

Die Reihe ist ein Stück erwachsener, ernster und härter geworden und hat auch einen Schritt in Richtung internationaler (US-)Mainstream-Actionkomödie gemacht. Was für die Einen vielleicht enttäuschend (aber sicher nicht langweilig) ist, ist für die Anderen eine ausgewogene und gelungene Unterhaltung.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)



SB.com