SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware

Dieser Titel in der OFDB / IMDB
Wir suchen Unterstützung
Haben Sie eine Fassung zu diesem Titel zuhause, die uns noch fehlt? Möchten Sie ein Review schreiben oder fehlt noch eine wichtige Info?
Hier weiter



Eintrag: 13.02.2009

Cruel_Hides
Level 33
XP 26.811
Amazon.de


Überleben - Ein Soldat kämpft niemals allein
Blu-ray 14,99
DVD 12,49



End of a Gun - Wo Gerechtigkeit herrscht
Blu-ray 10,99
DVD 9,99

Todesmarsch der Bestien

(Condenados a vivir)
Herstellungsland:Spanien (1972)
Standard-Freigabe:FSK 18
Genre:Splatter, Western
Alternativtitel:Bronson's Revenge
Cut-Throats Nine
Cutthroats 9
Cutthroats, The
Todesmarsch der lebenden Teufel, Der

Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,67 (6 Stimmen) Details
Sergeant Brown von der Nordstaaten-Armee hat ein Himmelfahrts-Kommando übernommen: Mitten im kältesten Winter soll er neun Schwerverbrecher in Ketten aneinandergeschmiedet durch Schnee und Berge zu einem Zwangsarbeiterlager 400 Meilen entfernt bringen. Mit dabei sind seine Tochter Kathy und zwei Begleitsoldaten. Es ist ein Marsch ohne Wiederkehr. Schon nach ... [mehr]

Fassungen / Cover-Galerie

Reviews

Indizierungen / Beschlagnahmen für diesen Titel

30.06.2017 Indizierung: XT Video Entertainment, NSM Records
DVD, Limited Edition
31.07.2008 Folgeindizierung: Mike Hunter Video GmbH
VHS
08.07.1992 Einziehungsbeschluss: Mike Hunter
Videofilm
18.01.1991 Beschlagnahme: Mike Hunter
Videofilm
31.08.1983 Indizierung: Mike Hunter (Label: Mondial)
VHS

Kommentare

21.08.2016 02:36 Uhr - Miami72
Ein durchaus spannender (Slasher-)Western aus Spanien, in welchem der Reihe nach alle Beteiligten zu Tode kommen.

Auch bei anderen (Italo-)Western sind eine gewisse Schieß- und Mordfreudigkeit sowie gelegentlich blutige Details festzustellen. Hier besteht jedoch die Besonderheit, dass fast jeder Mord unerwartet blutig gestaltet wird, was man in dieser Häufigkeit sonst nur aus Slasherfilmen kennt. Zudem wird auch stellenweise (Schuss in den Hinterkopf, Messer im Bauch der Frau) die Grenze zum Splatterfilm tangiert.

Möglicherweise dachte sich der Regisseur, der bis dahin schon einige Western gedreht hatte, er müsse "mit der Zeit gehen" und 1972 bei der Gewalt noch eine Schippe drauf legen.

Die DVD von "Mike Hunter/Mondial" bietet nur deutschen Ton und hat ein verwaschenes Bild. Offensichtlich von der entsprechenden VHS Kassette kopiert. Die deutsche Synchronisation bietet einige bekannte Sprecher, u.a. von Harrison Ford.

Vor dem Hintergrund, dass Filme wie "Und wieder ist Freitag der 13." und "Tanz der Teufel" lt. der Gerichte nun nicht mehr als gewaltverherrlichend anzusehen sind, könnte eine legale Neu-Veröffentlichung von "Todesmarsch der Bestien" durchaus im Rahmen des Möglichen liegen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)



SB.com