SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware

Dieser Titel in der OFDB / IMDB
Wir suchen Unterstützung
Haben Sie eine Fassung zu diesem Titel zuhause, die uns noch fehlt? Möchten Sie ein Review schreiben oder fehlt noch eine wichtige Info?
Hier weiter

Eintrag: 09.08.2010

Eiskaltes Grab
Level 34
XP 28.869
Amazon.de


Die Killer Elite
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 36,99
Cover B 36,99
Cover C 36,99
Cover D 36,99



Horror Express
Blu-ray 14,99
DVD 12,99

Kalifornia

Herstellungsland:USA (1993)
Kinostart:25.11.1993
DVD-Premiere:02.08.2001
Blu-ray-Premiere:25.06.2010
Standard-Freigabe:FSK keine Jugendfreigabe
Genre:Action, Drama, Thriller

Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,55 (21 Stimmen) Details
Der Journalist Brian Kessler und seine Geliebte, die Fotografin Carrie, planen einen Artikel über Massenmörder. Sie reisen quer durch die USA, um dort zu recherchieren, wo die Verbrecher ihr Unwesen trieben. Da sie knapp bei Kasse sind, nehmen sie den ziemlich heruntergekommenen Early Grayce und seine Freundin Adele mit. Während der Fahrt wird das Benehmen von Early immer unberechenbarer, so dass Brian und Carrie die Angst beschleicht, vielleicht einen echten Serienkiller im Auto zu haben... (20th Century Fox)

Schnittbericht

Fassungen / Cover-Galerie

R-Rated
USA
DVD: MGM (Verkauf) (Unrated)
enthält auch: Unrated Version auf DVD
Unrated Version
Deutschland
DVD: MGM (Verleih/Verkauf) (FSK 18)
Großbritannien
DVD: MGM (Verleih/Verkauf) (BBFC 18)

Reviews

Kommentare

18.11.2016 17:04 Uhr - Bossi
Ein etwas sehr eigenwilliger Film, dem ich zwar eine gute Kritik gebe, der aber dennoch irgendwo bei mir aneckt. Finde ihn zwar nicht schlecht, aber irgendwo auch a bissl komisch.

War schon bei Erstsichtung so. Hatte mir den damals spontan ohne Vorwissen aus der Videothek geliehen. Brad Pitt und David Duchovny in einem Film versprachen da schon irgendwo etwas brauchbares, zumal ich beide gerne sehe.

Inhaltlich und optisch läuft's aber bis heute nicht bis über ein "Na ja..." hinaus. Kann man mal gesehen haben - wenn nicht, auch nicht schlimm. Ist nicht gerade ein "Weltkulturerbe" - eher Durchschnitt.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)



SB.com