SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware

Dieser Titel in der OFDB / IMDB
Wir suchen Unterstützung
Haben Sie eine Fassung zu diesem Titel zuhause, die uns noch fehlt? Möchten Sie ein Review schreiben oder fehlt noch eine wichtige Info?
Hier weiter

Eintrag: 24.09.2011

Mike Lowrey
Level 35
XP 36.797
Amazon.de


Resident Evil: The Final Chapter
Blu-ray 3D/2D 22,99
UHD + Blu-ray 31,99
Blu-ray 20,39
DVD 16,99
Amazon Video 13,99



Pistoleros

Necronos - Tower of Doom

Herstellungsland:Deutschland (2010)
Standard-Freigabe:FSK 16
Genre:Amateurfilm, Horror, Splatter

Bewertung unserer Besucher:
Note: 3,94 (17 Stimmen) Details
NECRONOS – Tower of Doom erzählt die Geschichte eines mächtigen Dämons namens Necronos, welcher im Auftrag des Teufels eine Armee aus unbesiegbaren Untoten unter der Führung von grausamen Kampfdämonen, so genannten Berserkern, erschaffen soll. Um dies zu erreichen braucht Necronos verschiedene makabre „Zutaten“. Als getreuen Diener bekommt Necronos ... [mehr]

Schnittbericht

Fassungen / Cover-Galerie

Deutschland
DVD: Cultmovie (Verleih) (FSK keine Jugendfreigabe)
DVD: Infernal Films - Screener-DVD (Ungeprüft)
DVD: TB Splatter Productions (Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)
Schweden
DVD: Dark Entertainment (Verkauf) (Ungeprüft)

News

18.12.2011
Deutscher Amateursplatter im O-Ton mit schwedischen Untertiteln
22.10.2011
Deutscher Splatterfilm erscheint als zensierte FSK 16-Fassung

Reviews

Kommentare

17.01.2014 17:20 Uhr - Splattered Cadaver
2x
DB-Helfer
User-Level von Splattered Cadaver 4
Erfahrungspunkte von Splattered Cadaver 252
Die schwedische (!) Uncut-Version ist der neue Stern am deutschem Amateur-Splatterfilm-Horizont! Top Ton (auch deutsch natürlich) und Bild.

Da Olaf anscheinend keinen Bock mehr auf ausufernde Greueltaten in filmischer Hinsicht hat,übernimmt eben Marc Rohnstock das Ruder.
Sein Erster (Dungeon of Evil) war ein Versuch mit einigen interessanten Kamera-Fahrten,aber billigen Gore-Effekten.Diese steigerten sich rasant im zweitem Film (Graveyard of the living dead).

NECRONOS ist aber einfach geil.
Mittlerweile Top-Effekte und 'zig bekannte Irre aus der Amateur-Szene werden zerwurstet!

Für Fans der gnadenlosen Ittenbach-Knaller (1-3/B.t.L.) ein Garant für einen ultrablutigen Abend!
Top-Film!
10/10

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)



SB.com