SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware

Dieser Titel in der OFDB / IMDB
Wir suchen Unterstützung
Haben Sie eine Fassung zu diesem Titel zuhause, die uns noch fehlt? Möchten Sie ein Review schreiben oder fehlt noch eine wichtige Info?
Hier weiter

Eintrag: 22.08.2012

Bob
Level 17
XP 5.897
Amazon.de


Asura - The City of Madness
Blu-ray 11,48
DVD 10,98



Blutiger Freitag
Blu-ray 23,99
DVD 23,85

Evil Dead

Herstellungsland:USA (2013)
Kinostart:16.05.2013
Blu-ray/DVD-Premiere:24.09.2013
Standard-Freigabe:SPIO/JK geprüft: keine schwere Jugendgefährdung
Genre:Horror

Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,18 (217 Stimmen) Details
Mia (Jane Levy) und ihr Bruder David (Shilo Fernandez) freuen sich auf ein paar freie Tage, die sie mit ihren Freunden Olivia (Jessica Lucas), Eric (Lou Taylor Pucci) und Natalie (Elisabeth Blackmore) in einer entlegenen Waldhütte verbringen wollen: Doch dann entdecken die Fünf „Das Buch des Todes“ - und wecken damit düstere Dämonen. Nur einer von ihnen bleibt von den Untoten verschont und muss fortan einen erbitterten Kampf um sein Leben führen. (Sony Pictures)

Schnittberichte

Fassungen / Cover-Galerie

Extended Version
Dänemark / Finnland / Norwegen / Schweden
Blu-ray: Sony Pictures (18)
Deutschland
Blu-ray: Sony Pictures / Nameless Media - Ultimate Collector's Fan Edition (SPIO/JK: k.s.J.)
enthält auch: Kinofassung auf Blu-ray
Blu-ray: Sony Pictures / Nameless Media - Mediabook (Cover A) (SPIO/JK: k.s.J.)
enthält auch: Kinofassung auf Blu-ray
Blu-ray: Sony Pictures / Nameless Media - Mediabook (Cover B) (SPIO/JK: k.s.J.)
enthält auch: Kinofassung auf Blu-ray
Blu-ray: Sony Pictures / Nameless Media - Mediabook (Cover C) (SPIO/JK: k.s.J.)
enthält auch: Kinofassung auf Blu-ray
Blu-ray: Sony Pictures / Nameless Media - Mediabook (Cover D) (SPIO/JK: k.s.J.)
enthält auch: Kinofassung auf Blu-ray
Großbritannien
Free-TV: Channel4 (25.01.2014 - 23:05 Uhr) (BBFC 18)
Japan
Blu-ray: Sony Pictures (unbekannt)
enthält auch: Kinofassung auf Blu-ray
Kinofassung
Deutschland
DVD: Sony Pictures (Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)
DVD: Sony Pictures (Verleih/Verkauf) (SPIO/JK: k.s.J.)
DVD: Sony Pictures - Erlöse uns von dem Bösen / Evil Dead - Best of Hollywood (Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)
Free-TV: RTL (05.09.2015 - 23:00 Uhr) (ab 18)
Pay-TV: Sky Cinema (04.07.2014 - 01:45 Uhr) (FSK keine Jugendfreigabe)
Pay-TV: Sky Cinema (08.07.2014 - 02:45 Uhr) (FSK keine Jugendfreigabe)
Pay-TV: Sky Cinema (16.07.2014 - 00:40 Uhr) (FSK keine Jugendfreigabe)
Pay-TV: Sky Cinema (25.07.2014 - 00:05 Uhr) (FSK keine Jugendfreigabe)
Pay-TV: Sky Cinema (04.04.2014 - 22:30 Uhr) (FSK keine Jugendfreigabe)
Blu-ray: Sony Pictures (Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)
Blu-ray: Sony Pictures - 2-Disc Steelbook (Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)
Blu-ray: Sony Pictures - Steelbook (Verkauf) (SPIO/JK: k.s.J.)
Blu-ray: Sony Pictures - Erlöse uns von dem Bösen / Evil Dead - Best of Hollywood (Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)
Blu-ray: Sony Pictures (Verkauf) (SPIO/JK: k.s.J.)
Blu-ray: Sony Pictures (Verkauf) (FSK keine Jugendfreigabe)
Blu-ray: Sony Pictures (Verleih) (SPIO/JK: k.s.J.)
Kino: Sony Pictures (FSK keine Jugendfreigabe)
Großbritannien
DVD: Studiocanal (BBFC 18)
Blu-ray + DVD: Studiocanal - Steelbook (Verkauf) (BBFC 18)
Blu-ray: Studiocanal (BBFC 18)
Japan
Blu-ray: Sony Pictures - Digipack (unbekannt)
Kanada
Blu-ray: Sony Pictures (R)
Schweiz
Blu-ray: Sony Pictures - Steelbook (Verkauf) (ab 18)

News

27.04.2017
Von Sony Pictures und Nameless Media im Juni
15.03.2017
Sony Pictures/Nameless bringen den Film komplett synchronisiert
13.10.2016
Längere Fassung gibt es kurz vor Halloween in den USA auf Abruf
09.09.2016
Fede Alvarez bestätigt die Veröffentlichung
28.01.2015
Etliche Zusatzszenen mehr für den Horrorfilm
28.11.2013
Bundesprüfstelle indiziert die kanadische Blu-ray
19.07.2013
FSK-Prüfung für die zensierte Version ist durch
17.07.2013
Fede Alvarez bezeichnet die aktuelle Fassung als seine Wunschversion
17.06.2013
Remake ohne schwere Jugendgefährdung, FSK-Fassung kommt auch
02.06.2013
Im Juli auf DVD und Blu-ray, aber anscheinend nur mit Kinofassung
21.03.2013
Fede Alvarez redet über die MPAA-Zensuren
05.03.2013
Keine Kürzungen für die FSK KJ-Freigabe
29.01.2013
... wird aber auf ein R-Rating geschnitten
08.01.2013
Verschiedene Schnittfassungen mit unterschiedlichem Härtegrad
22.08.2012
Hinweise auf die Altersfreigabe

Ticker

Reviews

Diesen Titel kaufen


Kaufen Sie diesen Titel bei unserem Partner Beyond-Media.at
Extended Import Blu-ray mit dt. Ton

Kaufen Sie diesen Titel im OFDB-Shop
Extended Cut (Blu-ray mit dt. Ton)

Indizierungen / Beschlagnahmen für diesen Titel

31.07.2015 Indizierung: Sony Pictures
Blu-ray, japanische Fassung, als "Evil Dead (Remake 2013)"
29.11.2013 Indizierung: Sony Pictures
kanadische Fassung, Remake 2013, Blu-ray

Weitere Titel

Filme
Originale Tanz der Teufel (1981) 9,42
Tanz der Teufel II - Jetzt wird noch mehr getanzt (1987) 8,89
Die Armee der Finsternis (1992) 7,42
Remake Evil Dead (2013)
Remake von Tanz der Teufel
8,18
Kurzfilme Within the Woods (1978) 6,00
Marvel Zombies Vs. Army Of Darkness (2013) 5,00
Doku Invaluable (2014) -
Serien
Ash vs. Evil Dead (2015)
Fortsetzung von Tanz der Teufel II
9,47
Games
The Evil Dead (1984) 6,00
Evil Dead: Hail to the King (2000) 8,20
Evil Dead: A Fistful of Boomstick (2003) 8,18
Evil Dead: Regeneration (2005) 9,00

Kommentare

14.01.2013 12:22 Uhr - Uncut-Virus
3x
freue mich jetzt schon auf diesen Film und hoffe das er auf Blu-Ray UNCUT ist!!!!

21.04.2013 23:18 Uhr - gr33n
Besser das geld in was bessere investieren, der taugt nix

02.05.2013 22:51 Uhr - FishezzZ
3x
Autor
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.029
14.01.2013 12:22 Uhr schrieb Uncut-Virus
freue mich jetzt schon auf diesen Film und hoffe das er auf Blu-Ray UNCUT ist!!!!


dann hoff ma weiter... :D

08.05.2013 14:55 Uhr - wodka18
der läuft am fr. im kino meiner wahl - also meine frage hat den schon wer von euch gesehn u. lohnt sich das bzw. is der eigl. uncut bzw. identisch mit der us-kinoversion ?

09.05.2013 14:52 Uhr - nyc5209
2x
08.05.2013 14:55 Uhr schrieb wodka18
der läuft am fr. im kino meiner wahl - also meine frage hat den schon wer von euch gesehn u. lohnt sich das bzw. is der eigl. uncut bzw. identisch mit der us-kinoversion ?


es ist die US Kinofassung, also die R-Rated.
Habe ihn letzten Montag im Kino geschaut, und muss sagen ein absolutes Muss diesen Film im Kino zu sehen, einfach nur ein super hammer Remake. Der Wahnsinn!!

11.05.2013 01:31 Uhr - Azukaa
1x
War grad im Kino. War ganz nett, das Finale hat mich überzeugt. Allerdings nimmt der Spruch auf dem Filmplakat den Mund ein bisschen zu voll, nicht wirklich schockierender als andere Filme dieser Art. Trotzdem hats mir gefallen, viel Spaß beim gucken ;D

11.05.2013 02:03 Uhr - mds51
2x
DB-Co-Admin
User-Level von mds51 35
Erfahrungspunkte von mds51 38.574
War eben im Preview.
Größtenteils gute Effekte(ein paar hätte ich mir besser gewünscht), Story weicht schon etwas vom Original ab, ist aber im Großen und Ganzen ganz gut.

Mir persönlich gefällt er besser als das Original, bin aber auch jüngeren Semesters und eher neuere Filme gewöhnt. Somit ist es Geschmackssache.

Alles in Allem würde ich ihn mit 8/10 bewerten.

11.05.2013 02:08 Uhr - mrv79
Komm grad aus der Preview... Film war klasse, aber kann es sein, dass er abgedunkelt wurde zwecks Zensur? Wenn ich mir den Red Band Trailer angucken, fällt das extrem auf. So etwas ist doch ärgerlich... da denkt man der läuft uncut (was er wahrscheinlich auch war, zumindest als R-Rated) und dann wird er aber durch sowas zensiert :(

11.05.2013 02:17 Uhr - Azukaa
11.05.2013 02:08 Uhr schrieb mrv79
Komm grad aus der Preview... Film war klasse, aber kann es sein, dass er abgedunkelt wurde zwecks Zensur? Wenn ich mir den Red Band Trailer angucken, fällt das extrem auf. So etwas ist doch ärgerlich... da denkt man der läuft uncut (was er wahrscheinlich auch war, zumindest als R-Rated) und dann wird er aber durch sowas zensiert :(


Hmm ich kann mir kaum vorstellen ,dass sowas als zensurersatz benutzt wird (weiß ich aber nich)
Ber jetzt wo dus sagst muss ich zugeben an manchen stellen fand ich es auch etwas zu dunkel.

11.05.2013 03:03 Uhr - chromeskull666
2x
Heftig Heftig Heftig. Gerade eben die Vorpremiere im Cinestar Chemnitz geschaut. Das war mal ne blutige Sache. Seit »Inside - Sie will was in dir ist« (F) hab ich nicht mehr so viel Blut in 1 1/2 Stunde fließen sehen

11.05.2013 07:20 Uhr - Bekim
1x
Mir hat er auch sehr gut gefallen. Ein richtig guter und blutiger Film.
Anschauen lohnt sich auf jeden Fall.

P.S. Den Abspann bitte ganz anschauen...da kommt noch was ;-)

8,5 von 10 Punkte

11.05.2013 14:54 Uhr - Crosale1976
2x
War auch gestern in der Vorpremiere,Geiles Remake / neuverfilmung Charaktere super, effekte hamma..Kinobesuch Lohnenswert..Sollten Cuts vorhanden gewesen sein dafür war er recht hart und mega blutig ich fand's jut:-)

Halte von Remakes auch nicht wirklich viel aber dieser hier ist in jedemfall gelungen und für meinen Geschmack besser als das Original der trotz allem Kultstatus hat..Ash hat mir auch nicht wirklich gefehlt,das einzigste was etwas anders rüber kam ist das dass Böse hier in gestalt gezeigt wird und nicht wie im 80er durch wilde Kamerafahrten ausm wald erscheint was für mich schauriger gewesen ist.Im Grossen und ganzen beide Daumen hoch und pflichtkauf der Blueray:-)

11.05.2013 19:04 Uhr - Azukaa
1x
11.05.2013 14:54 Uhr schrieb Crosale1976
War auch gestern in der Vorpremiere,Geiles Remake / neuverfilmung Charaktere super, effekte hamma..Kinobesuch Lohnenswert..Sollten Cuts vorhanden gewesen sein dafür war er recht hart und mega blutig ich fand's jut:-)

Halte von Remakes auch nicht wirklich viel aber dieser hier ist in jedemfall gelungen und für meinen Geschmack besser als das Original der trotz allem Kultstatus hat..Ash hat mir auch nicht wirklich gefehlt,das einzigste was etwas anders rüber kam ist das dass Böse hier in gestalt gezeigt wird und nicht wie im 80er durch wilde Kamerafahrten ausm wald erscheint was für mich schauriger gewesen ist.Im Grossen und ganzen beide Daumen hoch und pflichtkauf der Blueray:-)


leider sind Cuts enthalten, ist ja die R ratet und es gibt irgendwo da Draussen eine NC17 Rated. Naja wird sicherlich auf DVD erscheinen :D

12.05.2013 12:01 Uhr - homebobasspants
hab den Film gestern hier in Berlin bei einer Preview angeschaut . Ich hatte an amfang bedenken weils ein Remake ist und ohne Bruce aber der Film hat mir richtig gut gefallen!!!


PS: Hab bisschen mit meinem Handy aufgenommen bin ich etz ein böser raubkopierer??
Spass bei Seite dieser Film war den Kinobesuch wert!! Das einzige was mich bisschen gestört hat das es die meisste Zeit über im FIlm so verdammt dunkel war.
Damit meine Ich das der FIlm überwiegend sehr sehr schwarzlastig ist und ohne viel Licht ausskommt . Ok vielleicht wollte man dadurch den Film etwas düsterer wirken lassen, aber für meine geschmack doch etwas zu viel! Glaube mit helleren Szenen und mehr Licht wäre er genauso düster geworden!

16.05.2013 15:02 Uhr - Hell Phinix
"Tanz der Teufel"war der allererste Splatterfilm den ich mit 12 bei einem Freund auf Vhs(ja,ich bin alt :) ) gesehen habe,keine Ahnung wo der die her hatte,ich kann nicht mehr genau sagen ob und wie weit diese geschnitten war(tja das Alter :) ),aber er hinterliess einen bleibenden Eindruck,er ebnete den Weg für unzählige Stunden voller Unterhaltung :) Morgen werde ich mir,mit dem Dicken,die Neu Auflage im Lichtspielhaus unsers Vertrauens ansehen :) Und ich freu mich echt!

18.05.2013 12:42 Uhr - Horror_Fan22
2x
Ich war gestern ebenfalls im Kino und hab mir den Film angeschaut.

Er bekommt 7/10 Punkten.

Ein ordentliches Remake. Weicht bei der Story nahezu komplett vom Original ab, was ich aber nicht so schlimm fand. Gute Effekte, leider oftmals abgedunkelt. Die Schnitte, wenn vorhanden, waren mMn sehr gut und sind kaum aufgefallen.
Das Original war grandios und als Fan fehlen einem natürlich diverse Sachen im Film. Ich
achte da z.B. immer auf Kleinigkeiten und finds dann schade, wenn die nicht drin sind.

Ich persönlich fand auch die Remakes von Halloween und Texas Chainsaw Massacre besser, aber ein Kinogang lohnt sich schon.
Eine mögliche Uncut-Version werd ich mir auf jeden Fall zulegen.

Im großen und ganzen sicherlich ein Gang ins Kino wert, aber auch nicht wirklich ein "Muss".

19.05.2013 21:34 Uhr - Toppas82
3x
ich fand den film klasse.man sollte ihn nur nicht zu sehr mit dem Klassiker vergleichen, den der bleibt unerreicht.
Das remake hingegen passt mehr in die heutige zeit mehr blut mehr splatter und die story weicht zur mitte hin doch immer mehr ab und entwickelt eine ganz andere.
aber dennoch ein klasse film wenn man bedenkt was in letzter so auf dem markt erschienen ist.

20.05.2013 11:19 Uhr - Boli
1x
noch nie so enttäuscht worden ... billiger kitschiger Horrorfilm, der mit dem Wahnsinns Original NICHTS zu tun hat ... einfach nur LANGEWEILE pur ... verschenkte Chance mit billigem Kitscheffekt

20.05.2013 15:20 Uhr - DerRezensierer
1x
User-Level von DerRezensierer 2
Erfahrungspunkte von DerRezensierer 64
The most terryfying movie ever, so steht es in der Werbung auf so manchem Plakat.
Was will man damit bezwecken? Nun, wahrscheinlich soll dieses ein "OH MEIN GOTT" Erlebnis
auslösen und dieses bekommt man auch tasächlich geliefert, frei Haus nicht, da man ja für sowas bezahlen muss...

Als es hieß, es soll ein Remake von Tanz der Teufel geben, war ich , wie auch andere hier, eher skeptisch
diesem Vorhaben gegenüber eingestellt und leider ist diese Skeptik auch nicht gewichen!

Der Film hat es schon geschafft einem das Gefühl zu vermitteln, das man grad tatsächlich the ...most terrifying movie angeschaut hat, da er in allen belangen einfach nur schrecklichst und horrorhaft schlecht ist!

Wenn ein Film auch nur 17 Millionen Dollar kostet kann man durchaus mehr daraus machen als nur billigst Prosthetics mit ein paar farbigen Kontaktlinsen zu kombinieren.
Schrecklicher Horror setze ich mit ungewöhnlichen Monstren und Mutationen gleich, die einem das Blut in den Adern gefrieren lässt, aber nicht zum kochen vor Wut!

In dem Buch gezeigte Horror Szenerien waren weit besser, als das, was in den Film gezeigt wird.


20.05.2013 15:48 Uhr - muffin
6x
Großartiges Remake, einer der besten Horrorfilme der Neuzeit.

20.05.2013 16:04 Uhr - Abaddon
User-Level von Abaddon 1
Erfahrungspunkte von Abaddon 14
Lange drauf gewartet - umso enttäuschter gewesen !
Schlecht fand ich ihn nun nicht, aber man hätte das gesammte Unterfangen auch Dämonenhaus XY nennen können. Bei nem Remake eines unantastbaren Klassikers wünscht man sich doch nicht so eine starke Abweichung der Story ?!

Anschauenswet ist der Film schon, Evil Dead ist das für mich jedoch nicht

20.05.2013 17:28 Uhr - A Serbian69Zombie
2x
User-Level von A Serbian69Zombie 1
Erfahrungspunkte von A Serbian69Zombie 5
An ''DerRezensierer'' Sehr sachlicher Kommentar ;-D

In dem Buch gezeigte Horror Szenerien waren weit besser, als das, was in den Film gezeigt wird.

Welches Buch ????


Etwa das Necronomicon ??

20.05.2013 20:23 Uhr - marcus miller
1x
langweilig und eine beleidigung fürs original. da lieber noch the cabin in the woods!!!!!

21.05.2013 10:58 Uhr - LordLempo
4x
War gestern abend endlich auch im Kino und ich finde ihn sehr gelungen.
Klar, er kommt nie an das Original ran (Wollte er das überhaupt? oder sollte er nicht eher als ein "Evil Dead für die Generation Facebook" gesehen werden?) aber er hat es IMO geschafft die Brücke zwischen dem "Alten" und "Neuen" Evil Dead zu schlagen, sei es durch gleiche Kamera-Einstellungen, gleiche Sätze SPOILER! "Was ist nur mit ihren Augen los?" SPOILER ENDE! oder auch nur kleinigkeiten wie zB. die Spielkarten die auf dem Boden liegen und lustiger weise eben genau diejenigen sind die Cheryl damals im Original beim Telepathiespiel aufsagte, oder dass Mias Kette am Ende ebenfalls wie die Kette im "Original" in Schädelform auf dem Boden liegt...

Viele Kleinigkeiten die dazu beitragen dass man merkt dass sich hier tief vor dem Original verbeugt wird, aber man eben doch versucht etwas eigenes zu schaffen... und ganz ehrlich: Wer hätte denn eine 1:1 Kopie gewollt? Ich sicherlich nicht, wozu auch? Das Original steht in meinem Schrank, den brauch ich nicht zweimal^^

ABER: Ich bin mir ziemlich sicher dass mehr als nur ein paar Frames geschnitten sind, zB. fehlt die Szene aus dem Trailer in der David irgendwen/irgendwas mit der Kettensäge zerteilt und SPOILER!wieso ist auf einmal Natalie verschwunden?SPOILER ENDE!

Ich hoffe das dieser Film als neue "Book of the Dead-Edition" erscheint, fand das neue Naturom Demento echt genial, die Zeichnungen... Hammer! Weis hier irgendwer wer das gestaltet hat?

Ich gebe dem Film eine 9/10... Allein schon dafür dass es endlich jemand getraut hat sich an "EVIL DEAD" ranzuwagen und zum anderen weil ich finde man muss den Mut lohnen, sich vom vorgetretenen Pfad des Originals zu lösen und ein eigenes Ende zu finden.

Allerdings finde ich es auch atmosphärisch sehr schade, dass das "Böse" hier ein gesicht bekam...

29.05.2013 18:00 Uhr - DerRezensierer
User-Level von DerRezensierer 2
Erfahrungspunkte von DerRezensierer 64
20.05.2013 17:28 Uhr schrieb A Serbian69Zombie
An ''DerRezensierer'' Sehr sachlicher Kommentar ;-D

In dem Buch gezeigte Horror Szenerien waren weit besser, als das, was in den Film gezeigt wird.

Welches Buch ????


Etwa das Necronomicon ??


Richtig!

02.06.2013 19:07 Uhr - derGraf29
Ich habe den Film gesehen. was viele vielleicht nicht wissen , ist das der Film geschnitten wurde um überhaupt im Kino laufen zu dürfen. er hat nur ein R-Rating bekommen. es fehlen so einige Szenen. sowie im Trailer , wo die besessene Mia durch die Bodenlucke singt : ....und wiegen dich im tiefen Schlaf. genauso die Kettensägenszene von David. also alle die sich das Maul zerreißen.... : der Film ist gut gemacht und auch ich bin froh das er nicht einfach so gedreht wurde wie das Original. ich freue mich bereits auf die ungeschnittene Version. auch wenn es noch lange dauert bis Sie kommt. ich befürchte , das es mindestens 3 verschiedene Schnittfassungen geben wird. z.B FSK 16 / FSK 18 geschnitten sowie die original FSK 18

14.06.2013 13:44 Uhr - DerShrek
Amazon listet jetzt schon eine (geschnittene Version) mit FSK18 Logo und eine Uncut ohne Logo also vermutlich Spio/JK

28.06.2013 12:03 Uhr - Mitch
Um dieses Remake ist ehrlich gesagt zu viel Wind gemacht wurden.Es ist schon trotzdem erstaunlich wie der Jugendschutz in Deutschland urteilt. Einen Original Film Tanz der Teufel der heut zu Tage einfach nur teils lachhaft in Handlung Effekten wirkt diesen indiziert man aber einen Evil Dead wo die Splatter Szenen schon sehr echt aussehen diesen bringt man ungekürzt raus.Selbst die Baumszene schneidet man nicht raus :) Was sind da für Kriterien im Spiel ?

18.07.2013 16:16 Uhr - FishezzZ
Autor
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.029
02.05.2013 22:51 Uhr schrieb FishezzZ
14.01.2013 12:22 Uhr schrieb Uncut-Virus
freue mich jetzt schon auf diesen Film und hoffe das er auf Blu-Ray UNCUT ist!!!!


dann hoff ma weiter... :D

zwar nicht mit FSK, aber zum Glück hat uns die Spio gerettet! :D

03.08.2013 00:06 Uhr - derGraf29
ich bin ein absoluter Fan vom Original Tanz der Teufel ! und ich bin sau froh , das die Neuverfilmung nicht einfach 1 zu 1 übernommen wurde. mal ganz ehrlich : das will doch kein richtiger Horrorfan sehen. und vor allem , wären die Vergleiche um so bescheuerter.

Ich finde den neuen "Evil Dead" - Film mehr als gelungen. keine am Computer hergestellten Effekte. ich finde die Story richtig klasse. der Film hat eine eigene Seele (doppeldeutig gemeint:) und das macht ihn (zumindest für mich) einzigartig und halte ihn für den besten Horrorfilm seit Jahren.

die Hauptdarsteller sind weitesgehend unbekannt und machen ihren Job richtig gut. auch die Übergangsfassen (wenn der Dämon besitz ergreift , finde ich klasse).

von mir bekommt der Film 8.5 von 10 Punkten. Hut ab , für den Versuch eine eigenständige Story zu schaffen. sowie Hut ab , das die Macher einen Arsch in der Hose haben und das Projekt angegangen sind.

30.08.2013 14:48 Uhr - FussHupe
4x
erstmal an die nörgler oben(film langweilig pi pa po.....)
macht es besser und nach euren vorstellungen....dieses gesülze kann ja keiner mehr hören...

der film ist mit das beste, was seid jahren an horrorfilm rausgekommen ist. diese düstere stimmung(story) die splatter effekte und auch die schauspieler wissen zu überzeugen.
der alte tanz der teufel kann nun wirklich mal eingemottet werden.früher war er mal gut wo es noch nicht soviel auswahl gab, aber heute sage ich auch, na ja, schön wars...mehr ist der film auch nicht mehr wert.
ich habe ihn vor 2 wochen mal wieder gesehen mit einem freund der ihn nicht kannte(geb 1993).. er fand ihn richtig schlecht :-)

wir werden alt:-)



hört nicht auf die nörgler, macht euch selber ein bild!

ganz klar

10 von 10 stars!!!

02.09.2013 21:59 Uhr - Filly
1x
wenn das die Zukunft des Horrorfilms ist dann Prost Mahlzeit , viel erwartet wenig bekommen , wenig bis gar nichts passiert da hätte man viel mehr ausreizen können ,
( Der schockierendste Film den Du je sehen wirst ) auf den warten wir dann mal noch !

06.09.2013 13:01 Uhr - derBomber13
Um mal zu erläutern warum man Tanz der Teufel so "Hart" eingestuft hat. Für die Zeit als der Film raus kam, herrschten andere Auflagen und ein anderes Verständniss der Gesellschaft für Gewaltdarstellung. Die Uncut Fassung ist bis heute in Deutschland verboten und auf dem Index. Sicherlich ist "Tanz der Teufel" heute nicht mehr so der Aufreger im Vergleich zu anderen genannten Filmen. Dennoch sollte man bei dem Film nicht zu sehr auf die "billigen Splattereffekte" achten, sondern viel mehr auf die Psychologische Ausrichtung der Story und der Protagonisten. Zusammen mit seinen Freunden einen Trip zu machen, nur um sich dann Gegenseitig in jeglicher denkbaren Weise, zum Teil auch selber, Schmerzen aller Art zuzufügen ist nicht ganz Normal. Schlimm genug das die meisten nur nach den Gore und Splatter effekten schauen. Das dient nur dazu um den Zuschauer zu Schocken oder direkt mit der Tat zu Konfrontieren. Viel derber ist die Tatsche das Ash (Hauptfigur aus Tanz der Teufel), der seine Freundin ja eigentlich Liebt, nicht glaubt das etwas in dem Haus und dem Wald passiert und der Meinung ist das Sie übertreibt und sich das Einbildet und was in folge dessen alles passiert. Und hier kommen wir zum wichtigsten Punkt. Evil Dead wurde als Remake von Tanz der Teufel angekündigt. Nur wenn ein Film ein Remake ist, dann muss die Story, der Handlungsort und auch die Protagonisten die gleichen sein. Ansonsten ist es ein Reboot, was hier eindeutig zutrifft. Weder die Story ist gleich (in Tanz der Teufel wollen 4 Freunde ein Wochenende in einer verlassenen Hütte im Wald verbringen, in Evil Dead treffen sich 5 Freunde um eine Person bei Ihrem Entzug zu unterstützen) noch sind die Protagonisten wieder zu erkennen. Für jeden der sich ein ordentliches Remake erhofft hatte, der wurde Enttäuscht. Das liegt aber an der Vermarktung des Films und nicht am Regisseur oder Produzent. Allein wenn man den Red Band Trailer sieht, kommen dort 5 - 6 Szenen vor die man im Film gar nicht erst sieht. Der Trailer ist fast härter als der Film in der gezeigten R-Rated fassung. Generell muss man aber sagen das Evil Dead eine der Besten Horrorfilme der letzten Zeit ist. Alleine wie akribisch versucht wurde die Splatter und Gore Szenen (ja ich weiss, jetzt schreib ich selber drüber) ohne CGI hinzubekommen ist bemerkenswert und Topt viele Filme die einen ähnlichen Anspruch haben. Hier geht es nicht um die Gewalt, sondern viel mehr um die Ängste und die werden glaub ich gut Vermittelt. Natürlich wollte Fede Alvarez mit seinen Darstellungen laut eigener Aussage das NC-17 rating erhalten. Was in den USA seit gut 25 Jahren kein Film mehr geschafft hat. Aber für mich ist die Kinofassung eher Enttäuschend, weil Sie nicht das hält was der Trailer verspricht. Ich bin auch auf die NC-17 Fassung gespannt und hoffe das diese dann auch keine Wünsche offen lässt.

08.09.2013 00:15 Uhr - Staub
DB-Helfer
User-Level von Staub 6
Erfahrungspunkte von Staub 524
30.08.2013 14:48 Uhr schrieb FussHupe
macht es besser und nach euren vorstellungen....


Gib mir das Geld und ich mache es besser. ;-)

01.10.2013 09:21 Uhr - TerrorBoy
Als das Remake von Sam Raimi angekündigt wurde war ich schon aufgeregt.
Zumal die Original Trilogie schon richtig geil war.
Aber jetzt muss ich für mich feststellen, dass das Remake nicht wirklich besser ist als das Original.

Schade zumal es gute Ansätze hatte sich wirklich vom Original abzusetzen aber am Ende verfiel der Film wieder den alten Klischees des Originals.

01.10.2013 12:45 Uhr - BITEmeFANBOY
Ich habe das Remake noch nicht gesehen aber als Fan der Originale, habe ich mir vorgenommen die Blu-Ray auf gut Glück zu kaufen....und genau das habe ich eben getan.

Ich glaube ich habe sogar einen preislich ziemlich Glück gehabt. Eben beim Müller gefragt ob sie noch eine da haben (obwohl ja erst offiziell morgen verkauft wird) und die Dame meinte, ja einen hat sie noch (alle anderen sind reserviert) aber darf sie eigentlich heute nicht raus geben.
Ich dann: Bitte, bitte usw... dann zieht sie das 2-Disc Steelbook raus und verkauft es mir für 19,- Euro.

Jetzt werd ich mir das Teil am Wochenende mal zu Gemüte führen und bin jetzt schon gespannt ob er mir so gut gefällt, wie ich eigentlich erwarte.

Was die Zukunft betreffend Unrated usw. bringt, werden wir ja dann sehen..oder auch nicht.



EDIT/ ..hab gerade gesehen das bei Amazon das Steelbook für knappe 60,- Euro angeboten wird...is n´ Witz oder?!? oO

03.10.2013 16:57 Uhr - your_boy_troy
1x
"Wir kriegen dich,wir holen dich, du wirst uns nicht entkommen!"

....wie kann man das bitte rausschneiden?! Bin mit Evil Dead groß geworden, dementsprechend bedeutet mir der Film sehr viel sowohl ich auch weiß was der Film für das Genre bedeutet. Habe mich sehr auf das Remake gefreut und ich muss sagen es ist überraschend gut. Es ist echt okay. Grusel, Blut und Timing stimmt, den heutigen Maßstäben angepasst. Aber wie in aller Welt kann man denn den Vers herausschneiden, in dem sich der Dämon über die Hoffnung auf Überleben gegenüber dem Haupcharakter lustig macht?! Ich kann das nicht verstehen, dieses verspielte Trellern macht das Böse doch erst so richtig gruselig, ausserdem ist es keine physische Brutalität, ich finde diesen Vers wahnsinnig wichtig für ein Evil Dead Remake weil doch gerade die Fans des Originals darauf warten, oder nicht?. Und es war ja auch im Trailer enthalten! Übertreiben da meine Fan-Emotionen oder war das Absicht um die UNRATED besser vermarkten zu können? Das hat mich auf jedenfall echt stuzig gemacht und einen negativen Beigeschmack zum Remake hinterlassen.

05.10.2013 22:16 Uhr - DemonSlayer78
1x
Evil Dead


Naja hab mir heute die SPIO/JK Fassung angesehen, und ich muss leider sagen das mich der Streifen nicht wirklich überzeugen konnte!

Was zum einen mit dem Original zusammenhängt (Der einer meiner absoluten Horrorfavoriten ist), und zum anderen weil es ein Remake ist das meinererachtens keine Daseinsberechtigung hat. (Aber welches Remake hat das schon ? Ok abgesehen vielleicht von John Carpenters The Thing).

So jetzt aber zum Film an den ich relativ hohe Erwartungen hatte, und mich riesig freute. Berichteten doch sämtliche Medien von einem wahren Massaker, und einem Blutzoll jenseits von gut und böse. Dass wir uns nicht falsch verstehen, Evil Dead hat echt deftige Szenen zu bieten, und ist mit Sicherheit einer der härtesten R-Rated Streifen aller Zeiten! Aber ein bisschen Blut und Splatter ist bei weitem nicht alles was einen guten Film ausmacht! Und das Massaker über das alle Gazetten empört wetterten, (Und auf das ich mich schon im voraus extrem freute) war leider nicht wirklich vorhanden (Vielleicht bin ich aber auch nur langsam abgehärtet). Hätte da etwas in Richtung Braindead, Versus oder Story of Ricky erwartet!

Weiter hat Evil Dead eine konfuse Story, mittelmässige, oberflächliche, dämliche & unsympathische Teenie-Darsteller. Wenn ich da ins Jahr 1981 zurückdenke, an einen gewissen Bruce Campell der sicherlich nicht der grosse Schauspieler war, kommen mir die Tränen. Denn Bruce war kein Talent, er hatte jedoch Charakter und Ausstrahlung was ihn zum dem Star machte, der er heute ist.
Viele Kultszenen die das Original berühmt und berüchtigt machten, fehlen vollständig oder sind nur halbherzig übernommen worden. Der Film unternimmt zwar viele Versuche den Kult-Klassiker zu huldigen was aber so gut wie nie gelingt.
Was aber meiner Meinung nach das schlimmste ist, ist die fehlende nicht vorhandene Atmosphäre. Habe selten ein Film gesehen der mich so wenig fesselte und in den Bann zog wie dieses Teufelstänzchen light.
Zugutehalten muss man dem Streifen allerdings, dass soweit wie möglich auf billige CGI-Effekte verzichtet wurde. Dies ist somit woll der einzigste Grund weshalb Evil Dead sich vom Hollywood FX-Müll der letzten Jahre abhebt.

Falls jemals eine Unrated kommen sollte, werde ich mich hüten diese zu kaufen. Der Streifen ist verloren.

Wahrscheinlich kommt dieser Bericht jetzt absolut negativ rüber, so schlimm ists aber trotzdem nicht. Den alle die das unerreichte Original nicht kennen werden mit dem Neuzeitigen Tänzchen gut unterhalten. Ich jedenfalls habe jetzt wieder die Nase voll von Remakes.

Habe in den letzten Jahren schon unzählige Remakes von Kultfilmen gesehen, und nach Evil Dead bekomme ich Magenkrämpfe wenn ich an den Hollywood-Neuaufguss von Oldboy denke! Oh Gott, oh Gott. Oder Suspiria, ach du heilige Scheisse!

Verdammt Hollywood zahlt euren Stars weniger Gage und steckt das Geld lieber ihn die Drehbücher, damit ihr nicht jeden halbwegs erfolgreichen 80er Schinken, asiatischen Horrorthriller oder indonesischen Actioner Remaken (verhunzen) müsst!

21.10.2013 21:01 Uhr - sadigent
warum ist eigentlich im redband trailer von evil dead ein typ mit kettensäge zusehen.diese scene hat die schere verschluckt ???

12.04.2014 14:00 Uhr - Saro
Sind die cut Scenes vielleicht beim Bonusmaterial vorhanden?

19.06.2014 00:58 Uhr - Seelenfänger
Wieder einmal wurde ein Kultfilm aus meiner Jugend und Kindheit versaubeutelt.

Das Remake kommt nicht im geringsten an sein Original heran. Es fehlt einfach das mulmige Gefühl. Die drückende und düstere Atmosphäre was diesen Film ausmachte.
Es liegt doch nicht alleine an den Goreszenen was ein guter Film aus macht. Des weiteren ist weniger nicht immer mehr...die Mischung machst.
Was nützt es die Kultfilme neu zu verfilmen, mit super Computereffekte zu bestücken, wenn das worum es gehen sollte (Atmosphäre,Angstgefühle,Schockmomente,usw.) auf der Strecke bleibt?
Evil Dead hatte in den 80zigern neue Maßstäbe gesetzt die bis heute Bestand haben. leider wurde im Remake nichts davon umgesetzt. Der Wald spielte im Originalen die 2te Hauptrolle was besonders bei der Vergewaltigungszene anschaulich und erschreckend umgesetzt wurde. Im Remake ein totaler Flopp.
Wie gesagt es gibt vieles zu kritisieren...ich persönlich bewerte den Film mit einer 1. Für mich hat es den Anschein gehabt mit dem Namen Evil Dead nochmal abzuräumen. Deswegen empfehle ich jedem nur das Original und Finger weg vom Remake.

05.09.2014 23:40 Uhr - grw
Ich frage mich, warum bei solchen Produktionen immer deutsche Synchron-Sprecher genommen werden, die nicht mal in der Lage sind einen Satz zu sprechen, ohne ihn dahin zu laiern!
Grausam! Ich mag Trash-Filme und Co., aber bei solchen Synchros bekomme ich jedes mal Magenschmerzen.

08.04.2015 13:14 Uhr - TerrorPlanet#
2x
Ein sehr gelungenes remake!!!!

24.04.2015 15:28 Uhr - Ash1980
2x
Gelungene Neuinterpretation mit netten Anspielungen auf den original "Evil dead".Gehört in die Sammlung!

16.07.2015 12:45 Uhr - Search_Kill
1x
Evil Dead gehört eindeutig zu den wahrlich gelungenen Remakes , was ja bekanntlich mehr als selten ist.
Auf die Fortzetzung freue ich mich schon, hoffe aber auch das diese ebenso duster gehalten wird wie Teil 1 !

Tanz der Teufel 2 war ohne Frage Klasse, aber den Humor können die sich sparen in der kommenden Neuverfilmung.

19.08.2015 16:01 Uhr - Necron
2x
User-Level von Necron 4
Erfahrungspunkte von Necron 231
Über 20 Reviews zu dem Film. Respekt. Scheint ja der absolute Publikumsliebling zu sein. :)

P.S.
In jedem Fall ein sehr gelungenes Remake, das auch ohne Probleme für sich alle stehen kann.

25.12.2015 12:27 Uhr - muffin
1x
Ich hoffe das es den Extended Cut bald auf BD mit dt. Ton geben wird!

10.03.2016 13:43 Uhr - Shotokannix
Für mich ein gelungenes Remake eines Horror-Klassikers. Die Splatter-Effekte sind ganz gut gelungen.

29.03.2017 14:07 Uhr - 2017Maniacs
User-Level von 2017Maniacs 1
Erfahrungspunkte von 2017Maniacs 16
Eines der besten modernen Horror Remakes. Hat mich voll und ganz überzeugt. Freu mich auf den möglichen Nachfolger.

26.04.2017 22:20 Uhr - Da Core
User-Level von Da Core 6
Erfahrungspunkte von Da Core 488
35€ für das mediabook ist ja schon ne echte abzocke, das wird in der nächsten zeit so ein massenprodukt werden und bei der höhe von den auflagen ist das nicht gerechtfertigt. werde wohl zur billigen amaray greifen müssen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)



SB.com