SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Hell Comes to Frogtown kommt nicht mehr (Update)

The Hunter (Original: Hell Comes to Frogtown, 1988) mit Roddy Piper kam vor einigen Jahren von Maritim Pictures auf DVD heraus, nun folgt am 24. Februar 2017 die deutsche HD-Premiere (erstmals im korrekten 1,85:1-Bildformat) von Cinespectral Films im Exklusiv-Vertrieb von Wicked-Vision Media. Es wird zwei Mediabooks mit Heissfolien-Prägung und UV-Lack (1000 bzw. 500 Stück) und folgenden Extras geben:

  • Audiokommentar mit Regisseur Donald G. Jackson & Drehbuchautor Randall Frakes
  • Exklusives Interview mit Drehbuchautor Randall Frakes (54 min.)
  • MakeUp-FX Galerie
  • deutscher Videotrailer (HD-Recut)
  • deutscher Videotrailer (SD to HD Upscale)
  • Original US-Trailer (HD-Recut)
  • Original US-Trailer (SD to HD Upscale)
  • US-Promo-Trailer (HD)
  • 40-seitiges Booklet (Deutsch / Englisch) von Filmkritiker und Filmbuch-Autor Calum Waddell sowie kompakter Überblick über Roddy Pipers Wrestling-Karriere von Filmbuch-Autor/Wrestling-Fan Martin Hentschel

Update 31.07.2017: Die Veröffentlichung wurde komplett gestrichen und wird nicht mehr erscheinen.

Kommentare

02.01.2017 01:11 Uhr - Romero Morgue
1x
Sicherlich ist dieses C-Trashmovie durchaus unterhaltsam und für Freunde billiger Sandkastenwüsten-Endzeitfilme immer mal wieder sehenswert, aber muss es (mal wieder) das Super-Dupper Mediabook zu horendem Preis und diesmal sogar mit UV-Lack und Heissfolienprägung (!?) sein?
DAS ist der Film in meinen Augen nicht wert.
Warum nicht einfach mal eine normale Amaray Veröffentlichung mit altem VHS Cover für den freien Handel und gut ist! Aber nein; die Kuh wird gemolken solange es noch Melker mit teurem Bio(Film) Geschmack gibt...

02.01.2017 07:39 Uhr - diamond
Ich liebe den Film sehr,aber hier passe ich auch.Die oben erwähnte DVD reicht mir.
Wenn ich ständig solche Spezialeditionen kaufen würde,hätte ich für das gleiche Geld nur halb soviel Filme in meiner Sammlung

02.01.2017 08:33 Uhr - Nick Rivers
2x
https://www.youtube.com/watch?v=G7ouC--Yr2E

Hab ich noch überhaupt nix von gehört oder gesehen, bin aber neugierig jetzt :)

02.01.2017 10:53 Uhr - mister-sinister

Auch wenn in die Disc hier sicherlich Arbeit investiert wurde die einen BD-Kauf auch rechtfertigt, wofür man alles jedoch gleich eine aufgeblasene, teure Verpackung kaufen muss, ist langsam wirklich nimmer lustig.
Finde dieses B-Filmchen nämlich durchaus ganz spassig und hätte den unter normalen Bedingungen auch gekauft.

02.01.2017 11:19 Uhr - filmcollector
Aber aber, eine Veröffentlichung im Keep Case rechnet sich doch nicht und Mediabooks sind im Moment der letzte Schrei, besonders bei so richtig guten Filmen!

02.01.2017 22:37 Uhr - dok
2x
02.01.2017 10:53 Uhr schrieb mister-sinister

Auch wenn in die Disc hier sicherlich Arbeit investiert wurde die einen BD-Kauf auch rechtfertigt, wofür man alles jedoch gleich eine aufgeblasene, teure Verpackung kaufen muss, ist langsam wirklich nimmer lustig.


die aufbereitung solcher randgruppen-filme ist relativ teuer , speziell für ein kleinstunternehmen , die zu erwartenden verkaufszahlen sind bescheiden . damit sich das rechnet muss der preis relativ hoch sein , ganz unabhängig von der verpackung - die macht vielleicht 10% des gesammtpreises aus , oder noch weniger .
will sagen : auch eine billigstverpackung kann man nicht für 15 euro rauslassen .

03.01.2017 19:17 Uhr - filmcollector
ok, wie hat man das dann damals bei der DVD noch anders geschafft?

03.01.2017 19:49 Uhr - Muetze
Ist ja schon gut, dass sich um solche "Perlen" auch gekümmert wird, aber den Preis für ein MB ist mir eigentlich fast gar kein Film wert....

03.01.2017 21:37 Uhr - dok
03.01.2017 19:17 Uhr schrieb filmcollector
ok, wie hat man das dann damals bei der DVD noch anders geschafft?


indem man ohne nennenswerten aufwand zu betreiben eine billigfassung direkt für den grabbeltisch fabriziert hat ?

04.01.2017 09:25 Uhr - diamond
1x
Ich habe nichts gegen solche aufwändigen Editionen,so lange ich als Kunde auch die Wahl habe,eine preisgünstige Variante zu erwerben,die dann eben nur den Film enthält.
Es soll eben auch Leute geben,die auf Extras gar keinen Wert legen,obwohl sie den Film an sich lieben.Ich bin so einer

04.01.2017 22:24 Uhr - Muetze
04.01.2017 09:25 Uhr schrieb diamond
Ich habe nichts gegen solche aufwändigen Editionen,so lange ich als Kunde auch die Wahl habe,eine preisgünstige Variante zu erwerben,die dann eben nur den Film enthält.
Es soll eben auch Leute geben,die auf Extras gar keinen Wert legen,obwohl sie den Film an sich lieben.Ich bin so einer


Mir reichen die Filme als VoD aus, möchte gar keine Scheiben mehr....

04.01.2017 23:43 Uhr - filmcollector
03.01.2017 21:37 Uhr schrieb dok
03.01.2017 19:17 Uhr schrieb filmcollector
ok, wie hat man das dann damals bei der DVD noch anders geschafft?


indem man ohne nennenswerten aufwand zu betreiben eine billigfassung direkt für den grabbeltisch fabriziert hat ?


Na ja, da gehören C-Movies doch auch hin. Jetzt landen sie in der Luxuspappe, erhalten ein Blockbuster-Marketing und stehen dann ewig bei Händlern online und in den Börsen herum, ausser den gekauften von ein paar "Fans", die die Kohle mal wieder hin legen in der Hoffnung, einen ganz besonderen Hit dafür zu erhalten. Und zu guter Letzt landet der Rest ein Jahr später dann in den Mediabook-Auktionen a la "3 Mediabooks für 50 €", also letztendlich ganz genauso im Grabbeltisch. Ein wahrlich prächtiges System, welches wohl einzigartig auf unserem Planeten sein wird, aber vielleicht macht es das ja zu etwas besonderem.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com