SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware
12.03.2017 - 07:29 Uhr
von Blade41

Wonder Woman - Der neue Trailer ist online

Im Sommer geht das DCEU mit Wonder Woman in die nächste Runde. Genauer gesagt am 15. Juni 2017 wird die Comic-Adaption mit Gal Gadot in der Titelrolle über die deutschen Leinwände flimmern. Passend dazu hat Warner jetzt einen neuen Trailer veröffentlicht um die Fans weiter in Stimmung zu bringen.

Kommentare

12.03.2017 09:28 Uhr - joecool69
"Passt überhaupt nicht zum Rest" Was will uns dieser letzte Satz im Trailer sagen? Ich hoffe nichts denn der Trailer sah doch schon sehr gut aus. Im Kino werde ich den zwar nicht sichten aber mein Heimkino wartet jetzt schon Sehnsüchtig auf diese "Prügel"-Amazone.

12.03.2017 09:41 Uhr - Fliegenklatsche
Hoffentlich ist der Film so gut wie der Trailer. Noch ne DC Enttäuschung verkrafte ich glaube ich nicht.

12.03.2017 10:09 Uhr - commando
1x
Gefällt mir gut. Gal Gadot macht als Diana ohnehin eine super Figur.
Und den Film rund um das in BvS gezeigte Foto aufzubauen, war eine gute Idee. So ist man einem durchschnittlichen Originfilm aus dem Weg gegangen, was mir zu langweilig gewesen wäre.
Ich find's auch gut, dass in den Trailern der Hauptgegner (Ares) nicht gezeigt wird. So bleibt die Spannung auf den Showdown erhalten.


12.03.2017 11:03 Uhr - MirkoKl
3x
Also ich oute mich hier mal gleich vorweg als jemand, der Batman vs Superman wirklich gut fand ( besonders in der Ultimate Edition). Verstehe auch bis heute nicht, warum der Film so viel Kritik einstecken musste, besonders im Hinblick auf den einen oder anderen Marveleinheitsbrei, der immer recht gute Kritiken einheimst. Bei Suicide Squad sieht die Sache schon ganz anders aus. Selten so einen wirren Film gesehen. Womit Wir bei Wonder Woman wären. Der Trailer sieht doch echt gut aus. Ich hoffe wirklich, das DC damit endlich mal einen Film macht, der gut ankommt. Ist auf jeden Fall vorgemerkt.

12.03.2017 17:59 Uhr - NICOTERO
1x
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
Sorry: Ich war und bleibe sehr skeptisch

12.03.2017 18:05 Uhr - dok
2x
sieht ja furchtbar aus . wieder so ein film , der zu 99% im rechner entstanden ist , und man sieht es ihm in jeder sekunde an . braucht man für sowas überhaupt einen regisseur , und wenn ja , was macht der die ganzen 12 monate , in denen die programmierer versuchen , aus den paar echten aufnahmen einen film zu fabrizieren ?
fairerweise sollte sowas als trickfilm verkaufen .

12.03.2017 18:39 Uhr - Cobar
1x
Hat sie da eine andere Stimme als sonst? Ich finde, sie klang irgendwie komisch.
Zum Trailer: Na ja, irgendwie kann ich mich mit der Zeit, in der der Film spielt, nicht ganz anfreunden. Wäre mir lieber gewesen, wenn er direkt zu BvS gepasst hätte oder zumindest nicht so weit in der Vergangenheit angesiedelt wäre. Mal abwarten, wie der Film letztendlich wird, aber im Kino werde ich den eher nicht schauen.

12.03.2017 19:08 Uhr - rebbrown2
2x
Oje,schon wieder CGI overkill ich glaube das wird ein flop sowas will niemand mehr sehen,also ich zumindest nicht.

12.03.2017 19:44 Uhr - Gwangi
3x
User-Level von Gwangi 2
Erfahrungspunkte von Gwangi 65
Ich bin ein großer Fan von DC, heißt aber nicht, das Marvel schlecht wäre! 😉😁
Meine Comic Sammlung beinhaltet fast ausschließlich DC, aber eines der besten das ich je gelesen habe ist von Marvel: Old Man Logan!

Ich fand Man of Steel und besonders Batman vs Superman EC genial! (besonders die Möglichkeit von Flashpoint). Suicide Squad war einwandfrei und Wonder Woman wird ein Pflichttermin. Am meisten freue ich mich allerdings auf James Wan's Aquaman!

Ich verstehe auch nicht, warum immer und immer wieder dieses "Gebashe" zwischen DC und Marvel bzw. Marvel und DC stattfinden muß.

Im MCU ist auch nicht alles Gold was glänzt. Das DC Universum braucht halt noch ein bißchen, dafür haben die ziemlich geile Animationsstreifen herausgebracht.

Die ganzen Aussagen wie: braucht niemand, wertlos, scheiß Regisseur, CGI Overkill usw... sind einfach unangebracht. Soweit meine Meinung!
Es soll doch jeder das schauen was er will, mir gefallen beide Universen (Black Panther von Marvel kann ich kaum erwarten)

An alle DC Hater: niemand zwingt euch das schauen!
An alle Marvel Hater: niemand zwingt euch das zu schauen!

In diesem Sinne freue ich mich auf Gal Gadot, die wie ich finde, eine tolle Wonder Woman abgibt.

12.03.2017 21:43 Uhr - AshWilliams
1x
User-Level von AshWilliams 1
Erfahrungspunkte von AshWilliams 12
Bevor ich anfange, ich bin ein großer Fan von DC comics, aber nachdem Batman v Superman ein filmisches Disaster war und suicide squad mindestens genau so schlecht war, habe ich wenig Hoffnung in Wonder Woman, auch Gal Gadot ist eine totale Fehlbesetzung, aber hey vielleicht kann der Film mich ja positiv überraschen.

P.S. Der fünfte Trailer? Holy Shit, die sollten noch etwas für den Kinosaal überlassen.

12.03.2017 21:49 Uhr - jamyskis
12.03.2017 19:44 Uhr schrieb Gwangi
Ich bin ein großer Fan von DC, heißt aber nicht, das Marvel schlecht wäre! 😉😁
...
Ich fand Man of Steel und besonders Batman vs Superman EC genial! (besonders die Möglichkeit von Flashpoint). Suicide Squad war einwandfrei und Wonder Woman wird ein Pflichttermin. Am meisten freue ich mich allerdings auf James Wan's Aquaman!

Ich verstehe auch nicht, warum immer und immer wieder dieses "Gebashe" zwischen DC und Marvel bzw. Marvel und DC stattfinden muß.


Sehe ich auch so. Zwar hatte das MCU eine etwas unterdurchschnittliche Phase - Age of Ultron war leicht enttäuschend, Ant-Man irgendwie etwas sinnlos und Civil War grässlich überbewertet (BvS hat das Konzept m.M.n. deutlich besser thematisiert) - kommt aber nach einer hervorragenden 1. Phase wieder in Fahrt mit dem tollen Doctor Strange. Auch hege ich keinen Zweifel, dass GotG 2 absolut genial wird. Auf WW und Justice League freue mich auch wie ein kleines Kind! Muss nur mit dem 1. Kind unterwegs einplanen, wie wir Thor: Ragnarök, Justice League und Star Wars so knapp zusammen einplanen können...

Nur bzgl. Suicide Squad teile ich deine Meinung nicht - der Streifen war bis jetzt der einzige wahre Fehltritt des DCEU, aber stilistisch und schauspielerisch war zumindest wenig auszusetzen.

In diesem Sinne freue ich mich auf Gal Gadot, die wie ich finde, eine tolle Wonder Woman abgibt.


Noch kann da kein Urteil gefällt werden. In einzelnen Szenen bei BvS war sie absolut genial - bei der Party-Szene z.B. mit Ben Affleck. Aber wenn es um emotionale Feinheiten geht scheint ihre Leistung zu schwächeln. In der letzten Szene von BvS war das v.a. zu merken, aber auch in den WW-Trailern überzeugt sie schauspielerisch auch nicht so ganz, auch wenn der Film als Ganze einen recht guten Eindruck hinterlässt.

13.03.2017 11:19 Uhr - muffin
1x
Die ewige Nazi-Thematik hängt mir mittlerweile zum Hals raus, ich verzichte freiwillig. Zudem konnten mich die letzten DC Ableger eh nicht mehr begeistern.

13.03.2017 15:28 Uhr - Mark
4x
Der Film spielt im 1. (!) Weltkrieg.

13.03.2017 19:40 Uhr - FdM
1x
13.03.2017 15:28 Uhr schrieb Mark
Der Film spielt im 1. (!) Weltkrieg.


Stimmt,da waren es noch keine Nazis...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
amazon-angebote
XX
Blu-ray16,99
Amazon Video9,99

Catfight
Blu-ray15,99
Amazon Video9,99

SB.com