SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware
19.03.2017 - 00:05 Uhr
von Blade41

Life - MPAA gibt Sci-Fi-Horror ein R-Rating

In der kommenden Woche geht der Sci-Fi-Horror Life mit Ryan Reynolds und Jake Gyllenhaal in Deutschland und in den USA an den Start. Schon mit der Veröffentlichung des Red Band-Trailers war es klar, dass der Streifen kein PG-13 bekommen würde und so ist es auch. Life wurde von der MPAA offiziell mit einem R-Rating belegt.

Life - Rated R for language throughout, some sci-fi violence and terror.

Für Deutschland gibt es noch keine Freigabe, aber laut Homepage des Filmes ist wohl eine FSK 12-Freigabe beantragt. Life startet am 23. März 2017 in den deutschen Kinos.

Kommentare

19.03.2017 00:52 Uhr - FordFairlane
Schon in der Double Sneak gesehen, klarer FSK 12 Kandidat. War enttäuscht vieles war vom Kultklassiket Alien geklaut.
Im großen und ganzen aber schicke Aufnahnen

6 von 10

19.03.2017 03:01 Uhr - UncleBens
1x
User-Level von UncleBens 3
Erfahrungspunkte von UncleBens 147
Auch wenn ich ganz klar keiner bin, der die Qualität eines Films durch die Altersfreigabe beurteilt, bin ich doch enttäuscht. Ich hätte ehrlich einen Alienslasher erwartet, der bei uns mit FSK16 ins Kino kommen würde.

19.03.2017 08:37 Uhr - FordFairlane
Ist es aber leider nicht, der Film hat eher auswegslose Schocker zu bieten.

19.03.2017 08:49 Uhr - madmike
1x
Nach Sichtung des Trailers und bei dem Cast, denke ich auch, dass die evtl. auch auf ein PG13 gehofft hatten ... language kann aber manchmal auch sehr schlimm sein ;-)

19.03.2017 13:28 Uhr - FdM
1x
19.03.2017 08:49 Uhr schrieb madmike
Nach Sichtung des Trailers und bei dem Cast, denke ich auch, dass die evtl. auch auf ein PG13 gehofft hatten ... language kann aber manchmal auch sehr schlimm sein ;-)


Was aber bei uns keine Rolle spielt,da man dann wie bei Kingsman einfach anders übersetzt und basta,eigentlich wieder nur ein Hinweis,wie verkappt die Usa ist...

19.03.2017 13:40 Uhr - Jimmy Conway
Aus der Filmstarts-Kritik:

"Und wie schon „Deadpool“ (zu dem auch über Ryan Reynolds, der hier den toughen Sicherheitsoffizier Roy Adams spielt, eine Verbindung besteht) kennzeichnet sich auch „Life“ durch eine gesunde R-Rated-Härte aus – wobei es nicht nur geradeheraus brutal, sondern zugleich auch ästhetisch überraschend ansprechend ist, wenn jemand in der Schwerelosigkeit ertrinkt oder Blut spukt. "

Das liest sich nicht nach einer FSK 12.

19.03.2017 15:01 Uhr - FordFairlane
Im Film erstickt jemand außerhalb des Raumschiffes, was sollte daran eine FSK 16 rechtfertigen. Erwartet nicht so viel. Ich war enttäuscht von Life

19.03.2017 15:08 Uhr - Jimmy Conway
Frag das dem FS-Schreiber. Der sieht es ja ganz anders.
Aber wahrscheinlich bist du eh einer von denen: Film nur gut, wenn es brutal ist. Spannungsschraube ist nichts für dich.

19.03.2017 16:25 Uhr - TheShield2013
1x
User-Level von TheShield2013 3
Erfahrungspunkte von TheShield2013 107
Der erste Alien war auch nicht sonderlich brutal , dafür unglaublich spannend. Sowas würde ich mir mal wieder wünschen, eine gesunde härte ist natürlich willkommen, aber kein unbedingtes muss. Natürlich darf man Alien nicht als Maßstab nehmen , aber sowas in der Richtung wo man im Kino einfach mitfiebern kann wäre wirklich wünschenswert. Ich werde ihn auf jeden Fall anschauen und mir Mein eigenes Bild davon machen

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
amazon-angebote
Hardcover - I Madman
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A36,40
Cover B36,40
Cover D36,40

Zum Töten freigegeben
Blu-ray10,99
DVD8,49
Amazon Videoab 3,99

SB.com