SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Outlast: Trinity Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 38,99€ bei gameware
18.03.2017 - 00:05 Uhr
von Blade41

Venom - Comicverfilmung soll im Oktober 2018 ins Kino kommen

Im Zuge von The Amazing Spider-Man 2 hat Sony Pictures angekündigt ein Shared-Universe um den beliebten Wandkrabbler auf die Beine zu stellen. Geplant war hier auch ein Spin-Off von Venom. Weil The Amazing Spider-Man 2 jedoch hinter den Erwartungen zurückblieb, wurde die Idee vorerst auf Eis gelegt. Dass Spidey dann auch noch ins MCU integriert wurde, war für das Vorhaben dann wohl auch nicht förderlich.

Im Zuge des Erfolges von Deadpool hat Sony dann im vergangenen Jahr angekündigt die Arbeiten an dem Venom-Film wieder aufzunehmen. Dann wurde es wieder ruhig. Bis jetzt. Denn nun hat das Studio Nägel mit Köpfen gemacht und dem Film einen Starttermin gegeben: 5. Oktober 2018.

Weitere Informationen gibt es zu jetzigen Zeitpunkt noch nicht. Weder zum Regisseur, zum Cast oder zur möglichen Freigabe. Bei der Freigabe wäre aber natürlich ein R-Rating wünschenswert.

Kommentare

18.03.2017 00:33 Uhr - Cool_McCool
User-Level von Cool_McCool 2
Erfahrungspunkte von Cool_McCool 43
Venom finde ich gut, aber ein Film über Cletus Kasady (Carnage) hätte mir besser gefallen. Da würde ein R-Rating auch angemessener sein... eigentlich müsste es das auch schon werden, wenn sich ein Serienkiller mit einem Symbionten vereinigt. :D

18.03.2017 09:27 Uhr - elvis the king
Laut anderen Seiten soll dieser film aber nicht ins MCU integriert werden, sondern für sich alleine stehen. Das dürfte wohl heissen das wieder jemand anderes Spider-Man spielen darf.

19.03.2017 09:23 Uhr - madmike
2x
Gott sei Dank, gab ja schon lange keine Comicverfilmung mehr ;-)

19.03.2017 18:58 Uhr - seher
18.03.2017 09:27 Uhr schrieb elvis the king
Laut anderen Seiten soll dieser film aber nicht ins MCU integriert werden, sondern für sich alleine stehen. Das dürfte wohl heissen das wieder jemand anderes Spider-Man spielen darf.


Das MCU leiht sich Spiderman nur aus, wenn er gebraucht wird. Also muss es keinen neuen Spiderman für Venom geben.

@madmike: Zwingt dich ja keiner.

20.03.2017 12:23 Uhr - Rudi Ratlos
User-Level von Rudi Ratlos 1
Erfahrungspunkte von Rudi Ratlos 8
Wie soll das laufen? Venom ist ja kein Antiheld wie Deadpool sondern klar ein Bösewicht. Bösewicht haut noch böserem Wicht aufs Maul?

20.03.2017 13:06 Uhr - Terminator20
Wird doch sowieso nichts bei Disney/Marvel ist ein R-Rated, wenn man ein bisschen digitales Blut (was wie immer furchtbar billig aussieht) hinzufügt und paar "harte" Sprüche.

Mit richtigen R-Rated Streifen aus den 70-90er hat das gar nichts mehr zu tun. Absoluter Kiddiedreck selbst der zugegebene "schlechte" Punisher Film von 2004 war um einiges härter als den Schrott was Disney/Marvel heute so rauspumpt.

20.03.2017 19:56 Uhr - JasonXtreme
1x
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 12
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.207
20.03.2017 12:23 Uhr schrieb Rudi Ratlos
Wie soll das laufen? Venom ist ja kein Antiheld wie Deadpool sondern klar ein Bösewicht. Bösewicht haut noch böserem Wicht aufs Maul?


Eben doch teilweise. Venom ist nicht nur böse, nur Carnage ist dies. Es gab auch Fälle in denen Spidey und Venom zusammengearbeitet haben.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
amazon-angebote
Tanz der Teufel
Blu-ray Limited Edition
Ultimate Collector's Edition, Figur, Poster, T-Shirt
Ultimate CE + Figur119,00
Blu-ray Vintage Edition49,99
Blu-ray24,99
DVD19,99

Alien
SB.com