SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Suspiria - FSK prüft ungekürzte Fassung

Dario Argentos Suspiria (1977) kam um über sechs Minuten gekürzt in Deutschland auf VHS heraus und wurde 1983 indiziert. 25 Jahre später gab es die Folgeindizierung, doch '84 Entertainment erwirkte 2014 die vorzeitige Listenstreichung.

Die deutsche Blu-ray-Premiere erfolgte über '84 Entertainment im Oktober 2014, am 3. Juli 2017 bringen sie den Film auch 4K remastered neu auf Blu-ray heraus. Dafür ließen sie Suspiria jetzt auch von der FSK prüfen und erhielten für die ungekürzte Fassung eine Freigabe ab 16 Jahren.

Quelle: FSK

Kommentare

15.06.2017 00:08 Uhr - Bearserk
5x
Oh, so früh schon???

Freue mich ja über die Freigabe, aber die Neuprüfung erfolgte wohl auch nur, weil demnächst das Remake kommt und man auf größeren Absatz hoffen kann.

Dennoch, wenn der Film jetzt demnächst bei Saturn und Konsorten uncut und sogar ab 16 im Regal steht, bin ich bei diesem imho Meisterwerk endlich zufrieden!

15.06.2017 00:10 Uhr - Fratze
2x
DB-Helfer
User-Level von Fratze 7
Erfahrungspunkte von Fratze 694
Hat ja nur drei Jahre gedauert 8P

15.06.2017 00:11 Uhr - TheRealAsh
User-Level von TheRealAsh 5
Erfahrungspunkte von TheRealAsh 429
wird auch endlich Zeit. SUSPIRIA war, ist und bleibt eines der großen Meisterwerke der Filmgeschichte, das jetzt endlich endlich endlich einem größeren Publikum zugänglich gemacht wird. Bessere News kann ich mir nicht wünschen. Ein Hoch auf Argentos Vision!

Bleibt nur noch INFERNO...

15.06.2017 00:20 Uhr - Kerry
2x
@TheRealAsh
Von den Klassikern Inferno, Phenomena und auch Tenebrae (der immer noch ein 131er ist).
Ich kann mich noch an die Ausstrahlung von Suspiria auf arte erinnern.
Während unsere französischen Freunde das Meisterwerk in bester Qualität genießen durften, bekamen die deutschen Zuschauer - auf Grund der Indizierung - lediglich eine gegürzte Zensurruine vorgesetzt. Was bei diesem Film wirklich eine Schande ist, da hierdurch die gesamte Komposition zerstört wurde.

15.06.2017 00:29 Uhr - TheRealAsh
User-Level von TheRealAsh 5
Erfahrungspunkte von TheRealAsh 429
15.06.2017 00:20 Uhr schrieb Kerry
@TheRealAsh
Von den Klassikern Inferno, Phenomena und auch Tenebrae (der immer noch ein 131er ist).
Ich kann mich noch an die Ausstrahlung von Suspiria auf arte erinnern.
Während unsere französischen Freunde das Meisterwerk in bester Qualität genießen durften, bekamen die deutschen Zuschauer - auf Grund der Indizierung - lediglich eine gegürzte Zensurruine vorgesetzt. Was bei diesem Film wirklich eine Schande ist, da hierdurch die gesamte Komposition zerstört wurde.


@Kerry: das ist richtig schlimm, da hast du Recht und natürlich gehören Phenomena und Tenebrae dazu, logo. Die Franzosen haben uns da einiges voraus, das muss man schon betonen, stimmt!

PS: Und Profondo Rosso nicht zu vergessen.

15.06.2017 02:17 Uhr - Freeman
5x
User-Level von Freeman 10
Erfahrungspunkte von Freeman 1.536
Die Freigabe passt für heutige Verhältnisse.

Wenn es die ungekürzte 4K remastered Blu-ray mit der neuen FSK-Freigabe irgendwann einmal als stinknormale Amaray geben sollte, dann bin ich gewillt diese käuflich zu erwerben! 😐

100 € für 'ne Holzschachtel mit Kunstleder drumrum! Am Arsch! 😤
Und ich dachte immer, es geht um die Filme! 😠

15.06.2017 07:35 Uhr - KKinski
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
15.06.2017 00:20 Uhr schrieb Kerry
@TheRealAsh
Von den Klassikern Inferno, Phenomena und auch Tenebrae (der immer noch ein 131er ist).
Ich kann mich noch an die Ausstrahlung von Suspiria auf arte erinnern.
Während unsere französischen Freunde das Meisterwerk in bester Qualität genießen durften, bekamen die deutschen Zuschauer - auf Grund der Indizierung - lediglich eine gegürzte Zensurruine vorgesetzt. Was bei diesem Film wirklich eine Schande ist, da hierdurch die gesamte Komposition zerstört wurde.

Nicht ganz, arte Frankreich kommt über Satelit. Man hätte den Film also ungekürzt sehen können. Meiner trüben Erinnerung nach auch im O-Ton (sehr großes Fragezeichen)

15.06.2017 08:31 Uhr - alraune666
1x
15.06.2017 02:17 Uhr schrieb Freeman
Die Freigabe passt für heutige Verhältnisse.

Wenn es die ungekürzte 4K remastered Blu-ray mit der neuen FSK-Freigabe irgendwann einmal als stinknormale Amaray geben sollte, dann bin ich gewillt diese käuflich zu erwerben! 😐

100 € für 'ne Holzschachtel mit Kunstleder drumrum! Am Arsch! 😤
Und ich dachte immer, es geht um die Filme! 😠


Tja, die Zeiten in denen es um die Filme geht sind lange vorbei ... bei vielen Sammlern ist die Verpackung wichtiger, darum haben sie ja auch irgendwann angefangen die Hartboxen fuer teures Geld ohne Film zu verkaufen. Die sind mit ueber 100 Euro immer noch teurer als die Hartboxen mit Film. Ich bin mit meiner grossen 84 Retro-Hartbox fuer 10 Euro noch sehr zufrieden.

Ne mega 100 Euro Kunstlederschachtel muss bei dem jetzt wirklich nicht sein ... Bei solch Abenteuern mach ich nur bei meinen Faves mit ...

15.06.2017 08:37 Uhr - Weltraumgott
User-Level von Weltraumgott 3
Erfahrungspunkte von Weltraumgott 138
Och, nach 1000 Jahren, endlich wieder freigegeben.

Hab den noch nicht. Wollte keine teure Version. Ne Amaray wäre schnieke.

15.06.2017 08:58 Uhr - Rayd
1x
User-Level von Rayd 4
Erfahrungspunkte von Rayd 257
Vorerst reicht mir mein Metalpak, dass mich an die erste Horrorfilmnacht in Wolfsburg von mir erinnert ;). Sollte ich die 4k restaurierte allerdings Mal für einen schmalen Euro im Regal finden, sage ich wahrscheinlich nicht nein.

15.06.2017 09:33 Uhr - Ash aus WOB
1x
Durchaus nachvollziehbare Entscheidung der FSK nach heutigen Freigabe-Maßstäben. Wird Zeit, dass diese 18er New Vision Verarsche endlich aus den Regalen verschwindet und gegen die richtige Fassung "ausgetauscht" wird.

15.06.2017 10:24 Uhr - LinguaMendax
So...und wenn DER jetzt 'ne 16er-Freigabe hat, was bitte sucht dann noch INFERNO auf'm Index ? Mein ganz persönliches Meisterwerk vom Argento mit einer ganz eigentümlichen Komposition und Farbdramaturgie eigentlich schon Arthouse-Kino !

15.06.2017 10:55 Uhr - Kerry
2x
15.06.2017 10:24 Uhr schrieb LinguaMendax
So...und wenn DER jetzt 'ne 16er-Freigabe hat, was bitte sucht dann noch INFERNO auf'm Index ? Mein ganz persönliches Meisterwerk vom Argento mit einer ganz eigentümlichen Komposition und Farbdramaturgie eigentlich schon Arthouse-Kino !

Einfache Antwort: es kümmert sich schlicht niemand darum.

15.06.2017 11:06 Uhr - Cryptkeeper78
1x
15.06.2017 10:55 Uhr schrieb Kerry
15.06.2017 10:24 Uhr schrieb LinguaMendax
So...und wenn DER jetzt 'ne 16er-Freigabe hat, was bitte sucht dann noch INFERNO auf'm Index ? Mein ganz persönliches Meisterwerk vom Argento mit einer ganz eigentümlichen Komposition und Farbdramaturgie eigentlich schon Arthouse-Kino !

Einfache Antwort: es kümmert sich schlicht niemand darum.


Wie um viele andere Filme wie z.B. Freitag der 13., New York antwortet nicht mehr etc. Alle ebenfalls folgeindiziert. Da liegen die Rechte leider bei Warner, die nur bei speziellen Ankündigungen (siehe Mad Max Fury) aktiv werden und dann die Filme neu prüfen lassen.

15.06.2017 12:33 Uhr - Tobayashi
15.06.2017 10:55 Uhr schrieb Kerry
15.06.2017 10:24 Uhr schrieb LinguaMendax
So...und wenn DER jetzt 'ne 16er-Freigabe hat, was bitte sucht dann noch INFERNO auf'm Index ? Mein ganz persönliches Meisterwerk vom Argento mit einer ganz eigentümlichen Komposition und Farbdramaturgie eigentlich schon Arthouse-Kino !

Einfache Antwort: es kümmert sich schlicht niemand darum.


Es hat 3 Jahre gedauert, bis dieses Ergebnis jetzt durch ist. Das ist echt schnell, siehe TCM oder Evil Dead. Jetzt also zu sagen es "kümmert sich niemand drum" ist schon etwas engstirnig. Der ganze Prozess ist nun einmal sehr langwierig und für Gewöhnlich wird eben auch nur eine große News veröffentlicht, wenn man das Ergebnis hat. Wieviel und wie oft ein solcher Versuch hinter den Kulissen bereits angeleiert wird bekommt man oft auch nur mit, wenn es jemand geschafft hat.

Aber wenn Suspiria jetzt runter ist, stehen die Chancen schonmal um Einiges besser.

15.06.2017 12:37 Uhr - Martyr
2x
Ab 16 überrascht mich jetzt doch. Die "Op am offenen Herzen" zu Beginn empfinde ich auch heute noch als ziemlich hart.
Aber hey, ´84 wird schon dafür sorgen, dass sich in absehbarer Zeit sowieso kein 16-jähriger überhaupt eine deutsche Edition leisten kann...

15.06.2017 13:16 Uhr - LinguaMendax
1x
HITCHER ('86) ist seit fast fünf Jahren nicht mehr indiziert und, jetzt mal auf deutsch gesagt, es kümmert sich keine Sau darum, echt armselig. Kein HD, NIX

Off-Topic : Auf "Fräulein Smilla..."warte ich auch schon eine halbe Ewigkeit.
Fast jeder Filmmüll findet den Weg auf BD. Es ist echt zum Jammern.

15.06.2017 13:34 Uhr - Scarecrow
In die ersten beiden Hochburgen der Hexen kann man bedenkenlos 16-jährige eintreten lassen. "La terza madre" gehört aus dem Verkehr gezogen. Der verwirrt ebenfalls die Sinne, leider nur im negativen Sinne!

Argento und Bava - die Hochburgen des europäischen Genre-Kinos.

15.06.2017 13:35 Uhr - Ash aus WOB
15.06.2017 10:24 Uhr schrieb LinguaMendax
So...und wenn DER jetzt 'ne 16er-Freigabe hat, was bitte sucht dann noch INFERNO auf'm Index ? Mein ganz persönliches Meisterwerk vom Argento mit einer ganz eigentümlichen Komposition und Farbdramaturgie eigentlich schon Arthouse-Kino !


Wenn der dir so am Herzen liegt: ruf doch einfach mal bei Koch Media an und adressiere dein Anliegen da. Wer weiß, vielleicht sagen die dir ja: sind schon dran. Oder im besten Falle bist du dann sogar der Stein, der die Sache ins Rollen bringt. ;-) Die sind total nett und freuen sich bestimmt sogar über ein solches Feedback.

Manchmal braucht´s halt etwas "Druck von Außen", um Labels auf die Qualität der Produkte bzw. das Interesse der Fans aufmerksam zu machen, um gemeinsam etwas zu erreichen. Hab ich mit Sony zu TdT über Wochen durchmachen müssen, bis die endlich gecheckt haben, dass es sich lohnt, den zu zeigen. *rolleyes*

Also... nur Mut und viel Glück an dieser Stelle :-)

15.06.2017 15:23 Uhr - D-Chan
1x
Die Freigabe verwirrt mich schon ein bisschen, im Hinblick auf die "Besessener Blindenhund"-Szene. Aber immerhin besser, als eine "Nach 25 Jahren nicht mehr auf dem Index!"-Veröffentlichung, wo die alte, geschnittene Fassung drin steckt.

;3

15.06.2017 20:30 Uhr - Der Dicke
2x
15.06.2017 15:23 Uhr schrieb D-Chan
Die Freigabe verwirrt mich schon ein bisschen, im Hinblick auf die "Besessener Blindenhund"-Szene.


Dass "Opera" mittlerweile einen 16er Flatschen ziert, wundert mich um einiges mehr.

16.06.2017 00:20 Uhr - Bearserk
15.06.2017 15:23 Uhr schrieb D-Chan
Die Freigabe verwirrt mich schon ein bisschen, im Hinblick auf die "Besessener Blindenhund"-Szene.
....


Dem Hund passiert doch nichts!

Also alles cool!

^^

16.06.2017 08:33 Uhr - LinguaMendax
1x
Die meisten Label sind doch so "sophisticated", dass die es, vermeintlich, gar nicht nötig haben zu antworten. So sieht's aus. Ich habe mich privat schon mehrfach um verschiedene Streifen bemüht. Doch was kam...NICHTS. Die Herrschafften sind doch so erhaben und überheblich, dass sie meinen auf nichts reagieren zu müssen !

16.06.2017 10:32 Uhr - Raskir
15.06.2017 12:37 Uhr schrieb Martyr
Ab 16 überrascht mich jetzt doch. Die "Op am offenen Herzen" zu Beginn empfinde ich auch heute noch als ziemlich hart.


Gerade diese Szene empfand ich schon immer recht harmlos, da Sie auf schon damals bei der ersten Sichtung (man ist das lange her) sehr unecht gewirkt. Viel unangenehmer fand ich schon immer die Szene mit dem Stacheldraht.
Aber du hast recht, die Freigabe ist schon eine kleine Überraschung.

Könnte mal jemand etwas zu den bisherigen BluRay Veröffentlichungen sagen? Ich besitze noch die alte Dragon-DVD. Allerdings komme ich nicht mehr so ganz mit bei den Blu´s. Nachdem 84 ihre "Mach deine einge Limitierung" Edition rausgehauen hat, tauchte doch plötzlich ein neues 4K Master auf.

16.06.2017 11:52 Uhr - Freeman
User-Level von Freeman 10
Erfahrungspunkte von Freeman 1.536
16.06.2017 10:32 Uhr schrieb Raskir

Könnte mal jemand etwas zu den bisherigen BluRay Veröffentlichungen sagen? Ich besitze noch die alte Dragon-DVD. Allerdings komme ich nicht mehr so ganz mit bei den Blu´s. Nachdem 84 ihre "Mach deine einge Limitierung" Edition rausgehauen hat, tauchte doch plötzlich ein neues 4K Master auf.


Nach der "Mach's dir selber" Edition kamen noch ein paar Mediabooks (verschiedene Cover, kein Bonusmaterial aber preislich up to date).
Dann kam eine 4K remastered Blu-ray in Italien raus - als simple, kostengünstige Amaray für nicht ganz 14 €.
Und am 3. Juli 2017 erscheint dann von 84 Entertainment eine deutschsprachige 4K remastered Blu-ray im schicken Leatherbook mit Echtholz & Kunstleder. Für unschlagbar günstige 99,98 €! 😐

Das alles lässt sich noch viel detaillierter im Blu-ray/DVD Forum im "Suspiria" Thread nachlesen. 😊

16.06.2017 15:01 Uhr - great owl
Ja hat sich doch noch jemand erbarmen gehabt und seinen fsk 16 jahr segen geben. Das Geschäft brummt mit den alten Problemfilmchen in neuem fsk 16 gewand. Gar mehr als Früher wo es nur eine Vanilla & eine Special Edition zur Auswahl gab :(=)

17.06.2017 18:09 Uhr - SergioSalvati
Dass "Suspiria" heute ab 16 durchkommt, fand ich absolut erwartbar. Dass es 2008 noch eine Folgeindizierung gab, war allerdings auch eine Lachnummer. Vor allem: Wieso kommt man dann gerade mal sechs Jahre später zu einem anderen Ergebnis?? Solche Fälle gab es ja jetzt schon öfters. Zeigt halt wieder die blanke Willkür dieser ganzen Zensurmaßnahmen.

"Wake of Death" kam ja jetzt ebenfalls uncut ab 16 durch. Vor ein paar Jahren noch wurde er sogar von der JK geschnitten.

18.06.2017 08:35 Uhr - TONKA
...nur Tenebre bleibt noch fern von einer Freigabe.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com