SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware
18.06.2017 - 00:05 Uhr
von Blade41

A Serbian Film - Dokumentation in Spielfilmlänge kommt

Erst im Mai wurde angekündigt, dass es eine längere Fassung von A Serbian Film geben wird. Dieser Director's Cut soll ca. 5 Minuten länger laufen, aber über den Inhalt der zusätzlichen Minuten ist bisher nichts bekannt. Doch das wird es noch nicht gewesen sein. Denn Unearthed FIlms und Contra Films werden auch eine Dokumentation produzieren mit dem Namen A Serbian Documentary. Stephen Biro und Jason Koch werden die Regisseure sein, Srdjan Spasojevic fungiert als Produzent.

A Serbian Documentary will take an exclusive look at “SRPSKI FILM” aka A Serbian Film and the world wide reactions of one of the most talked about, controversial films of the last decade. A Serbian Film has been banned and censored and has even had legal charges brought against film festival promoters just for showing it. With over 60 hours of behind the scenes footage that has never been seen before. This full length feature film will give the fans, the ultimate exploration of one of the most talked about films in horror history.

This in-depth documentary will have exclusive interviews with the actors, crew members, writers and of course, Sdjan Spasojevic, Director of A Serbian Film. Celebrity interviews of what they thought while watching this for the 1st time and how it would affect the cinema world. Whether good or bad, we will hear from critics, filmmakers, distributors and film festival programmers and get their honest reactions of A Serbian Film.

Es gibt noch keinen Veröffentlichungstermin für die Dokumentation und den Director's Cut von A Serbian Film.

Kommentare

18.06.2017 00:20 Uhr - Intofilms
6x
Diese Doku würde mich schon interessieren. Viel lieber wäre mir allerdings, wenn Spasojevic mal wieder einen neuen Film drehen würde. "A Serbian Film" wie auch das Segment, das er für die "ABCs" beigesteuert hat, fand ich nämlich durchaus gelungen. Oder hat ihn der Skandalfilm etwa aufs Abstellgleis befördert?! Das wäre sehr schade. Ich finde, der kann was! :)

18.06.2017 00:20 Uhr - oziboxer
1x
A Serbien Aufschrei trifft auf diesen Film eher zu. Was für ein Aufschrei als dieser Fim rauskam vom verweichlichtem Volk.An alle die es nicht verstehen und wider aufschreien was noch länger und und und und... es ist nur ein Film ok.Und seien wir froh das es noch Filmemacher gibt mit Eier.Natürlich sind schmäcker verschieden und muss nicht jedem gefallen aber Hut ab für solch ein Film.Mal schauen was die die fünf min. sind ob Handlung oder Gewalt/Sex bin gespannt.

18.06.2017 00:34 Uhr - Laughing Vampire
1x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Cool, das würde ich gerne sehen! Und ja, ein neuer Film des Regisseurs wär schon toll. Der Mann kann tatsächlich was.

18.06.2017 00:46 Uhr - Weltraumgott
User-Level von Weltraumgott 1
Erfahrungspunkte von Weltraumgott 14
18.06.2017 00:20 Uhr schrieb oziboxer
(...) es ist nur ein Film ok. Und seien wir froh das es noch Filmemacher gibt mit Eier.



Richtig es ist nur ein Film. Die Thematik fand ich interessant, ein neuer Film vom Regisseur wäre dies auch, aber der Film hat mir nicht gefallen.

Ps: Dicker Daumen da du recht hast dass es noch Filmemacher mit Eiern gibt wie Quentin Tarantino, Martin Scorsese, Alejandro G. Inarritu, Ilya Naishuller, George Miller. Nur um ein paar zu nennen die Sie noch in der Hose haben.

18.06.2017 02:20 Uhr - u-man
1x
User-Level von u-man 1
Erfahrungspunkte von u-man 14
Vielleicht werden jetzt mal endlich einige kapieren, das der Film weit, weit mehr vermittelt, als man oberflächlich zu sehen meint. Einer der verkanntesten Filme die ich kenne jedenfalls. Ich freue mich auf diese Doku und auf die fünf Minuten DC.

Ich glaube leider nicht, das wir so schnell was neues sehen werden. Trotzdem wird Spasojevic immer einen Platz in meinem Herzen, äääh Regal haben.

18.06.2017 04:13 Uhr - Votava01
Kauf ich sofort. Allein der Score des Films ist so unfassbar passend düster. Hab damals das Mediabook auf ner Börse gekauft.

18.06.2017 08:39 Uhr - Dale_Cooper
3x
Ich bin im Angestellten-Verhältnis, lebe in einer harmonischen Beziehung, hab keinen Eintrag im erweiterten Führungszeugnis und sehe keine Dysfunktionalität in meiner Person.

Und ich finde "A serbian film" ganz großartig :-))

Denn es ist ein FILM und nicht die Realität, Leute.

Eine Doku zum Entstehen und natürlich auch zu den Reaktionen zu dem Film finde ich interessant.

Der Film ist zu unrecht verkannt. Die meisten Leute hängen sich an einer (aus meiner Sicht für den Handlungsverlauf und den Film nicht unbedingt nötigen) Filmszene auf.

Der Regisseur kann was. Nicht zuletzt hat er dies auch mit seinem "ABCs of death"-Beitrag gezeigt.

Mich interessiert, ob er sich mit seinem Debut ins kulturelle Abseits geschossen hat, weil von ihm eigentlich nichts mehr zu hören ist.

Weiß da jemand mehr drüber?


18.06.2017 09:25 Uhr - Postman1970
1x
Ich fand den Film positiv provokant aber auch etwas überbewertet, da es trotz allem viele geschwätzige Passagen gibt und dort auch einige Szenen mangels Spannungsaufbau auf der Stelle treten. Ob der Regisseur da mehr vermitteln wollte ist nur schwer zu beurteilen, da alles etwas zu holprig und unsauber wirkt.

Ich kann zudem mit der merkwürdigen "Indie-Ostblockatmosphäre" des Bildes und den laienhaften wirkenden Darstellern nichts anfangen, denn ähnlich wie "Hostel" fühle ich schon bei normalen Geschehnissen ein Unwohlsein und leider auch ein Desinteresse aufgrund der Langatmigkeit.

Dies hat "Severance - Ein blutiger Betriebsausflug" besser mit schöneren Bildern und Darstellern vermittelt ohne Atmosphäre, Splatter und Gesellschaftskritik aber auch Humor außer Acht zu lassen.

Somit bleibt der Film wie manche hier meinen meist nicht aufgrund der Interpretation oder Härte in Diskussion, sondern eher wegen der billig wirkenden Machart, die nur eine anrüchige Snuffnähe besitzt.

18.06.2017 13:56 Uhr - NoCutsPlease
3x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 21
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 9.700
18.06.2017 00:20 Uhr schrieb oziboxer
A Serbien Aufschrei trifft auf diesen Film eher zu. Was für ein Aufschrei als dieser Fim rauskam vom verweichlichtem Volk.An alle die es nicht verstehen und wider aufschreien was noch länger und und und und... es ist nur ein Film ok.Und seien wir froh das es noch Filmemacher gibt mit Eier.Natürlich sind schmäcker verschieden und muss nicht jedem gefallen aber Hut ab für solch ein Film.Mal schauen was die die fünf min. sind ob Handlung oder Gewalt/Sex bin gespannt.

Was ist denn für dich persönlich die Quintessenz dieses Films?

18.06.2017 15:59 Uhr - Ghostfacelooker
1x
User-Level von Ghostfacelooker 13
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 2.525
18.06.2017 00:20 Uhr schrieb oziboxer
A Serbien Aufschrei trifft auf diesen Film eher zu. Was für ein Aufschrei als dieser Fim rauskam vom verweichlichtem Volk.An alle die es nicht verstehen und wider aufschreien was noch länger und und und und... es ist nur ein Film ok.Und seien wir froh das es noch Filmemacher gibt mit Eier.Natürlich sind schmäcker verschieden und muss nicht jedem gefallen aber Hut ab für solch ein Film.Mal schauen was die die fünf min. sind ob Handlung oder Gewalt/Sex bin gespannt.


Keine Ahnung warum man unbedingt Eier braucht um derlei verdrehte Perversion auf Film zu bannen und warum man zum verweichlichten Volk gehören würde wenn man den Film nach Sichtung ablehnt, aber meine Meinung zum Film habe ich ja schon früher kundgetan.

18.06.2017 19:34 Uhr - Calahan
1x
User-Level von Calahan 2
Erfahrungspunkte von Calahan 52
Sehr gespannt bin ob der noch besser werden kann?
Perfider kleiner Thriller der zu sehr in Verruf geriet durch seine ok auch sehr hart an der Grenze liegenden Gewalt-Szenen.
Aber wie immer es ist nur ein Film..^^

18.06.2017 21:50 Uhr - alraune666
18.06.2017 09:25 Uhr schrieb Postman1970
Ich kann zudem mit der merkwürdigen "Indie-Ostblockatmosphäre" des Bildes und den laienhaften wirkenden Darstellern nichts anfangen, denn ähnlich wie "Hostel" fühle ich schon bei normalen Geschehnissen ein Unwohlsein und leider auch ein Desinteresse aufgrund der Langatmigkeit.

Somit bleibt der Film wie manche hier meinen meist nicht aufgrund der Interpretation oder Härte in Diskussion, sondern eher wegen der billig wirkenden Machart, die nur eine anrüchige Snuffnähe besitzt.


Anruechige Snuffnaehe? Eigentlich weniger, dafuer war er trotz der 'billigen Machart' viel zu professionell. Beim ersten Sichten des Filmes hatte ich eher ein ganz starkes retro-feeling und fuehlte mich an Euro Horror Exploitation der 70er/80er erinnert, wozu streckenweise auch die Musik beigetragen hat. Ich fuehlte mich total in die Zeit von Sado, Cannibal Holocaust, Man-Eater, Absurd etc zurueckversetzt, als ich die vor nunmehr knapp 35 Jahren das erste mal sah ... die waren ja auch far from perfect ... Ostblockatmo kam jetzt keine auf ...

18.06.2017 08:39 Uhr schrieb Dale_Cooper
Ich bin im Angestellten-Verhältnis, lebe in einer harmonischen Beziehung, hab keinen Eintrag im erweiterten Führungszeugnis und sehe keine Dysfunktionalität in meiner Person. Und ich finde "A serbian film" ganz großartig :-)) Denn es ist ein FILM und nicht die Realität, Leute.


Realitaet ist er in der Tat nicht, zeigt aber letztendlich nichts was es in der Realitaet nicht gibt (abgesehen von einigen Details natuerlich).

@oziboxer: Also die Aussage mit dem 'verweichlichten Volk' macht jetzt nicht wirklich Sinn ... Vor allem bei diesem Film ... Der weiss naemlich derart zu polarisieren, das selbst hardcore Horror und Splatter fans die ich kenne, eingefleischte Gegner von Zensur, ploetzlich meinten der geht doch wesentlich zu weit ...

18.06.2017 22:18 Uhr - Comme Ci Comme Ca
5x
18.06.2017 00:20 Uhr schrieb oziboxer
A Serbien Aufschrei trifft auf diesen Film eher zu. Was für ein Aufschrei als dieser Fim rauskam vom verweichlichtem Volk.An alle die es nicht verstehen und wider aufschreien was noch länger und und und und... es ist nur ein Film ok.Und seien wir froh das es noch Filmemacher gibt mit Eier.Natürlich sind schmäcker verschieden und muss nicht jedem gefallen aber Hut ab für solch ein Film.Mal schauen was die die fünf min. sind ob Handlung oder Gewalt/Sex bin gespannt.


Watch out, we gotta badass over here..... aber ein "badass" mit Orthographieschwächen.
Was genau findest du denn so toll an diesem Streifen ? Was ist seine Aussage, sein Motiv ?

18.06.2017 22:48 Uhr - slaytanic member
18.06.2017 08:39 Uhr schrieb Dale_Cooper

Und ich finde "A serbian film" ganz großartig :-))

Denn es ist ein FILM und nicht die Realität, Leute.




Ja natürlich ist es nur ein Film. Er zeigt aber Sachen, die wirklich passieren und von daher weiss ich nicht ob man das gut finden soll oder nicht. Aber die Geschmäcker sind verschieden. Zum Glück.....

18.06.2017 23:33 Uhr - PhilWil
2x
Immer diese teure Werbung hier..

Oder anders gesagt,
will sehen,
Dank euch.

Grüße Wil

18.06.2017 23:44 Uhr - Dale_Cooper
2x
18.06.2017 22:48 Uhr schrieb slaytanic member
18.06.2017 08:39 Uhr schrieb Dale_Cooper

Und ich finde "A serbian film" ganz großartig :-))

Denn es ist ein FILM und nicht die Realität, Leute.




Ja natürlich ist es nur ein Film. Er zeigt aber Sachen, die wirklich passieren und von daher weiss ich nicht ob man das gut finden soll oder nicht. Aber die Geschmäcker sind verschieden. Zum Glück.....


Diese Kritik könntest du dann auch bei "Apocalypse Now", "The Shining" und "Trainspotting" anbringen....denn was DA gezeigt wird passiert in der Realität ja auch...

19.06.2017 00:46 Uhr - Scrapbook
Ich fand die bannerrei damals auf irgendwelchen foren scho lachhaft gruss alex . Das mit kippo bla bla wo lebt en ihr ? :-) . Guter Film aber zum ende hin zu comic mässig . Was neues vom regissseur wär cool :-) und 10 /10 für den film :-)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
amazon-angebote
Pistoleros
This is England '90
Blu-ray25,99
DVD23,99

SB.com