SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Babylon Berlin - Ein erster Teaser zur neuen dt. Serie

Mit einem Budget von rund 40 Millionen Dollar ausgestattet, wurde in den letzten Monaten die Serie Babylon Berlin gedreht. Dabei handelt es sich um eine Ko-Produktion zwischen der ARD und Sky. Auf Sky wird die erste Staffel ab dem 13. Oktober 2017 zu sehen sein, in der ARD erst 2018.

Rauschhafter Exzess und extreme Armut, Emanzipation und Extremismus stehen sich im Berlin der 20er-Jahre gegenüber. Für Kunst und Kultur sind es "Goldene Jahre", gleichzeitig blüht das Verbrechen. Die deutsche Hauptstadt ist eine Weltmetropole voller Verlockungen und Abgründe. Noch ahnt kaum jemand, in welche Katastrophe der aufkommende Nationalsozialismus führen wird.

Einen ersten, sehr kurzen Teaser gibt es schon jetzt:

Kommentare

12.08.2017 00:11 Uhr - TheRealAsh
3x
User-Level von TheRealAsh 6
Erfahrungspunkte von TheRealAsh 551
"Diese S**** wird Geschichte schreiben."

Völlig hysterischer Teaser, der wohl eine Mischung aus "Boardwalk Empire" sein soll und "Lindenstraße". Also sorry, aber für mich ist das eher nichts, immerhin ist Tom Tykwer dabei, aber der ist mir in letzter Zeit auch etwas zu far out (siehe "Sense8").

12.08.2017 00:43 Uhr - cgrage
1x
Es handelt sich um eine Adaption der Gereon Rath-Romane von Volker Kutscher.

12.08.2017 01:00 Uhr - TheRealAsh
3x
User-Level von TheRealAsh 6
Erfahrungspunkte von TheRealAsh 551
12.08.2017 00:43 Uhr schrieb cgrage
Es handelt sich um eine Adaption der Gereon Rath-Romane von Volker Kutscher.


Danke für die Aufklärung, Hardboiled in der Weimarer Republik, kenn ich bisher nicht, sieht aber leidlich interessant aus. Der Teaser ist allerdings trotz allem schrecklich, wie ich finde, aber das heißt ja oft nichts.

Taugen die Bücher was?

Wie nennt sich das dann: Weimarploitation?

12.08.2017 01:54 Uhr - der neue1067
1x
Ich mag deutsche serien, mal schauen wie es am ende ausschaut.
Tempel UND Blochin gefielen mir ziemlich gut.
Mal sehen wie das wird und von dem kurzen teaser kann man vielleicht noch kein finales Urteil abgeben!

12.08.2017 13:49 Uhr - cgrage
1x
12.08.2017 01:00 Uhr schrieb TheRealAsh

Danke für die Aufklärung, Hardboiled in der Weimarer Republik, kenn ich bisher nicht, sieht aber leidlich interessant aus. Der Teaser ist allerdings trotz allem schrecklich, wie ich finde, aber das heißt ja oft nichts.

Taugen die Bücher was?

Die Presse ist begeistert.
http://www.gereonrath.de/presse.html

12.08.2017 15:07 Uhr - TheRealAsh
User-Level von TheRealAsh 6
Erfahrungspunkte von TheRealAsh 551
12.08.2017 13:49 Uhr schrieb cgrage
12.08.2017 01:00 Uhr schrieb TheRealAsh

Danke für die Aufklärung, Hardboiled in der Weimarer Republik, kenn ich bisher nicht, sieht aber leidlich interessant aus. Der Teaser ist allerdings trotz allem schrecklich, wie ich finde, aber das heißt ja oft nichts.

Taugen die Bücher was?

Die Presse ist begeistert.
http://www.gereonrath.de/presse.html


Cool, danke! Hört sich tatsächlich ganz gut an und Kiwi-Bücher sind eigentlich auch qualitativ meist gut. Das wäre vielleicht sogar noch eine Urlaubslektüre wert;-)

Was mich am Trailer tatsächlich so stört ist der zitierte Eingangssatz (halt Marketingsprech) und der hysterische Tunnel-Schrei-Zoom. Die nackten Mädels erinnern mich irgendwie an Tinto Brass und "Salon Kitty"

13.08.2017 14:21 Uhr - muffin
1x
Naja, ich wüsste jetzt nicht warum das Geschichte schreiben sollte.

13.08.2017 21:44 Uhr - Eisenherz
Das sieht wieder so entsetzlich ... Deutsch aus. Und damit meine ich nicht den Handlungsort, denn der ist in dieser Zeit der 20er sicher einer der Interessantesten, die man sich aussuchen kann. Statt auf Atmosphäre zu setzen, wird im Trailer gleich mal wieder ein Superlativ bemüht ("Wird Geschichte schreiben!" Ja nee, is klar.), hektisch herumgeschnitten, die Hupen ausgepackt und wild in die Kamera gebrüllt. Ich weiß schon, was man damit ausdrücken wollte - nämlich, dass es eine wirre, wilde, lebenshungrige Zeit war, aber dieser Trailer ist dahingehend wieder so drüber, dass es schon zu viel wird. Na ja, man sollte das Endprodukt abwarten, aber ich bin da (wie bei jeder deutschen Produktion) eher mäßig interessiert bis wohlwollend gelangweilt, da sie sich doch unterm Strich alle gleichen.

14.08.2017 19:25 Uhr - der neue1067
Interessante Wort Zusammenstellung die sich mir aber so gar nicht erschließen will. "Wohlwollend gelangweilt" heißt das soviel wie "es scheint mich nicht zu interessieren aber es ist mir sowieso egal was ich mir anschaue". Also das wäre schade, da gibt's echt bessere Alternativen womit mein sein Leben vertrödeln kann.

Der Teaser sieht auch für mich erstmal auch noch nicht nach dem großen Wurf aus aber in der kurzen Zeit einen tatsächlichen Eindruck vom Endprodukt zu bekommen dürfte doch schwierig sein. Die Serie soll angeblich 40 Millionen US $ gekostet haben, da gehe ich erstmal von keinem total Reinfall aus. Mir ist aber auch klar das eine big budget Produktion ziemliche Grütze werden kann!

Ich warte Mal ab und bin guter Hoffnung :-)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com