SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Die purpurnen Flüsse werden zum TV-Mehrteiler

Im Herbst 2000 startete der düstere Thriller Die purpurnen Flüsse mit Jean Reno in den französischen Kinos. Mit großem Erfolg. Der deutsche Kinostart erfolgte dann mit mehreren Monaten Verspätung im April 2001. Das Sequel Die purpurnen Flüsse 2 - Die Engel der Apokalypse kam dann 2004 in die Kinos.

Jetzt haben in Belgien die Dreharbeiten an einem weiteren Film begonnen, welcher der Auftakt eines TV-Mehrteilers werden wird. Geplant sind 4 Filme, welche in Zusammenarbeit mit Luc Bessons EuropaCorp Television und dem deutschen Studio maze pictures entstehen werden. Daas ZDF ist ebenfalls an dem Projekt beteiligt und wird somit dann auch dort zu sehen sein.

Der erste Film hat den Titel Die letzte Jagd. Die Hauptrollen spielen Olivier Marchal und Erika Sainte. Einen genauen Sendetermin gibt es noch nicht.

Quelle: Wunschliste

Kommentare

09.09.2017 00:20 Uhr - evolinag
2x
[beliebigen Moses-Witz einfügen]

09.09.2017 07:44 Uhr - ziggi
1x
09.09.2017 00:20 Uhr schrieb evolinag
[beliegbigen Moses-Witz einfügen]


Kenne leider keinen, aber hat er nicht das rote Meer geteilt und keinen purpurnen Fluss ;)
Leider geil, hat mich zum schmunzeln gebracht.

09.09.2017 09:29 Uhr - Tom Cody
1x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 18
Erfahrungspunkte von Tom Cody 6.521
09.09.2017 07:44 Uhr schrieb ziggi
09.09.2017 00:20 Uhr schrieb evolinag
[beliegbigen Moses-Witz einfügen]

Kenne leider keinen, aber hat er nicht das rote Meer geteilt und keinen purpurnen Fluss ;)
Leider geil, hat mich zum schmunzeln gebracht.

Öhm, ich bin zwar kein großer Bibelkenner, aber ich vermute mal ganz vorsichtig, dass evolinag hier nicht auf die Teilung des Roten Meeres anspielt, sondern auf die im Buch Moses erwähnten 10 biblischen Plagen (an anderer Stelle sind's eventuell sogar nur sieben). Die erste Plage war auf jeden Fall das Verwandeln von (Fluss-)Wasser in Blut, was beim Nil als Hauptlebensader verheerend gewesen sein muss (oder von mir auch 'sein könnte').

Was die Jean-Christophe Grangé-Verfilmung als Miniserie angeht...warum eigentlich nicht. Könnte durchaus funktionieren.

09.09.2017 09:40 Uhr - Kreator
2x
User-Level von Kreator 1
Erfahrungspunkte von Kreator 19
Schade, dass Jean Reno nicht mit am Start ist. Die beiden Filme sind auf jeden Fall ganz große Klasse.

09.09.2017 19:05 Uhr - Kerry
1x
Das Risiko ist die Beteiligung des ZDF.
Hoffentlich wird da keine Pilcher-Sauce über das ganze ausgegossen.

09.09.2017 19:11 Uhr - eightmileshome
1x
Olivier Marchal ist schon mal guter Name als Ersatz für Reno. Ich liebe seine Arbeiten und Rollen und ich denke er macht die Sache sehr gut. Das ZDF hat in den letzten Jahren ein gutes Gespür für Dunle Serien gehabt ( siehe DIE BRÜCKE...usw.... ) Warum sollen die Franzmänner in Zusammenarbeit mit dem ZDF nicht so düster sein ????

10.09.2017 13:07 Uhr - Martyr
2x
Das Wort "TV- Mehrteiler" tut so gut. Endlich mal keine Serie, die man aus purer Indifferenz via Netflix schauen muss, weil das jeder so macht. Die Jugend wird sich das nicht reinziehen, könnte also mal wieder etwas hochwertigeres sein als sonst.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com