SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus 100% uncut englische Version ab 59,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Die Säge des Todes bekommt vier neue Mediabooks

Jess Francos Die Säge des Todes (1981) aka Bloody Moon wurde in Deutschland bis heute nur gekürzt auf VHS veröffentlicht (Schnittbericht). Eine DVD wurde zuerst nur in der Schweiz herausgebracht, die deutschen Ton enthält und ungekürzt ist. Der Grund dafür ist die Zensurgeschichte des Films:

1983 indiziert, folgte 1986 die Beschlagnahme. Ein Jahr später sogar die Einziehung der deutschen VHS, im Laufe der Zeit wurden weitere Veröffentlichungen einkassiert. Seit 2014 gibt es den Film von Illusions UNLTD. auf DVD und erstmals auch als Blu-ray. Am 20.10.2017 bringt das Label noch vier neue Mediabooks auf den Markt, limitiert auf 222 Stück (Motiv A) bzw. je 131 Stück (Motive B-D).

Kommentare

13.09.2017 00:48 Uhr - Tele5
2x
Wer das Illusions-Small-MB, also deren Erst-VÖ schon hat, kann also getrost verzichten.
Was man sich allerdings bei Cover C und B gedacht hat... grausam. Zumindest Cover C schaut echt hässlich aus und bei B wirkt das reingeklatschte Bild deplatziert.

13.09.2017 08:43 Uhr - Freak
Das Cover B stammt von einer italienischen VHS. ;)
Und Cover C finde ich mal gar nicht schlecht...
Aber das Mediabook an sich ist halt total überflüssig und.... EGAL, alte Leier. :DDDDD

13.09.2017 11:47 Uhr - Fliegenfuß
User-Level von Fliegenfuß 2
Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
131er sofort haben, ähh Nö, mir reicht die alte DVD vollkommen. Ansonsten wäre meine Wahl Cover 1.

13.09.2017 12:13 Uhr - FdM
Unter anderem produziert vom ZDF...

13.09.2017 16:46 Uhr - MrCreazil
User-Level von MrCreazil 3
Erfahrungspunkte von MrCreazil 142
"Die Säge des Todes bekommt vier neue Mediabooks". Da freut sich die Säge aber. Geld gespart.

13.09.2017 19:33 Uhr - Roland67
M.E. auch wieder ein Film der nur durch den § 131 seinen " Ruhm " erlangt hat-die Sägeszene konnte man schon auf der alten VHS als Extremfake erkennen ;-) Da reicht mir die DVD bzw. falls es mal eine günstige Amaray gibt....

13.09.2017 23:35 Uhr - FordFairlane
1x
Muss man so einen C-Slasher unbedingt 4 Mediabooks spendieren, um himmels Willen.

14.09.2017 09:58 Uhr - TheBeyond
1x
DB-Co-Admin
User-Level von TheBeyond 35
Erfahrungspunkte von TheBeyond 41.980
13.09.2017 23:35 Uhr schrieb FordFairlane
Muss man so einen C-Slasher unbedingt 4 Mediabooks spendieren, um himmels Willen.


Klar, trägt doch das Gütesiegel §131. Da kann man bei einigen Cover-Sammlern gleich 4x abkassieren.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com