SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Es - Teil 2 soll im September 2019 in den USA starten

Mit einem aktuellen Einspiel von fast 500 Mio. Dollar am weltweiten Box-Office ist die Stephen King-Verfilmung Es der erfolgreichste Horrorfilm aller Zeiten. Diesen Donnerstag startet er dann auch endlich in den deutschen Kinos. Weil schon von Anfang an auf 2 Teile ausgelegt, hat New Line Cinema jetzt auch einen Starttermin für das Sequel gefunden. Am 6. September 2019 soll Es: Part 2 in den amerikanischen Kinos starten. Der deutsche Kinostart dürfte relativ zeitnah erfolgen.

Quelle: Deadline

Kommentare

27.09.2017 00:15 Uhr - Weltraumgott
User-Level von Weltraumgott 4
Erfahrungspunkte von Weltraumgott 208
Ja war bekannt.
Morgen Vorpremiere, 6 Karten sind schon gesichert, beste Plätze, bestes Kino der Stadt... ich bin schon richtig heiss!!! 📕

27.09.2017 00:19 Uhr - Spaßverdreher
1x
Ich warte bis 2019 da kaufe ich mir die beiden Teile vielleicht bei einer schönen Steelboxedition.

27.09.2017 00:39 Uhr - TheLastPi
1x
am 6. September 2017? ... dann kennen die Amis den 2. Teil ja schon :-(

27.09.2017 00:47 Uhr - Spaßverdreher
2x
Jepp die wollen uns den bloß nicht zeitig rausrücken und uns nur mit den 1. Teil ärgern. :D

27.09.2017 10:09 Uhr - Wepstor
2019... Datum wurde korrigiert ;)

27.09.2017 17:01 Uhr - CrazySpaniokel79
1x
Das doppelfeature auf BluRay wird es dann aber erst nach dem Kinostart 2019 also dann wohl eher 2020 geben!! Wenn es da noch BluRays gibt😂😳 und was soll der Kirmeskram warum haben die nicht direkt alles abgedreht und präsentieren uns nicht im Jahresabstand beide Teile🙄! Das war doch abzusehen das der Film erfolgreich wird!!

27.09.2017 21:41 Uhr - Der Todesking
User-Level von Der Todesking 1
Erfahrungspunkte von Der Todesking 24
27.09.2017 00:19 Uhr schrieb Spaßverdreher
Ich warte bis 2019 da kaufe ich mir die beiden Teile vielleicht bei einer schönen Steelboxedition.

LOL!!

27.09.2017 23:38 Uhr - Elfransso
1x
Habe ihn beim Fantasy Filmfest letzte Woche in Köln gesehen. Klasse Streifen!

28.09.2017 00:07 Uhr - SoF88
1x
Habe mir leider etwas werkgetreues erwartet und bin komplett auf die Schnauze gefallen. Für mich die größte Enttäuschung, nicht nur des Jahres. Das allerschlimmste ist aber für mich der Clown. Ich habe mich nur geärgert, teilweise gelacht, weil so lächerlich. Eine lachhafte Darstellung.

28.09.2017 11:44 Uhr - Blutwurst500
2x
28.09.2017 00:07 Uhr schrieb SoF88
Habe mir leider etwas werkgetreues erwartet und bin komplett auf die Schnauze gefallen. Für mich die größte Enttäuschung, nicht nur des Jahres. Das allerschlimmste ist aber für mich der Clown. Ich habe mich nur geärgert, teilweise gelacht, weil so lächerlich. Eine lachhafte Darstellung.


Der Clown ist aber näher am Roman als die erste Verfilmung. Auch die Handlung ist doch zu 70% drinne. Das es Straffungen geben wird war ja klar. Oder dachtest du die greifen die originale Erzählweise auf?

28.09.2017 19:32 Uhr - SoF88
1x
28.09.2017 11:44 Uhr schrieb Blutwurst500
28.09.2017 00:07 Uhr schrieb SoF88
Habe mir leider etwas werkgetreues erwartet und bin komplett auf die Schnauze gefallen. Für mich die größte Enttäuschung, nicht nur des Jahres. Das allerschlimmste ist aber für mich der Clown. Ich habe mich nur geärgert, teilweise gelacht, weil so lächerlich. Eine lachhafte Darstellung.


Der Clown ist aber näher am Roman als die erste Verfilmung. Auch die Handlung ist doch zu 70% drinne. Das es Straffungen geben wird war ja klar. Oder dachtest du die greifen die originale Erzählweise auf?


Ich finde leider, dass der Clown absolut unerschreckend und harmlos wirkt, der alte Clown wirkte viel angsteinflößender, persönliches Gefühl. Das der Film nicht in totaler Gänze verfilmt wird, war mir klar, aber wenn man es mit dem Buch vergleicht, hat sich der Regisseur meiner Meinung nach viel zu viele Freiheiten genommen.

28.09.2017 19:53 Uhr - Crunkey
3x
Komme gerade aus dem Kino und bin vollkommen zufrieden mit dem Ergebnis von ES. Der Film hat genau das geliefert, was ich von einem 2017er Remake erwarte. Er hat die grandiose Vorlage gekonnt mit modernen Effekten kombiniert und einen tollen Abenteuerfilm kreiert. Dabei spielen besonders die Kinderdarsteller groß auf, auch da die Chemie zwischen den Charakteren vollends überzeugen kann.

Überrascht war ich vom Gewaltgrad, der in einigen Szenen recht explizit rüberkommt. Stichwort Georgie.

Insgesamt 8/10 für mich.

Schwachpunkt: CGI in einigen "Nahaufnahmen" der Gesichter.

Ich freue mich auf "Kapitel 2"

28.09.2017 21:53 Uhr - Andman1984
2x
User-Level von Andman1984 6
Erfahrungspunkte von Andman1984 568
Ich gebe SoF88 recht..leider. Wobei ich von Anfang an skeptisch war. Meine Befürchtungen haben sich bewahrheitet. Ganz ehrlich, da ist mir die TV Verfilmung wesentlich lieber. Diese ist auch viel näher am Buch. Wer das Gegenteil behauptet hat es nicht gelesen. DAS war für mich kein Es! Die Figuren, ihr Zusammentreffen, deren Hintergrund und die Begegnungen mit Es. Hier wurde sich teilweise sehr weit von der Buchverlage entfernt. Das 80er Setting, sowie dazugehörigem Soundtrack passt gar nicht. Da kam bei mir einfach kein Feeling bzw. keine Atmosphäre auf. Genau so ging es mir bei den ganzen Darstellern und dem Zusammenwirken der Clique. Das passt einfach nicht. New Kids on the Block... Das triffts ganz gut. Noch dazu kann der neue Pennywise Darsteller, Tim Curry nicht mal ansatzweise das Wasser reichen. Mal ganz vom Design der Figur und der lachhaften CGIs abgesehen. Schon bei der Eröffnungsszene schwante mir böses..da kam bei mir kein Gruselgefühl auf. Das hat man wohl mit dieser expliziten Georgie Szene kompensieren wollen. Käse. Kennt man das Buch nicht und hat auch die TV Verfilmung nicht gesehen, dann mag der Film in Ordnung sein, mehr aber auch nicht. Einfach nur schade. Verstehe die ganzen positiven Bewertungen nicht. Sind wohl alle von einer jüngeren Generation. Denke den zweiten Teil werd ich zumindest im Kino auslassen, zu mal dieser dann im Hier und Jetzt spielen dürfte. Dann dudelt vielleicht noch ein cooler Rap beim Endkampf oder Taylor Swift..

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com