SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware
Veröffentlicht am von Tom Cody

Replicas: SciFi-Thriller mit Keanu Reeves (offiz. Trailer)

In dem Science-Fiction Thriller Replicas geht es um einen besessenen Wissenschaftler, der nach dem Unfalltod seiner Familie versucht, diese mit anderen, illegalen Mitteln ins Leben zurückzuholen. Die Hauptrollen spielen Keanu Reeves, Alice Eve und Thomas Middleditch. Der Film ist die neueste Arbeit des vorrangig im TV arbeitenden Regisseurs Jeffrey Nachmanoff, der aber auch schon 2008 mit Traitor - Zwischen den Fronten auf sich aufmerksam machen konnte.

Ein genauer Starttermin 2018 für Replicas in den USA oder Deutschland steht derzeit leider noch nicht fest.

Kommentare

08.10.2017 00:09 Uhr - naSum
1x
User-Level von naSum 10
Erfahrungspunkte von naSum 1.404
Was heißt hier Spielfilmdebüt? Da ist doch ein Sidekick aus Blade Runner entlaufen...

08.10.2017 00:45 Uhr - Tom Cody
3x
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 18
Erfahrungspunkte von Tom Cody 6.615
Klar, die Parallelen, nicht nur zu "Blade Runner", sind natürlich nicht zu übersehen. Filme mit Replikanten, Klonen usw. gibt es ja inzwischen reichlich. Ich denke da auch an Streifen wie "The 6th Day", "Die Insel", "Ex Machina", "Replikant", "Alles, was wir geben mussten", "Godsent" etc. etc.
Das muss jetzt allerdings nicht zwangsläufig heißen, dass "Replicas" nichts taugt. Könnte genau so gut ein ziemlich spannender Thriller mit SciFi-Touch werden. Ich warte erstmal einen weiteren Trailer ab und beobachte, was sich an der Kritikerfront so tut...

Nur beim "Spielfilmdebüt" von Jeffrey Nachmanoff habe ich ordentlich daneben gegriffen und den Fehler erst mal ausgebessert.
Neben seinen TV-Arbeiten drehte er nämlich auch noch "Hollywood Palms" und insbesondere 2008 den Film "Traitor" (der zudem auch noch ziemlich gut gewesen sein soll).

08.10.2017 01:01 Uhr - TheRealAsh
3x
User-Level von TheRealAsh 6
Erfahrungspunkte von TheRealAsh 558
Ich find auch, dass das ganz cool aussieht, ich mag Keanu, finde, dass das Replikanten-Genre gerne ausgebaut werden kann und die Produktion scheint ebenfalls ganz in Ordnung zu sein. Wird im Auge behalten,-)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com