SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Dead Island Definitive Edition Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 29,99€ bei gameware Böses Spiel mit Zombies Uncut AT-PEGI mit superschnellem Gratisversand ab 39,99€ bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Sin City 2 - Eva Green bekommt leicht entschärftes Poster

In der letzten Woche haben wir darüber berichtet, dass die MPAA ein Poster zu Sin City 2 verboten hat. Der Grund: Eva Green zeigt zuviel Brust und Nippel. Mittlerweile gibt es eine überarbeitete Version, welche den Segen der MPAA erhalten hat.

Green selber hat sich darüber mittlerweile auch geäußert:

Oh, my God, I heard about that. I find it a bit odd. It seems like it’s all just publicity—a lot of noise for nothing. You have so many more violent things in the movie business and this is kind of soft. I’m not naked. It’s suggested.

Kommentare

06.06.2014 16:44 Uhr - Kable Tillman
14x
DB-Helfer
User-Level von Kable Tillman 12
Erfahrungspunkte von Kable Tillman 2.079
Wow, also das ist... wirklich... lächerlich. Der Stoff über der rechten Brust wurde etwas weniger transparent gefixt (wir wissen ja seit Snowden, wie wenig die US-Amerikaner von Transparenz halten) und schon ist alles Tutti Frutti im Land der sexscheuen "American Pie" Erfinder. Die Jungs von der MPAA wissen, wie man auch mit klaren Regularien Würfelurteile á la FSK fällen kann. Hoffentlich kommen bei uns die linken Exemplare ins Kino, denn dann werde ich vor dem Film einfach etwas mehr Zeit im Foyer verbringen. Bitte möglichst alleine und ungestört.

06.06.2014 16:54 Uhr - Schwuppdiwupp94
1x
Achoo!

Do you need a tissue?

No, thanks. I'm just allergic against nipples.

06.06.2014 17:37 Uhr - Marsche
7x
DB-Helfer
User-Level von Marsche 7
Erfahrungspunkte von Marsche 744
Welcome to America.

06.06.2014 17:43 Uhr - OliM
7x
Ich hab im ersten Augenblick nicht mal den Unterschied gesehen!

06.06.2014 17:46 Uhr - sonyericssohn
3x
DB-Helfer
User-Level von sonyericssohn 15
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 3.847
Die Amerikaner haben Angst vor Titten aber Knarren sind völlig okay. Klar, in den oben angesiedelten, weiblichen Rundungen sind schon manche erstickt...

06.06.2014 18:01 Uhr - Splattered Cadaver
DB-Helfer
User-Level von Splattered Cadaver 4
Erfahrungspunkte von Splattered Cadaver 252
...Ohne Worte...

06.06.2014 18:17 Uhr - kevin1020
7x
Hätte man die Brüste mit Blut bedeckt hätte es bestimmt auch eine Freigabe gegeben.

06.06.2014 18:20 Uhr - WaldKnurz
3x
Also das ist jetzt aber nicht war, oder? Unbelievable! Ich glaube das ist wirklich das lächerlichste, was die MPAA jemals gebracht hat (Korrekturen sind gern willkommen ;)) Ich schätze mal die Amis sind alle mit der Flasche aufgezogen worden, Titten gibts da gar nicht. Eine reine Erfindung der Medien.

06.06.2014 19:34 Uhr - Freeman
User-Level von Freeman 10
Erfahrungspunkte von Freeman 1.536
Bravo! Jetzt müssen sich die Amerikaner wieder den weniger wichtigen Dingen im Leben widmen.

06.06.2014 20:12 Uhr - sonyericssohn
DB-Helfer
User-Level von sonyericssohn 15
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 3.847
Genau, die Waffenlobby entrümpeln.

06.06.2014 21:04 Uhr - Xaitax
6x
Ist aber echt paradox, das Stallone z.B. für Rambo 2-3 seine Nippel zeigen durfte, aber Eva Green (die es wirklich verdient) darf nicht!

06.06.2014 21:10 Uhr - sonyericssohn
1x
DB-Helfer
User-Level von sonyericssohn 15
Erfahrungspunkte von sonyericssohn 3.847
Hä ?

06.06.2014 22:54 Uhr - WaldKnurz
2x
Ich wäre dafür, dass wir hier mal sowas wie eine Hitliste mit den kuriosesten Kommentaren erstellen. Hin und wieder gibt es echt dermaßen krasse Dinger, die muss man doch mal honorieren :D

07.06.2014 00:01 Uhr - das-marten
2x
DB-Helfer
User-Level von das-marten 8
Erfahrungspunkte von das-marten 972
Einfach die Wumme in der Hand auf das 10fache vergrößern, so dass der Nippel damit abgedeckt ist und schon ist auch die amerikanische Waffenlobby gnädig gestimmt.

07.06.2014 07:55 Uhr - Trollhunter
1x
DB-Helfer
User-Level von Trollhunter 5
Erfahrungspunkte von Trollhunter 434
bla bla bla Amerika is doof bla bla bla wir sind sooo viel besser bla bla bla

muss das wirklich bei jeder beliebigen Meldung wieder und wieder durchgehechelt werden ? und hätte hier nicht ein Update zur damaligen Meldung gereicht ?

07.06.2014 07:59 Uhr - schlumpfkiller
Blut and gewalt: OK Nicht mal nackte titten: NEIN!

07.06.2014 08:14 Uhr - Laughing Vampire
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
07.06.2014 07:55 Uhr schrieb Trollhunter
bla bla bla Amerika is doof bla bla bla wir sind sooo viel besser bla bla bla

Ich würde es den meisten ja abkaufen und zustimmen, wenn sie nicht trotzdem hauptsächlich Filme aus Amerika schauen würden. Das scheint hier ein ziemlich geläufiger Doppelstandard zu sein. Ich persönlich interessiere mich hauptsächlich fürs europäische und asiatische Kino und kann mit Amerika und seiner (leider vorherrschenden) Kultur einfach überhaupt nichts anfangen, aber wenn ich dies täte, wäre ich wohl auch etwas vorsichtiger. Ist wie Leute, die sich ständig über McDonald's auslassen und dann trotzdem keinen Tag ohne Big Mac sein können.

Wobei aber gerade Sin City 2 wieder eine große Ausnahme sein wird, da ich den ersten Film einfach liebe. :) Der Trailer macht wirklich Lust auf mehr.

07.06.2014 08:20 Uhr - Schaumsessel
typisch Amerika: aber Knarren mit in die Schule nehmen dürfen... ja nee, is klar!

07.06.2014 10:55 Uhr - Kable Tillman
2x
DB-Helfer
User-Level von Kable Tillman 12
Erfahrungspunkte von Kable Tillman 2.079
07.06.2014 08:14 Uhr schrieb Laughing Vampire
07.06.2014 07:55 Uhr schrieb Trollhunter
bla bla bla Amerika is doof bla bla bla wir sind sooo viel besser bla bla bla

Ich würde es den meisten ja abkaufen und zustimmen, wenn sie nicht trotzdem hauptsächlich Filme aus Amerika schauen würden.


Was hat das eine mit dem anderen zutun? Die USA sind ein hochinteressantes (und sehr großes) Fleckchen Erde mit einzigartiger, abwechslungsreicher und vielseitig schöner Natur, schützenswerten indigenen Kulturen, beeindruckenden Bauwerken und einer Reihe an skurrilen Kuriositäten, welche es so nur dort gibt. Aber die Regierung, der Lobbyismus und die zum Teil außer Kontrolle geratenen staatlichen Organe sind entsetzlich. Nicht jeder Amerikaner ist ein konservativer Schnarchlappen, der sich bei dem Tittenprofil da oben die Hose benässt hätte vor Scham, Erregung... und natürlich Empörung. Und nur weil man die (zumeist recht unpolitischen bzw. eher kritischen) Filme und Serien aus einem Land gerne sieht, die Politik des Landes hingegen nicht, kann man nicht von einem Doppelstandard oder einer Doppelmoral sprechen. Sir, your argument is invalid.

07.06.2014 12:53 Uhr - McKingstarr
User-Level von McKingstarr 3
Erfahrungspunkte von McKingstarr 125
Blut und Gewalt, kein Problem.
Ein Poster mit ein paar Nippeln, die man eh fast nicht sieht, verboten.
Willkommen in Amerika.
Aber wenn ich ehrlich bin, seh ich fast keinen Unterschied, zwischen dem alten und dem neuen Poster.

07.06.2014 14:05 Uhr - Gorno
DB-Helfer
User-Level von Gorno 12
Erfahrungspunkte von Gorno 2.460
*murrica* ^^

07.06.2014 17:25 Uhr - mondkrank
2x
Amerika hat ein anderes Verhältnis zur Nacktheit, als wir Europäer. In Deutschland ist es halt die Darstellung von Gewalt, die ungern in der öffentlich zugängigen Darstellung gesehen wird. Dieser Umstand ist kulturell gelagert und natürlich kann es auch hinterfragt werden. Dass sich dann aber direkt wieder zehn Leute am Stück beeilen müssen ihren oberwitzigen „hach, die Amis“ Spruch loszuwerden, ist dann trotzdem anstrengend. Der Laden heißt MPAA und ist auch bei dem Großteil der liberalen Amerikaner durchaus oft in der Kritik. Einfach mal „This Film is not yet Rated“ anschauen und den Stammtisch in der Kneipe lassen.

Grüße mond

07.06.2014 20:18 Uhr - MikeyMyers
Solange der Film nicht entschärft ist, ist mir das wurscht!

07.06.2014 20:40 Uhr - Superstumpf
1x
Ist das ihr fucking Ernst.

07.06.2014 21:33 Uhr - WaldKnurz
07.06.2014 17:25 Uhr schrieb mondkrank
Amerika hat ein anderes Verhältnis zur Nacktheit, als wir Europäer. In Deutschland ist es halt die Darstellung von Gewalt, die ungern in der öffentlich zugängigen Darstellung gesehen wird. Dieser Umstand ist kulturell gelagert und natürlich kann es auch hinterfragt werden. Dass sich dann aber direkt wieder zehn Leute am Stück beeilen müssen ihren oberwitzigen „hach, die Amis“ Spruch loszuwerden, ist dann trotzdem anstrengend. Der Laden heißt MPAA und ist auch bei dem Großteil der liberalen Amerikaner durchaus oft in der Kritik. Einfach mal „This Film is not yet Rated“ anschauen und den Stammtisch in der Kneipe lassen.

Grüße mond


Willst ein Taschentuch?

08.06.2014 16:55 Uhr - mondkrank
@Knurz

Eine wahnsinnig geistreiche Bemerkung. Wenigstens hast du dich zu Recht angesprochen gefühlt, nur leider die falschen Schlüsse daraus gezogen.

Grüße mond

08.06.2014 18:15 Uhr - WaldKnurz
Sieh es mal so: Du HAST mich direkt angesprochen. Musst dich dann nicht wundern, wenn als Konsequenz etwas zurückkommt.

08.06.2014 18:53 Uhr - mondkrank
1x
Welche Konsequenz denn, dein Taschentuch Spruch? Ich habe doch wirklich nachvollziehbar argumentiert und dazu noch eine Quelle eines guten Filmes benannt, der dies unterhaltsam veranschaulicht. Vorurteile aus anderen Ländern, die in Deutschland zensierte Filme darauf zurückführen, dass der Bundesbürger keine Gewalt erträgt, wären ebenso hanebüchen. Wohl aber mit dem Unterschied, dass du es da erkennen würdest.

Wenn dir das eigentliche Thema egal ist und du hier einfach ungestört mit deinen Freunden in Vorurteilen baden willst, dann sag das doch einfach und gut ist. Nachdem du dich schon „direkt angesprochen“ fühltest, nach meinem Hinweis auf „zehn Leute am Stück“, auch eine Leistung. Also ich will dir nix Böses, schau mal den Film, wenn du Zeit und Muße hast, und schönen Pfingstsonntag weiterhin.

Grüße mond

08.06.2014 20:27 Uhr - WaldKnurz
Ich geb dir ja Recht - dein Kommentar ging schon tiefgründig genug. Aber auf Floskeln wie "Stammtisch" und "Kneipe" entgegne ich halt Floskeln. Das sind so Elemente in einer Diskussion, die den Inhalt eines Beitrags für mich ganz schnell entwerten. Und das muss jetzt echt nicht sein, dass du mir jetzt erzählst, ich würde in Vorurteilen baden wollen und dass ich das doch einfach sagen könne. Wenn wir uns eloquent ausformuliert unterhalten wollen, kein Problem.

Also, mir ist schon klar, dass die US-Amerikaner nicht alle so sind und es wahrscheinlich dort drüben sehr viel mehr Leute gibt, die sich über solch lächerliche Urteile der MPAA aufregen, als welche, die diese unterstützen. Genauso sind wir Deutschen nicht alle Individuen mit panischer Angst vor Gewaltdarstellung. Und genau deshalb war mein erster Beitrag auch dermaßen überspitzt formuliert. Die MPAA geht mit ihrem "Schutz" Jugendlicher einfach viel zu weit.

Ich werd mir den Film auf jeden Fall anschauen und bedanke mich für den Tipp. Dir auch noch einen schönen Pfingssonntag weiterhin.

10.06.2014 09:49 Uhr - Stoi
Trotzdem schöne Titten! :)

10.06.2014 11:14 Uhr - Reflex Blue
'murica ... Das Land der begrenzten Unmöglichkeiten... ;-)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com