SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Dark Pictures: Little Hope · Rette deine Seele · ab 29,99 € bei gameware Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware
BFG97
Level 14
XP 3.422

Filmjahr 2019: Kino- und DVD/BD-Zensur im Überblick

Detaillierte Übersicht aller zensierten Fassungen im Jahr 2019

Zum Überblick über die Jahre:
2003  2004  2005  2006  2007  2008  2009  2010  2011  2012  2013  2014 2015 2016 2017 2018

Auch in diesem Jahr gab es einige Nachrichten, die unter Filmfans für Aufruhr sorgten und zwar sowohl im positiven, als auch im negativen Sinne, wobei wir natürlich mit den positiven Meldungen anfangen.

Aufgehobene Beschlagnahmen & Indizierungen - Spektakuläre Entscheidungen in 2019

Dazu gehört selbstverständlich die Meldung über die aufgehobene Beschlagnahme des Zombieklassikers schlechthin, Dawn of the Dead von George A. Romero aus dem Jahr 1978. Dieser wurde innerhalb von drei Monaten komplett rehabilitiert, was in keiner Jugendfreigabe für den ungekürzten Argento Cut resultierte. Somit steht einer Veröffentlichung nichts mehr im Wege und wie Koch Films bekannt gab, dürfen sich Fans auf eine Special Edition mit den zwei weiteren Versionen freuen.

Auch die Rehabilitierung von William Lustigs Klassiker Maniac sorgte für Aufsehen, wobei die Aufhebung der Beschlagnahme im September 2019 erreicht wurde. Pünktlich zu Weihnachten verkündete Nameless Media, dass sie auch die Listenstreichung bei der BPjM erwirken konnten und was an Releases geplant ist. Eventuell wird es ja sogar Neuigkeiten über das im Jahr 2012 erschienene Remake geben, dieser wurde jedenfalls gleich mit in 4K angekündigt.

Hinzu gesellt sich die ein oder andere Deindizierung, wobei man auf jeden Fall Blade und Jason goes to Hell erwähnen sollte. Damit ist nicht nur die gesamte Blade-Reihe nun frei im Handel erhältlich, sondern auch alle Freitag der 13. Teile, abgesehen von Jason X, der noch immer auf dem Index verweilt. Jedoch wurde Blade bislang nicht neugeprüft, was auf Jason Goes To Hell nicht zutrifft, denn dieser erhielt in seiner Unrated-Fassung keine Jugendfreigabe der FSK.

Außerdem darf Thomas Jane als Punisher mittlerweile legal seinen Rachegelüsten nachgehen, genauso wie die Eltern der getöteten Mädchen in Wes Cravens Das letzte Haus links, der im September 2019 vom Index gestrichen wurde. Demnach steht einer Neuprüfung durch die FSK nichts mehr im Wege, die beim Punisher schon erfolgte und zwar mit dem Resultat keine Jugendfreigabe.

Für weitere Informationen bezüglich diesjähriger Neuprüfungen siehe unser zugehöriges Special.

Langfassungen erfreuen das Herz deutscher Filmsammler

Doch auch abseits von Beschlagnahmen und Indizierungen gibt es Grund zur Freude, denn NSM Records kündigte Anfang des Jahres an, dass man erstmals Cabal - Die Brut der Nacht auf dem deutschen Markt veröffentlichen wird, wobei bislang noch nicht feststeht, welche Versionen man veröffentlichen wird.

Dafür steht bei einem anderen Film genauestens fest, welche Version man im Handel vorfinden wird, denn Watchmen - Die Wächter erschien am 5. Dezember erstmals im Ultimate Cut, der den Film um mehr als 50 Minuten verlängert und dabei unter anderem den Animationsfilm Tales of the Black Freighter in den Director's Cut integriert. Somit können auch deutsche Fans des Superheldenfilmes erstmals in den Genuss des gesamten Werkes kommen.
Zudem können diesmal wir uns über eine längere Fassung eines Filmes freuen, denn Rambo V lief hierzulande ungekürzt im Kino und wird so auch im Heimkino erscheinen. Die Amerikaner hatten dagegen nicht so viel Glück, denn sie müssen auf beinahe 11 Minuten Film verzichten (siehe SB).

Nicht ganz so positiv sah es zunächst für den deutschen Film Tal der Skorpione aus, denn dieser wurde in einer kürzeren Fassung nicht von der FSK für das Kino freigegeben, da man eine schwere Jugendgefährdung vermutete, weshalb man bei Busch Media auf eine bereits geprüfte Langfassung zurückgriff, die keine Jugendfreigabe erhalten hatte, was schließlich auch im Heimkino zutraf. Vorerst lehnte man aber auch hier die Freigabe ab, was das Label aber nicht auf sich sitzen ließ, weshalb man Berufung einlegte, die schlussendlich zum gewünschten Ergebnis führte.

Ein weiteres Kuriosum stellt das Kinorelease von 47 Meters Down: Uncaged dar, denn der Film erschien im Kino in zwei unterschiedlichen Versionen von denen eine eine Freigabe ab 12 Jahren trägt und als geschnitten angesehen werden darf. Zusätzlich war noch die Originalversion im Umlauf und es stand jeder Kinokette, die den Film vorführte, frei, auf welche Version sie zurückgriff, was den wohl ersten derartigen Fall darstellt.

Großzügiger, aber nicht grenzenlos - FSK verweigert auch 2019 manchen Filmen die Freigabe

Und so kommen wir zu den negativen Meldungen diesen Jahres, denn es gibt auch einige Filme, die keine Freigabe durch die FSK erhalten haben und somit nur gekürzt oder ohne Segen der FSK veröffentlicht werden konnten. Und das auch vor dem Hintergrund, dass die FSK mittlerweile deutlich toleranter mit gewalthaltigen Titeln umgeht. Den Anfang machte der chilenische Horrorthriller Trauma - Das Böse verlangt Loyalität, der aufgrund einiger drastischer Darstellungen durch die Prüfung der FSK rasselte und erst nach Kürzungen von mehr als 12 Minuten eine Freigabe erhielt. Wer dagegen die ungekürzte deutschsprachige Fassung sein Eigen nennen wollte, musste sich eines der Mediabooks über Österreich ordern von denen es im Laufe des Jahres einige gab.

Weiter ging es mit The Bad Man, der sogar beinahe 21 Minuten an Material federn lassen musste, bevor die FSK ihre Höchstfreigabe erteilte, was vor allem an den zahlreichen Erniedrigungen gelegen hat. Doch auch hier schaffte man schnell Abhilfe in Form von Mediabooks, was jedoch nicht über den Zensurwahnsinn hinwegtäuschen kann.

Etwas besser sah es dagegen bei dem mittlerweile 13. Eintrag in das Puppet Master Franchise aus, der den Namenszusatz Das tödlichste Reich trägt, denn hier konnte man wenigstens die ungekürzte Fassung des Filmes veröffentlichen, wenn auch nur mit dem Segen der SPIO/JK, die ihr "leichtes" Siegel vergaben. Die FSK konnte das blutige Treiben nicht durchwinken, aber immerhin wird sie, genauso wie die Fans, von einer gekürzten Fassung verschont bleiben.

Ähnlich sieht es bei dem nunmehr dritten Teil der Footsoldier-Reihe aus, denn dieser kam nicht ohne Schnitte durch die Prüfung der FSK, wurde aber dennoch nur mit einer keine Jugendfreigabe bedacht. Insofern eifert Footsoldier 3  schon jetzt dem Erstling nach, wobei es noch nicht klar ist, ob der Film hierzulande ungeschnitten erscheinen wird.

Die Mexico Barbaro-Reihe wurde zwar ebenfalls in der ungekürzten Fassung von der FSK abgelehnt, aber man machte sich nicht mehr die Mühe zur SPIO zu gehen, weshalb beide Filme ungeprüft in Mediabooks veröffentlicht wurden.

Schließlich gibt es auch noch etwas an der Front der erweiterten Fassungen zu berichten, denn in diesem Jahr stellte Rob Zombie endlich seine Firefly-Reihe fertig, die vor nunmehr 16 Jahren mit Das Haus der 1000 Leichen begann und nun ihren Abschluss mit 3 From Hell fand. Für viele Fans dürfte dagegen enttäuschend sein, dass der Film nur in seiner kürzeren R-Rated Fassung auf dem deutschen Markt erschien und es bisher auch keine Anzeichen dafür gibt, dass sich dies in absehbarer Zeit ändern wird. Der Vorgänger The Devil's Rejects erschien dagegen direkt in seinem Director's Cut im Handel und hatte dabei, anders als die beiden anderen Teile, keine Probleme bei der FSK.

Abschließend gibt es noch Neuigkeiten aus einem anderen Land, nämlich China, das offenbar noch weitaus mehr mit Zensur zu kämpfen hat, wenn auch in einem anderen Rahmen. Während hier beinahe alle Filme, die von der FSK abgelehnt wurden, immerhin noch ungeprüft oder gekürzt erscheinen, gab es in China dieses Jahr so einige Fälle in denen Filme gänzlich aus dem Verkehr gezogen wurden, wenn diese nicht zum Kulturgut passten. So geschehen bei dem Film The Eight Hundred, der sich mit dem Kampf zwischen Chinesen und japanischen Invasoren im Shanghai des Jahres 1937 beschäftigt.

Unser User sausagemoo81 hat sich in einer 5-teiligen Reihe mit einigen Filmen auseinandergesetzt und dabei zahlreiche interessante Informationen zusammengetragen:

Zensur in China - Teil 1: The Hidden Sword
Zensur in China - Teil 2: Better Days
Zensur in China - Teil 3: One Second
Zensur in China - Teil 4: The Eight Hundred
Zensur in China - Teil 5: The Last Wish



Es werden in diesem Artikel nur Filme gelistet, die im Jahr 2019 in der relevanten Fassung erstmals in Deutschland erschienen sind. Nur wenn bei einer angegebenen Fassungen ein Schnittbericht verlinkt ist, handelt es sich um eine von uns überprüfte Information. Alle anderen genannten Titel basieren auf nicht überprüften Angaben von Dritten und sind somit ohne Gewähr.
Gekürzt in den deutschen Kinos
Release10.10.2019
Label/VertriebConcorde
FreigabeFSK 12
Ausschließlich gekürzt in Deutschland im Handel
Release18.01.2019
Label/VertriebIndeed Film / WVG
FreigabeFSK keine Jugendfreigabe
Release15.03.2019
Label/VertriebPidax Film / Alive AG
FreigabeFSK 12
Release26.04.2019
Label/VertriebIndeed Film
FreigabeFSK keine Jugendfreigabe
Release27.06.2019
Label/VertriebBlack Hill Pictures
FreigabeFSK keine Jugendfreigabe
Release05.09.2019
Label/VertriebTiberius Film Home Entertainment
FreigabeFSK keine Jugendfreigabe
Release27.09.2019
Label/VertriebBusch Media Group
FreigabeFSK keine Jugendfreigabe
Zusätzlich gekürzt in Deutschland im Handel
Release25.01.2019
Label/VertriebNSM Records / Alive
FreigabeFSK keine Jugendfreigabe
Samson (2018)
Release22.02.2019
Label/VertriebGerth Medien
FreigabeFSK 12
Green Room (2015)
TV Movie Edition 05/19
Release22.02.2019
Label/VertriebUniversum Film / TV Movie
FreigabeFSK 16
TV Movie Edition 06/19
Release08.03.2019
Label/VertriebAscot Elite / TV Movie
FreigabeFSK 16
Release30.08.2019
Label/VertriebDonau Film
FreigabeFSK keine Jugendfreigabe
Release29.11.2019
Label/VertriebDonau Film
FreigabeFSK keine Jugendfreigabe
Release05.12.2019
Label/VertriebKoch Media
FreigabeFSK keine Jugendfreigabe
Release05.12.2019
Label/VertriebKoch Media
FreigabeFSK keine Jugendfreigabe
Release19.11.2019
Label/VertriebKSM
FreigabeFSK 16


Ohne alternative Version in Deutschland im Handel
Release07.06.2016
Label/VertriebUniversal
FreigabeUnrated
Release02.12.2019
Label/VertriebSecond Sight Films
Freigabe15
Release15.10.2019
Label/VertriebParmount Pictures
FreigabeTV-MA
Release15.10.2019
Label/VertriebLionsgate
FreigabeUnrated
Release15.10.2019
Label/VertriebLionsgate
FreigabeUnrated
Abduction (2019)
Release16.07.2019
Label/VertriebShout! Factory
FreigabeUnrated
Release25.04.2019
Label/VertriebNetflix
Freigabeunbekannt
Release29.11.2019
Label/VertriebVinegar Syndrome
FreigabeR


Kommentare

02.01.2020 00:19 Uhr - Kaiser Soze
2x
DB-Co-Admin
User-Level von Kaiser Soze 22
Erfahrungspunkte von Kaiser Soze 10.370
Nabend! Das nenne ich mal Rekordzeit :) Vielen Dank für die schöne Übersicht voller Infos und Erinnerungen an das gerade vergangene Jahr!

02.01.2020 03:58 Uhr - spobob13
2x
Vielen lieben Dank für den prima Rückblick.
Gibt vielleicht ja auch noch einige weitere Filme, die es erst gar nicht bis zur FSK geschafft haben, weil aus möglichen Zensurproblemen noch kein deutscher Verleih gefunden wurde.

02.01.2020 14:59 Uhr - Der Dicke
4x
SB.com-Autor
User-Level von Der Dicke 20
Erfahrungspunkte von Der Dicke 8.888
Ausgezeichneter Rückblick, wie immer. Lob und Dank an den Autor!

02.01.2020 17:09 Uhr - Barry Benson
3x
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 9
Erfahrungspunkte von Barry Benson 1.007
Ich liebe diese Sparte! Für mich persönlich die wichtigste von allen, DANKE BFG97!!!
P.S.: Fehlt jetzt nicht in der Sparte "Ausschließlich gekürzt in Deutschland im Handel" Footsoldier 3?

02.01.2020 17:24 Uhr - Mike Lowrey
3x
Moderator
User-Level von Mike Lowrey 35
Erfahrungspunkte von Mike Lowrey 43.776
02.01.2020 17:09 Uhr schrieb Barry Benson
P.S.: Fehlt jetzt nicht in der Sparte "Ausschließlich gekürzt in Deutschland im Handel" Footsoldier 3?


Kommt erst 2020 raus. Also wird er erst dann gelistet.

02.01.2020 18:23 Uhr - Fulgento
Namd und frohes Neue an Alle.

Um 3 from Hell isses nicht schade.
Hätte da gern ne noch kürzere Sherry Moon freie Version von.
;-)

02.01.2020 23:33 Uhr - cecil b
1x
DB-Co-Admin
User-Level von cecil b 18
Erfahrungspunkte von cecil b 6.337
BOAH! Was ne sehenswerte Zusammenfassung!

Hut ab, BFG97!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

03.01.2020 07:38 Uhr - Ralle87
1x
Super Arbeit.

03.01.2020 07:39 Uhr - Ralle87
1x
02.01.2020 18:23 Uhr schrieb Fulgento
Namd und frohes Neue an Alle.

Um 3 from Hell isses nicht schade.
Hätte da gern ne noch kürzere Sherry Moon freie Version von.
;-)


Geb ich dir recht. Die war mir in dem Teil auch viel zu nervig.

27.02.2020 13:43 Uhr - BFG97
Moderator
User-Level von BFG97 14
Erfahrungspunkte von BFG97 3.422
Danke euch allen :D
Mal sehen, was uns das neue Jahr beschert^^

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)