SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 [uncut] · Stay Human · ab 64,99 € bei gameware Evil West · Erheb dich und werde zum Wildwest-Superhelden · ab 52,99 € bei gameware
Weitere empfehlenswerte Schnittberichte

La Petite Mort

zur OFDb OT: La Petite Mort
Herstellungsland:Deutschland (2009)
Genre:Horror, Splatter, Thriller


Bewertung unserer Besucher:
Note: 3,61 (22 Stimmen) Details

12.07.2012
Mike Lowrey
Level 35
XP 46.622
Vergleichsfassungen
Keine Jugendfreigabe
Label Intergroove, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Originalfassung
Label NSM Records, DVD
Land sterreich
Freigabe ungeprft

Weitere Schnittberichte

La Petite Mort (2009) Originalfassung - Director's Cut
La Petite Mort (2009) Keine Jugendfreigabe - Originalfassung
La Petite Mort (2009) Falsche KJ Fassung / Ungeprft - Originalfassung
mehr Schnittberichte zu ähnlichen Titeln

Meldungen

zurück zum Schnittbericht

Kommentare

12.07.2012 00:04 Uhr - Chriz66
4x
Danke... nach den Screenshots kann ich mich endlich wieder an SAW 2-7 erfreuen

12.07.2012 00:05 Uhr - babayarak
3x
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
ich kann nur abraten, der war so langweilig und billig gemacht, mit effekten von ittenbach, aber bei so einem schund bringt das eh nichts.

Diese fassung ist voll fr'n arsch

12.07.2012 00:09 Uhr - CannibalHolocaust
gott sieht der schlecht aus...guter SB

12.07.2012 00:10 Uhr - Der Duke
6x
Mein Gott.
Welcher Mensch kauft sich eigentlich noch diese ganze Folterstreifen -.- Allmhlich mssten die Splatterkidies doch auch nich mehr mitmachen.

12.07.2012 00:11 Uhr - Feivel.Mc.Floyd
DB-Helfer
User-Level von Feivel.Mc.Floyd 4
Erfahrungspunkte von Feivel.Mc.Floyd 262
marcel walz - und man wei bescheid.

12.07.2012 00:14 Uhr - Chriz66
3x
12.07.2012 00:11 Uhr schrieb Feivel.Mc.Floyd
marcel walz - und man wei bescheid.


Warum habe ich gerade das Gefhl froh zu sein, NICHT Bescheid zu wissen? ^^
Mir scheint, der Mensch hat sich schon einen guten Namen gemacht ;)

12.07.2012 00:19 Uhr - Eisenherz
6x
*Seufz* ... wo sind nur die guten Filme alle hin? Ich persnlich stehe ja auf dem Standpunkt, dass ein guter Streifen kein Gore braucht.

12.07.2012 00:23 Uhr - KungFuChicken
2x
Ich kann ja verstehen das splattereffekte beim Dreh ein Heidenspass sind, aber einfach darum ein simples handlungsgerst zu basteln macht halt leider keinen guten Film. Wenn man erst das Drehbuch schreibt hilft das enorm...

12.07.2012 00:25 Uhr - Chriz66
3x
@Eisenherz
Solche Filme werden leider immer seltener. Das liegt zum Einen daran, dass die Horrorgemeinde lauthals nach solchen Effekten ruft und zum Anderen: Junge Filmemacher knnen keine Charaktere oder Spannung aufbauen. Darum wird alles auf Ekel gesetzt - mMn ein groer Schritt in die falsche Richtung...

12.07.2012 00:30 Uhr - Obscurius
Wird Zeit das endlich Hobo with a Shotgun rauskommt, damit man den ganzen Dreck der in letzter Zeit auf uns Horror Freaks losgelassen wurde, schnell wieder vergisst !!! Was fr ein besch... Film !!! Auch Uncut !!!

12.07.2012 00:42 Uhr - Chriz66
1x
Was habt Ihr alle mit "Hobo"? Ich meine, der Film war unterhaltsam, aber da gibt es weitaus bessere Filme... Da klammere ich mich doch lieber an die alten Schinken.

Jetzt schaue ich "Brennende Rache" - muss mich abreagieren :D

12.07.2012 00:56 Uhr - babayarak
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
ich will auch endlich hobo sehen, was soll das denn sollen die den schund freigeben.

Freiheit fr Schund !!!!

12.07.2012 01:14 Uhr - x-ray
1x
12.07.2012 00:42 Uhr schrieb Chriz66
Was habt Ihr alle mit "Hobo"? ... da gibt es weitaus bessere Filme...


Eigentlich nicht.^^
Jedenfalls nicht in dieser Art. Hobo ist der Knig der "Grindhouse Filme", sowie Tokyo Gore Police bei den Japan Trash Splatter Filmen. Aber wenn man natrlich ALLE Filme fr einen Vergleich anfhrt...



12.07.2012 01:17 Uhr - NoCutsPlease
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 23
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 12.137
Und wie es mal wieder zu erwarten war, verkaufen die diesen Torso auf Blu-Ray zum Spottpreis...um die unwissenden Gelegenheits-Horror-Kufer anzulocken.

12.07.2012 02:17 Uhr - John Sinclair
Hallo alle zusammen.

@alle: Bin schon lange nicht mehr aktiv in den Videotheken unterwegs. Und im Augenblick ist mir der Begriff - HoBo - vllig unbekannt. Vielleicht ist jemand so nett mich aufzuklren. Vielen Dank im voraus.

Zum Film selbst: Was Du nicht willst, das man Dir tut, das fge auch keinem anderen zu.

Mit freundlichem Gru John.

12.07.2012 02:35 Uhr - mastaeipod
was auch lustig ist, dass am anfang gesagt wird dass sich die truppe in frankfurt aufhlt, jedoch es sich klar und deutlich um mannheim handelt ....

ansonsten, kann man sich mal ansehen, nix weltbewegendes!

12.07.2012 03:58 Uhr - Thrax
1x
Da guck ich mir lieber 10mal hintereinander FEIVEL - DER MAUSWANDERER an als diesen Schrott. Ersterer ist auch knstlerisch hochwertiger!

12.07.2012 06:37 Uhr - tobi44
4x
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
12.07.2012 03:58 Uhr schrieb Thrax
Da guck ich mir lieber 10mal hintereinander FEIVEL - DER MAUSWANDERER an als diesen Schrott. Ersterer ist auch knstlerisch hochwertiger!



Was zum Teufel hat Feivel der Mauswanderer mit La Petite Mort zu tun ausser das diecSchauspieler gleich aussehen?

12.07.2012 07:49 Uhr - Slasher006
Ah a German Scheize Flick.... sieht Scheize aus.

12.07.2012 07:55 Uhr - michaelmct
5x
...schon lustig das man jetzt schon durch reines Skalpieren an das Gehirn kommt, da lernt der Splatterfan noch dazu....da fragt man sich doch nur wozu der Pathologe da immer die Knochensge nimmt :P

12.07.2012 09:07 Uhr - trustno1
1x
Um mal einen Gegenpol zu setzen zu dem, was hier alles ber diesen Film geschrieben wurde: Dafr, dass es sich dabei um eine deutsche Amateur-Produktion handelt, ist er gar nicht so schlecht. Wenn man sich einen Streifen dieser Couleur ansieht, weiss man letztlich, worauf man sich einlsst. Im Vergleich zu vielen anderen Filmen dieser Kategorie ist La petite Mort sogar richtig gut und Manoush als Sado-Mutti luft richtiggehend zu Hochform auf.

Also mir hat der Film gefallen und von Langeweile keine Spur. Das ist natrlich Ansichtssache und wie immer unterscheiden sich auch hier die Geschmcker. Natrlich gibt es bessere Filme, aber fr eine Amateur-Produktion teutonischer Herkunft geht dieses Machwerk absolut in Ordnung.

12.07.2012 10:11 Uhr - Raskir
8x
12.07.2012 09:07 Uhr schrieb trustno1 Wenn man sich einen Streifen dieser Couleur ansieht, weiss man letztlich, worauf man sich einlsst.


Ja, auf Angelique, Dodo und Kobold Klaus.
Muss ich nicht haben.

12.07.2012 14:32 Uhr - Doktor Trask
1x
Ein Folterstreifen nach dem anderen, langsam reicht es doch, wo sind die normalen Horrorfilme hin!?! Das nchste mal wenn ihr jemanden seht der sich einen Folterfilm kauft, tretet ihm krftig in den Ars*** damit diese Folterfilmlawine endlich mal gestoppt wird.

12.07.2012 14:42 Uhr - Der Streber
@x-ray
Sorry, aber abgesehen vom ollen Rutger und der genialen Grundidee war "Hobo With A Shotgun" ziemlicher Mist. Da haben die guten Ideen ausgereicht um nen witzigen Trailer draus zu schneidern, den ganzen Rest hat man dann mit hirnlosem Gematsche und wirklich nervttenden Charakteren gefllt. Ich wei ja nicht was du unter "Grindhouse Filme" verstehst. Wenn du damit nur die Streifen aus den letzten Jahren meinst, die so tun als wren sie Grindhouse, dann muss ich dir leider recht geben - denn die waren durch die Reihe alle Dreck. Aber wenn du da das Zeug aus den 70ern einbeziehst, da fallen mir aus dem Stegreif dutzende Titel ein, die den Titel "Knig der Grindhouse Filme" mehr verdient htten als der mde Hobo.

12.07.2012 14:55 Uhr - LoBo
3x
Dann brech ich mal ne Lanze. Ich fand ihn gut :)

12.07.2012 15:18 Uhr - joecool69
1x
Meiner Meinung nach gibt es schon noch gute Horror/Folter Streifen die nicht bertrieben auf Blood&Gore aus sind wie zB. "The Woman" (ungeschnitten ab 18!) oder "The Loved One"! Bevor ich meine Kohle in einen Film investiere informiere ich mich ber den Streifen, vom Blindkauf hab ich die Nase voll, an allen Ecken und Enden wird man bern Tisch gezogen wie auch mit so nem Streifen. Wenn ich schon lese das 15 Minuten Film fehlen, was soll da noch brig bleiben? WUT

12.07.2012 16:11 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Erinnert mich irgendwie an Dard Divorce. Der hatte von allen Folterfilmen die brutalsten und krassesten Effekte. Leider war der ganze Rest schlimmer als unterirdisch. Aber das ist ja der bekannte Fluch von Folter- und Splatterfilmen.

12.07.2012 16:14 Uhr - Kitamuraaa
Soundtrack von King Orgasmus htte wohl dazu gepasst ;D

12.07.2012 16:17 Uhr - mondkrank
3x
Als groer Fan von Bethmann und des Amateurfilms allgemein, werde ich mal einen Blick riskieren.

12.07.2012 00:19 Uhr schrieb Eisenherz
*Seufz* ... wo sind nur die guten Filme alle hin? Ich persnlich stehe ja auf dem Standpunkt, dass ein guter Streifen kein Gore braucht.


Gore Streifen brauchen keinen Gore! ..und bessere Drehbcher fr Pornos brauchen wir auch! Oh man..

12.07.2012 16:36 Uhr - Cameron Poe
5x
Danke fr den Schnittbericht... passend ironisch bis zynisch kommentiert, das Ganze.

Diese extrem kleine Ittenbach-Gore-Nische wird es wohl immer geben, nur schaut sich solche Machwerke wohl nur noch ein klitzekleines Publikum an. Sptestens seit Hostel 2 blieben grssere Zuschauerzahlen aus - ich persnlich finde das gut so, denn diese mMn sinnentleerte "Handlung" ist lebensfeindlich, nihilistisch, menschenverachtend.

Gute Horrorfilme sind definitiv Mangelware geworden, mit immer extremeren Gore Effekten lsst sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit kaum viel Geld verdienen. Oft ist das, was man nur vor dem geistigen Auge sieht, wesentlich wirkungsvoller als jeder noch so irrsinnige Ittenbach-Stunt. Zumal das geneigte Publikum ganz offensichtlich immer mehr abstumpft (wenn auch die Kommentare einiger Fans auf YouTube zum Filmclip eindeutig besttigen: Es gibt dieses Publikum, und leider besttigt dieses auch auf YouTube die Klischees: "Krank", was da einige von sich geben).

Davon mal ganz abgesehen, selbst der Filmtitel ist sinnentleert: "La petite mort" ist eindeutig ein sexueller Begriff, der hier wohl nur deshalb verwendet wird, weil das Wort "mort" (deutsch: Tod) darin vorkommt. Was allerdings "Orgasmus" (Bedeutung des ganzen Begriffs) mit der oben beschriebenen Folter- und Mord-Handlung zu tun haben soll, erschliesst sich wohl nur den Machern. Ein "Hhepunkt" im bertragenen Sinne wrde fr einen guten Horror-Film vielleicht sogar Sinn machen, aber einen solchen "Handlungsbogen" wrde ich in der Tat nur den Franzosen zutrauen - die ja auch wieder sehr ruhig geworden sind hinsichtlich Horror-Filmen.

12.07.2012 17:00 Uhr - Thrax
1x
12.07.2012 06:37 Uhr schrieb tobi44
12.07.2012 03:58 Uhr schrieb Thrax
Da guck ich mir lieber 10mal hintereinander FEIVEL - DER MAUSWANDERER an als diesen Schrott. Ersterer ist auch knstlerisch hochwertiger!



Was zum Teufel hat Feivel der Mauswanderer mit La Petite Mort zu tun ausser das diecSchauspieler gleich aussehen?


Ganz einfach, dass ich mich lieber mit einen Kinderfilm mit frhlich singenden Tieren qule als mit dem Film hier! lol

12.07.2012 17:09 Uhr - Astonmartin
@ Cameron Poe
Besser kann man es nicht ausdrcken! Ganz Deiner Meinung!

12.07.2012 17:11 Uhr - Jack Bauer
3x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Die meisten "Kinderfilme mit frhlich singenden Tieren" sind um Welten besser als dieser Scheidreck hier und ein groer Teil der Filme, die hier sonst mit Schnittberichten beehrt werden. Aber Du bist wahrscheinlich einfach zu cool, um das zu erkennen bzw. zuzugeben.

Zu diesem "Film": ich persnlich schaue nicht nur viel, viel, viel, viel, viel lieber Filme mit frhlich singenden Tieren, ich schaue sogar lieber zwei Stunden dem Gras beim Wachsen zu!

12.07.2012 17:47 Uhr - Plasterchrist
1x
..also ich fand HOBO auch grosse klasse - ich glaube "ein gut auf schlecht gemachter" Film bringt es auf den Punkt. hnlich wie bei Evil Dead sieht man dem Streifen den Spass an, den die Jungs hatten - und Rutger ist einfach kult in dieser Rolle ! Genau DAS hatte ich jedenfalls erwartet, als ich das erste mal den Trailer sah :-)

Ach, und zu Petit mort : Solche Filme schaue ich mir schon lange nicht mehr an...frher in ein bis fnf deutsche Amateurhorrorfilme reingeschaut und feststellen mssen, das da neben derbsten Effekten leider nix gewesen ist. Da reicht schon ein Blick auf das Cover um zu sehen, dass der Anspruch es wohl nicht bis auf die DVD geschafft hat x-)

12.07.2012 18:30 Uhr - Eisenherz
Warum macht Ittenbach nicht einfach das, was offenbar einige Fans immer noch wollen: Netten und belanglosen Splatter in Reinkultur? Warum berhaupt noch eine Story, wenn man auch 90 Min lang nur zusammenhangloses Gemetzel zeigen knnte? Sowas wrde die Fans zumindest von diesen schrecklichen Storys, den miesen Drehbchern und lausigen Schauspielern befreien! ;-)

12.07.2012 18:45 Uhr - SixSixSix
der neue film PLASTIC soll ja sogar in die kinos kommen... wer geht rein?

http://www.youtube.com/watch?v=N84jM4MYFvU

12.07.2012 19:27 Uhr - The Terminator
ma alle komis bersprungen - erinnert mich an an ittis frhe videos....bessere bild quali...nix fr mich... irgendwie mchtegern pseudo horror der sich zu ernst nimmt..cheers

12.07.2012 21:23 Uhr - Melvin-Smiley
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
Hilfe, war der Streifen schlecht !
Nicht falsch verstehen, ich liebe Amateur-Ware und Splatter ; ruhig auch in Verbindung und mit ganz wenig Handlung.
Aber dieser Schrott bricht mir wirklich die Zacken aus der Krone.
Die Story ist lachhaft und von bekannten Vorlagen mehr schlecht als recht abgekupfert, Spannung gibt es gar nicht, die Darsteller sind mies und bloes Schlachtvieh, die Ideen, die der Film einstreut sind nicht krank sondern lediglich absurd, sowie lcherlich und die Effekte von Maestro Ittenbach sind erbrmlich.
Bis auf die optischen Reize von Annika Strauss hatte der Streifen absolut gar nichts.

Walz soll sich 'nen vernnftigen Beruf suchen und aufhren so zu tun, als knnte er Filme drehen ... bisher kam bei diesem Stmper nur Mist fr ganz hartgesottene und/oder anspruchslose Gorebauern rum.

Wer LPM unbedingt sehen mchte, der soll bitte bitte die Pfoten um unntigen MB lassen und lieber erstmal eine Kostprobe in Form der RER wagen.

12.07.2012 22:35 Uhr - tobi44
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
La peteite Mort heist "Der kleine Tod" und ist eine Sexuelle Bezeichnung den oft die Sdlnder Verwenden.
Die deutschen sagen "ich komme" und die Asiaten sagen Sinnbersetzt "ich gehe"
Es gibt da viele Bezeichnungen. Aber zum Film passt es nicht wirklich.

Und ja...ich kenn mich aus xD

In diesem Sinne...frohes Filmschauen

13.07.2012 02:35 Uhr - Isegrim
Kurz und bndig: "Was frn Scheiss"!!! ^^

13.07.2012 12:33 Uhr - VINDICATOR
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
Feivel, die HOBO-Maus...lach :D

13.07.2012 16:44 Uhr - Kurisuteian
SB.com-Autor
User-Level von Kurisuteian 8
Erfahrungspunkte von Kurisuteian 1.000
12.07.2012 16:14 Uhr schrieb Kitamuraaa
Soundtrack von King Orgasmus htte wohl dazu gepasst ;D


Der htte als Regisseur eventuell auch noch was spannendereres draus gemacht ;D

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de

  • Addams Family
  • Addams Family

  • Extended Cut + Original Kinofassung
4K UHD/BD Mediabook
28,99 €
Prime Video HD KF
8,99 €
  • Unstoppable
  • Unstoppable

BD/DVD Mediabook
22,99 €
Blu-ray
14,99 €
DVD
12,99 €
Prime Video HD
11,99 €
  • Highlander - Es kann nur einen geben
  • Highlander - Es kann nur einen geben

  • 39,99 €
  • Blackout - Im Netz des Kartells
  • Blackout - Im Netz des Kartells

4K UHD/BD
21,99 €
Blu-ray
15,37 €
DVD
14,99 €
  • Red Force - In The Line of Duty IV
  • Red Force - In The Line of Duty IV

  • BD/DVD Mediabook
Cover A
43,99 €
Cover B
36,99 €
Cover C
38,99 €