SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware
Weitere empfehlenswerte Schnittberichte

Ultraviolet

zur OFDb   OT: Ultraviolet

Herstellungsland:USA (2006)
Genre:Action, Science-Fiction


Bewertung unserer Besucher:
Note: 4,15 (26 Stimmen) Details

14.01.2007
Glogcke
Level 17
XP 5.212
Vergleichsfassungen
Kinofassung ofdb
Freigabe FSK 12
Unrated Extended Cut ofdb

Meldungen:
Ultraviolet - Sony fertigte finalen Schnitt selbst (14.04.2006)

mehr Informationen zu diesem Titel

Kommentare

14.01.2007 02:13 Uhr -
schner schnittbereich. die haben hier wohl einfach nur die gelschten szenen wieder eingefgt. nachdem ich sie auf der dvd gesehen habe fragte ich mich warum sie die eigentlich entfernt haben da sie den film besser machen, wenn auch nicht gut.

14.01.2007 09:54 Uhr - Slade
Damit sie den Film dann noch mal als super duper Unrated Edition rausbringen knnen und so nochmal Kohle machen. ;-)

14.01.2007 10:15 Uhr - Twista
Geiler Schnittbericht hab darauf schon lange gewartet , jetzt fllt mir die Kaufentscheidung wohl leichter...denke mal ein IMPORT wird es sein...

14.01.2007 11:52 Uhr - will-lee
DB-Helfer
User-Level von will-lee 7
Erfahrungspunkte von will-lee 636
Ich geb der Unrated bis Weihnachten, bis die auch in Deutschland kommt. Kann man ja wunderbar doppelt mit verdienen, vor allem bei so einem Laufzeitunterschied.

14.01.2007 11:56 Uhr - Waltcowz
Hehehe... auf dem Cover steht "Die Blutkriege haben begonnen", aber ist Ultraviolet nicht genau der Film wo jeder Nanoliter Blut in der KF fehlt?

14.01.2007 11:58 Uhr - Schaffi
SB.com-Autor
User-Level von Schaffi 9
Erfahrungspunkte von Schaffi 1.029
Hm... echt schner Schnittbericht bei einem so schlechten Film.

14.01.2007 13:31 Uhr - Jack Bauer
1x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Ich wei auch, welche Version ich mir holen werde: KEINE von beiden, denn fr den Megaschrott wre mir jeder Cent zuviel. Schade um Kurt Wimmer, von dem hatte ich nach "Equilibrium" wesentlich mehr erwartet!

14.01.2007 14:23 Uhr - Distefano
leider konnte er den film nicht so machen wie er wollte.

15.01.2007 08:25 Uhr -
@ Jack Brauer...gut ausgedrckt der Film ist MEGASCHROTT...!!

15.01.2007 14:09 Uhr -
Also MEGASCHROTT wrd ich das was bei diesem Film rausgekommen ist nicht nennen ich find den Film nicht schlecht und werde ihn mir irgendwann mal kaufen ( sobald eine Unrated-Version auf dem deutschen Markt gekommen ist ) !! Falls keine Unrated-Version rauskommen sollte wird halt der Import gekauft ich kenn den Film eh nur auf Englisch :-)


Naja Geschmcker sind ebenhalt verschieden wre ja schlimm wenn das nicht der Fall wre... !!

15.01.2007 14:15 Uhr -
Nur wenn man keine Lust hat stndig auf eine Neuauflage zu warten sollte man nicht darauf verzichten sich den Streifen zu kaufen denn man bedenke... nicht jeder hat stndig das Geld um jeden Film sich neu zu kaufen.

15.01.2007 15:12 Uhr - rammmses
ich besitze die unrated-fassung und finde den film eigentlich sehr gut. man merkt nur leider zu deutlich, dass eine hhrere spielzeit geplant war (balance-probleme wurden oben angesprochen). auerdem wirkt der film auch in der unrated noch massiv an gewalt geschnitten, so gibt es tonzensuren und ultrakurze einstellungen. besonders der schwertkampf gegen ende, indem es gegen die weien kmpfer geht, ist anscheinend massiv zensiert. hier (und auch bei anderen szenen) fllt auerdem auf, dass am ende eines kampfes blutlachen zu sehen sind, obwohl im film nie blut spritzt...
ich hoffe nur, dass man den director's cut mal verffentlicht, denn so ist der film unter seinem sehr, sehr hohem potential.

15.01.2007 15:49 Uhr - Twista
Ob der Film MEGAGEIL ist oder MEGASCHROTT liegt immer im Auge des Betrachters......!
Schade ist wirklich das anscheinend viel rausgelassen wurde und dem Filmachern wohl die Hnde gebunden waren :-(.....denn Equilibrium ist ja wohl der GEHEIMTIP !
Ultraviolet ist ein guter Actionfilm fr zwischendurch.

15.01.2007 16:14 Uhr - Jack Bauer
1x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Ganz ehrlich, ich wsste nicht, was an "Ultraviolet" NICHT total in die Hose gegangen ist. Klar, der Film wurde vor seinem Kinostart gnadenlos gekrzt, aber ob ihn eine halbe Stunde mehr Handlung wirklich besser ist, wage ich mal zu bezweifeln, denn sowas wird hufig auch ganz schn berbewertet.
Aber gut, mag sein, dass der Film ursprnglich tatschlich ein ganz anderer war, nur: ich kenne die Ursprungsfassung nicht und werde sie wie alle anderen auch nicht zu Gesicht bekommen und das, was brig geblieben ist, ist nun wirklich unter aller Kanone! Extrem miese Optik, ein absolutes NULL an Handlung (ja ich wei, da knnte ursprnglich mal ganz viel gewese sein^^) und eine vllig uninspirierte Aneinanderreihung von - auerordentlich schlechten! - Actionsequenzen. Habe selten so schnell das Interesse an einem Film verloren wie hier!

15.01.2007 16:30 Uhr -
Der Film ist ok,schne Milla,gute Optik!Kein Equilibrium(schade)und mehr Gewalt knnte das Werk schon haben.Vieleicht kommt ja irgendwann der ultra-unrated cut;)

16.01.2007 09:55 Uhr -
@ Jack Bauer...wir verstehen uns, dachte ich wr der einzige der es so sieht, aber naja Geschmcker sind halt verschieden und das ist auch gut so...:-)

19.01.2007 12:05 Uhr -
Ich fand den Film extrem Blutarm. Und supercool ist er auch nicht. Aber er hat einen gewissen Flair, der ihn wiederrum witzig macht. Letzten endes bleibt aber nur die Action, die den Film "sehenswert" macht!? Die "Bcherrei-Szene" ist ziemlich geil, enthlt sie doch diesen GUN-CUTTA? Kampfstil, welcher ja schon in EQUILIBRIUM zu sehen war. Und in der neuen Version geht das sogar noch weiter...
Wo wir grad bei EQUILIBRIUM sind: Gibt es davon nicht auch eine lngere Version, bzw. sollte da nicht mal eine lngere erscheinen?! Immerhin wurde dieser doch auch gekrzt, oder?

20.01.2007 13:53 Uhr - Dragon
@Doom04:

Ob Equilibrium fr die R-Rated Freigabe entschrft wurde, weiss ich auch nicht. Habe bei der "ofdb" keine Infos darber gefunden.

Zu Ultraviolet:

Also wirklich, der Film sass vllig hinter meinen Erwartungen, und dabei war meine Erwartung an dem Film nicht besonders hoch.

Wirklich schlecht gemachte Effeckte, die Fights sind so fade, stellenweise ist es sogar langweilig, nur die Milla spielt recht solide. Die anderen Schauspieler waren mir nicht bekannt..

Es fehlte einfach total an Cheografie bei den Actionszenen (zu schnell und total mies inszeniert).

Die unrated Fassung wird den Film doch auch nicht mehr retten knnen.

25.01.2007 13:47 Uhr -
Die Effekte sollten, glaube ich, wohl so sein. Wrde den Comicstil recht gut (oder schlecht) darstellen: Sehr bunt & plastisch.
Im Bonusmaterial erfhrt man eventuell mehr...

26.01.2007 09:54 Uhr - Mr. Schneebly
1x
Guter Schnittbericht zu einem schlechten Film.

"Die beiden laufen vor einem groen Turm eine Treppe hinunter. "

Dieser "Turm" ist brigens der Fernsehturm "Oriental Pearl" in Shanghai.

20.03.2007 18:01 Uhr -
der film hat ordentliches potenzial, das aber sehr grozgig verschenkt wurde. da hat selbst pg-13 nix mehr genutzt, was fr ein flop!
am besten wrs; einen ordentlich blutigen splatter daraus machen der fr ein r-rating gekrzt werden muss, und dann mit einer ordentlich brutalen und blutigen unrated satt kohle machen.

21.07.2008 21:27 Uhr -
es sind brigens auch die schreie von den wachen zensiert worden denen die arme und beine gebrochen wurden beim kampf. wei nicht ob das mit drin steht :)

20.11.2009 17:19 Uhr - ~ZED~
1x
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Totaler Vollschrott. Noch schlimmer als Aeon Flux. Der Regisseur wollte sich damit wohl sein eigenes Grab schaufeln.

20.11.2009 21:56 Uhr -
Der Film wr mit Splatter Elementen so viel besser gewesen das wrde einfach zum Stil des Films passen ich meine, die fuchtelt da mit ihrem Messer durch die Gegend und nichts passiert!

08.06.2010 15:42 Uhr - MAJORI
guter Schnittbericht danke

17.05.2011 00:57 Uhr - Russ Meyer HH
Jetzt habe ich doch tatschlich einen neuen Spitzenreiter in meiner persnlichen Liste der schlechteste Film den ich bisher gesehen habe. Ultaviolet ist einfach nur grottenschlecht. Humorlos und nimmt sich selber viel zu ernst. Angefangen von den schauspielerischen Leistungen smtlicher Beteiligter 08/15 Action schon etwa 1 Mio Mal anders besser gesehen.
Ein Abziehbildchen von einen Film. Ich hab schon wirklich, wirklich sehr viele bessere Trashfilme als dieses Machwerk gesehen. Auch den Wunsch smtlicher Poster, das durch Splatter ein wesentlich besseres Resultat erziehlt worden wre, kann ich nicht nachvollziehen. Scheisse wird nicht besser indem man diese blutig zerstckelt... :-)
Naja Geschmcker sind halt verschieden....

31.07.2012 23:13 Uhr - metalarm
guter film und in der fassung bestimmt noch besser.

01.08.2012 22:00 Uhr - Delfman
Zuviel Computergedns im Film. Und dann auch noch qualitativ so lala. Brauch ich nicht!

Delfman

19.05.2013 23:49 Uhr - Lenadog
Erstens der film ist gar nicht mal so schlecht, ihr kids checkt ihn halt nicht alle. Zweitens er wurde extrem gekrzt und wre sicher um einiges besser in lngerer fassung! Drittens mila ist in dem Film so geil ! Ein grund mehr nicht weg zu schalten in allem geht er alle mahle

08.07.2015 02:25 Uhr - Bossi
Kurz und knackig: Handlung schrott, Optik geil. UEC ist der Kinofassung vorzuziehen, ganz klar.

Mehr aber auch nicht.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com verffentlichen zu knnen, mssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Crimen Ferpecto: Ein ferpektes Verbrechen
2-Disc Limited Collector's Edition Nr. 10 (Blu-ray + Soundtrack CD) - Limitiertes Mediabook
Cover A 32,34
Cover B 32,34
Cover C 32,34



Der dunkle Turm
Blu-ray Steelbook 22,99
4K UHD/Blu-ray 2D 32,99
Blu-ray 16,99
DVD 14,99
amazon video 13,99



Starship Troopers
Ungeschnittene Fassung
Blu-ray LE Steelbook tba.
B075VW6ZZS 17,99
DVD 10,99

SB.com