SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Back 4 Blood · Von den Machern von Left4Dead · ab 67,99 € bei gameware Returnal · Beginne deine Reise · ab 74,99 € bei gameware
Weitere empfehlenswerte Schnittberichte

Der Weiße Hai

zur OFDb   OT: Jaws

Herstellungsland:USA (1975)
Genre:Abenteuer, Drama, Thriller


Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,31 (102 Stimmen) Details

09.12.2013
Eiskaltes Grab
Level 35
XP 37.887
Vergleichsfassungen
RTL 2 Nachmittag
Label RTL 2, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe ab 12 nachmittags
Laufzeit 109:38 Min. (ohne Abspann) PAL
FSK 16
Label Universal, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 118:52 Min. (117:32 Min.) PAL
Weitere Schnittberichte
Der Weiße Hai (1975) Premiere 13th Street - FSK 16
Der Weiße Hai (1975) RTL 2 Nachmittag - FSK 16
Der Weiße Hai (1975) RTL Nitro ab 12 - FSK 16
Der Weiße Hai 2 (1978) Kinofassung - TV Fassung
Der Weiße Hai 2 (1978) RTL ab 12 - FSK 16
Der Weiße Hai 2 (1978) Kabel 1 ab 12 - FSK 16
Der Weiße Hai 2 (1978) Tele 5 ab 12 - FSK 16
Der Weiße Hai 3 (1983) ARD ab 16 (1989) - FSK 16
Der Weiße Hai 3 (1983) RTL 2 ab 12 - FSK 16
Der Weiße Hai 3 (1983) Tele 5 ab 12 - FSK 16
Der Weiße Hai 4 (1987) VOX ab 12 - FSK 16
Der Weiße Hai 4 (1987) Kinofassung - US DVD
Der Weiße Hai 4 (1987) Kinofassung - TV Fassung

Meldung


zurück zum Schnittbericht

Kommentare

09.12.2013 00:05 Uhr - FishezzZ
4x
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.187
Zu einem muss ich sagen dass es nicht grade dass beste ist den Film Nachmittags auszustrahlen. Zum anderen Glaube ich aber dass es gar nicht mal falsch ist den kleinen mal was ordentliches zu zeigen, auch wenn etwas zensiert. Für die 6-12 Freigabe kam der ehrlich gesagt sogar noch relativ gut davon.

09.12.2013 00:07 Uhr - TimoD16051995
2x
User-Level von TimoD16051995 2
Erfahrungspunkte von TimoD16051995 55
Ganz guter Film und super Schnittbericht :)

09.12.2013 00:07 Uhr - MissingLink
10x
Klar, Nachmittag kommt der Weiße Hai und Abends dann die Kinderfilme...

09.12.2013 00:07 Uhr - Victor75
11x
Hach ja... das Herunterkürzen auf eine niedrigere Freigabe sollte spätestens dann als Schnapsidee abgetan werden, wenn dadurch auf einmal Charaktere ohne Grund verschwunden sind, weil ihr Ableben komplett entfernt wurde.

09.12.2013 00:15 Uhr - Roderich
10x
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
09.12.2013 00:07 Uhr schrieb TimoD16051995
Ganz guter Film und super Schnittbericht :)


Wenn das ein "ganz guter Film" ist, was ist dann ein "guter Film"?

09.12.2013 00:18 Uhr - WEBOLA
8x
Langsam krieg ich einen riesen Haß auf RTL 2! Wie viele Filme haben die schon zerstört, nur um sie ums verrecken ins tagesprogramm rein zu prügeln. Ich denke da nur mit grauen an "Conan der Barbar". Dieser Sender sollte sich schämmen!

09.12.2013 00:32 Uhr - Fratze
6x
DB-Helfer
User-Level von Fratze 8
Erfahrungspunkte von Fratze 858
09.12.2013 00:05 Uhr schrieb FishezzZ
Zu einem muss ich sagen dass es nicht grade dass beste ist den Film Nachmittags auszustrahlen. Zum anderen Glaube ich aber dass es gar nicht mal falsch ist den kleinen mal was ordentliches zu zeigen, auch wenn etwas zensiert. Für die 6-12 Freigabe kam der ehrlich gesagt sogar noch relativ gut davon.

Sorry, aber ich kann leider nur mit dem ersten Teil deiner Aussage mitgehen. Dein "zum anderen" sehe ich überhaupt nicht so, denn erstens ist das hier nun mal kein Film für "die kleinen", und zweitens macht der Streifen so echt überhaupt keinen Sinn mehr, von wegen "etwas (!) zensiert", das ist sicher die Untertreibung des Tages: Vom armen "Bruce" sind, wie ich das sehe, so gut wie gar keine Bilder mehr im Film, obwohl er (bzw. im englischen sein Kiefer) titelgebend ist; außerdem stirbt in dieser Fassung wirklich niemand, es verschwinden bloß Charaktere auf mysteriöse Weise, da versteht der junge Zuschauer doch gar nicht, warum der Hai überhaupt gejagt wird. Auch deshalb ist das ein Film "für Große"; wenn man das, was hier im SB gelandet ist, nämlich weglässt, hat man einen etwas aufregenderen Film übers Angeln. Der hat im Nachmittagsprogramm wirklich nix verloren, frühestenfalls Primetime!

09.12.2013 00:48 Uhr - Basic.Master
SB.com-Autor
User-Level von Basic.Master 7
Erfahrungspunkte von Basic.Master 611
Von mir aus kann RTL2 tagsüber machen, was sie wollen - hauptsache, es gibt eine ungeschnittene und werbefreie Nachtwiederholung :-D

09.12.2013 00:57 Uhr - Nick Toxic
2x
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
Armer Bruce :(
Hat es echt nicht verdient in Fischstäbchen zerschnippelt zu werden, nur damit der um eine Uhrzeit laufen darf, wo er nix zu suchen hat.

09.12.2013 01:00 Uhr - Raptor Man
7x
Der weiße Hai nachmittags für Kinder soweit ist es also schon gekommen? Oo
Und 20,15 kommt dann "Die Geissens" oder "Der Trödeltrup" für die Großen...

Also jetzt mal ehrlich haben sie dem Programm Chef von RTL 2 ins Hirn geschissen...
Ich Boykottiere sämtliche Fernsehkanäle auch die Staatlichen ja schon seit Jahren und es ist schade das noch nicht genügend Menschen den Weg zu Stream Portalen, seien sie in Englisch, Deutsch oder vor mir aus in Suaheli, gefunden haben um diesen Wahnsinn der sich Fernsehsender schimpft ein für alle mal zu beenden aber solange die dauer Hirn Abtötung mit Geschöpfen wie Silbereisen funktioniert muss die Demenz einiger schon so weit fortgeschritten sein das sie es nicht mehr merken und fröhlich weiter klatschen...

09.12.2013 01:17 Uhr - WEBOLA
1x
Privatsender kannst alle vergessen! Aber die Staatlichen würden den Film wenigstens ungeschnitten zur passenden Zeit senden!

09.12.2013 04:40 Uhr - nivraM
6x
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.212
Diese Schnittfassung ist eine Beleidigung für dieses Meisterwerk des Horrorkinos, und die Idee, ihn überhaupt Personen unter 16 Jahren zeigen zu wollen, unsagbar töricht, da der Film definitiv für Erwachsene gemacht ist!
Mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen.

09.12.2013 05:53 Uhr - Superstumpf
3x
Wie kann es sein, dass ein 40 Jahre alter Film mit einem Gummihai immernoch bis zum heutigen Tag spannend und gruselig sein kann, was keine CGI-Orgie mit lächerlichem Skript (Piranha 3D, Sharktopus, und all der Scheiß) jemals schaffen wird?
Muss aber auch sagen, dass ich ihn das erste Mal im Alter von 6 gesehen hab, und seitdem Angst vor tiefen Gewässern hab ^^

09.12.2013 07:15 Uhr - oLo
1x
User-Level von oLo 2
Erfahrungspunkte von oLo 39
09.12.2013 05:53 Uhr schrieb Superstumpf
Muss aber auch sagen, dass ich ihn das erste Mal im Alter von 6 gesehen hab, und seitdem Angst vor tiefen Gewässern hab ^^



Dann rate mal was für Altersgruppen möglicherweise um 15:25 Uhr noch vor der Glotze sitzen könnten... Und ich kann dir mit sicherheit sagen das es etliche Menschen gibt, die den Film als Kind sahen und seitdem nichtmehr ruhigen Gewissens im Meer baden gehen.

Der Streifen muss nichtmal ungeschnitten laufen um den Kids zu suggerieren, "gehst du ins Meer, wirst du gefressen".

09.12.2013 08:18 Uhr - Connor MacManus
Wer hat um diese Uhrzeit was anderes erwartet?

09.12.2013 08:19 Uhr - ColaRumCerano
1x

Das was allem noch die Krone aufsetzt ist die Neue Synchro!
Das macht selbst den ungeschnittenen Film schlechter

09.12.2013 08:26 Uhr - triple6
1x
Ein absolutes Meisterwerk des Horrorkinos. Den Film so extrem zu kürzen, ist schon fast eine vergewaltigung eines Klassikers. Klar hat so ein Film im Nachmittagsprogramm nichts zu suchen aber nur mal so nebenbei erwähnt, lief der Film damals in den USA mit einem PG Rating, da es damals noch kein PG-13 gab. Das heisst dass Kinder jeden alters in begleitung ihrer Eltern den Film damals im Kino sehen konnten. Bei uns ist er immer noch ab 16 freigegeben, was ich auch korrekt finde.

@ ColaRumCerano
Schau den Film mal im O-Ton an. Macht ihn meiner Meinung nach noch besser.

09.12.2013 09:36 Uhr - Dr.Zoidberg
Auf so eine Idee kann nur RTL2 kommen. Ist eh ein Sender, der ganz hinten in meiner Programmierung liegt bei dem Rotz,den die den Tag über senden...

09.12.2013 09:48 Uhr - Fliegenfuß
4x
User-Level von Fliegenfuß 2
Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
Der weiße Hai ,ohne Hai !!!

09.12.2013 09:51 Uhr - Eljuro
4x
User-Level von Eljuro 3
Erfahrungspunkte von Eljuro 120
9.12.2013 schrieb Superstumpf
Wie kann es sein, dass ein 40 Jahre alter Film mit einem Gummihai immernoch bis zum heutigen Tag spannend und gruselig sein kann, was keine CGI-Orgie mit lächerlichem Skript (Piranha 3D, Sharktopus, und all der Scheiß) jemals schaffen wird?

Piranha 3D hatte nie den Anspruch "spannend" zu sein. Eher wollte der Film eine Vorbeugung vor dem Kino der 80er sein. Was die Intention bei Sharktopus war weiß ich nicht.

09.12.2013 09:58 Uhr - Eljuro
4x
User-Level von Eljuro 3
Erfahrungspunkte von Eljuro 120
Achja! Und davon mal abgesehen hatte Piranha 3D jede Menge handgemachte Effekte. Hast du den Film überhaupt gesehen?

09.12.2013 10:05 Uhr - John Wakefield
5x
Vergewaltigung eines Klassikers!
Extrem verstümmelt und dann auch noch die furchtbare Neusynchro.
Einfach nur schrecklich.

09.12.2013 10:09 Uhr - Dotwin
ich glaub "Signalboje" wäre treffender als "Signaltonne" ;-)
Aber sonst ein guter Schnittbericht zu einer jämmerlichen Schnittfassung.
War aber anscheinend auch nicht das erste Mal. Laut OFDB hat RTL2 diese Schundfassung
im Jahr 1997 schon einmal ausgestrahlt. Die dort erwähnten Schnitte sind jedenfalls nahezu identisch.
Die produzierenden Filmstudios sollten wirklich bei der Vergabe der TV-Austrahlungsrechte ihrer Klassiker eine Klausel mit einarbeiten, die eine solche Verstümmelung untersagt und solche FIlme dann halt wirklich nur zur entsprechenden Zeit ausgestrahlt werden dürfen.

09.12.2013 10:29 Uhr - Barry Benson
DB-Helfer
User-Level von Barry Benson 9
Erfahrungspunkte von Barry Benson 1.042
Alte Scheiße... Wusste garnicht, das man da soviel schneiden kann! Weiß man denn überhaupt noch, das es sich um einen Hai(-film) handelt und das der Hai am Ende auch draufgeht?

09.12.2013 10:52 Uhr - Fliegenfuß
3x
User-Level von Fliegenfuß 2
Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
Zum Glück werden wir, dank RTL 2, vor diesem bösen weißen Hai verschont!
Puh, nochmal Glück gehabt, habe nämlich ein schwaches Herz!!!!!!!!!!!!!!!!

09.12.2013 11:53 Uhr - Connor MacManus
Fernsehkritik.tv hat den Link vom SB auf FB geteilt , in den Kommentaren steht "Ich finde da,dieser Schnittbericht ist eine Schändung der deutschen Rechtschreibung".

09.12.2013 12:13 Uhr - Victor75
1x
09.12.2013 11:53 Uhr schrieb Connor MacManus
Fernsehkritik.tv hat den Link vom SB auf FB geteilt , in den Kommentaren steht "Ich finde da,dieser Schnittbericht ist eine Schändung der deutschen Rechtschreibung".


Das sagt dann ja da drüber der Richtige *facepalm* Und ich würde ein saftiges "Blödsinn" antworten. Hab mir einige Sätze oben durchgelesen und die sind völlig okay.

Zwar ist diese Fassung auf RTL2 schon (mal wieder) ein "Höhepunkt", aber den Sender deswegen extra runterzumachen ist schon etwas drüber. Die anderen Sender haben auch schon zahlreiche Filme auf eine niedrigere Freigabe runtergemetzelt, bei denen man sich fragte "Warum zum Teufel wollte ihr DEN zu der frühen Zeit senden!?".

09.12.2013 12:27 Uhr - S.K.
DB-Co-Admin
User-Level von S.K. 11
Erfahrungspunkte von S.K. 1.750
Bei dieser Fassung konnte man wohl als unwissender Seher nur grob erahnen was dort im Wasser für Angst und Schrecken sorgt, wenn man den Filmtitel nicht kannte ... ;)

09.12.2013 13:04 Uhr - Fratze
DB-Helfer
User-Level von Fratze 8
Erfahrungspunkte von Fratze 858
Hab grad auf N24 die Vorschau zu so 'ner Krawalldoku gesehen, geht darum, dass "Der weiße Hai" bzw. der Roman auf wahren Ereignissen basiert... und ich bin der festen Überzeugung, in dieser Vorschau Szenen aus dem Film gesehen zu haben, die hier im SB gelandet, also entsprechend bei RTL2 rausgeflogen sind... o_O

09.12.2013 13:30 Uhr - OhioScorpion
5x
:D
"Komm wir strahlen einen Hai-Film ohne Hai aus!"
"Aber ist das nicht irgendwie sinnlos?"
"Na gut, wir können ja noch ein paar Dialoge entfernen!"
"Wieso?"
"Interaktives Fernsehen. Puzzle-Tv. Der Zuschauer kann sich den Film zusammenbasteln!"
"Das ist doch total beknackt!"
"Ja...und? Wir sind RTL2, wir strahlen auch Berlin Tag und Nacht ungeschnitten aus!"
"Das ist bescheuert!"
"Willkommen in der deutschen Fernsehlandschaft!"

09.12.2013 13:46 Uhr - Connor MacManus
09.12.2013 12:13 Uhr schrieb Victor75
09.12.2013 11:53 Uhr schrieb Connor MacManus
Fernsehkritik.tv hat den Link vom SB auf FB geteilt , in den Kommentaren steht "Ich finde da,dieser Schnittbericht ist eine Schändung der deutschen Rechtschreibung".


Das sagt dann ja da drüber der Richtige *facepalm* Und ich würde ein saftiges "Blödsinn" antworten. Hab mir einige Sätze oben durchgelesen und die sind völlig okay.


Meine Rede,hab die auch nur bei FB um zu sehen wie die den Bach runter gehen.

09.12.2013 14:19 Uhr - exe|works
die fassung kenne ich noch aus kinderzeiten haha...

der film kam mal nachmittags im tv und meine mutter meinte "ach wenn er dann kommt kann es ja nicht so schlimm sein"

ich glaube die ersten 45min. hat man nichts wirklich von dem hai gesehen haha

09.12.2013 15:22 Uhr - WEBOLA
@exe|works

Das hat nichts mit der Fassung zu tun. Den Hai sieht man auch in der Original Fassung erst ab der 58. Minute!

09.12.2013 15:56 Uhr - Victor75
09.12.2013 15:22 Uhr schrieb WEBOLA
@exe|works

Das hat nichts mit der Fassung zu tun. Den Hai sieht man auch in der Original Fassung erst ab der 58. Minute!


Tja, eigentlich eine Notlösung, weil Bruce nicht funktioniert hat, sind es ja gerade diese "aus dem Blickwinkel des Hais"-Einstellungen, die einem dieses "Oh Scheiße"-Gefühl geben :)

09.12.2013 16:50 Uhr - exe|works
1x
09.12.2013 15:22 Uhr schrieb WEBOLA
@exe|works

Das hat nichts mit der Fassung zu tun. Den Hai sieht man auch in der Original Fassung erst ab der 58. Minute!



ja das ist richtig...meinte aber ehr die tatsache dass es da einen hai gibt...

in der version damals tauchte die dame am anfang einmal kurz unter....zack nächster tag....die leute gehen am strand lang...er sagt "sehen sie nicht hin"...zack nächste szene :D

09.12.2013 17:14 Uhr - Simonhelll
1x
User-Level von Simonhelll 1
Erfahrungspunkte von Simonhelll 3
Was kommt als nächstes? Saw um 20:15 oder Wrong Turn im Nachmittagsprogramm ?
Hat man in dieser Fassung eig. mal den Hai gesehen ? :D

09.12.2013 18:05 Uhr - Thrax
1x
09.12.2013 00:07 Uhr schrieb MissingLink
Klar, Nachmittag kommt der Weiße Hai und Abends dann die Kinderfilme...


Erinnert mich daran als ich mal nen Blick in die Fernsehzeitung geschmissen habe und da stand bei ProSieben um 20:15 Uhr STIRB LANGSAM 2 und danach so gegen halb elf, viertel vor elf 16 BLOCKS. Also einen 16er Film der früher sogar mal ab 18 war früher gezeigt und auf ab 12 runtergekürzt und den harmloseren schon von vorne herein ab 12 freigegebenen Film zur spätern Sendezeit gezeigt, anstatt es einfach umgekehrt zu machen und beide uncut zeigen zu können. Hauptsache was kürzen, hauptsache deren hauseigenen Cutter werden nicht arbeitslos!

Zu dem SB: Wie kann man das einem solchen zeitlosen und spannenden Klassiker nur antun????????

09.12.2013 18:34 Uhr - Jack Bauer
10x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Für mich immer noch Spielbergs absolutes Meisterstück und vielleicht das Paradebeispiel für perfekten Spannungsaufbau mit mustergültigem Timing. Nicht weniger als ein prägender Klassiker, den ich schon an die 20 Mal gesehen habe und immer wieder aufs Neue genießen kann. Nicht allein ein garstiger Horrorfilm, sondern mindestens gleichermaßen ein actiongeladenes und oft auch verblüffend witziges Abenteuer.

Richtig herausragend macht JAWS aber vermutlich erst die Tatsache, dass der Film fernab der legendären Schockszenen über drei grandiose Hauptdarsteller verfügt, die die großartig gezeichneten Figuren auf unverwechselbare Weise mit Leben füllen. Egal, ob Scheiders wasserscheuer, über sich hinauswachsender Chief Brody, Dreyfuss' schlitzohriger Hooper oder Shaws unvergesslicher Seebär Quint - alles Figuren, die so gut geschrieben sind und verkörpert werden, dass es für drei Filme gereicht hätte.

Dazu die vielen unvergleichlichen kleinen Scharmützel an Bord der "Orca", die gekonnte Gratwanderung zwischen rauem Ton und feinem Humor, John Williams legendärer Score und nicht zuletzt die gelungene Zäsur ungefähr zur Mitte des Films, die ihm noch wieder ganz neuen Schwung verleiht - fertig ist das Meisterwerk. Einer meiner ganz wenigen 10/10-Filme.

Stellvertretend für unzählige fantastische Szenen einfach mal diese hier, bei der mich bei jeder Sichtung aufs Neue eine Gänsehaut überkommt:

http://www.youtube.com/watch?v=u9S41Kplsbs

09.12.2013 19:47 Uhr - FussHupe
1x
alter wie kann man diesen film so verstümmeln? ich habe jaws1 zig mal gesehen:-) ein absolutes meisterwerk! als kind schon geliebt.ich meine 1984 habe ich jaws1 zum ersten mal gesehen.
RTL2 das hat kein zuschauer verdient!!! und der film erstrecht nicht!!!
ich wäre dafür das RTL2 die finger von meisterwerken lassen sollte, und dafür lieber solche schnittgurken von asylum präsentiert.+

eine riesenfrecheit! roy scheider würde sich im grab umdrehen!

09.12.2013 20:36 Uhr - detschnuerchen
09.12.2013 17:14 Uhr schrieb Simonhelll
Was kommt als nächstes? Saw um 20:15 oder Wrong Turn im Nachmittagsprogramm ?


Denen wird immer was einfallen... Habe mir die Frage auch gestellt und mich gefragt, wie wohl eine Nachmittags-Version von Starship Troopers aussehen könnte.

09.12.2013 20:59 Uhr - Oberstarzt
Klassiker des Horrorfilms !

Ok, über Nachmittagsfassungen bei RTL2 braucht man mittlerweile kein Wort mehr zu verlieren :-/

09.12.2013 21:02 Uhr - Oberstarzt
09.12.2013 00:18 Uhr schrieb WEBOLA
...Wie viele Filme haben die schon zerstört, nur um sie ums verrecken ins tagesprogramm rein zu prügeln. ... Dieser Sender sollte sich schämmen!

Naja, man muss noch Zeit übrig haben um Berlin Tag & Nach und Köln 50667 in voller Länge zeigen zu können, damit's danach bei Die Geissens erst richtig abgehen kann.

09.12.2013 21:57 Uhr - KielerKai
You're gonna need a bigger boat. :-D

09.12.2013 22:09 Uhr - IamAlex
User-Level von IamAlex 10
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.367
09.12.2013 08:26 Uhr schrieb triple6
Ein absolutes Meisterwerk des Horrorkinos. Den Film so extrem zu kürzen, ist schon fast eine vergewaltigung eines Klassikers. Klar hat so ein Film im Nachmittagsprogramm nichts zu suchen aber nur mal so nebenbei erwähnt, lief der Film damals in den USA mit einem PG Rating, da es damals noch kein PG-13 gab. Das heisst dass Kinder jeden alters in begleitung ihrer Eltern den Film damals im Kino sehen konnten. Bei uns ist er immer noch ab 16 freigegeben, was ich auch korrekt finde.

@ ColaRumCerano
Schau den Film mal im O-Ton an. Macht ihn meiner Meinung nach noch besser.


Spielberg musste dass Ableben des Mannes in der kleinen Bucht etwas kürzen um das PG zu erhalten. Sagt er im Bonusmaterial. Hätte er da die Originalszene genommen wo er im Maul des Hais hängt wäre der film bestimt ein R Rated Movie.


09.12.2013 22:57 Uhr - Victor75
09.12.2013 18:05 Uhr schrieb Thrax
Also einen 16er Film der früher sogar mal ab 18 war früher gezeigt und auf ab 12 runtergekürzt und den harmloseren schon von vorne herein ab 12 freigegebenen Film zur spätern Sendezeit gezeigt, anstatt es einfach umgekehrt zu machen und beide uncut zeigen zu können.


Man hielt wohl einfach, selbst in gekürzter Form, "Stirb langsam 2" für quotenversprechender als "16 Blocks", darum die Reihenfolge. Macht es natürlich trotzdem nicht besser.

@Jack Bauer: Kann mich deinen Worten nur anschließen. Ich muss gestehen, für mich ist die heftigste Szene die mit dem kleinen Jungen mit der Luftmatratze und das spätere Rufen der Mutter, wenn man weiß, dass es hoffnungslos ist...

09.12.2013 23:53 Uhr - NICOTERO
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
Nach wie vor der beste aller mir bekannten Hai -Horror- filme.
Gerade wegen der Tatsache, dass man das Vieh sehr wenig zu sehen bekommt.
Genau aus diesem Grund hinken die meisten Verwandten Genrefilme hinterher.
Harlins Deep Blue Sea z.B war cool, aber zu offensichtlich was die Haie anbelangt.
Zum Teil auch schlecht getrickst. Dagegen baut Spielbergs Werk eine bis anhin unerreichte Spannungskurve auf und vermeidet es geschickt, den Dummyhai als solchen lang zu präsentieren.
Und Roy Scheider ist ohnehin eine Wucht. Schundfilme wie Shark Night habe ich bewusst aussen vor gelassen. Da sie mit Meisterwerken wie JAWS nicht genannt werden dürfen. Schlicht eine andere Liga.
Über die RT... was auch immer Faßung, braucht man sich doch nicht künstlich aufzuregen. Universal bietet da sehr guten Ersatz als Heimmedium. Wird oben ja auch erwähnt;)

10.12.2013 00:05 Uhr - Victor75
1x
09.12.2013 23:53 Uhr schrieb NICOTERO
Dagegen baut Spielbergs Werk eine bis anhin unerreichte Spannungskurve auf und vermeidet es geschickt, den Dummyhai als solchen lang zu präsentieren.

Geschickt ja, allerdings eher ungewollt. Da der Dummy teuer war, wollte man ihn ja normalerweise auch so häufig wie möglich auf der Leinwand zeigen ;)

10.12.2013 00:27 Uhr - Guilala
Respekt für diesen Schnittbericht!

Am Ende musste man sogar die Einstellung, wo die Sauerstoffflaschen umkippen, an einer anderen Stelle wieder einfügen, weil die betreffende Szene (kurz vorher) komplett fehlte. ^^

RTL 2 hat es wirklich fertig gebracht, diesen zeitlosen Klassiker zu Fischfutter zu verarbeiten.
Die Neusynchro gibt dem Rest dann den Rest. ^^

Zu Weihnachten kann man sich dann auf die kinderfreundlichen Fassungen von "Indiana Jones 1-3" , auf Sat 1 "freuen", yeah! ;-)

10.12.2013 02:14 Uhr - NICOTERO
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
@ Victor75
Das ist doch mal ne Info. Danke:)

10.12.2013 05:54 Uhr - Eiskaltes Grab
1x
SB.com-Autor
User-Level von Eiskaltes Grab 35
Erfahrungspunkte von Eiskaltes Grab 37.887
10.12.2013 00:27 Uhr schrieb Guilala
Am Ende musste man sogar die Einstellung, wo die Sauerstoffflaschen umkippen, an einer anderen Stelle wieder einfügen, weil die betreffende Szene (kurz vorher) komplett fehlte.


Also in der gekürzten Fassung wurde nirgends die Szene, wo die Sauerstoffflaschen umkippen, an einer anderen Stelle wieder eingefügt. Hab es sogar noch mal überprüft.

10.12.2013 11:35 Uhr - Victor75
1x
@Nicotero
Aber gern geschehen. Es zeugt allerdings, meiner Meinung nach, dann auch von Können und Kreativität, diesen "Mangel" auf so großartige Weise zu kaschieren. Neben der schon erwähnten subjektiven Kamera waren es zum Beispiel auch die durchs Wasser rasenden, dann verschwindenden und dann wieder auftauchenden Fässer, die meiner Meinung nach für extreme Gänsehaut gesorgt haben.

10.12.2013 14:59 Uhr - Stintfang
1x
Ich denke mal, dass Spielberg durchaus WOLLTE, dass der Hai erst später zu sehen ist. So funktioniert nun Mal ein Spannungsaufbau: zuerst das unbekannte Grauen, dann das Sichten, dann der Kontakt. Kommt bekannt vor? Das war auch bei "Unbekannte Begegnung der dritten Art" so. Der Titel sagt alles.
Übrigens ein Film, der leider ein Schattendasein führt, obwohl er im selben Jahr wie Starwars in die Kinos kam.
Jaws habe ich als vierzehnjähriger im Kino geguckt und mir bei der "Kopf im Boot" Szene fast in die Hose gemacht. Wenn man den Film mit erwachsenen Augen sieht wird man sich erst bewusst, wie grandios Spielberg die Spannung aufbaut - und welch epischen Ausmaß dieser Film hat. Sämtliche Fortsetzungen und Nachahmer setzen vor Allem auf Haie und andere Tiere, die dann im Mittelpunkt stehen. Bei Jaws1 war es jedoch das Dreiergespann an Schauspielern, die den Film erst sehenswert machten. Das A und O bei guten Filmen sind charismatische Hauptdarsteller. Das ist etwas, was auch modernen Filmen meistens fehlt.
Deshalb gucke ich Jaws immer wieder gerne - allerdings in der alten Synchronisation.

10.12.2013 15:11 Uhr - Ulic
ist einfach kein Film für's Nachmittagsprogramm - das muss doch dem dümmsten Programmgestalter klar sein!!

10.12.2013 15:41 Uhr - Victor75
10.12.2013 14:59 Uhr schrieb Stintfang
Ich denke mal, dass Spielberg durchaus WOLLTE, dass der Hai erst später zu sehen ist.


Das dürfte durchaus richtig sein, aber eben in einigen Szenen, in denen die subjektive Kamera eingesetzt wurde, sollte eigentlich stattdessen der Hai zu sehen sein. Und ursprünglich war die Szene mit Alex Kintner ja auch etwas expliziter geplant, ich finde sie allerdings in dieser Version völlig ausreichend.

10.12.2013 19:09 Uhr - Crossbone
Ich wußte gar, was man alles bei JAWS so kürzen kann. Und dann wahrscheinlich auch noch in der Neusynchro. OMG

10.12.2013 21:59 Uhr - Jimmy Conway
Die Privaten halt. Das erinnert mich an Nachmittagsausstrahlungen von "Conan, der Barbar", "Indiana Jones und der Tempel des Todes" oder "Gremlins". WÜRRRRG!


@Jack Bauer:
Yo, du sagts es, "Jaws" ist vor allem durch seine drei Hauptdarsteller so gut! Dazu eben John Williams' Score, damit meine ich nicht nur das legendäre Eröffnungslied, und mit Spielbergle halt einen Meister am Werk.
"Der weiße Hai" folgt bei mir nach "Schindlers Liste", "Indiana Jones und der letzte Kreuzzug" und "Jäger des verlorenen Schatzes" auf Platz 4 der Spielbergschen Hitliste.

10.12.2013 22:15 Uhr - IamAlex
User-Level von IamAlex 10
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.367
Zwei Dinge waren mir bei diesem Meisterwerk dennoch immer ein Rätsel:


1.). Wie geht das,dass bei Chrissis durch das Wasser gezucke nie mindestens die Rückenflosse des Haies (wie beim Angriff auf Alex) aus dem Wasser geguckt hat,da doch ab der Hälfte ersichtlich ist, wie gross Bruce ist.

2.) Wie konnte Charlie dem Hai entkommen?. In der Totallen von Charlie und dem Stegbruchstück, das hinter ihm nachschwimmt sieht man, dass nur ein paar Meter zwischen beiden Liegt. Rechnet man jetzt die Länge der Kette an der der Köder hing, hätte der Hai Charlie schon längst überholt haben müssen.

10.12.2013 23:53 Uhr - El Pistolero
Mir tun die Kinder leid, die die Klassiker schon im so jungen Alter aufgetischt bekommen und sie ihnen durch ihre verstümmelte Form komplett versaut werden. Ich finde das richtig traurig, dass das überhaupt erlaubt ist. Ich finde eine Altersfreigabe sollte gesetzlich bestehen bleiben, ob der Film geschnitten ist oder nicht. Dann würde diese Quotenhascherei und Geldmacherei sofort aufhören!

11.12.2013 00:11 Uhr - Guilala
@ Eiskaltes Grab

Hast Recht, da habe ich was verwechselt. :-O Das waren zwei andere Einstellungen:

Im Finale wurden zwei Einstellungen, die zuvor geschnitten wurden, an einer anderen Stelle (-wenn das Boot kentert, gleich nachdem Quint "spurlos verschwunden" ist ^^ -) eingefügt, damit die Szene einigermaßen nachvollziehbar bleibt. Und zwar wenn Brody nach Quint greift, um ihn festzuhalten. Da man Quint in den beiden Einstellungen nicht sieht, wirkt es nun so, als versuche sich Brody irgendwo festzuhalten.

11.12.2013 16:06 Uhr - uniformskepsis0
DB-Co-Admin
User-Level von uniformskepsis0 24
Erfahrungspunkte von uniformskepsis0 14.040
Der Film ist wahrlich ein Meisterwerk.
Im Nachmittagsprogramm hat der nix zu suchen. Geschnitten sowieso/auch nicht.
Das soll jetzt nicht Gemein sein oder so (weil der Film echt Klasse ist), aber...
...beim lesen einiger Zeilen kam mir "Terror Firmer" in den Kopf...

12.12.2013 12:22 Uhr - tonstoerung
Also ich finde es gut, dass er überhaupt noch im TV läuft, wenn auch geschnitten und am Nachmittag. So habe die Lütten schon mal einen Vorgeschmack, denn außer ein paar Insidern würde sich den alten Schinken doch kaum noch einer zu späterer Stunde anschauen. Vor allem, wenn man ihn eh schon auf DVD oder BluRay hat.

12.12.2013 15:25 Uhr - Victor75
Er läuft öfters im TV, nur halt leider mit der neuen Synchro. Und dass ihn nur noch irgendwelche Insider gucken bezweifle ich ebenfalls. Gibt genug, die durchschalten und dann beim Film hängenbleiben.

12.12.2013 17:18 Uhr - Saphir
Ach sollen die Kids sich bisschen fürchten. Ich habe den Film ungeschnitten mit 8 Jahren gesehen und fand den übelst spannend. Das war ein richtig geiles Erlebnis für mich. Ich bin auch der Meinung, dass alle Chucky und Freitag Teile ab 12 Jahren freigegeben sein sollten. Da machen die Filme richtig spaß. Ich habe den dritten Film von der Freitag Serie geliebt in diesem alter. Heute muss ich sagen, wer auch immer das Drehbuch geschrieben hat ist ein Vollpfosten. Also so ein blödsinn. Aber mit 12 fand ich den Film am besten aus der Reihe. Das selbe gilt für den Hai. Warum denn nicht ab 12???

12.05.2015 12:03 Uhr - IamAlex
User-Level von IamAlex 10
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.367
10.12.2013 00:05 Uhr schrieb Victor75
09.12.2013 23:53 Uhr schrieb NICOTERO
Dagegen baut Spielbergs Werk eine bis anhin unerreichte Spannungskurve auf und vermeidet es geschickt, den Dummyhai als solchen lang zu präsentieren.

Geschickt ja, allerdings eher ungewollt. Da der Dummy teuer war, wollte man ihn ja normalerweise auch so häufig wie möglich auf der Leinwand zeigen ;)


Da ist was dran. Das Problem war ja,dass Bruce zeitweise nicht funktioniert hat. Dieses Problem wurde dann mit den Fässern gelöst. So konnte der Hai präsent sein ohne gesehen zu werden.

02.05.2017 07:36 Uhr - brutus302003
User-Level von brutus302003 1
Erfahrungspunkte von brutus302003 1
In den 80ern hab ich den Film nachmittags auf RTL Plus (heute RTL) ungeschnitten auf VHS aufgenommen. Lief glaub ich so 16:00 Uhr im Kinderprogramm, was heute so alles geschnitten wird? RTL sollte sich beim cutten selbst mal in die Finger schneiden.....

08.12.2018 22:56 Uhr - RockX
Pfoten weg von meinem Film, Ihr Schnippelmeister! Original oder gar nicht!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de

  • Nobody
  • Nobody

4K UHD/BD Steelbook
39,99 €
4K UHD/BD
29,99 €
BD Lim. Steel
24,99 €
Blu-ray
15,99 €
DVD
14,99 €
  • Snake Eyes: G.I. Joe Origins
  • Snake Eyes: G.I. Joe Origins

4K UHD/BD Steelbook
42,99 €
4K UHD/BD
33,99 €
BD Lim. Steel
29,99 €
Blu-ray
17,49 €
DVD
14,39 €
  • Unbreakable - Unzerbrechlich
  • Unbreakable - Unzerbrechlich

4K UHD/BD
25,56 €
Prime Video HD
9,99 €
  • Saw: Spiral
  • Saw: Spiral

Blu-ray
14,89 €
4K UHD/BD Stbk.
28,99 €
4K UHD/BD CE
37,99 €
4K UHD/BD
28,99 €
Prime Video HD
13,99 €
  • Zwei hau'n auf den Putz
  • Zwei hau'n auf den Putz

  • Special Edition mit 5 Fassungen inkl. Soundtrack
  • 28,42 €