SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Dark Pictures: Little Hope · Rette deine Seele · ab 29,99 € bei gameware Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 38,99 € bei gameware
Weitere empfehlenswerte Schnittberichte

Tanz der Teufel II - Jetzt ...

zur OFDb   OT: Evil Dead II

Herstellungsland:USA (1987)
Genre:Horror, Fantasy, Komdie, Splatter


Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,80 (227 Stimmen) Details

23.06.2020
GKnoess
Level 6
XP 590
Vergleichsfassungen
SPIO/JK DVD ofdb
Label Kinowelt, DVD
Land Deutschland
Freigabe SPIO/JK geprft: strafrechtlich unbedenklich
Laufzeit 77:38 Min. (ohne Abspann) PAL
Undatierte mexikanische TV-Ausstrahlung
Label Canal 5, Free-TV
Land Mexiko
Freigabe ungeprft
Laufzeit 83:18 Min. (ohne Abspann) PAL
Weitere Schnittberichte
Tanz der Teufel (1981) BBFC 18 VHS Erstauflage - Ungeprft
Tanz der Teufel (1981) FSK 16 (alt) - Ungeprft
Tanz der Teufel (1981) US-DVD von Elite - Ultimate Edition von Astro
Tanz der Teufel (1981) FSK 18 - Ungeprft
Tanz der Teufel (1981) BBFC 18 VHS (4 Front Video) - Ungeprft
Tanz der Teufel (1981) Blu-rays / 4K-UHD - Originalfassung (Alte DVDs)
Tanz der Teufel II - Jetzt wird noch mehr getanzt (1987) FSK 16 (alt) - SPIO/JK
Tanz der Teufel II - Jetzt wird noch mehr getanzt (1987) BBFC 18 VHS - SPIO/JK
Tanz der Teufel II - Jetzt wird noch mehr getanzt (1987) FSK 18 VHS - SPIO/JK
Tanz der Teufel II - Jetzt wird noch mehr getanzt (1987) Originalfassung - Extended Cut
Tanz der Teufel II - Jetzt wird noch mehr getanzt (1987) SPIO/JK DVD - Undatierte mexikanische TV-Ausstrahlung
Die Armee der Finsternis (1992) Red Edition - Screen Power (2. VHS Auflage)
Die Armee der Finsternis (1992) Exportfassung - Director's Cut
Die Armee der Finsternis (1992) US-Kinofassung - Director's Cut
Die Armee der Finsternis (1992) US Director's Cut - Deutscher Director's Cut
Die Armee der Finsternis (1992) US-TV-Fassung - US-Kinofassung
Die Armee der Finsternis (1992) Tele 5 ab 12 - FSK 16 (Exportfassung)
Evil Dead (2013) keine Jugendfreigabe - SPIO/JK
Evil Dead (2013) Kinofassung - Extended Cut
Evil Dead (2013) RTL ab 18 - SPIO/JK

Meldungen


Kommentare

23.06.2020 00:13 Uhr - Knochentrocken
11x
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 448
Respekt fr den SB! Danke. Sehr interessant.

Alle zustzlichen Szenen aus dieser TV-Fassung will ich eingefgt haben in einer mexican tv-extended version.

23.06.2020 01:04 Uhr - Der Horror-BN
9x
Wow, ein umwerfender Schnittbericht zu meinem liebsten Film, tolles Ding!
Vielen Dank fr die Mhe, dieser Schnittbericht hat sich ausgezahlt!

Eine solche Fassung des Films wrde ich gerne auf dem Markt sehen.
:)

23.06.2020 01:33 Uhr - Laughing Vampire
13x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Irgendwie beruhigend, da auch im Jahr 2020 noch Schnittberichte zu einem Evil-Dead-Film gemacht werden knnen. Fhlt sich fast an wie zu Zeiten, als die deutsche Zensur noch etwas schlimmer und die Welt im Ganzen noch etwas besser war. ;)

23.06.2020 03:46 Uhr - CrazySpaniokel79
4x
Wow Respekt vor diesen betriebenen Aufwand 👍👍 diese TV Fassung nimmt dem Film wirklich das Tempo. Kein Wunder das es den Machern nicht gefiel.

23.06.2020 08:45 Uhr - Postman1970
10x
Wirklich sehr viel Aufwand das alles abzugleichen.
Lob an den Autor.

Der Film selbst war damals als ersehnte Fortsetzung einer meiner grten Enttuschungen.
Statt Horror und Gore (welcher zudem auf VHS noch geschnitten war) bekam ich nur eine dmmliches Remake mit Slapstick-Humor aus der SW-Film Zeit und mittelprchtigen Effekten zu sehen. Einzig die Kameraarbeit wusste zu berzeugen. Auer Campbell waren die Darsteller aber trotz hherem Budget erneut unterirdisch.

Aber es kam mit Teil 3 und dann mit der Serie ja noch schlimmer...

23.06.2020 10:46 Uhr - Pratt
8x
DB-Helfer
User-Level von Pratt 23
Erfahrungspunkte von Pratt 11.875
Klasse Arbeit, super Schnittbericht und immer wieder interessant wieviele alternative Aufnahmen/neue Szenen es fr verschiedene Lnder bzw. verschidene Medien gab!!!

23.06.2020 13:50 Uhr - Ash aus WOB
9x
Mega interessant! Respekt, sehr gute Arbeit.
Die Fassung war mir bis dato nicht bekannt. Jetzt brauch ich sie ganz dringend ^^

Dem Wunsch nach einer
mexican tv-extended version
schliee ich mich daher unbedingt an.

23.06.2020 13:50 Uhr - morkmork
5x
Danke fr den super Schnittbericht!

Das schreit ja geradezu nach einen neuen Hashtag, wenn ich alter Mann auf Twitter wre. Bin ich nicht, aber vielleicht hilfts #releasethefullextendedevildeadparttwo ^^

Sollte es irgendwann auch die mexikanische TV Fassung auf BluRay schaffen, wovon ich berzeugt bin, wird diese ebenfalls blind gekauft wie einst die BMV Extended in der tollen Holz Box

23.06.2020 19:28 Uhr - Cabal666
6x
User-Level von Cabal666 8
Erfahrungspunkte von Cabal666 806
Kann mich den anderen nur anschlieen. Extrem umfangreicher und interessanter Schnittbericht zu dieser ungewhnlichen Fassung des Films. Besonders aufschlussreich waren auch die Hintergrundinfos im Intro. Toll gemacht, GKnoess!

Diese Fassung war mir tatschlich schon bekannt, da sie hier von einem anderen User schon mehrfach erwhnt wurde. Auf Youtube finden sich auerdem Ausschnitte.
Das meiste von dem zustzlichen Material mag zwar wirklich eher redundant sein und die Gewaltschnitte vermiesen den Genuss, aber es gibt auch mehrere richtig unterhaltsame Szenen, die sicher auch die Kinofassung noch zustzlich aufgewertet htten. Wie eben Ashs Msliverschlucken und sein verlngerter Lachanfall. Die unblutigere Version von Jakes Ableben mag zwar weniger Schauwerte bieten, fgt sich aber aus Anschlussgrnden besser in den Film. Und ein besonders netter Einfall ist noch die Fotomontage am Ende.
Fnde es auch toll, wenn diese Fassung endlich den Weg auf DVD und Blu-Ray finden wrde. So wie schon die ebenfalls interessante US-TV-Fassung von "Armee der Finsternis".

23.06.2020 08:45 Uhr schrieb Postman1970
Wirklich sehr viel Aufwand das alles abzugleichen.
Lob an den Autor.

Der Film selbst war damals als ersehnte Fortsetzung einer meiner grten Enttuschungen.
Statt Horror und Gore (welcher zudem auf VHS noch geschnitten war) bekam ich nur eine dmmliches Remake mit Slapstick-Humor aus der SW-Film Zeit und mittelprchtigen Effekten zu sehen. Einzig die Kameraarbeit wusste zu berzeugen. Auer Campbell waren die Darsteller aber trotz hherem Budget erneut unterirdisch.

Aber es kam mit Teil 3 und dann mit der Serie ja noch schlimmer...


Mit der Meinung drftest du ziemlich allein auf weiter Flur stehen. Mutig von dir, das zu posten. ;-)

23.06.2020 21:02 Uhr - theNEWguy
5x
Moderator
User-Level von theNEWguy 11
Erfahrungspunkte von theNEWguy 1.850
23.06.2020 19:28 Uhr schrieb Cabal666
Kann mich den anderen nur anschlieen. Extrem umfangreicher und interessanter Schnittbericht zu dieser ungewhnlichen Fassung des Films. Besonders aufschlussreich waren auch die Hintergrundinfos im Intro. Toll gemacht, GKnoess!

Diese Fassung war mir tatschlich schon bekannt, da sie hier von einem anderen User schon mehrfach erwhnt wurde. Auf Youtube finden sich auerdem Ausschnitte.
Das meiste von dem zustzlichen Material mag zwar wirklich eher redundant sein und die Gewaltschnitte vermiesen den Genuss, aber es gibt auch mehrere richtig unterhaltsame Szenen, die sicher auch die Kinofassung noch zustzlich aufgewertet htten. Wie eben Ashs Msliverschlucken und sein verlngerter Lachanfall. Die unblutigere Version von Jakes Ableben mag zwar weniger Schauwerte bieten, fgt sich aber aus Anschlussgrnden besser in den Film. Und ein besonders netter Einfall ist noch die Fotomontage am Ende.
Fnde es auch toll, wenn diese Fassung endlich den Weg auf DVD und Blu-Ray finden wrde. So wie schon die ebenfalls interessante US-TV-Fassung von "Armee der Finsternis".

23.06.2020 08:45 Uhr schrieb Postman1970
Wirklich sehr viel Aufwand das alles abzugleichen.
Lob an den Autor.

Der Film selbst war damals als ersehnte Fortsetzung einer meiner grten Enttuschungen.
Statt Horror und Gore (welcher zudem auf VHS noch geschnitten war) bekam ich nur eine dmmliches Remake mit Slapstick-Humor aus der SW-Film Zeit und mittelprchtigen Effekten zu sehen. Einzig die Kameraarbeit wusste zu berzeugen. Auer Campbell waren die Darsteller aber trotz hherem Budget erneut unterirdisch.

Aber es kam mit Teil 3 und dann mit der Serie ja noch schlimmer...


Mit der Meinung drftest du ziemlich allein auf weiter Flur stehen. Mutig von dir, das zu posten. ;-)


Ist er nicht. ;) Ich finde diesen auch deutlich schlechter als den Erstling. Der Schnittbericht ist jedoch richtig top! :)

23.06.2020 22:48 Uhr - Kaiser Soze
2x
DB-Co-Admin
User-Level von Kaiser Soze 20
Erfahrungspunkte von Kaiser Soze 8.194
23.06.2020 08:45 Uhr schrieb Postman1970
Wirklich sehr viel Aufwand das alles abzugleichen.
Lob an den Autor.

Der Film selbst war damals als ersehnte Fortsetzung einer meiner grten Enttuschungen.
Statt Horror und Gore (welcher zudem auf VHS noch geschnitten war) bekam ich nur eine dmmliches Remake mit Slapstick-Humor aus der SW-Film Zeit und mittelprchtigen Effekten zu sehen. Einzig die Kameraarbeit wusste zu berzeugen. Auer Campbell waren die Darsteller aber trotz hherem Budget erneut unterirdisch.

Aber es kam mit Teil 3 und dann mit der Serie ja noch schlimmer...


Mit der Meinung drftest du ziemlich allein auf weiter Flur stehen. Mutig von dir, das zu posten. ;-)


Ist er nicht. ;) Ich finde diesen auch deutlich schlechter als den Erstling. Der Schnittbericht ist jedoch richtig top! :)


Dann bin ich Nummer 3^^ wobei ich die Serie angefangen habe zu schauen und mir diese bislang tatschlich gut gefiel, da widerspreche ich somit!

EDIT: Super SB!

24.06.2020 10:25 Uhr - alex_wintermute
2x
Ganz klar 1, 3, 2... Der Klamauk/Slapstick in Teil 2 ist frchterlich. Teil 3 dagegen eine wahre Wohltat, der ist in der Tat stellenweise recht witzig. Serie kenne ich noch nicht.

24.06.2020 13:38 Uhr - Movieveteran
5x
23.06.2020 08:45 Uhr schrieb Postman1970
......bekam ich nur eine dmmliches Remake mit Slapstick-Humor aus der SW-Film Zeit und mittelprchtigen Effekten zu sehen. Einzig die Kameraarbeit wusste zu berzeugen. Auer Campbell waren die Darsteller aber trotz hherem Budget erneut unterirdisch.

Aber es kam mit Teil 3 und dann mit der Serie ja noch schlimmer...


Ach Gottchen. Die Welt ist voll von dmmlichen Splatter Filmchen, deren einziger Inhalt eine Schubkarre voll Schweineinnereien, 5 Meter Stacheldraht und sinnlose Gewalt ist. Da wirst du es wohl aushalten knnen, das es mal zwei richtig gute Filme gibt, deren Humor du nicht verstehst. Von dem SW Film Vergleich fang ich gar nicht erst an. Was fr ein Quatsch.

Das nchste hirnlose Gemetzel mit 500 Euro Budget kommt garantiert.

24.06.2020 17:15 Uhr - great owl
1x
FETTES RESPECT zu diesem FETTEN SCHNIPPELBERICHT :)
DIesen TEX-MEX TV CUT habe ich von zwei Wochen auf Ebay gesehen und fast gekauft. Kann aber kein Mexicanisch und daher habe ich verzichtet :(=)
Schn einmal b ilder zu sehen. Jetzt msste bei der nchsten Mediabook Verffentlichung die Fancut Fassung durch eine Erweiterte Fancut Fassung mit Audiokommentar von Sam Raimi aus Australien stammend ;) erneut heraus kommen um diese wieder fr Fans interessant zu machen :)

24.06.2020 17:43 Uhr - Bill Williamson
1x
23.06.2020 19:28 Uhr schrieb Cabal666
Kann mich den anderen nur anschlieen. Extrem umfangreicher und interessanter Schnittbericht zu dieser ungewhnlichen Fassung des Films. Besonders aufschlussreich waren auch die Hintergrundinfos im Intro. Toll gemacht, GKnoess!

Diese Fassung war mir tatschlich schon bekannt, da sie hier von einem anderen User schon mehrfach erwhnt wurde. Auf Youtube finden sich auerdem Ausschnitte.
Das meiste von dem zustzlichen Material mag zwar wirklich eher redundant sein und die Gewaltschnitte vermiesen den Genuss, aber es gibt auch mehrere richtig unterhaltsame Szenen, die sicher auch die Kinofassung noch zustzlich aufgewertet htten. Wie eben Ashs Msliverschlucken und sein verlngerter Lachanfall. Die unblutigere Version von Jakes Ableben mag zwar weniger Schauwerte bieten, fgt sich aber aus Anschlussgrnden besser in den Film. Und ein besonders netter Einfall ist noch die Fotomontage am Ende.
Fnde es auch toll, wenn diese Fassung endlich den Weg auf DVD und Blu-Ray finden wrde. So wie schon die ebenfalls interessante US-TV-Fassung von "Armee der Finsternis".

23.06.2020 08:45 Uhr schrieb Postman1970
Wirklich sehr viel Aufwand das alles abzugleichen.
Lob an den Autor.

Der Film selbst war damals als ersehnte Fortsetzung einer meiner grten Enttuschungen.
Statt Horror und Gore (welcher zudem auf VHS noch geschnitten war) bekam ich nur eine dmmliches Remake mit Slapstick-Humor aus der SW-Film Zeit und mittelprchtigen Effekten zu sehen. Einzig die Kameraarbeit wusste zu berzeugen. Auer Campbell waren die Darsteller aber trotz hherem Budget erneut unterirdisch.

Aber es kam mit Teil 3 und dann mit der Serie ja noch schlimmer...


Mit der Meinung drftest du ziemlich allein auf weiter Flur stehen. Mutig von dir, das zu posten. ;-)



Nein er steht nicht allein damit, er hat vollkommen Recht mit seiner Aussage.
Das hat nichts mit Mut zu tun, man nennt es Meinungsfreiheit und wenn du damit nicht klar kommst, musst du es nicht kommentieren.
Ein kleiner Tipp von mir, einfach Mal die Meinung anderer akzeptieren.

24.06.2020 17:55 Uhr - D-P-O / 77
1x
DAS ist Kult!

Held Ash haut wieder derbe auf die Kacke.
Kettensgen, Gliedmaen und Blutkonserven all over the place.

In diesem Sinne:
"Das Buch des Todes entstand, als die Meere noch berflossen vor Blut." :o)

24.06.2020 20:44 Uhr - Calahan
2x
User-Level von Calahan 2
Erfahrungspunkte von Calahan 60
Der erste hat mich das frchten gelernt, der zweite das weinen.
Schner Schnittbericht. Danke.

25.06.2020 01:30 Uhr - great owl
2x
Der erste hat mir schlaflose nchte bereitet. Der zweite hat mir schlaflose nchte bereitet weil ich so viel lachen musste. Heute bringen mich Media Markt und Co. zu heulen weil beide Teile mit Fsk16 herabgesetzt zu veramschen massenweise herum liegen. Vor 30 Jahren hatte ich schwierigkeiten eine ungeschnittene VHS zu ergattern, 80 DM fr eine Kassette war da keine Seltenheit.

25.06.2020 19:08 Uhr - AshleyWilliams
1x
User-Level von AshleyWilliams 2
Erfahrungspunkte von AshleyWilliams 52
Da ist er endlich der SB zur TV-Fassung. Super!

Die einzige legitime Fassung neben der normalen Kinofassung. Wre toll, wenn die mal mit engl. Synchro verffentlicht wrde. Viele Szenen sind ja doch ganz schn cool.
ber die Bootleg-Extended-Fassung auf der dt. Blu-ray hllen wir lieber den Mantel des Schweigens...

13.07.2020 17:24 Uhr - Cabal666
User-Level von Cabal666 8
Erfahrungspunkte von Cabal666 806
24.06.2020 17:43 Uhr schrieb Bill Williamson
23.06.2020 19:28 Uhr schrieb Cabal666
Kann mich den anderen nur anschlieen. Extrem umfangreicher und interessanter Schnittbericht zu dieser ungewhnlichen Fassung des Films. Besonders aufschlussreich waren auch die Hintergrundinfos im Intro. Toll gemacht, GKnoess!

Diese Fassung war mir tatschlich schon bekannt, da sie hier von einem anderen User schon mehrfach erwhnt wurde. Auf Youtube finden sich auerdem Ausschnitte.
Das meiste von dem zustzlichen Material mag zwar wirklich eher redundant sein und die Gewaltschnitte vermiesen den Genuss, aber es gibt auch mehrere richtig unterhaltsame Szenen, die sicher auch die Kinofassung noch zustzlich aufgewertet htten. Wie eben Ashs Msliverschlucken und sein verlngerter Lachanfall. Die unblutigere Version von Jakes Ableben mag zwar weniger Schauwerte bieten, fgt sich aber aus Anschlussgrnden besser in den Film. Und ein besonders netter Einfall ist noch die Fotomontage am Ende.
Fnde es auch toll, wenn diese Fassung endlich den Weg auf DVD und Blu-Ray finden wrde. So wie schon die ebenfalls interessante US-TV-Fassung von "Armee der Finsternis".

23.06.2020 08:45 Uhr schrieb Postman1970
Wirklich sehr viel Aufwand das alles abzugleichen.
Lob an den Autor.

Der Film selbst war damals als ersehnte Fortsetzung einer meiner grten Enttuschungen.
Statt Horror und Gore (welcher zudem auf VHS noch geschnitten war) bekam ich nur eine dmmliches Remake mit Slapstick-Humor aus der SW-Film Zeit und mittelprchtigen Effekten zu sehen. Einzig die Kameraarbeit wusste zu berzeugen. Auer Campbell waren die Darsteller aber trotz hherem Budget erneut unterirdisch.

Aber es kam mit Teil 3 und dann mit der Serie ja noch schlimmer...


Mit der Meinung drftest du ziemlich allein auf weiter Flur stehen. Mutig von dir, das zu posten. ;-)



Nein er steht nicht allein damit, er hat vollkommen Recht mit seiner Aussage.
Das hat nichts mit Mut zu tun, man nennt es Meinungsfreiheit und wenn du damit nicht klar kommst, musst du es nicht kommentieren.
Ein kleiner Tipp von mir, einfach Mal die Meinung anderer akzeptieren.


Bitte WAS?!
Wo akzeptiere ich denn seine Meinung nicht?! Ich habe nur angemerkt, dass er mit seiner Meinung eher in der Minderheit sein drfte. Ich komme damit sehr wohl klar. Der Zwinkersmiley htte dazu offensichtlich machen mssen, dass meine Bemerkung dazu nicht so ganz ernst gemeint war.
Du unterstellst mir hier Sachen, die ich NIE geschrieben habe! Kleiner Tipp meinerseits: Kommentare genauer lesen, bevor man in die Tasten haut! :)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com verffentlichen zu knnen, mssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de

  • Game Of Thrones - Die komplette Serie
  • Game Of Thrones - Die komplette Serie

4K UHD/BD Steelbook
259,99 €
4K UHD/BD
199,99 €
  • Urban Justice - Blinde Rache
  • Urban Justice - Blinde Rache

  • Uncut Version
Blu-ray
13,09 €
DVD
10,08 €
  • Leon
  • Leon

  • Limitiert auf 500 Stck, + 2 DVDs, + Bonus-DVD, + CD, + Figur, + T-Shirt
  • 170,34 €
  • Maniac
  • Maniac

BD Ultimate LCE
165,50 €
BD Lim. Vintage
54,82 €
4K UHD/BD
24,19 €
  • Serpico
  • Serpico

4K UHD/BD Steelbook
41,36 €
Blu-ray
0,00 €
Prime Video
7,79 €
  • Du httest gehen sollen
  • Du httest gehen sollen

Blu-ray
18,71 €
DVD
10,33 €