SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Sniper Elite 5 · Immer beide Augen offen halten · ab 49,99 € bei gameware Evil Dead - The Game · ULTIMATE MULTIPLAYER-ERLEBNIS... UND ES GROOVT! · ab 44,99 € bei gameware
Weitere empfehlenswerte Schnittberichte

Im Westen nichts Neues

zur OFDb   OT: All Quiet on the Western Front

Herstellungsland:USA (1930)
Genre:Krieg,


Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,36 (11 Stimmen) Details

03.03.2018
Imbor Ed
Level 10
XP 1.565
Vergleichsfassungen
Blu-ray
Label Universal Pictures, Blu-ray
Land Deutschland
Freigabe FSK 12
Laufzeit 133:25 Min.
Deutsche VHS
Label Universal Pictures, VHS
Land Deutschland
Freigabe FSK 12
Laufzeit 135:36 Min. PAL
Weitere Schnittberichte
Im Westen nichts Neues (1930) Blu-ray - Deutsche VHS
Im Westen nichts Neues (1979) TV-Fassung - Director's Cut

zurück zum Schnittbericht

Kommentare

03.03.2018 07:02 Uhr - babyface
Ein Hammerfilm-kann ich jedem empfehlen.Hat auch heute nach all den Jahren nichts von seiner Wirkung verloren.Wie muss es wohl damals gewesen sein wo doch die Sehgewohnheiten komplett anders waren? Einer der wenigen SW Filme die auf DVD habe.
Die Langfassung restauriert kann man wohl leider nach all den Jahren vergessen, da ist wohl viel verloren gegangen in der Zeit.

03.03.2018 11:04 Uhr - Spaverdreher
1x
Es sei zu erwhnen, dass bei den Film bei uns noch ein Ereignis passiert ist, als er damals 1930 im Kino zum ersten Mal aufgefhrt wurde, strmten SA Leute die Sle und randalierten. Polizisten war zu der Zeit die Hnde gebunden. Leiter dieses Aufrufes war damals Joseph Goebbels. Zweck dieser Tatsache hatte man als Reaktion den Film nicht mehr auffhren lassen sondern war erst nach dem Krieg zugnglich. Es ist interessant ob damals zu gegebener Zeit bei der ersten Auffhrung zu wissen, welche Version man auffhrte. Nicht desto trotz, ein Klasse Film.
https://www.tagesspiegel.de/berlin/im-westen-nichts-neues-krieg-im-kinosaal/3589604.html

03.03.2018 13:56 Uhr - Haitoman
Moderator
User-Level von Haitoman 3
Erfahrungspunkte von Haitoman 137
Sehr gute Arbeit, ImborEd. :)

03.03.2018 14:28 Uhr - Casablanca
2x
Fr mich ist dieser Film "der" Antikriegsfilm.

05.03.2018 09:09 Uhr - holgocop
Ein fantastischer Film, der 1. erstaunlich zeitlos und 2. deutlich besser als die britische Neuverfilmung ist, die leider vor allem in der Ausstattung schlampt. Leider ist die auf der dt. DVD-Auswertung vorhandene Synchro eher misslungen und wirkt sehr "amerikanisiert", whrend die ursprngliche Synchronisation, von der ich noch eine VHS-Aufnahme habe (ich denke es wird sich um die '84er-Version handeln) deutlich authentischer und gelungener ist. Btw. sind die Schlachtenszenen so berzeugend dargestellt, dass sie oft in Dokumentationen ber den 1. Weltkrieg als angebliches Archivmaterial Verwendung fanden.

05.03.2018 20:09 Uhr - Plumps
1x
Ich hatte das Buch damals in der Schule im Deutschunterricht fr eine Interpretation gewhlt, den Film von 1930 Jahre spter mal gesehen. Das Buch sollte man als Pflichtthema in allen Schulen berall aufnehmen um zu zeigen, was Krieg wirklich bedeutet und es keine Ideale und Geld wert sind, dafr sein Leben zu riskieren und Leid sich, seiner Famile und Anderen gegenber zuzufgen. Danke fūr diesen klasse Schnittbericht.

16.06.2018 02:30 Uhr - Barnacleboy
Ich wei nicht, warum stndig nur ber die beiden o.a. Fassungen dieses Films geschrieben wird und die ZDF-Fassung von 1984 fr viele Leute als das Nonplusultra gilt. ber Wikipedia erfuhr ich, da es noch eine weitere Schnittfassung dieses Klassikers gibt - nmlich die des Westdeutschen Rundfunks (WDR). Ich kaufte eine DVD - Kopie dieser Schnittversion letztes Jahr vom Mitschnittservice des Senders und mchte hier darber berichten. Um eines klarzustellen: ich besitze zwar alle 3 erhltlichen Schnittfassungen (ZDF 1984,1994 als VHS verffentlicht; WDR 1995; US - Fassung von 1997, 2005 als DVD und BluRay verffentlicht), aber ich werde diesen Film hier nicht Szene fr Szene auseinandernehmen. Also, zur Sache:
Der WDR nahm sich die ZDF - Fassung zum Vorbild, ging aber konsequenterweise einen anderen Weg - man benutzte die deutsche Kinoversion von 1952 als Grundstock und fllte sie mit Material des ZDF auf. Bedeutet im Einzelnen:
1. Man kriegt (soweit vorhanden) die Synchronisation von 1952 zu hren. Man hat oft das Gefhl, einen deutschen Film zu sehen, zumal die deutschen Sprecher teilweise Dialekt reden. Der groe Paul Bildt spricht Kantorek, und Erich Dunskus als "Kat" ist mit seiner markanten Stimme und ostpreuischem Dialekt einfach der Hammer (er synchronisierte die selbe Rolle brigens schon 1930)! Fr das ergnzte Material wurde die 1984 ZDF - Synchro verwendet.
2. Etliche Szenen sind selbst in der 1952er Fassung vollstndiger als in der ZDF - Fassung (z. B. 100. Minute). Hat das beim ZDF keiner bemerkt..?
3. Der WDR fgte zustzliche Szenen ein. Eine kurze Dialogszene (Minute 27) wurde auf englisch belassen.
4. Das ZDF kreierte einen neuen deutschsprachigen und wesentlich lngeren Vor - und Abspann, wobei auch die beteiligten ZDF - Mitarbarbeiter namentlich genannt werden. Der WDR fhrte den originalen Vor - und Abspann wieder ein, darum ist die WDR - Fassung trotz mehr Material gleich lang (135 Minuten).
5. Auf das teilweise Einfrben des Films (ZDF) wurde glcklicherweise verzichtet, man sieht nur ehrliches Schwarzwei! Die Behauptung, dieser Film sei teilweise eingefrbt worden, stammt vom ZDF, ich habe nirgendwo eine Besttigung dafr gefunden.
6. Ganz am Schlu wird eine Danksagung an Jrgen Labenski (Redakteur der ZDF - Fassung, 2007 verstorben)) eingeblendet.
Fazit: die Fassung des WDR ist die vollstndigste und beste dieses Klassikers berhaupt - jedenfalls zur Zeit. Die Nachteile: die Bildqualitt ist teilweise miserabel und gerade noch ertrglich (37. Minute), da knnte eine digitale Nachbearbeitung nicht schaden!
Was die Angaben zur Laufzeit betrifft: im TV und auf DVD betrgt die Bildfrequenz 25 Bilder je Sekunde, bedeutet also:
ZDF - Version:135 min
WDR - Version:135 min
US - Version (DVD):128 min
Die lngere Laufzeit der US - BluRay - Version (133 min) kommt nur durch die geringere Bildfrequenz der BluRay zustande.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com verffentlichen zu knnen, mssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de

  • Ultra Force 2
  • Ultra Force 2

  • BD/DVD Mediabook
Cover A
44,99 €
Cover B
44,99 €
Cover C
44,99 €
  • Cover Hard
  • Cover Hard

  • Blu-ray & DVD Mediabook
Cover B
38,99 €
Cover A
36,99 €
  • Jackass Forever
  • Jackass Forever

Blu-ray
14,99 €
DVD
15,49 €
Prime Video HD
13,99 €
  • Uncharted
  • Uncharted

4K UHD/BD
21,99 €
Blu-ray
15,99 €
4K UHD/BD Stbk.
29,99 €
DVD
13,99 €
Prime Video HD
16,99 €
  • X - Limited 4K UHD/BD CE
  • X - Limited 4K UHD/BD CE

  • UHD/Blu-ray Mediabook
Cover A
34,05 €
Cover B
34,05 €
Prime Video HD
13,99 €