SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 29,99 € bei gameware Ganz bses Zombiespiel aus AT · Hol dir das bse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware
Weitere empfehlenswerte Schnittberichte

Eine unmoralische Frau - Cos fan tutte

zur OFDb   OT: Cos fan tutte

Herstellungsland:Italien (1992)
Genre:Erotik/Sex


Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,42 (12 Stimmen) Details

15.04.2011
Magiccop
Level 24
XP 13.273
Vergleichsfassungen
FSK 18 VHS ofdb
Label VPS, VHS
Land Deutschland
Freigabe FSK 18
Laufzeit 85:23 Min.
Italienische DVD ofdb
Label CVC, DVD
Land Italien
Freigabe ab 18
Laufzeit 92:21 Min.

Eine unmoralische Frau - Cos fan tutte (1992)


Meldung:

zurück zum Schnittbericht

Kommentare

15.04.2011 00:06 Uhr - Once-Bitten
diese schn anzusehenden aber schlechten film von tinto sind ja immer geschnitten?

15.04.2011 00:08 Uhr - Furious Taz
Schon wieder so ein Italo-Porno.

Wie viele gibts denn davon?

15.04.2011 00:16 Uhr - 10Vorne
1x
47:52 Lnger, wie Paolo Dianas Po streichelt.


Interessanter Po, so behaart. Aber wenn ich dauernd die Bass-SBs machen msste, wrde ich auch langsam vorne und hinten durcheinander bringen.

48:38 Diana blst ihrem Gatten den Penis.

Przise beschrieben. Sonst htte ich glatt gedacht, die blse (blse ??) Trompete. Oder den Marsch...

15.04.2011 00:16 Uhr - sevenarmedswordsman
1x
Im Vergleich zu den schwachsinnigen Telefonnummern - Werbespots
auf diversen Sendern nach Mitternacht sind die Filme von Tinto Brass
direkt Oscarverdchtige Meisterwerke.

15.04.2011 00:25 Uhr - Trism
Schon wieder so ein Schmuddel-Porno-SB? Danke fr gar nichts!

15.04.2011 00:30 Uhr - spannick
2x
genau, wo bleiben bitte die zu Tode gefolterten wehrlosen Mdchen? ich will endlich wieder ZERFETZTE KINDER UND GESCHLACHTETE BABIES!!!!!!!111elf

15.04.2011 00:38 Uhr - TomtheDom
1x
freut mich das hier jetzt auch immer mehr erotic/porn sachen ohne zensur im schnittbericht gezeigt werden...hab bisher nie verstanden warum hier z.b. bei nem penis nen schwarzer balken drauf musste bei zerhackstckelten menschen aber nicht...naja vermutlich nen stck american way of live in germany ;-)

15.04.2011 00:41 Uhr - sevenarmedswordsman
Wer die Erotikfilme von Tinto Brass nicht mag soll es mit seinem Western YANKEE
versuchen oder CHAOS schauen - da ist die Erotik gleich null.

15.04.2011 00:42 Uhr - bouncer
1x
User-Level von bouncer 1
Erfahrungspunkte von bouncer 6
@Tom
stereich bitte.
Da ist der Server^^

15.04.2011 01:10 Uhr - head666
DB-Helfer
User-Level von head666 12
Erfahrungspunkte von head666 2.039
naja ich muss schon sagen das ich "erotik"schnittberichte so ein bisschen fehl am platz finde vielleicht sollte man dafr eine extra seite machen oder sowas in der art.

15.04.2011 01:14 Uhr - TomtheDom
3x
allerdings...erotik is sowas von ekelig...sowas wollen wir hier nicht...alter die freaks brauchen umbedingt ne extra seite...is ja abartig der scheiss

15.04.2011 01:15 Uhr - bouncer
2x
User-Level von bouncer 1
Erfahrungspunkte von bouncer 6
Wiso fehl am Platz?
Das sind keine Hardcore Pornos sondern Filme, genau wie die Emanuela Streifen und Schulmdchen Report die hier auch gelistet sind.

Das sich manche so strn wenns kein Reiner Gewalt Streifen ist.
Dann braucht man ja auch keine Komdien vergleichen, wenigstens haben diese Sbs hier Zensur Hintergrund.

15.04.2011 01:29 Uhr - Superstumpf
1x
Da kriegt man doch Haare auf der Zunge. Sorry, ich konnt's mir nicht verkneifen.

@TomtheDom
WORD! Einige sollten sich echt mal den Kopf untersuchen lassen. Gewalt ja, Sex igittigitt.

15.04.2011 02:30 Uhr -
15.04.2011 - 00:38 Uhr schrieb TomtheDom
...hab bisher nie verstanden warum hier z.b. bei nem penis nen schwarzer balken drauf musste bei zerhackstckelten menschen aber nicht...

Zeig ... uns ... doch ... mal ... wo ... das ... hier ... gemacht ... wurde ... dann ... helfen ... wir ... dir ... beim ... verstehen

15.04.2011 06:25 Uhr - Bearserk
1x
Bin zwar auch definitiv aus der Horror-Ecke, aber ganz frei nach den Bildern sieht der Streifen nach ganz groem Spa aus.

Hab den bislang leider immer verpasst.

15.04.2011 08:38 Uhr - Thanar
da sich auer magiccop die meiten SB-autoren von explizierteren bildern distanzierten, habe ich mir auch mal gedanken darber gemacht. wenn ich das richtig verstanden hab (bitte korrigiert mich, wenn es nicht so ist), liegt der server von SB.com in stereich (laut bouncer, ich dachte ich htte was von schweiz gelesen, macht aber nix) und da die jugendschutzauflagen dort nicht so streng sind(immerhin kommen da ja die ganzen uncut-dvds her), drfen scheinbar splatterbilder einfach so gezeigt werden, pornobildchen aber nur im mitgliederbereich. andere lnder, andere sitten ;-)
habe ich das soweit richtig verstanden?
und das hier sind ja keine pornobildchen, sondern einfach nur ein wenig zeigefreudigere bilder. zu meiner pubertt war es beim playboy blich schamhaartupees zu zeigen wrend die sexy auch einfach rasierte muschies prsentierte, war nicht pornografisch also frei verkuflich...

edith sagt: der covertext ist auch toll: "ganz frei nach mozart"

15.04.2011 08:45 Uhr - executor
1x
@Karl Gustav: Etwa bei "Caligula"-Schnittbericht, nur mal so als Beispiel. ;-)

Aber ich muss ich die anscheinend neu gewonnene, freiere Einstellung auch mal loben, denn der bislang ja (anscheinend durch den Serveranbieter geregelten) Verzicht auf nackte Haut, obwohl brutalste Gewalttaten kein Problem sind(waren?), empfand ich durchaus als etwas...
...zwiespltig. Aber, wie gesagt, schn, dass sich das ja anscheinend gendert hat.

Obwohl ich mich bei den durchschnittlichen Kommentaren hier zum SB schon manches Mal frage, ob das nun ironisch, oder doch leider ernst gemeint ist. Etwa wie bei TomtheDom, Trism, oder Furious Taz.


spannicks Kommentar seh ich als doch hoffentlich echt nur ironisch an. ;-)

15.04.2011 09:25 Uhr - Tommy Vercetti
1x
User-Level von Tommy Vercetti 1
Erfahrungspunkte von Tommy Vercetti 14
Ich finde es auch ganz egal um welche Filme es sich handelt, jeder geschnittene oder gekrzte Film sollte auf gedeckt werden, um uns zu warnen ob man da nun zu greifen kann, oder nicht!
Hut ab vor den Autoren (egal welche Filme etc...), die diese Schnittmassaker aufdecken, kommentieren, und prsentieren.
Ist doch immer wieder schn anzusehen, was einem so immer vor enthalten wird, wie man hier am Beispiel sieht, aber nicht nur in Deutschland.

Schne Filme vom Tinto, wenn auch schon leicht angestaubt,
Storytechnich und Schauspielerich sehr gewagt...

15.04.2011 09:28 Uhr - Oberstarzt
Ich knnte schwren, der lief damals ungekrzt auf Premiere, oder mal auf RTL-2 in den 90ern.

15.04.2011 12:17 Uhr - Loopnet
2x
Toller SB
(auch wenn mich die Erotikfilme im Schnittbericht nicht interresieren)

Aber gerechtfertig ist so ein Schnittbericht auf jeden Fall.
Genauso wie Schnittberichte von Filmen, Spielen, Comics, Fernsehserien usw.

Macht weiter so

15.04.2011 12:34 Uhr - oni
2x
Holla - es sind Tinto Brass-Wochen bei Schnittberichte!

Find ich gut - das ist mal was frs Auge, also ein SB den man sich immer wieder gerne anschauen wird. Natrlich nur wegen dem Interesse an der Zensurpraxis ;)

15.04.2011 14:25 Uhr - fathom77
1x
@Trism: Wen die Schnittberichte nicht interessieren sollte sie sich einfach nicht ansehen.

Generell gehren diese Schnittbericht hier auch hin. Punkt. Oder betreiben wir hier jetzt auch eine Zensur?
Ich finds nicht strend.

15.04.2011 19:17 Uhr - Xaitax
Scheint doch definitiv ein Porno zu sein!

15.04.2011 20:00 Uhr - Pyri
Finde es schon bemerkenswert wie oft hier Pornografie identifiziert wird: das ist ja etwas wogegen sich Brass immer verwehrt hat. So kommen in einen Film, hnlich wie bei Glawogger in "Nacktschecken", wenn dann fr gewhnlich nur Fake-Penisse zum Einsatz.
Aber sicher stimmt es: nach dem deutschen (Straf-)Gesetz ist da vieles schon pornografisch. Diesem Charakter zum Trotz scheint mir jedoch nur verhltnismig wenig indiziert zu sein vom Brass - im Vergleich zu einem anderen italienischen Meister wie Argento im Horrorbereich.
brigens wrde ich mich noch sehr ber einen Schnittbericht zu "Giulia" freuen, den Abschluss aus Brass Fernsehserie. Der Film von Roy Stuart existiert soweit ich wei ja in zwei Varianten - einer wo Brass nichts dagegen hatte und als Director's Cut. Die haben sogar unterschiedliche Titel glaub ich.
Es existiert soweit ich wei hier ja schon ein toller Schnittbericht zu Borowczyks "Emmanuelle 5". Da wre "Giulia" eine ganz wunderbare Ergnzung aus meiner Sicht.

16.04.2011 12:50 Uhr - PilleFryday
1x
diana ist mal rattenscharf :D

wei gar nicht, was es hier zu meckern gibt...schnitt ist schnitt und damit ist ein SB vllig berechtigt...wems nicht passt, solls nich angucken!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com verffentlichen zu knnen, mssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de

  • Eat The Rich
  • Eat The Rich

  • Blu-ray / DVD Mediabook
Cover A
34,99 €
Cover B
34,99 €
  • Zack Snyder's Justice League Trilogy
  • Zack Snyder's Justice League Trilogy

4K UHD/BD UE
105,99 €
Blu-ray
29,99 €
  • Donnie Darko
  • Donnie Darko

4K UHD/BD Steelbook
34,97 €
BD Steelbook
19,29 €
DVD
9,39 €
Prime Video KF - HD
7,99 €
  • Godzilla vs. Kong
  • Godzilla vs. Kong

4K UHD/BD
34,99 €
4K UHD/BD Stbk.
39,99 €
BD Lim. Steel
29,99 €
  • Black Widow
  • Black Widow

4K UHD/BD Steelbook
39,99 €
Blu-ray
18,99 €
DVD
14,99 €
Prime Video UHD
21,99 €
Prime Video HD
21,99 €
Prime Video HD + Bonus
21,99 €
  • Monster Hunter
  • Monster Hunter

4K UHD/BD
36,99 €
Blu-ray
23,99 €
BD Lim. Steel
29,99 €
DVD
21,99 €