SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Resident Evil 2 Remake PS4 uncut · Neuauflage des Horror-Klassikers! · ab 58,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,90 € bei gameware
Weitere empfehlenswerte Schnittberichte

Man-Eater (Der Menschenfresser)

zur OFDb   OT: Antropophagus

Herstellungsland:Italien (1980)
Genre:Horror, Splatter


Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,79 (87 Stimmen) Details

31.12.2017
Forrest
Level 15
XP 4.194
Vergleichsfassungen
Deutsche Kinofassung ofdb
Label Cinestrange Extreme, Blu-ray
Land sterreich
Freigabe ungeprft
Laufzeit 85:29 Min. (85:16 Min.)
Internationale Fassung ofdb
Label 88 Films, Blu-ray
Land Grobritannien
Freigabe BBFC 18
Laufzeit 92:00 Min. (91:43 Min.) NTSC
Weitere Schnittberichte
Man-Eater (Der Menschenfresser) (1980) FSK 16 - Ungeprft
Man-Eater (Der Menschenfresser) (1980) BBFC 18 / R-Rated - Unrated
Man-Eater (Der Menschenfresser) (1980) EuroVideo VHS - Ungeprft
Man-Eater (Der Menschenfresser) (1980) 88 Films Blu-ray (2017) - Italienische Zensurfassung
Man-Eater (Der Menschenfresser) (1980) Deutsche Kinofassung - Internationale Fassung
Absurd (1981) Heeres VHS - X-Rated
Absurd (1981) X-Rated - Heeres Tape
Absurd (1981) Astro-DVD - belgische Videofassung
Absurd (1981) FSK 16 - Unrated
Absurd (1981) FSK 18 - Ungeprft

Meldungen
Man-Eater (Der Menschenfresser) erscheint auf Blu-ray (12.06.2015)
Man-Eater (Der Menschenfresser) von Cinestrange Extreme (16.06.2017)
Man-Eater (Der Menschenfresser) remastered von 88 Films (25.06.2017)


zurück zum Schnittbericht

Kommentare

31.12.2017 00:19 Uhr - Amazzavampiri
2x
Solche Kinofassungen finde ich immer cool. Das mit der alternativen Einstellung des Kopfes ist echt interessant. Die deutsche Kinofassung ist bei der Blu Ray sogar die empfehlenswertere Fassung, da sie neu abgetastet wurde und nur unwichtige Handlungsszenen fehlen.

31.12.2017 08:53 Uhr - Fliegenfu
1x
User-Level von Fliegenfu 2
Erfahrungspunkte von Fliegenfu 58
Der war nicht schlecht, aber auch nicht gut.

31.12.2017 10:14 Uhr - CrazySpaniokel79
1x
Im Grunde genommen ein Langweiler sondergleichen der mit ein paar Gewaltspitzen glnzen kann. Nicht mehr nicht weniger!! Sollte man mal gesehen haben aber in fr damals 39 zu kaufen, damit der Labelinhaber seine Filmprojekte finanzieren kann auf kosten der Kundschaft, NEIN DANKE!! Ne normale BluRay wie die von 88 reicht da vllig aus.

31.12.2017 10:16 Uhr - CrazySpaniokel79
4x
Man sollte hier aber noch die tolle aufschlussreiche Einleitung und Schnittbericht loben!!👍👍👍

31.12.2017 16:13 Uhr - ondy1978
1x
da meckert einer ber 39,- OVP. Trdel 15,- bis 20,-

die VHS war auf Brsen nicht unter 170,- DM zu bekommen ;)

nur mal so am rande ihr Pfennigfuchser :D


ich glaube es fehlt echt langsam an Respekt der Filmkunst gegenber, aber Respekt was ist das schon heut zu tage ....

31.12.2017 22:30 Uhr - Roadie
User-Level von Roadie 1
Erfahrungspunkte von Roadie 22
Naja "Filmkunst" im Zusammenhang mit diesem Schrottfilm zu bringen, ist auch Grenzwertig. ;-)
Da hat D'Amato besseres Abgeliefert mit "Absurd" oder "Sado".

Ja frher gabs kein Internet, da musste man sich die "bsen Filmchen" noch teuer auf Brsen besorgen.

01.01.2018 12:15 Uhr - alraune666
1x
31.12.2017 22:30 Uhr schrieb Roadie
Naja "Filmkunst" im Zusammenhang mit diesem Schrottfilm zu bringen, ist auch Grenzwertig. ;-)
Da hat D'Amato besseres Abgeliefert mit "Absurd" oder "Sado".

Ja frher gabs kein Internet, da musste man sich die "bsen Filmchen" noch teuer auf Brsen besorgen.


Boersen waren ja schon ein Fortschritt! Frueher waren es Mailorder mit teueren Importkassetten oder Privatanzeigen in Mags bei denen man Kopien kaufen konnte!

01.01.2018 12:23 Uhr - alraune666
1x
31.12.2017 10:14 Uhr schrieb CrazySpaniokel79
Im Grunde genommen ein Langweiler sondergleichen der mit ein paar Gewaltspitzen glnzen kann. Nicht mehr nicht weniger!! Sollte man mal gesehen haben aber in fr damals 39 zu kaufen, damit der Labelinhaber seine Filmprojekte finanzieren kann auf kosten der Kundschaft, NEIN DANKE!! Ne normale BluRay wie die von 88 reicht da vllig aus.


Was sind schon laecherliche 39 Euro? Mein Gott wie verwoehnt! Frueher lagen Importkassetten bei 150+ DM, die alte Bavaria wurde mit 500-700+ DM gehandelt ... fuer ne 2.-4. Generation Kopie auf Kassette (2 Filme nach Wahl) zahlte man 50-70 DM ... und da wird heute ueber nen schickes Mediabook fuer 39 gejammert ... wacht auf ... da sind eher Eure Preisvorstellung durch die Massenproduktionsscheisse mit Grabbeltisch Resterampe Preise gefickt ...

01.01.2018 13:07 Uhr - jrtripper
5x
@alraune666
ja, was sind lcherliche 39?
fr dich warscheinlich nichts.
was an dem ding ist denn 39 wert?
die Seltenheit?
bestimmt nicht.
es ist das unbekmmerte denken von leuten wie dir, die den preis unntig in die hhe treiben, weil sie denken, oh ich habe das geld, ist doch egal was es kostet.
selbst wenn ich das geld mit der schuppkarre nachhause fahren wrde, berlege ich mir, ist das produkt das wert oder nicht und wenn ich zu den schlu komme, dass es das nicht ist, bleibt es liegen.

und es gibt bestimmt viele leute, die mit 39 eine Woche lang leben mssen.
da ist es mehr als arrogant zu sagen, was sind denn lcherliche 39.

01.01.2018 14:55 Uhr - Loredanda Ferreol
5x
01.01.2018 12:23 Uhr schrieb alraune666
31.12.2017 10:14 Uhr schrieb CrazySpaniokel79
Im Grunde genommen ein Langweiler sondergleichen der mit ein paar Gewaltspitzen glnzen kann. Nicht mehr nicht weniger!! Sollte man mal gesehen haben aber in fr damals 39 zu kaufen, damit der Labelinhaber seine Filmprojekte finanzieren kann auf kosten der Kundschaft, NEIN DANKE!! Ne normale BluRay wie die von 88 reicht da vllig aus.


Was sind schon laecherliche 39 Euro? Mein Gott wie verwoehnt!


Wohl eher: Wie lcherlich sind denn 39 ?! Mein Gott, wie anspruchslos!

Denn was bekommt man fr diesen Preis von Cinestrange geboten? - Eine auf einem veralteten Master basierende Hauptfassung, eine Cut-Fassung, die dtsch. Kinofassung in lamentabler Quali und den "Soundtrack", der gar keiner ist. Ich wrde dieses "schicke Mediabook" eher als Mogelpackung bezeichnen, welche nur Oberflchenaffine abfeiern knnen.

Frueher lagen Importkassetten bei 150+ DM, die alte Bavaria wurde mit 500-700+ DM gehandelt ... fuer ne 2.-4. Generation Kopie auf Kassette (2 Filme nach Wahl) zahlte man 50-70 DM ... und da wird heute ueber nen schickes Mediabook fuer 39 gejammert ... wacht auf ... da sind eher Eure Preisvorstellung durch die Massenproduktionsscheisse mit Grabbeltisch Resterampe Preise gefickt ...


Diese Vergleiche, was frher mal dies oder jenes gekostet hat, sind doch vllig irrelevant. VHS Recorder haben mal 1000 DM gekostet, heute bekommt man Blu-ray Player fr 'nen Fuffi. Die Welt hat sich seitdem ein paar mal weitergedreht. ;-)

02.01.2018 01:28 Uhr - Polter
2x
Hm. Ich habe die "gute alte VHS-Zeit" auch erlebt und zwangslufig ebenfalls mal fr einen heiss ersehnten Film tiefer in die Tasche greifen mssen. Deswegen wrde ich aber niemanden, dem 39 Euro fr eine BluRay zuviel sind (wr's mir auch, selbst wenn ich den Film haben wollte), als verwhnt bezeichnen. Ich wrde allerdings jeden, der damals 700 Mark fr eine Originalkassette oder gar 70 fr eine Kopie (!) bezahlt hat, jederzeit das Vollidiotentum bescheinigen :-)

02.01.2018 04:56 Uhr - CrazySpaniokel79
1x
Was ich verga zu erwhnen ist das der Hndler wo ich Ihn htte kaufen knnen den Kunden von vorne herein gesagt hat das die BluRay fehlerhaft sein kann denn sie lief zu 85% der Player nicht einwandfrei!! Er wrde die Ersatzscheiben erst (man bedenke wann der Film released wurde!!) irgendwann 2018 bekommen!! Das muss man sich mal vorstellen!! Warum klappt das nicht sofort wenn man wei das etwas nicht stimmt!!!😡 das macht diesen Release umso erbrmlicher!!! Auch auf dem Weekend of Hell in Dortmund musste ich mich mit nem Hndler am Stand streiten warum er den Kunden auf dem Weekend nicht darauf hinweisen wrde?!?!!! Unverschmtheit! Ich glaube sich ber die 39 zu beschweren hat da doch ein ziemliches Gewicht meiner Meinung nach!

02.01.2018 21:28 Uhr - Loredanda Ferreol
02.01.2018 04:56 Uhr schrieb CrazySpaniokel79
Was ich verga zu erwhnen ist das der Hndler wo ich Ihn htte kaufen knnen den Kunden von vorne herein gesagt hat das die BluRay fehlerhaft sein kann denn sie lief zu 85% der Player nicht einwandfrei!! Er wrde die Ersatzscheiben erst (man bedenke wann der Film released wurde!!) irgendwann 2018 bekommen!! Das muss man sich mal vorstellen!! Warum klappt das nicht sofort wenn man wei das etwas nicht stimmt!!!😡 das macht diesen Release umso erbrmlicher!!! Auch auf dem Weekend of Hell in Dortmund musste ich mich mit nem Hndler am Stand streiten warum er den Kunden auf dem Weekend nicht darauf hinweisen wrde?!?!!! Unverschmtheit! Ich glaube sich ber die 39 zu beschweren hat da doch ein ziemliches Gewicht meiner Meinung nach!


Dieses unsympathische Label Cinestrange mit seinen Mogelpackungen - schlechte Master, kein O-Ton, als Soundtracks titulierte isolierte Tonspuren auf CD, der Umgang mit M. Beine bei LEBENDIG GEFRESSEN und die stndigen Fehlpressungen, fr die, trotz erwiesener eigener Unfhigkeit, gerne das Presswerk verantwortlich gemacht wird (siehe STUNT SQUAD) etc. - ist mir ein Graus. :-(

09.06.2018 15:21 Uhr - FdM
Die Kaninchen-Szene fehlt auf Video,ist aber in der Super-8 Fassung enthalten.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com verffentlichen zu knnen, mssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



I, Tonya
Blu-ray 13,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99



The Sweeper
Blu-ray 9,99
DVD 7,99
Amazon Video 9,99



Stephanie - Das Bse in ihr
Blu-ray 13,99
DVD 12,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)