SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware
Weitere empfehlenswerte Schnittberichte

The Last House on the Left

zur OFDb   OT: Last House on the Left, The

Herstellungsland:USA (2009)
Genre:Horror, Thriller


Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,42 (107 Stimmen) Details

21.05.2011
Eiskaltes Grab
Level 34
XP 29.745
Vergleichsfassungen
Sky Action ab 18
Label Sky, Pay-TV
Land Deutschland
Freigabe ab 18
Laufzeit 105:50 Min. PAL
SPIO/JK ofdb
Label Universal, DVD
Land Deutschland
Freigabe SPIO/JK geprft: keine schwere Jugendgefhrdung
Laufzeit 108:56 Min. PAL
Weitere Schnittberichte
The Last House on the Left (1972) BBFC 18 - ungeprft
The Last House on the Left (1972) FSK 16 - ungeprft
The Last House on the Left (1972) Krug & Company (UK) - ungeprft (XT)
The Last House on the Left (1972) Mike Hunter Tape - Astro ungeprft
The Last House on the Left (1972) Spio / JK - ungeprft
The Last House on the Left (1972) Uncut DVD - Vestron VHS
The Last House on the Left (2009) Kinofassung - Unrated
The Last House on the Left (2009) Sky Action ab 18 - SPIO/JK
The Last House on the Left (2009) ORFeins X - Unrated

Meldungen
Last House on the Left (2009) ungekrzt im Kino (12.05.2009)
Last House on the Left (2009) wird im Heimkino verlngert (17.06.2009)
Last House on the Left (2009) - Unrated fr Deutschland? (30.06.2009)
Last House on the Left (2009) Details zur deutschen V (10.07.2009)
Last House on the Left (2009) - Extended Version ohne FSK (18.07.2009)
Last House on the Left (2009) hat eine JK-Freigabe bekommen (24.08.2009)
Last House on the Left - Remake erscheint im Mediabook (18.03.2016)


Kommentare

21.05.2011 00:14 Uhr - Punisher77
1x
DB-Helfer
User-Level von Punisher77 12
Erfahrungspunkte von Punisher77 2.247
Unbrauchbare Fassung eines gelungenen Remakes. Bin zwar nicht der grte Freund von Horrorfilmremakes, aber das "Last House On The Left" - Update gefllt mir. Nur kommt der Krug - Darsteller nicht an David Hess heran.

21.05.2011 00:28 Uhr - BlisterLibro
ich fand das remake auch recht gut, besonders im vergleich zu anderen aktuellen horrorremakes!

Diese Schnittfassung knnt auch problemlos ab 16 durchgehen, oder?

21.05.2011 00:38 Uhr - wirsindviele
1x
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
Man da fehlt ja alles.
Wieder ein Grund weshalb ich gut auf Sky verzichten kann und mir mein Kabel Deutschland Pay-TV ausreicht, da bekomme ich wenigstens auf TNT HD regelmssig ein paar ltere, indizierte Filme in top Qualli ungeschnitten zu sehen (zuletzt "Blade").

21.05.2011 02:33 Uhr - Bearserk
1x
Die Schlusszene ist selbstzweckhaft und unglaubwrdig.
Ansonsten geiles Remake, das viele Sachen imho besser als das Original macht!

Aber der SB zeigt ja deutlich, wie heftig es da drin selbst ohne Meissel an den Zhnen abgeht! ;-)

21.05.2011 03:08 Uhr - J.Carter

4. 21.05.2011 - 02:33 Uhr schrieb Bearserk
Ansonsten geiles Remake, das viele Sachen imho besser als das Original macht!


???? WIE BITTE ????
Gegen das Original ist das hier ein harmloser Kinderfilm!

21.05.2011 07:18 Uhr - lollorosso
Ausnahmsweise mu ich einen "Nur Meinung"-Kommentar loslassen und J.Carter zustimmen bzw. sogar erstaunt fragen, wie man dieses schlechte Remake auch nur in die Nhe des (Zweit-)Originals rcken kann!? Da stimmt doch nix mehr! Whrend Ingmar Bergmans Werk naturgem eher verstrend wirkt, hat Wes Craven einen Psycho/Thriller/Horror-Klassiker geschaffen, der seinesgleichen sucht, und David DeFalco hat mit "Chaos" kongenial seinen sicken Ekel-Stempel draufgedrckt. Was also soll diese Version? Weder verstrend, noch genial, noch krank kommt dieser Film daher. Ich finde ihn kurz gesagt absolut berflssig angesichts der Originale/Interpretiationen...

21.05.2011 07:49 Uhr - Thrax
3x
Kenn weder Ingmar Bergmans Version noch die von Craven und beziehe mich daher nur auf das Remake und dieses hat auch mir beraus gut gefallen. Vor allem die schauspielerischen Leistungen fand ich persnlich auch sehr gut insbesondere die der Filmeltern. Jedem das seine wenn er das Original bevorzugt, aber diejenigen zu verteufeln die das Remake nunmal besser finden ist auch daneben weil es nunmal Geschmackssache ist. Ist fast wie beim TEXAS CHAINSAW MASSACRE - Remake. Da kenne ich z.B. auch Original und Remake und finde das Remake eindeutig besser und das Original sterbenslangweilig. Oder bei THE HILLS HAVE EYES ist es dasselbe. Wo ich das Remake einfach hammer finde, finde ich das Original total de was aber nicht an der peinlichen deutschen Synchro liegt. Und bei THE FOG wiederum finde ich das Original besser und das Remake unter aller Sau wie auch bei BLACK CHRISTMAS wo ich mehr auf's Original setze da dieses mehr auf Suspense setzt als beim Remake welches mehr auf zwar gut inszenierte aber doch recht effekthascherische Splattereffekte setzte aber im ganzen noch anschaubar war.....alles eben Geschmackssache.

21.05.2011 08:16 Uhr - Silent Hunter
@ wirsindviele
Bitte genauer informieren.Der Film kam auf Sky auch schon uncut (ofdb).

21.05.2011 09:11 Uhr - Bieker
User-Level von Bieker 1
Erfahrungspunkte von Bieker 20
@wirsindviele
sag blo du hast die ungeschnittene Fassung von Blade nicht im Regal stehen, und bist tatschlich auf eine TV Ausstrahlung (bei welchem Sender auch immer) angewiesen? ^^

21.05.2011 10:17 Uhr - el_Fred
Guter Sb
Zum Film kann ich nur sagen das er mir auch super gefllt und finde ihn gar nicht berflssig, sogar sehr gelungen.
Wo hingegen ich "Chaos" dann doch eher in die Riege Filme die, die Welt nicht braucht kategoriesieren wrde, da dieser mir berhaupt nicht zu sagte und fr meinen Geschmack zu plump war und nur auf Gewalt gesetzt hat, wo hingegen dieser hier noch nen vernnftigen Charakteraufbau hat, aber jedem seine Meinung.

21.05.2011 10:33 Uhr - triple6
Tja, was soll man dazu sagen. Da bezahlen irgendwelche unwissende diesen Sender und werden mit ner gekrzten Fassung belohnt. Wenn das mal keine Abzocke und Kundenverarschung ist.

Pay Tv und algemein das TV Programm ist fr mich eh Tabu. Scheiss Bild, gekrzte Fassungen, Deutsche Synchro(Hilfe!!!!!!),oft falsches Bildformat und mieser Ton. Ich bleib bei DVD und Blu Ray.

Guter Schnittbericht zu einem gelungenen Remake.

21.05.2011 11:35 Uhr - tfftff
@ Thrax

"vollkommen zustimm"

21.05.2011 12:41 Uhr - Kerry
21.05.2011 - 00:38 Uhr schrieb wirsindviele
Man da fehlt ja alles.
Wieder ein Grund weshalb ich gut auf Sky verzichten kann und mir mein Kabel Deutschland Pay-TV ausreicht, da bekomme ich wenigstens auf TNT HD regelmssig ein paar ltere, indizierte Filme in top Qualli ungeschnitten zu sehen (zuletzt "Blade").

Kinowelt ist auch nicht schlecht, dort lief vor ein paar Tagen ungekrzt "Kinder des Zorns".

21.05.2011 12:42 Uhr - DON
Danke fr den SB.
Der Film musste ja stark Federn lassen.
Im Gegensatz zu Rohrkrepierern wie beispielsweise dem Nightmare Remake empfinde ich diesen Film als durchaus ambitioniert und eigenstndig.
Zwar kommt er weder an Cravens Original, noch kommt der neue Darsteller (Name entfallen) auch nur im Ansatz an David Hess ran, aber man kann ihn sich als Fan anschauen ohne sich zu rgern.
Sein mssen htte er aber nicht, das Original spricht auch mit einer dicken Staubschicht noch heute fr sich.

21.05.2011 14:28 Uhr - seagal1
21.05.2011 - 10:33 Uhr schrieb triple6
Tja, was soll man dazu sagen. Da bezahlen irgendwelche unwissende diesen Sender und werden mit ner gekrzten Fassung belohnt. Wenn das mal keine Abzocke und Kundenverarschung ist.

Pay Tv und algemein das TV Programm ist fr mich eh Tabu. Scheiss Bild, gekrzte Fassungen, Deutsche Synchro(Hilfe!!!!!!),oft falsches Bildformat und mieser Ton. Ich bleib bei DVD und Blu Ray.

Guter Schnittbericht zu einem gelungenen Remake.


Nicht alle Filme sind auf Sky gekrzt (siehe auch den DC in HD von "Commando" mit A. Schwarzenegger). "The Last House on the Left" lief im letzten Jahr auch uncut auf Sky, aufgrund der nachfolgenden Indizierung musste der Sender die Schere anlegen. In einem gebe ich Dir recht, dass die Qualitt (ich meine hier die Filmauswahl) bei Sky nachgelassen hat. Die HD-Qualitt der ausgestrahlten Filme ist aber auf hohem Niveau.

21.05.2011 15:07 Uhr - triple6
@ seagal1
Das mit der schlechten Qualitt bezog sich auch aufs normale TV Programm. HD Sender waren damit nicht gemeint.

21.05.2011 17:47 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
21.05.2011 - 09:11 Uhr schrieb Bieker
@wirsindviele
sag blo du hast die ungeschnittene Fassung von Blade nicht im Regal stehen, und bist tatschlich auf eine TV Ausstrahlung (bei welchem Sender auch immer) angewiesen? ^^


Doch (natrlich) hab den auch uncut im Schrank, aber bisher noch nicht auf Blu Ray bzw in HD.
Und die TNT-HD-Version hatte einfach ein Hammer-Bild, dass meiner DVD nun mal deutlich berlegen ist. ;)
Aber ich hab "Blade" ja auch nur als jngstes Beispiel genannt.

@Bieker: Na und? Wie man am folgenden Schnittbericht sehen kann, ist das inzwischen auch nicht mehr der Fall.

22.05.2011 00:43 Uhr - Carpenter
Sara Paxton, die se Schnucke. :)

22.05.2011 16:20 Uhr - oligiman187
22.05.2011 - 00:43 Uhr schrieb Carpenter
Sara Paxton, die se Schnucke. :)

Von Disney zu Rape n Revenge. Krasser Imagewechsel! ;-)
(Ja sie ist auch auf meiner Lieblingsschauspielerinnenliste :P)

22.05.2011 18:15 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Eines der besten Remakes, spannend, athmosphrisch, brutal. Nur am Ende zieeehht sich das ganze, bis sich die Eltern endlich mal hochseilen und mit der Abrechnung anfangen.
Bevor ich den damals im Kino angeschaut habe, sah ich den Trailer, und da zeigen sie ja kurz die Szene, wo der Chef-Vergewaltiger mit dem Schdel in der Mikrowelle liegt.
Im Kino dann hab ich die ganze Zeit nur gewartet, dass diese Szene ENDLICH kommt.
Ironischerweise wars dann die allerletzte Szene des Films, haha..

23.05.2011 00:34 Uhr - Rated XXL
...ohne Zweifel..."Last House Of The Left" ist das bessere Remake...Chaos kann man zwar angucken, aber dieser Film ist wirklich gut.

27.05.2011 14:02 Uhr - Bearserk
@ J.Carter & lollorosso:
Ich finde halt die Kamera-Arbeit streckenweise sehr geil, den Ablauf (bis auf den erwhnten Schlu) glaubwrdiger und die Handlungen der Charaktere (zB Krugs Sohn) nachvollziehbarer als in Cravens Version.

Als Fan des Originals war ich halt angenehm berrascht!

Und Die Jungfrauenquelle lasse ich da mal ganz raus, denn es geht um Mondo Brutale! ;-)

06.01.2012 22:14 Uhr - Seagl
2x
Meine Mikrowelle geht nicht los, wenn die Klappe offen ist. Eure vielleicht?

Bis auf das sieht der Schnittbericht interessant aus und ich denke, ich gucke mir den Streifen bei Gelegenheit mal an.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com verffentlichen zu knnen, mssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Starship Troopers
Ungeschnittene Fassung
Blu-ray LE Steelbook tba.
B075VW6ZZS 17,99
DVD 10,99



Atomic Blonde
Blu-ray Steelbook 24,99
4K UHD/Blu-ray 2D 26,99
Blu-ray 14,99
DVD 11,99
amazon video 11,99



Tesis: Der Snuff Film
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover B 39,62
Cover C 39,62

SB.com