SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 50,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware
Weitere empfehlenswerte Schnittberichte

Deep Throat

zur OFDb   OT: Deep Throat

Herstellungsland:USA (1972)
Genre:Erotik/Sex, Komdie


Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,00 (2 Stimmen) Details

01.12.2019
brainbug1602
Level 26
XP 16.927
Vergleichsfassungen
FSK KJ
Label Intimatefilm, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Laufzeit 44:13 Min.
Uncut
Label Arrow Productions, DVD
Land USA
Freigabe X

Kommentare

01.12.2019 00:12 Uhr - Kiraaa12345
5x
Eine haarige Angelegendheit

01.12.2019 01:44 Uhr - Bokusatsu
Deep Throat hat seinen Platz in der Filmgeschichte verdient.Auch wenn meine Sichtung auf einer bestimmten Webseite nur aus Interesse passierte.

01.12.2019 02:39 Uhr - Fratze
2x
DB-Helfer
User-Level von Fratze 8
Erfahrungspunkte von Fratze 802
01.12.2019 01:44 Uhr schrieb Bokusatsu
Deep Throat hat seinen Platz in der Filmgeschichte verdient.Auch wenn meine Sichtung auf einer bestimmten Webseite nur aus Interesse passierte.

Na klar ✊💦 🚬

01.12.2019 02:51 Uhr - Bearserk
3x
Dann doch lieber Katholische Schulmdchen in Not!
Der ist noch erotischer!
^^

01.12.2019 03:13 Uhr - Pasadena
5x
Bewusst soft gehalten.... ist auch nur ein Euphemismus fr Zensur!

01.12.2019 04:58 Uhr - KKinski
1x
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
01.12.2019 03:13 Uhr schrieb Pasadena
Bewusst soft gehalten.... ist auch nur ein Euphemismus fr Zensur!

Danke! Ich htte sonst auch sowas geschrieben.

01.12.2019 08:24 Uhr - lappi
6x
User-Level von lappi 3
Erfahrungspunkte von lappi 175
Ich wei, es ist den Autoren freigestellt ihren Schnittbericht so zu gestalten, wie sie es wnschen.
Jedoch kommt hier wieder die schon mal aufgeworfene Frage nach der Selbstzensur bei pornografischen Medien auf. Es ist nun einmal Paradox, dass hier auf dieser Seite teilweise Frame fr Frame bebildert wird, wie Eingeweide aus dem Krper gerissen oder Gliedmaen abgetrennt werden. Aber sobald es um nackte Tatsachen geht erfolgt eine Selbstzensur, um es so wenig explizit zu halten wie ntig.

Gibt es dazu eine offizielle Richtlinie bei SB.com? Wrde mich einmal interessieren.
Ansonsten ist dieser SB fr mich hchst inkonsequent.

01.12.2019 10:13 Uhr - FordFairlane
3x
User-Level von FordFairlane 2
Erfahrungspunkte von FordFairlane 35
Schnittberichte sagt immer ihr sprecht euch aus gegen Zensur, doch jedes mal wenn ein Schnittbericht zu solch einem Thema kommt seit ihr genauso so prde und nicht wirklich besser. Jedes Land hat sein Feindbild im Filmbereich und ihr habt auch eins.

Wozu sollte man sich einen zensierten Schnittbereicht anschauen, nur weil ihr noch im 19. Jahrhunderten stehen geblieben seid.

Wenn ihr Probleme mit solchen Schnittberichten habt, dann lasst es doch einfach.

01.12.2019 10:48 Uhr - OliM
3x
01.12.2019 10:13 Uhr schrieb FordFairlane
Schnittberichte sagt immer ihr sprecht euch aus gegen Zensur, doch jedes mal wenn ein Schnittbericht zu solch einem Thema kommt seit ihr genauso so prde und nicht wirklich besser. Jedes Land hat sein Feindbild im Filmbereich und ihr habt auch eins.

Wozu sollte man sich einen zensierten Schnittbereicht anschauen, nur weil ihr noch im 19. Jahrhunderten stehen geblieben seid.

Wenn ihr Probleme mit solchen Schnittberichten habt, dann lasst es doch einfach.


Das hat etwas mit der illegalen Verbreitung von pornografischen Inhalten zu tun.
Hier liegt weder eine Alterverifikation (dringend ntig wenn der Betreiber in Deutschland sitzt) noch zumindest ein "Bist Du 18? Ja Nein" (ntig bei Seiten die so ziehmlich im gesamten Rest der betrieben werden)vor. Von daher wrde SB sich schlicht strafbar machen.

Nachdem die Seite in AT betrieben wird, msste man zumindest die Volljhrigkeit mit Ja/Nein abfragen.

01.12.2019 10:54 Uhr - der neue1067
11x
User-Level von der neue1067 1
Erfahrungspunkte von der neue1067 7
Vielleicht sollte man die Kirche Mal im Dorf lassen!
Wenn ihr euch rgert das keine Bildchen gezeigt werden wo einem beim angucken der Schritt zu eng wird, dann sucht doch einfach im Internet nach der passenden Stimulation. Das Internet ist gerammelt voll mit Pornographie jeglicher coleur!

Klar kann man das nicht explizite zeigen der Bilder als eine Art von Selbstzensur werten aber das ist wohlmglich zu kurz gedacht.
Frher hie diese Seite Mal Schnittberichte.de! Da es aber genug Moral Apostel gibt die sich ber das dargestellte und gezeigte dermaen aufgeregt haben das sich SB.de
Gezwungen sah die Seite zuknftig ber sterreich laufen zu lassen.
Auerdem sollte man die Seite nicht mit irgendwelchen Hardcore Porno Bildchen verschandeln oder bzw abwerten!!!
Selbst wenn das abbilden von bestimmten Bildern in sterreich keine Konsequenzen haben sollte, sollte man die Entscheidung von SB.com akzeptieren keine Hardcore Porno Bildchen auf dieser Seite zu verffentlichen.
Aber im Grunde sind es ja sowieso wieder die blichen Verdchtigen die wegen sowas rumnlen mssen!!!

Ich wnsche allen einen schnen ersten Advent.🍾😀🤘🏼


01.12.2019 11:37 Uhr - FordFairlane
4x
User-Level von FordFairlane 2
Erfahrungspunkte von FordFairlane 35
01.12.2019 10:54 Uhr schrieb der neue1067
Vielleicht sollte man die Kirche Mal im Dorf lassen!
Wenn ihr euch rgert das keine Bildchen gezeigt werden wo einem beim angucken der Schritt zu eng wird, dann sucht doch einfach im Internet nach der passenden Stimulation. Das Internet ist gerammelt voll mit Pornographie jeglicher coleur!

Klar kann man das nicht explizite zeigen der Bilder als eine Art von Selbstzensur werten aber das ist wohlmglich zu kurz gedacht.
Frher hie diese Seite Mal Schnittberichte.de! Da es aber genug Moral Apostel gibt die sich ber das dargestellte und gezeigte dermaen aufgeregt haben das sich SB.de
Gezwungen sah die Seite zuknftig ber sterreich laufen zu lassen.
Auerdem sollte man die Seite nicht mit irgendwelchen Hardcore Porno Bildchen verschandeln oder bzw abwerten!!!
Selbst wenn das abbilden von bestimmten Bildern in sterreich keine Konsequenzen haben sollte, sollte man die Entscheidung von SB.com akzeptieren keine Hardcore Porno Bildchen auf dieser Seite zu verffentlichen.
Aber im Grunde sind es ja sowieso wieder die blichen Verdchtigen die wegen sowas rumnlen mssen!!!

Ich wnsche allen einen schnen ersten Advent.🍾😀🤘🏼



Niemand will hier das die Seite mit Pornobildchen abgewetet wird, doch wenn man schon einen Schnittbericht anfertigt der sich mit der Zensur von Deep Throat beschftigt, dann sollte dieser auch ungeschnittenes Bildmaterial enthalten. Wozu sollte man sich sonst einen Schnittbericht anschauen?

Sorry aber das ist gesunder Menschenverstand und darber braucht man eigentlich auch nicht weiter zu diskutieren!

01.12.2019 11:48 Uhr - Eisenherz
1x
Es gab hier bereits diverse SBs mit voll sichtbaren Schlbberbren und Hosenschlangen. :)

01.12.2019 12:12 Uhr - der neue1067
4x
User-Level von der neue1067 1
Erfahrungspunkte von der neue1067 7
Das was du ansprichst waren aber keine Hardcore Pornos, sondern Filme aus anderen unterschiedlichen Genres die dann ein paar Hardcore Inserts hatten wie zum Beispiel Blutiger Freitag. Und da ist es ja auch interessant zu sehen wie weit sich die Produzenten, Regisseure und Schauspieler trauten kurze Hardcore Szenen zu drehen mit einzubauen und das finde ich eher wichtig!
Ich finde es aber nicht wichtig in einem reinen Pornofilm geschnittene Szenen explizit zu dokumentieren. Es ist halt nun Mal ein Porno und jeder kann sich denken das Mal ein errigierter Penis zu sehen ist und Mal eine geffnete Muschi geleckt oder penetriert wird.

Ich finde es ehrlich gesagt albern sich ber solche Nebenschlichkeit zu mokieren, da gibt es doch wohl genug andere Missstnde die es Wert sind da man darber diskutieren knnte!



01.12.2019 13:37 Uhr - Ragory
2x
Schnittbericht hin oder her. Fr mich ist weder die KJ-Fassung noch das ungeprfte Mediabook trotz erheblich verbesserter Qualitt geeignet, den Film korrekt wiederzugeben. Der Film ist nun mal auf 16mm in 4:3 gedreht worden und keinesfalls in 16:9. Da gehen einfach zu viele Informationen am oberen und unteren Bildrand verloren.

Auch ist die deutsche Synchronisation nicht die, die man von der Kinoauswertung her kennt. Es ist dieselbe wie auf der deutschen Arrow-Cybernetto-Verffentlichung.
Nicht nur die Stimmen klingen vllig anders, auch ist die Filmmusik teilweise nicht mehr enthalten und wurde durch einen anderen Soundtrack ersetzt. Und zwar sowohl bei der Anfangsszene mit der Autofahrt als auch in der 23. Minute bei der "Untersuchung" durch Dr. Young. Auch der Song "Bubbles" bei der Szene mit Dolly Sharp "Strt es dich, wenn ich rauche, whrend du weiterisst?" ist nicht mehr vorhanden. Dieser Austausch wurde auch schon auf der US-Scheibe von Arrow so vorgenommen. Evtl. gab es da inzwischen lizenzrechtliche Probleme.

Alles in allem bin ich froh, die alte VFL-Kassette noch zu haben, denn nur diese gibt den Originalfilm so wieder, wie er im Kino zu sehen war.

01.12.2019 14:02 Uhr - FordFairlane
1x
User-Level von FordFairlane 2
Erfahrungspunkte von FordFairlane 35
01.12.2019 13:37 Uhr schrieb Ragory
Schnittbericht hin oder her. Fr mich ist weder die KJ-Fassung noch das ungeprfte Mediabook trotz erheblich verbesserter Qualitt geeignet, den Film korrekt wiederzugeben. Der Film ist nun mal auf 16mm in 4:3 gedreht worden und keinesfalls in 16:9. Da gehen einfach zu viele Informationen am oberen und unteren Bildrand verloren.

Auch ist die deutsche Synchronisation nicht die, die man von der Kinoauswertung her kennt. Es ist dieselbe wie auf der deutschen Arrow-Cybernetto-Verffentlichung.
Nicht nur die Stimmen klingen vllig anders, auch ist die Filmmusik teilweise nicht mehr enthalten und wurde durch einen anderen Soundtrack ersetzt. Und zwar sowohl bei der Anfangsszene mit der Autofahrt als auch in der 23. Minute bei der "Untersuchung" durch Dr. Young. Auch der Song "Bubbles" bei der Szene mit Dolly Sharp "Strt es dich, wenn ich rauche, whrend du weiterisst?" ist nicht mehr vorhanden. Dieser Austausch wurde auch schon auf der US-Scheibe von Arrow so vorgenommen. Evtl. gab es da inzwischen lizenzrechtliche Probleme.

Alles in allem bin ich froh, die alte VFL-Kassette noch zu haben, denn nur diese gibt den Originalfilm so wieder, wie er im Kino zu sehen war.


Wem interessiert bei einem Pornofilm wie die Synchronisation oder die Musik in den Sexszenen sind, ich glaube bei solch einer Art von Filmen geht es um was anderes. Schn das du deinen Lieblingsporno mit der VFL-Kasette genieen kannst😂😂😂😂ohhh man. Wayne!

01.12.2019 14:22 Uhr - humptydumpty
2x
User-Level von humptydumpty 6
Erfahrungspunkte von humptydumpty 516
01.12.2019 14:02 Uhr schrieb FordFairlane
Wem interessiert bei einem Pornofilm wie die Synchronisation oder die Musik in den Sexszenen sind, ich glaube bei solch einer Art von Filmen geht es um was anderes. Schn das du deinen Lieblingsporno mit der VFL-Kasette genieen kannst😂😂😂😂ohhh man. Wayne!
Ist ja nicht so, dass man die alten Filme mit denen von heute vergleichen knnte. Da gibt es auch etliche mit Kultstatus und da geht es zwar immer auch, aber nicht immer nur "um was anderes". Das was heute produziert wird, kann man ja nicht mal mehr als Filme im eigentlichen Sinn bezeichnen.

01.12.2019 14:30 Uhr - deNiro
4x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
01.12.2019 14:02 Uhr schrieb FordFairlane
01.12.2019 13:37 Uhr schrieb Ragory
Schnittbericht hin oder her. Fr mich ist weder die KJ-Fassung noch das ungeprfte Mediabook trotz erheblich verbesserter Qualitt geeignet, den Film korrekt wiederzugeben. Der Film ist nun mal auf 16mm in 4:3 gedreht worden und keinesfalls in 16:9. Da gehen einfach zu viele Informationen am oberen und unteren Bildrand verloren.

Auch ist die deutsche Synchronisation nicht die, die man von der Kinoauswertung her kennt. Es ist dieselbe wie auf der deutschen Arrow-Cybernetto-Verffentlichung.
Nicht nur die Stimmen klingen vllig anders, auch ist die Filmmusik teilweise nicht mehr enthalten und wurde durch einen anderen Soundtrack ersetzt. Und zwar sowohl bei der Anfangsszene mit der Autofahrt als auch in der 23. Minute bei der "Untersuchung" durch Dr. Young. Auch der Song "Bubbles" bei der Szene mit Dolly Sharp "Strt es dich, wenn ich rauche, whrend du weiterisst?" ist nicht mehr vorhanden. Dieser Austausch wurde auch schon auf der US-Scheibe von Arrow so vorgenommen. Evtl. gab es da inzwischen lizenzrechtliche Probleme.

Alles in allem bin ich froh, die alte VFL-Kassette noch zu haben, denn nur diese gibt den Originalfilm so wieder, wie er im Kino zu sehen war.


Wem interessiert bei einem Pornofilm wie die Synchronisation oder die Musik in den Sexszenen sind, ich glaube bei solch einer Art von Filmen geht es um was anderes. Schn das du deinen Lieblingsporno mit der VFL-Kasette genieen kannst😂😂😂😂ohhh man. Wayne!


Fr einen kurzen Moment hatte ich doch tatschlich das Gefhl, du wrdest dich hier zur Abwechslung mal mit einem ernstzunehmenden Kommentar melden.

"Deep Throat" (Der Film drfte einer der einflussreichsten pornographischen Werke berhaupt sein) stellt nicht nur unter pornographischen Gesichtspunkten, eine durchaus interessante Geschichte dar, sondern ist auch filmhistorisch nicht ganz unbedeutend. Ein Tape, dass den Original- Film zeigt, ist deshalb nicht nur eine billige "Wichsvorlage" so wie du mit deinem infantilen Kommentar suggerierst, sondern tatschlich sehr spannend!

01.12.2019 15:47 Uhr - Calahan
4x
User-Level von Calahan 2
Erfahrungspunkte von Calahan 60
01.12.2019 14:30 Uhr schrieb deNiro
01.12.2019 14:02 Uhr schrieb FordFairlane
01.12.2019 13:37 Uhr schrieb Ragory
Schnittbericht hin oder her. Fr mich ist weder die KJ-Fassung noch das ungeprfte Mediabook trotz erheblich verbesserter Qualitt geeignet, den Film korrekt wiederzugeben. Der Film ist nun mal auf 16mm in 4:3 gedreht worden und keinesfalls in 16:9. Da gehen einfach zu viele Informationen am oberen und unteren Bildrand verloren.

Auch ist die deutsche Synchronisation nicht die, die man von der Kinoauswertung her kennt. Es ist dieselbe wie auf der deutschen Arrow-Cybernetto-Verffentlichung.
Nicht nur die Stimmen klingen vllig anders, auch ist die Filmmusik teilweise nicht mehr enthalten und wurde durch einen anderen Soundtrack ersetzt. Und zwar sowohl bei der Anfangsszene mit der Autofahrt als auch in der 23. Minute bei der "Untersuchung" durch Dr. Young. Auch der Song "Bubbles" bei der Szene mit Dolly Sharp "Strt es dich, wenn ich rauche, whrend du weiterisst?" ist nicht mehr vorhanden. Dieser Austausch wurde auch schon auf der US-Scheibe von Arrow so vorgenommen. Evtl. gab es da inzwischen lizenzrechtliche Probleme.

Alles in allem bin ich froh, die alte VFL-Kassette noch zu haben, denn nur diese gibt den Originalfilm so wieder, wie er im Kino zu sehen war.


Wem interessiert bei einem Pornofilm wie die Synchronisation oder die Musik in den Sexszenen sind, ich glaube bei solch einer Art von Filmen geht es um was anderes. Schn das du deinen Lieblingsporno mit der VFL-Kasette genieen kannst😂😂😂😂ohhh man. Wayne!


Fr einen kurzen Moment hatte ich doch tatschlich das Gefhl, du wrdest dich hier zur Abwechslung mal mit einem ernstzunehmenden Kommentar melden.

"Deep Throat" (Der Film drfte einer der einflussreichsten pornographischen Werke berhaupt sein) stellt nicht nur unter pornographischen Gesichtspunkten, eine durchaus interessante Geschichte dar, sondern ist auch filmhistorisch nicht ganz unbedeutend. Ein Tape, dass den Original- Film zeigt, ist deshalb nicht nur eine billige "Wichsvorlage" so wie du mit deinem infantilen Kommentar suggerierst, sondern tatschlich sehr spannend!


Nein, ist er nicht, Er wurde als Porno gemacht ohne irgendwelche knstlerischen Aspekte.
Und er ist todlangweilig.
Den Kultstatus kann ich nur nicht verstehen aber das ist mit einigen anderen Filmen auch so.

01.12.2019 15:56 Uhr - deNiro
4x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
01.12.2019 15:47 Uhr schrieb Calahan
01.12.2019 14:30 Uhr schrieb deNiro
01.12.2019 14:02 Uhr schrieb FordFairlane
01.12.2019 13:37 Uhr schrieb Ragory
Schnittbericht hin oder her. Fr mich ist weder die KJ-Fassung noch das ungeprfte Mediabook trotz erheblich verbesserter Qualitt geeignet, den Film korrekt wiederzugeben. Der Film ist nun mal auf 16mm in 4:3 gedreht worden und keinesfalls in 16:9. Da gehen einfach zu viele Informationen am oberen und unteren Bildrand verloren.

Auch ist die deutsche Synchronisation nicht die, die man von der Kinoauswertung her kennt. Es ist dieselbe wie auf der deutschen Arrow-Cybernetto-Verffentlichung.
Nicht nur die Stimmen klingen vllig anders, auch ist die Filmmusik teilweise nicht mehr enthalten und wurde durch einen anderen Soundtrack ersetzt. Und zwar sowohl bei der Anfangsszene mit der Autofahrt als auch in der 23. Minute bei der "Untersuchung" durch Dr. Young. Auch der Song "Bubbles" bei der Szene mit Dolly Sharp "Strt es dich, wenn ich rauche, whrend du weiterisst?" ist nicht mehr vorhanden. Dieser Austausch wurde auch schon auf der US-Scheibe von Arrow so vorgenommen. Evtl. gab es da inzwischen lizenzrechtliche Probleme.

Alles in allem bin ich froh, die alte VFL-Kassette noch zu haben, denn nur diese gibt den Originalfilm so wieder, wie er im Kino zu sehen war.


Wem interessiert bei einem Pornofilm wie die Synchronisation oder die Musik in den Sexszenen sind, ich glaube bei solch einer Art von Filmen geht es um was anderes. Schn das du deinen Lieblingsporno mit der VFL-Kasette genieen kannst😂😂😂😂ohhh man. Wayne!


Fr einen kurzen Moment hatte ich doch tatschlich das Gefhl, du wrdest dich hier zur Abwechslung mal mit einem ernstzunehmenden Kommentar melden.

"Deep Throat" (Der Film drfte einer der einflussreichsten pornographischen Werke berhaupt sein) stellt nicht nur unter pornographischen Gesichtspunkten, eine durchaus interessante Geschichte dar, sondern ist auch filmhistorisch nicht ganz unbedeutend. Ein Tape, dass den Original- Film zeigt, ist deshalb nicht nur eine billige "Wichsvorlage" so wie du mit deinem infantilen Kommentar suggerierst, sondern tatschlich sehr spannend!


Nein, ist er nicht, Er wurde als Porno gemacht ohne irgendwelche knstlerischen Aspekte.
Und er ist todlangweilig.
Den Kultstatus kann ich nur nicht verstehen aber das ist mit einigen anderen Filmen auch so.


Was genau ist er NICHT? Eines der einflussreichstes pornographischen Werke? Ein Film mit filmhistorischen Wert? Das sind keine subjektiven Einschtzungen von mir, sondern schlicht Fakt.

Darber hinaus wsste ich nicht, dass ich dem Film einen "knstlerischen Aspekt" unterstellt htte!

01.12.2019 17:49 Uhr - McCoy
4x
01.12.2019 15:56 Uhr schrieb deNiro
01.12.2019 15:47 Uhr schrieb Calahan
01.12.2019 14:30 Uhr schrieb deNiro
01.12.2019 14:02 Uhr schrieb FordFairlane
01.12.2019 13:37 Uhr schrieb Ragory
Schnittbericht hin oder her. Fr mich ist weder die KJ-Fassung noch das ungeprfte Mediabook trotz erheblich verbesserter Qualitt geeignet, den Film korrekt wiederzugeben. Der Film ist nun mal auf 16mm in 4:3 gedreht worden und keinesfalls in 16:9. Da gehen einfach zu viele Informationen am oberen und unteren Bildrand verloren.

Auch ist die deutsche Synchronisation nicht die, die man von der Kinoauswertung her kennt. Es ist dieselbe wie auf der deutschen Arrow-Cybernetto-Verffentlichung.
Nicht nur die Stimmen klingen vllig anders, auch ist die Filmmusik teilweise nicht mehr enthalten und wurde durch einen anderen Soundtrack ersetzt. Und zwar sowohl bei der Anfangsszene mit der Autofahrt als auch in der 23. Minute bei der "Untersuchung" durch Dr. Young. Auch der Song "Bubbles" bei der Szene mit Dolly Sharp "Strt es dich, wenn ich rauche, whrend du weiterisst?" ist nicht mehr vorhanden. Dieser Austausch wurde auch schon auf der US-Scheibe von Arrow so vorgenommen. Evtl. gab es da inzwischen lizenzrechtliche Probleme.

Alles in allem bin ich froh, die alte VFL-Kassette noch zu haben, denn nur diese gibt den Originalfilm so wieder, wie er im Kino zu sehen war.


Wem interessiert bei einem Pornofilm wie die Synchronisation oder die Musik in den Sexszenen sind, ich glaube bei solch einer Art von Filmen geht es um was anderes. Schn das du deinen Lieblingsporno mit der VFL-Kasette genieen kannst😂😂😂😂ohhh man. Wayne!


Fr einen kurzen Moment hatte ich doch tatschlich das Gefhl, du wrdest dich hier zur Abwechslung mal mit einem ernstzunehmenden Kommentar melden.

"Deep Throat" (Der Film drfte einer der einflussreichsten pornographischen Werke berhaupt sein) stellt nicht nur unter pornographischen Gesichtspunkten, eine durchaus interessante Geschichte dar, sondern ist auch filmhistorisch nicht ganz unbedeutend. Ein Tape, dass den Original- Film zeigt, ist deshalb nicht nur eine billige "Wichsvorlage" so wie du mit deinem infantilen Kommentar suggerierst, sondern tatschlich sehr spannend!


Nein, ist er nicht, Er wurde als Porno gemacht ohne irgendwelche knstlerischen Aspekte.
Und er ist todlangweilig.
Den Kultstatus kann ich nur nicht verstehen aber das ist mit einigen anderen Filmen auch so.


Was genau ist er NICHT? Eines der einflussreichstes pornographischen Werke? Ein Film mit filmhistorischen Wert? Das sind keine subjektiven Einschtzungen von mir, sondern schlicht Fakt.

Darber hinaus wsste ich nicht, dass ich dem Film einen "knstlerischen Aspekt" unterstellt htte!


Ich glaube ihr habt beide Recht. Beim Texas Kettensgenmassaker wollten die Macher eigentlich nur mit einem kleinen, reisserischen Horrorschocker fr zwischendurch etwas Kohle abgreifen. Das der ein Dutzend Fortsetzungen nach sich ziehen wird und Jahre spter mal als der Initialstreifen fr den modernen Horrorfilm gelten wrde, htten die Macher sich damals nicht trumen lassen...

01.12.2019 18:19 Uhr - humptydumpty
4x
User-Level von humptydumpty 6
Erfahrungspunkte von humptydumpty 516
Macht die Aussagen "ist ein Porno" und "todlangweilig" in meinen Augen nicht wirklich besser. Darauf kommt es nmlich gar nicht an, die "Qualitt" des Films ist irrelevant. Wie deNiro gut anmerkt ist Einfluss und filmhistorische Relevanz unbestreitbar.

01.12.2019 19:40 Uhr - Eisenherz
2x
Dass der Film heutzutage eine gewisse Vorreiterstellung (hh ...) innehat, ndert nichts an der Tatsache, dass er nie als knstlerisch wertvoller Beitrag gedacht war. Man wollte einfach ein mglichst skandaltrchtiges Stck Pornografie, mit dem man den US-Pornokabinen eine eintrgliche Wichsvorlage verschafft. Da irgendwelche stilistischen Ambition reinzudeuten, ist bei diesem Unterwelt-Flick schon arg krude.

01.12.2019 22:33 Uhr - humptydumpty
6x
User-Level von humptydumpty 6
Erfahrungspunkte von humptydumpty 516
01.12.2019 19:40 Uhr schrieb Eisenherz
Dass der Film heutzutage eine gewisse Vorreiterstellung (hh ...) innehat, ndert nichts an der Tatsache, dass er nie als knstlerisch wertvoller Beitrag gedacht war. Man wollte einfach ein mglichst skandaltrchtiges Stck Pornografie, mit dem man den US-Pornokabinen eine eintrgliche Wichsvorlage verschafft. Da irgendwelche stilistischen Ambition reinzudeuten, ist bei diesem Unterwelt-Flick schon arg krude.
Glaube nicht, dass es 1972 schon "US-Pornokabinen" gegeben hat und das Besondere an Filmen wie "Deep Throat" oder "The Devil in Miss Jones" ist, dass die weder auf Erwhnung in einschlgigen Publikationen noch auf Pornokinos beschrnkt waren. Die haben damals Mainstream-Aufmerksamkeit bekommen und daraus ergibt sich auch ihre filmhistorische Bedeutung. Ob "knstlerisch wertvoll" oder mit "stilistischer Ambition" ist dabei unerheblich.

02.12.2019 06:59 Uhr - deNiro
4x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
01.12.2019 22:33 Uhr schrieb humptydumpty
01.12.2019 19:40 Uhr schrieb Eisenherz
Dass der Film heutzutage eine gewisse Vorreiterstellung (hh ...) innehat, ndert nichts an der Tatsache, dass er nie als knstlerisch wertvoller Beitrag gedacht war. Man wollte einfach ein mglichst skandaltrchtiges Stck Pornografie, mit dem man den US-Pornokabinen eine eintrgliche Wichsvorlage verschafft. Da irgendwelche stilistischen Ambition reinzudeuten, ist bei diesem Unterwelt-Flick schon arg krude.
Glaube nicht, dass es 1972 schon "US-Pornokabinen" gegeben hat und das Besondere an Filmen wie "Deep Throat" oder "The Devil in Miss Jones" ist, dass die weder auf Erwhnung in einschlgigen Publikationen noch auf Pornokinos beschrnkt waren. Die haben damals Mainstream-Aufmerksamkeit bekommen und daraus ergibt sich auch ihre filmhistorische Bedeutung. Ob "knstlerisch wertvoll" oder mit "stilistischer Ambition" ist dabei unerheblich.


Richtig, irgendwie scheint mir hier niemand mehr Kommentare richtig zu lesen...

02.12.2019 13:48 Uhr - slaytanic member
Filmhistorisch kann er von Bedeutung sein aber das ist eine extrem langweilige Gurke
Zeitverschwendung meiner Meinung nach.......

03.12.2019 17:14 Uhr - great owl
War doch letztes Jahr eine Doku auf T5 wobei die berchtigte schlapper Scene mit dem strenenden zwischen Schnitten ..Glocke..Rackete.. unzensiert in voller PRACHT kurzweilig zu bestaunen war :(O)
Danke fr den Schnittbericht. Hatte mir aber doch etwas freizgigere Bilder dafr gewnscht ;(=)

04.12.2019 06:27 Uhr - Der Dicke
1x
SB.com-Autor
User-Level von Der Dicke 19
Erfahrungspunkte von Der Dicke 7.373
03.12.2019 17:14 Uhr schrieb great owl
War doch letztes Jahr eine Doku auf T5 wobei die berchtigte schlapper Scene mit dem strenenden zwischen Schnitten unzensiert in voller PRACHT kurzweilig zu bestaunen war :(O)


Das drfte "Inside Deep Throat" gewesen sein. Der hat eine FSK 16er-Freigabe (ist 'ne Doku... Kontext...), deshalb darf er auch uncut laufen.

04.12.2019 16:14 Uhr - MickeyKay
1x
Wozu sollte man sich sonst einen Schnittbericht anschauen?

Also ICH lese die Schnittberichte nur wegen der Texte... :-D

05.12.2019 20:12 Uhr - Sen
Mich strt es auch, dass echte sexuelle Inhalte auf den Bildern oft nicht gezeigt werden, aber bei Gewalt schon. Es gibt doch aber Schnittberichte die das zeigen. Also kann es keine allgemeine Richtlinie sein.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com verffentlichen zu knnen, mssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de

  • Operation Red Snake - Band of Sisters
  • Operation Red Snake - Band of Sisters

Blu-ray
14,69 €
DVD
13,12 €
Prime Video
11,99 €
  • The Fanatic
  • The Fanatic

Blu-ray
14,69 €
DVD
13,12 €
Prime Video
11,99 €
  • Du httest gehen sollen
  • Du httest gehen sollen

Blu-ray
18,71 €
DVD
10,33 €
  • Maximum Risk
  • Maximum Risk

  • Ultimate Collectors Fan Edition
  • 129,99 €