SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Borderlands 3 · Eine Achterbahnfahrt voller Wahnsinn! · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Mit stählerner Faust erhält drei Mediabooks

Im März von NSM Records auf Blu-ray

Auch Mit stählerner Faust (Original: Death Warrant, 1990) mit Jean-Claude Van Damme wird demnächst seine deutschsprachige HD-Premiere erleben. Ihn gab es sowohl uncut als auch um acht Minuten entschäft (Schnittbericht).

1991 von der Bundesprüfstelle einkassiert, wurde er im November 2011 vom Index entlassen und erhielt eine Freigabe ab 16 Jahren. Nun bringt NSM Records am 11. März 2016 drei auf 999, 999 und 500 Stück limitierte Mediabooks mit Blu-ray, DVD und 12-seitigem Booklet. Außerdem als Extras einen deutschen Audiokommentar von Daniel Perée und Lisa Schmidt, sowie dem deutschen Trailer.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Police Officer Louis Burke(Jean-Claude Van Damme) steht vor der schwersten Aufgabe seiner Laufbahn! Als Schwerverbrecher getarnt, wird er in den Hochsicherheitstrakt eines Gefängnisses eingeschleust, um eine Reihe von mysteriösen Häftlingsmorden aufzuklären. In einem Netz aus Korruption, Verrat, Gewalt und Tod versucht er, Licht in die dunklen Machenschaften zu ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Mehr zu:

Mit stählerner Faust

(OT: Death Warrant, 1990)
Schnittberichte:
Meldung:

Aktuelle Meldungen

John Wick: Kapitel 3 - FSK-Prüfung für 4K UHD / Blu-ray / DVD uncut geschafft
Scarface mit Al Pacino: Ungeschnittene 4K-Blu-ray im Oktober 2019
The Punisher (2004) - Indizierung aufgehoben
Gesetz der Rache: Unrated Director
Once Upon a Time in Hollywood wohl verlängert als Mini-Serie
Starship Troopers 2: Held der Föderation ist vom Index
Alle Neuheiten hier

Kommentare

01.02.2016 01:13 Uhr - Kaminski 12
für mich der beste van damme! kommt ohne übermäßige action aus und ist trotzdem bis zur letzten minute fesselnd! hier darf jean claude wirklich noch zeigen,dass er faustkämpfer ist! auch die deutsche synchronstimme ist ok (hubertus bengsch spricht ihn hier zum ersten und letzten mal),trotzdem hätte ich mir die stimme aus leon oder kickboxer/geballte ladung (thomas wolff) gewünscht! hätte einfach besser in diese zeit gepasst,bevor charles rettinghaus zu seinem stammsprecher wurde! warum der aber nun ab 16 freigegeben ist begreift man heute noch nich!...
erst indiziert und nun jugendfrei?? naja,is ja keine seltenheit heutzutage...
einerseits natürlich sehr schön für die käufer und fans,andererseits fahrlässig von der FSK (wie bei anderen actionklassikern auch,beispielsweise predator 1,total recall 1990,oder gar terminator 1 )!
dieser film ist ein wirklich harter knastthriller! die szene,wo "sandman" brennend aus dem ofen springt und anschließend von van damme durch einen kick mit dem kopf auf einen hervorstehenden metallbolzen aufgespießt wird,ist echt nix für jugendliche...
zu den covern... ganz klar cover 1!! bei cover 2 ist mir die filmschrift zu groß und zu fett ins bild geraten (ist das alte vhs cover) und cover 3... naja...,was soll man dazu sagen? voll versaut!! und der untere ausschnitt des covers ist aus LEON!! :D voll schlecht!!

01.02.2016 04:19 Uhr - McMurphy
3x
User-Level von McMurphy 1
Erfahrungspunkte von McMurphy 8
die glattgebügelte photoshop-fresse auf cover c. da stimmt ja gar nichts mehr.

deutscher audiokommentar von franz gabi... als ob man da was drauf geben müsste.. als hätte da einer nach gefragt

01.02.2016 13:06 Uhr - babayarak
2x
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
Dass mit den unnötigen Audiokommentaren geht mir auch auf den Nerv. Bringt die Filme in guter Qualität mit Untertiteln Deutschem und Originalton raus und einigen Trailern oder Interviews der Filmcrew, aber irgendein Kommentar von irgendeinem Fuzi braucht niemand.

01.02.2016 13:17 Uhr - kroenen77
1x
Boah..das Cover C zeigt ja Szenen aus "Leon"..oh man...wer solche Cover entwickelt,besetzt ungerechterweise den Arbeitplatz eines wirklich talentierten Grafikdesigners.Von der anschliessenden Qualitätkontrolle(wenn es die überhaupt gibt) mal ganz abgesehen!;-)

01.02.2016 13:58 Uhr - GrimReaper
1x
Überflüssig (MB halt), wiedermal bar jedweder (sinnvoller) Extras und außerdem um Jahre zu spät...
Davon ab isser jetzt auch nicht sooo der Burner. Typischer 80er B-Klopper, den man sich zwar gut geben kann, der mMn aber heute besser gemacht wird, als er eigentlich ist und zum Kult verklärt wird.
Auch wenn die Knast-Atmosphäre und der Sandman gut rüberkommen, ohne Van Damme (dessen Mimik hier gen 0 tendiert) wäre es auch nur Knastfilm XY und heute wahrscheinlich in Vergessenheit geraten...

01.02.2016 18:57 Uhr - Roland67
Guter 80iger Actioner, aber ob man den im Mediabook braucht ? Na ja, wird bestimmt seine Käufer finden ;-)

01.02.2016 19:32 Uhr - Chop-Top
2x
01.02.2016 13:06 Uhr schrieb babayarak
Dass mit den unnötigen Audiokommentaren geht mir auch auf den Nerv. Bringt die Filme in guter Qualität mit Untertiteln Deutschem und Originalton raus und einigen Trailern oder Interviews der Filmcrew, aber irgendein Kommentar von irgendeinem Fuzi braucht niemand.


Tja, aber bei den Mediabook-Freaks kommen Audiokommentare und Bookletes von diesen selbsternannten Filmexperten gut an. Ich brauche sowas auch nicht. Die hätten sich den Audiokommentar und das Booklet sparen können und die VÖ lieber ein paar Euro billiger machen sollen.

02.02.2016 01:39 Uhr - Gordon-Rogers
1x
User-Level von Gordon-Rogers 2
Erfahrungspunkte von Gordon-Rogers 42
01.02.2016 19:32 Uhr schrieb Chop-Top
01.02.2016 13:06 Uhr schrieb babayarak
Dass mit den unnötigen Audiokommentaren geht mir auch auf den Nerv. Bringt die Filme in guter Qualität mit Untertiteln Deutschem und Originalton raus und einigen Trailern oder Interviews der Filmcrew, aber irgendein Kommentar von irgendeinem Fuzi braucht niemand.


Tja, aber bei den Mediabook-Freaks kommen Audiokommentare und Bookletes von diesen selbsternannten Filmexperten gut an. Ich brauche sowas auch nicht. Die hätten sich den Audiokommentar und das Booklet sparen können und die VÖ lieber ein paar Euro billiger machen sollen.

Die MB Freaks kaufen die MBs wegen der Verpackung und wiederverkauf

02.02.2016 09:10 Uhr - Wicked-Vision Media
Es sind natürlich nur die Mediabook Freaks, die sich deutsche AKs von uns Fuzzis und selbsternannten Filmexperten anhören. ^^

Es wird niemand gezwungen sich diesen Kommentar anzuhören. Im übrigen würden die Filme auch ohne Bonus im Mediabook kommen, da kann man vielleicht einfach mal froh sein, wenn noch etwas filmbezogene Extras vorhanden sind.

Und Promo-Interviews (gibt es meist ja nicht) halte ich persönlich für unnötig, weil man nichts über den Film erfährt, außer dass sich alle am Set lieb hatten.

02.02.2016 12:09 Uhr - Pater-Thomas
1x
User-Level von Pater-Thomas 1
Erfahrungspunkte von Pater-Thomas 4
02.02.2016 09:10 Uhr schrieb Wicked-Vision Media
Es sind natürlich nur die Mediabook Freaks, die sich deutsche AKs von uns Fuzzis und selbsternannten Filmexperten anhören. ^^

Es wird niemand gezwungen sich diesen Kommentar anzuhören. Im übrigen würden die Filme auch ohne Bonus im Mediabook kommen, da kann man vielleicht einfach mal froh sein, wenn noch etwas filmbezogene Extras vorhanden sind.

Und Promo-Interviews (gibt es meist ja nicht) halte ich persönlich für unnötig, weil man nichts über den Film erfährt, außer dass sich alle am Set lieb hatten.

Lass die ganzen Pfeifen hier doch quatschen. Hat eine Veröffentlichung keine Extras wird gemeckert. Wird Extra ein Audiokommentar produziert, damit wenigstens etwas geboten wird ist es auch nicht recht.

Zu mal ich deine/eure Audiokommentare wirklich gut und interessant finde.

Aber egal wie man es macht, es ist immer verkehrt.

Und Sprüche wie "selbsternannte Filmexperten"...die könnte man sich wirklich sparen.

03.02.2016 11:03 Uhr - Mc Claud
01.02.2016 04:19 Uhr schrieb McMurphy
die glattgebügelte photoshop-fresse auf cover c. da stimmt ja gar nichts mehr.

deutscher audiokommentar von franz gabi... als ob man da was drauf geben müsste.. als hätte da einer nach gefragt


Mich erinnert das Bild eher an eine Werbung für Gillette Rasierer.
Peinlich ;)

03.02.2016 16:56 Uhr - Kaminski 12
Ich kenne Lisa Schmidt und diesen Daniel Peree gar nicht! Was haben die mit dem Film überhaupt zu tun? Wäre ein Audiokommentar von Mark Disalle oder Jean Claude mit drauf gewesen,oder gar von Patrick Kilpatrick,hätte man ja noch Neugier entwickeln können,aber so?... mmhhh...

03.02.2016 19:33 Uhr - Chop-Top
03.02.2016 16:56 Uhr schrieb Kaminski 12
Ich kenne Lisa Schmidt und diesen Daniel Peree gar nicht! Was haben die mit dem Film überhaupt zu tun? Wäre ein Audiokommentar von Mark Disalle oder Jean Claude mit drauf gewesen,oder gar von Patrick Kilpatrick,hätte man ja noch Neugier entwickeln können,aber so?... mmhhh...


So sieht es aus! Selbst Krekel holt sich für seine VÖs ja teilweise Cast & Crew vor die Kamera oder vors Mikro. Und der verlangt nicht mal 30 Euro für seine VÖs.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)