SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Horizon Forbidden West · Eine postapokalyptische Welt · ab 74,99 € bei gameware Call of Duty Vanguard · Kehre in den Weltkrieg zurück · ab 69,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Der Affe im Menschen von NSM Records

Blu-ray und DVD ab März 2016 in drei Mediabooks

George A. Romeros Der Affe im Menschen (Original: Monkey Shines, 1988) war stets ungekürzt in Deutschland, vom Kino an bis zur DVD-Veröffentlichung mit einer Freigab ab 18 Jahren. Im Jahr 2012 wurde der Film dann erneut der FSK vorgelegt und erhielt eine zeitgemäßere Freigabe ab 16.

Am 11. März 2016 feiert der Horrofilm auch seine deutschsprachige Blu-ray Premiere, dann bringt NSM Records nämlich drei auf je 333 Stück limitierte Mediabooks mit 12-seitigem Booklet. Einen Audiokommentar von Daniel Perée und Ingo Stecker, sowie den Originaltrailer wird es als Extras geben.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Nach einem Unfall ist Allan Mann querschnittsgelähmt. Sein Freund Geoffrey Fisher besorgt ihm ein speziell trainiertes Kapuzineräffchen, das ihm Arme und Beine ersetzen soll. Er verschweigt seinem Freund jedoch, daß das Affenweibchen namens Ella mit einem Präparat aus menschlichen Gehirnzellen behandelt wurde. Ella ist intelligent. Zwischen Allan und ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Kaufen Sie diesen Titel im Shop von OFDb.de:

Mehr zu: Der Affe im Menschen (OT: Monkey Shines, 1988)

Schnittbericht:

Meldung:

Aktuelle Meldungen

Resident Evil: Welcome to Raccoon City läuft ungekürzt im Kino
Don
Halloween Kills erscheint ungeschnitten und mit Extended Version im Heimkino
Censor (2017): FSK verweigert Sci-Fi-Actioner uncut die Freigabe
Vicious (2020) kommt geschnitten für die FSK ab 18-Freigabe
Indizierungen Oktober 2021
Alle Neuheiten hier

Kommentare

03.02.2016 00:24 Uhr - rawheadrex
1x
Bei Cover 3 musste ich zuerst an Howard dem tierischen Held denken. Aber nur 2 Sekunden lang.

03.02.2016 01:55 Uhr - spobob13
3x
Fand den Film damals recht gut. Man konnte in den mittleren 80er Jahren schon stolz sein, endlich mal einen Horrorfilm ohne Schnitte zu erwerben oder aus der Videothek zu leihen bzw. sogar damals noch legal zu überspielen. Hinweise ob ein Film Cut oder Uncut war gab es partiel mal in einem Spezial der Cinema Ausgabe. Dieser Film wurde in solch einer Ausgabe in einem Satz mit ungeschnitten erwähnt. Bei 99% der Filme hat man zu der Zeit aber niemals erfahren können ob die nun geschnitten waren oder nicht. Wie schön hat man es heut zu Tage. EInfach auch der genialen Schnittberichte.com Seite nachschauen, und man hat alle Schnitt-Infos zu fast jedem Film. Ein grosses Dankeschön an Euch.

VHS Filme in den den 80ern oder 90ern. Selbst wenn ein Film mal von der Länge uncut war, hat man meist nur 55-70% des Filmes dank PanScan sehen dürfen, damit der Film formatfüllend auf die 1:33 Glotze passte. Und selbst dabei verschwanden nochmal dank Overscan ca. weitere 5% an den Seiten im Nirwana. Bei eine CinemaScope Film sah man deshalb in der Praxis genau die Hälfte des Bildes.

Soviel zum Thema "Es war einmal".

Die 16er Freigabe ist in Ordnung. Die damalige Freigabe nur für Erwachsene eh ein Witz. Ein gut gelauntes FSK Gremium würde diesen Film heut zu Tage möglicherweise gleich ab 12 Jahre durchwinken.

03.02.2016 08:09 Uhr - Andman1984
User-Level von Andman1984 6
Erfahrungspunkte von Andman1984 568
NSM hat die Preise auch dezent angehoben. Die ganzen Neuerscheinungen kosten ja mittlerweile pauschal 39,99€. Also grundsätzlich finde ich diese MBs schon schick aber die Preis-Leistung passt da einfach nicht mehr. Schon gar nicht bei nem Film der nie auf dem Index und ich schon immer problemlos in diversen Wühltischen zu finden war. ..Kommando zurück. Seh grad, dass das Teil bei ofdb für "nur" 29,98 angeboten wird. Aber trotzdem zu teuer.

03.02.2016 10:28 Uhr - Tele5
03.02.2016 08:09 Uhr schrieb Andman1984
NSM hat die Preise auch dezent angehoben. Die ganzen Neuerscheinungen kosten ja mittlerweile pauschal 39,99€. Also grundsätzlich finde ich diese MBs schon schick aber die Preis-Leistung passt da einfach nicht mehr. Schon gar nicht bei nem Film der nie auf dem Index und ich schon immer problemlos in diversen Wühltischen zu finden war. ..Kommando zurück. Seh grad, dass das Teil bei ofdb für "nur" 29,98 angeboten wird. Aber trotzdem zu teuer.


Hä? Wo denn zu 39,99 €? In sämtlichen mir bekannten Shops zum "Standard"-Preis für Mediabooks 29,99 €... wenn auch das natürlich ein stolzer Preis ist.

03.02.2016 10:32 Uhr - Kaisa81
wie gut das die Filme von Verschieber Rec. mich net interessieren die jetzt alle kommen für teures Geld.Außerdem sind die ja nie Zeitig.

03.02.2016 11:02 Uhr - Thrax
03.02.2016 10:32 Uhr schrieb Kaisa81
wie gut das die Filme von Verschieber Rec. mich net interessieren die jetzt alle kommen für teures Geld.Außerdem sind die ja nie Zeitig.


Also Yodas Grammatik hat solideres Fundament als deine...

Zum Film: Ist ganz ok, aber bestimmt nicht Romeros bester. Er versucht auf Spannung zu setzen, aber es entstehen doch ein paar Längen wodurch der Film etwas langweilig und mittelmäßig ist. Hervorzuheben sind allerdings die beeindruckenden Dressuren des Äffchens und die einen oder anderen doch recht gelungenen Spannungsmomente wie der doch ganz passable Showdown.
Freigabe ab 16 ist vollkommen ausreichend und wegen den 2 kleinen Goreszenen war damals schon die 18er überzogen.

Gibt aber Filme die eher eine MB-Veröffentlichung verdient haben als dieser Film hier!

03.02.2016 11:11 Uhr - Andman1984
User-Level von Andman1984 6
Erfahrungspunkte von Andman1984 568
03.02.2016 10:28 Uhr schrieb Tele5
Hä? Wo denn zu 39,99 €? In sämtlichen mir bekannten Shops zum "Standard"-Preis für Mediabooks 29,99 €... wenn auch das natürlich ein stolzer Preis ist.

..dann folge doch mal dem Amazon-Link. Da werden sämtliche vorbestellbare NSM MBs für 39,99 ausgeschrieben. Ich weiß, wäre auch nicht meine erste Anlaufstelle für MBs. Habe meine Aussage aber auch wieder revidiert.

03.02.2016 13:45 Uhr - NICOTERO
1x
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
Netter Film. Werde aber bei der DVD bleiben...

03.02.2016 18:28 Uhr - John Wakefield
5x
Ein wirklich guter Film, aber definitiv keine 30€ wert!

03.02.2016 21:34 Uhr - Intofilms
Ein hervorragender Film!

Den müsste ich echt mal wieder anschauen. Aber diese VÖ hat bei mir keine Chance, sorry...!


06.02.2016 13:37 Uhr - great owl
Bei 3-5€ für die DVD muss ich nicht lange zwischen Mediabook & DVD Single Auflage entscheiden :(=)
Super Film, wenn nicht gar der einzigste Beste Romero nicht Zombie Film :(=)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)