SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 50,99 € bei gameware 1971 Project Helios · Moderne militärische Taktik und Kämpfe · ab 43,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Blues Brothers erscheint in der Langfassung

Blu-ray von Turbine und Universal kommt auf Deutsch

John Landis' Blues Brothers (1980) musste für seine Kinofassung um etliche Szenen erleichtert werden. Leider waren diese später nicht mehr auffindbar und so erschien die Kinofassung dann auf VHS. Als die DVD herauskam, gelangte man in den Besitz einer längeren Filmfassung, welche aber immer noch die meisten der ursprünglichen Szenen vermissen ließ.

Auch in Deutschland erschien dieser Extended Cut auf DVD, mit den neuen Szenen auf Englisch mit Untertiteln. Als Universal die HD-Varianten auf Blu-ray veröffentlichte, gab es hingegen nur die Kinofassung zu sehen. Wie nun in einem Video von GROBI.tv bekannt wurde, arbeiten Universal und Turbine seit etwa einem Jahr zusammen an der Veröffentlichung der Extended Edition auf Blu-ray.

Dafür ließ man die erweiterten Szenen erstmals nachsynchronisieren und passte sie an der restlichen Tonspur an. Einen Releasetermin gibt es noch nicht, auch zu der gesamten Ausstattung ist noch nichts weiter bekannt.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Gleich nachdem Jake Blues aus dem Gefängnis entlassen wird, besuchen er und sein Bruder Elwood das Waisenhaus, in dem sie großgezogen wurden. Dort müssen sie erfahren, dass das Waisenhaus an das Kultusministerium verkauft werden soll. Es gibt nur eine Chance auf Rettung: Innerhalb von elf Tagen muss die Grundsteuer bezahlt werden. Die Brüder beschließen das Geld aufzutreiben, indem sie ihre alte Blues-Band wieder zusammenstellen und ein großes Konzert geben. (Kinowelt)

Kommentare

27.05.2016 00:50 Uhr - Tollwütiger
3x
Schönes Projekt und das restaurierte Bild macht einen guten Eindruck, aber die Neusynchronisierung fällt schon hörbar aus dem Rahmen. Danneberg wird immerhin 74.
Als Käufer der DVD kenne ich die längere Fassung (ca. 145 Min.) bereits. Besonders wichtige Szenen habe ich nicht in Erinnerung, aber so kommt der Film seiner Urfassung ein Stück näher. Vielleicht findet man eines Tages in einer Salzmine noch zusätzliche Szenen...
Bei aller Sympathie für Turbines Aufwand, aber "Blues Brothers" sollte man schon im Original hören, denn viele Wortwitze zünden in der synchronsierten Fassung nicht.

27.05.2016 01:36 Uhr - KurzeZündschnur
7x
Mal wieder ein Prost auf Turbine.

27.05.2016 02:54 Uhr - Grosser_Wolf
5x
Wow, werde ich mir dann gerne holen. "Blues Brothers" über Turbine also? Diese Turbine startet wirklich durch!

27.05.2016 11:23 Uhr - Gregor de la Muerte
User-Level von Gregor de la Muerte 1
Erfahrungspunkte von Gregor de la Muerte 10
Oh Oh Oh das sieht aber verdammt interessant aus!

Einer meiner All-Time-Favourites!

27.05.2016 12:09 Uhr - Martyr
Leider klingt das, als hätte sich Oliver Kalkofe der Synchronisation angenommen... aber gut, der Film funktioniert halt wirklich nur auf Englisch.
Trotzdem ein ambitioniertes, wenn auch ungewöhnliches Projekt für Turbine, welches vielleicht auch etwas mehr Geld in die Kassen spült als juristisch aufwändige Genre- Perlen oder Zeichentrick Serien.

27.05.2016 13:38 Uhr - Victor75
27.05.2016 00:50 Uhr schrieb Tollwütiger
Schönes Projekt und das restaurierte Bild macht einen guten Eindruck, aber die Neusynchronisierung fällt schon hörbar aus dem Rahmen. Danneberg wird immerhin 74.
Als Käufer der DVD kenne ich die längere Fassung (ca. 145 Min.) bereits. Besonders wichtige Szenen habe ich nicht in Erinnerung, aber so kommt der Film seiner Urfassung ein Stück näher. Vielleicht findet man eines Tages in einer Salzmine noch zusätzliche Szenen...
Bei aller Sympathie für Turbines Aufwand, aber "Blues Brothers" sollte man schon im Original hören, denn viele Wortwitze zünden in der synchronsierten Fassung nicht.


Wie in dem Clip schon gesagt, ist zum Beispiel John Lee Hookers Nummer "Boom Boom" länger zu hören, während es in der Kinofassung nur kurz zu hören ist.

27.05.2016 15:07 Uhr - Basic.Master
SB.com-Autor
User-Level von Basic.Master 7
Erfahrungspunkte von Basic.Master 611
Die c't hat dazu auch noch ein paar Infos (die beiden Links am Artikelende):
http://heise.de/-3220669

27.05.2016 16:13 Uhr - Death Dealer
DB-Helfer
User-Level von Death Dealer 20
Erfahrungspunkte von Death Dealer 8.902
Geil. Ich liebe diesen Film. Ist gekauft!!!

27.05.2016 18:38 Uhr - dok
27.05.2016 00:50 Uhr schrieb Tollwütiger
Bei aller Sympathie für Turbines Aufwand, aber "Blues Brothers" sollte man schon im Original hören, denn viele Wortwitze zünden in der synchronsierten Fassung nicht.


und die orginalfassung gibt's schon länger auf bluray , echte fans dürften diese schon lange zu hause haben .

27.05.2016 18:39 Uhr - Rush
Turbine bringt richtig gute Sachen raus, weiter so :)

27.05.2016 22:57 Uhr - Grosser_Wolf
1x
27.05.2016 18:38 Uhr schrieb dok
und die orginalfassung gibt's schon länger auf bluray , echte fans dürften diese schon lange zu hause haben .

Eine Aussage, die einen Nachgeschmack hinterläßt: wenn man sich diese nicht besorgt hat, ist man kein Fan? Hm.

28.05.2016 00:18 Uhr - okaynet
Bin gespannt auf die Synchro. Die dt. DVD war- soweit ich mich erinnere - nervig zum anschaun, weil es keine Möglichkeit gab, den Film durchgehend auf EN zu kucken mit EN.Subs, oder irr ich mich da?

28.05.2016 00:36 Uhr - Victor75
28.05.2016 00:18 Uhr schrieb okaynet
Bin gespannt auf die Synchro. Die dt. DVD war- soweit ich mich erinnere - nervig zum anschaun, weil es keine Möglichkeit gab, den Film durchgehend auf EN zu kucken mit EN.Subs, oder irr ich mich da?


Ich hab mal auf die Rückseite der DVD geguckt und da steht was von "Szenen mit festen deutschen Untertiteln", daher vermute ich mal ja.

28.05.2016 06:11 Uhr - Cyberdyne
2x
Bei so viel liebevoller Restauration, Nachsynchronisation, Soundseparation, Tonspuranpassung, Bildbearbeitung und und und – da greife ich auch mal gern tiefer in die Tasche, um diesen Aufwand zu honorieren. Und da ja wirklich alle verfügbaren Tonspuren mit an Bord sein sollen, bekommt jeder die Version des Films, die er am liebsten hat.
Von den großen Anbietern würde ich mir wünschen, dass diese in ihre Klassiker etwas mehr Herzblut investieren und die Möglichkeiten des Mediums Blu-ray auch nutzen. Diverse SD-Upscales bemerkt man ja leider meistens erst dann, wenn man die Scheibe eingelegt hat.

28.05.2016 10:55 Uhr - Banana Joe
Sehr sehr Geil. Respekt und Hut ab vor dieser Arbeit. Wandert definitiv ins Filmregal.

28.05.2016 11:40 Uhr - Terminator20
Wieder nur 2K Master? Für was nochmal versucht man momentan UHD zu pushen, wenn sämtliche Labels immer noch 2K Master benutzen?

Sorry aber die Industrie ist einfach nur noch peinlich.

28.05.2016 12:30 Uhr - Grosser_Wolf
5x
28.05.2016 11:40 Uhr schrieb Terminator20
Wieder nur 2K Master? Für was nochmal versucht man momentan UHD zu pushen, wenn sämtliche Labels immer noch 2K Master benutzen?

Sorry aber die Industrie ist einfach nur noch peinlich.

Ich sehe was anderes, was (mal wieder) peinlich ist...

Sag mal, interessierst du dich eigentlich für Filme an sich oder sitzt du mit irgendwelchen Messgeräten vor deinem 3-Meter-Fernseher und misst und misst, anstatt dem Film zu folgen?

28.05.2016 13:05 Uhr - NICOTERO
User-Level von NICOTERO 1
Erfahrungspunkte von NICOTERO 15
Kult! Gekauft...

28.05.2016 14:00 Uhr - dok
27.05.2016 22:57 Uhr schrieb Grosser_Wolf
27.05.2016 18:38 Uhr schrieb dok
und die orginalfassung gibt's schon länger auf bluray , echte fans dürften diese schon lange zu hause haben .

Eine Aussage, die einen Nachgeschmack hinterläßt: wenn man sich diese nicht besorgt hat, ist man kein Fan? Hm.

doch , aber kein hardcore-fan , sondern nur ein durchschnittlicher :)

28.05.2016 21:18 Uhr - dennis82
Und ich habe extra gewartet und mir andere Versionen erst gar nicht geholt.
Keine Ahnung ob es eine Eingebung war, die Edition wird aufjedenfall gekauft.

29.05.2016 10:03 Uhr - KeyG
Wird auch langsam mal Zeit dass der als BD Langsfassung rauskommt. ABer einfacher Untertitel bei den Englischen Szenen hätte mir auch gerreicht.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)