SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Kinder des Zorns (2009) erscheint von Capelight

Neuverfilmung von Stephen Kings Geschichte kommt

1984 wurde Stephen Kings Kurzgeschichte Kinder des Zorns (Original: Children of the Corn) verfilmt. Es folgten daraufhin mehrere Sequels und 2009 auch eine Neuverfilmung als TV-Film, der von SyFy und Fox Searchlights produziert wurde.

Dieser wurde auch in Deutschland schon auf Sky ausgestrahlt, erschien aber noch nicht auf DVD oder Blu-ray. In den USA dagegen gibt es ihn auch verlängert im Heimkino. Ende 2014 brachte Capelight die ersten drei Teile der Originalreihe in Deutschland erstmals auf Blu-ray, nun gaben sie bekannt, auch die 2009er-Neuverfilmung bei uns zu veröffentlichen. Weitere Details wird es sicher in den kommenden Monaten geben.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Burt und Vicki haben einige Eheprobleme und sind auf der Reise durch die USA. Auf ihrem Weg überfahren die beiden einen kleinen Jungen. Die Lage wird noch schlimmer, für beide, als sie feststellen dass der Junge schon vor dem Unfall praktisch Tod war. So machen sich die beiden mit dem toten Kind im Kofferraum auf den Weg nach Gatlin. Dort angekommen stellen sie fest, dass es keine Erwachsenen mehr gibt, und nur noch Kinder. Aber diese Kinder verstehen etwas anderes unter dem Begriff "spielen". (Jansen82)
Mehr zu:

Children of the Corn

(OT: Children of the Corn, 2009)
Schnittbericht:
Meldung:

Aktuelle Meldungen

Star Wars (1977-1983) in 4K - mit neuen Änderungen
3 From Hell: Kinofassung nach Berufung uncut fürs Heimkino ab 18 Jahren freigegeben
Once Upon a Time in ... Hollywood bekommt Extended Cut
Rambo: Last Blood - Uncut auf 4K-UHD+Blu-ray (Amaray & Steelbook) & DVD (Amaray) im Februar 2020
Terminator: Dark Fate - FSK-Altersfeigabe steht fest
Midsommar - Deutsche Blu-ray mit Director
Alle Neuheiten hier

Kommentare

30.05.2016 00:23 Uhr - Oberstarzt
5x
Die logische Konsequenz des Remakes dürfte dann sein, dass der original Erstling auf DVD neu aufgelegt und vom Index wegen initiierter Neuprüfung gestrichen wird.
War bei RoboCop, The Thing und Total Recall ja nicht anders.

So gesehen hat die Remakewelle auch was Gutes :-)

30.05.2016 00:53 Uhr - Tele5
Den Teil hab ich als recht schlecht in Erinnerung - hatte der sky Cinema-Ausstrahlung damals 3/10 gegeben.
Auf zwei Sachen bin ich aber gespannt: Zum einen ob es sich um eine ungekürzte Fassung handelt (die US und die dt. Pay-TV-Fassung waren ja gekürzt bzw. anders geschnitten als die Originalfassung) und zum anderen ob man hier auch den 10-sekündigen "rast-in-Lichtgeschwindigkeit-vorbei"-Abspann bekommt (10 Sekunden, ja, mehr war der auch im dt. Pay-TV nicht lang; die US-Kaufmedien mit der Unrated-Fassung hatten ihn jedoch in normaler Länge). Macht nur - wie gesagt - IMO den Film nicht besser.

30.05.2016 01:01 Uhr - Tyrannosaurus Rex
5x
Gefiel mir von allen "Kinder des Zorns"-Filmen am besten. Man hat es irgendwie fertig gebracht Kings tolle Kurzgeschichte fast 1:1 in einen 90-minütigen Film zu verpacken. Im Gegensatz zum annehmbaren Original. Über die vielen Fortsetzungen legt man lieber den Mantel des Schweigens.

30.05.2016 01:27 Uhr - Martyr
1x
30.05.2016 00:23 Uhr schrieb Oberstarzt
Die logische Konsequenz des Remakes dürfte dann sein, dass der original Erstling auf DVD neu aufgelegt und vom Index wegen initiierter Neuprüfung gestrichen wird.
War bei RoboCop, The Thing und Total Recall ja nicht anders.

So gesehen hat die Remakewelle auch was Gutes :-)


Das sehe ich genauso. Bei Predator, Freitag der 13., Nightmare on Elm Street und, noch recht aktuell, Mad Max sehe ich da auch Parallelen.

30.05.2016 07:33 Uhr - Freak
30.05.2016 01:27 Uhr schrieb Martyr
30.05.2016 00:23 Uhr schrieb Oberstarzt
Die logische Konsequenz des Remakes dürfte dann sein, dass der original Erstling auf DVD neu aufgelegt und vom Index wegen initiierter Neuprüfung gestrichen wird.
War bei RoboCop, The Thing und Total Recall ja nicht anders.

So gesehen hat die Remakewelle auch was Gutes :-)


Das sehe ich genauso. Bei Predator, Freitag der 13., Nightmare on Elm Street und, noch recht aktuell, Mad Max sehe ich da auch Parallelen.

Nicht wirklich. Die von Euch angesprochenen liefen alle im Kino - da lohnte sich der gleichzeitige Neurelease auf DVD, um noch mehr Leute in die Lichtspielhäuser zu locken.
Ich wage sehr zu bezweifeln, dass das auch bei der ziemlich späten DVD-Auswertung eines sehr durchschnittlichen TV-Remakes funktionieren würde - oder gar, dass das Capelight überhaupt anpeilt.
Aber ich irre mich da gerne. Man wird sehen...

30.05.2016 10:42 Uhr - Horace Pinker
1x
User-Level von Horace Pinker 20
Erfahrungspunkte von Horace Pinker 8.989
Ist das der Teil in dem David Anders mitspielt ? Wahrscheinlich werde ich mir den mal anschauen sobald er erschienen ist. Ich finde die Indizierung von Teil 1 übrigens extrem unzeitgemäß, da das Gezeigte aus heutiger Sicht doch recht harmlos ist . Denke die uncut Fassung würde nach einer Listenstreichung sicher eine FSK 16 bekommen.

30.05.2016 12:31 Uhr - babayarak
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
Bin gespannt. Kinder des Zorns ist eigentlich eine super Idee.

30.05.2016 14:03 Uhr - Hate_Society
30.05.2016 00:53 Uhr schrieb Tele5
Den Teil hab ich als recht schlecht in Erinnerung - hatte der sky Cinema-Ausstrahlung damals 3/10 gegeben.
Auf zwei Sachen bin ich aber gespannt: Zum einen ob es sich um eine ungekürzte Fassung handelt (die US und die dt. Pay-TV-Fassung waren ja gekürzt bzw. anders geschnitten als die Originalfassung) und zum anderen ob man hier auch den 10-sekündigen "rast-in-Lichtgeschwindigkeit-vorbei"-Abspann bekommt (10 Sekunden, ja, mehr war der auch im dt. Pay-TV nicht lang; die US-Kaufmedien mit der Unrated-Fassung hatten ihn jedoch in normaler Länge). Macht nur - wie gesagt - IMO den Film nicht besser.


Ein beschleunigter Abspann ist doch bei Filmen im TV nichts besonderes. Aber Capelight wird wohl kaum eine TV Aufzeichnung als Grundlage ihrer VÖ nehmen, sondern ein Master aus den USA (dort gibts es ja schon seit Jahren eine uncut DVD und BD). Also wird er hier uncut und mit normalem Abspann erscheinen.

30.05.2016 18:05 Uhr - Schwaab96
1x
User-Level von Schwaab96 2
Erfahrungspunkte von Schwaab96 73
30.05.2016 01:27 Uhr schrieb Martyr
30.05.2016 00:23 Uhr schrieb Oberstarzt
Die logische Konsequenz des Remakes dürfte dann sein, dass der original Erstling auf DVD neu aufgelegt und vom Index wegen initiierter Neuprüfung gestrichen wird.
War bei RoboCop, The Thing und Total Recall ja nicht anders.

So gesehen hat die Remakewelle auch was Gutes :-)


Das sehe ich genauso. Bei Predator, Freitag der 13., Nightmare on Elm Street und, noch recht aktuell, Mad Max sehe ich da auch Parallelen.


Alles richtig bis auf Freitag der 13. Der ist noch immer indiziert, wurde jedoch von arte schon zweimal komplett unzensiert in der Unrated Fassung gesendet.

30.05.2016 21:19 Uhr - Tele5
30.05.2016 14:03 Uhr schrieb Hate_Society
Ein beschleunigter Abspann ist doch bei Filmen im TV nichts besonderes. Aber Capelight wird wohl kaum eine TV Aufzeichnung als Grundlage ihrer VÖ nehmen, sondern ein Master aus den USA (dort gibts es ja schon seit Jahren eine uncut DVD und BD). Also wird er hier uncut und mit normalem Abspann erscheinen.


Zumindest ist ein [dazu nach so deutlich beschleunigter] Abspann im Pay-TV schon was besonderes. Denn hier sendet man eigentlich zu 95 % die Originalabspänne (sonst wäre Pay-TV bei mir auch längst weg). Aber ich denke auch, dass man den Original übernimmt - auch wenn ich diesen Film dann wohl nicht kaufen werden; zu schlecht hab ich den nun mal in Erinnerung.

30.05.2016 22:27 Uhr - Schwaab96
1x
User-Level von Schwaab96 2
Erfahrungspunkte von Schwaab96 73
Ich werde dem Film mal ne Chance geben. Hat bei mir jeder Film verdient.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)