SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware Destroy All Humans · Ein großer Tritt für die Menschheit! · ab 28,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

The Pit - Die Grube des Grauens als US-Blu-ray

Im Oktober 2016 von Kino Lorber

Die Grube des Grauens (Original: The Pit, 1981) wartet bislang noch auf seine deustche DVD-Premiere, die VHS wurde 1985 indiziert und erst nach 25 Jahren wieder vom Index gestrichen.

In den USA wird es dafür bald schon eine Blu-ray des kanadischen Horrorfilms geben. Kino Lorber veröffentlicht ihn am 18. Oktober 2016 mit einigen Extras:

  • Audio Commentary by Paul Corupe of Canuxploitation.com and Film Historian Jason Pichonsky
  • Interview with Star Sammy Snyders
  • Interview with Star Jeannie Elias
  • Interview with Screenwriter Ian A. Stuart
  • Trailer Gallery

Inhaltsangabe / Synopsis:

Jamie hat keine Freunde. Von den anderen Kindern als "Spinner" zurückgestoßen, lebt der Junge ein einsames Leben. Als er die Grube im Wald entdeckt, als er merkt, dass auf dem tief im Dunkel verborgenen Grund Leben existiert, schreckt ihn dessen abscheuliche Form nicht ab. Diese Wesen dort scheinen ihm in einer ähnlichen Situation wie er selbst. So beginnt er sie liebevoll zu füttern. Zunächst mit Schokolade. Doch bald merkt er, dass sie ganz etwas anderes brauchen: frisches Fleisch! (Toppic VHS-Cover)
Mehr zu:

Die Grube des Grauens

(OT: Pit, The, 1981)

Kommentare

30.07.2016 09:16 Uhr - Postman1970
Den habe ich als recht freakig mit einem merkwürdigen Hauptdarsteller aus VHS Zeiten in Erinnerung. Damals hatte ich mich gegruselt aber auch stellenweise gelangweilt, ob dies heute über 25 Jahre später auch noch der Fall sein wird?

Ich bin gespannt.

30.07.2016 12:28 Uhr - Guilala
Skurriler kleiner Trashmonster-Schocker mit viel schwarzem Humor. Der junge Hauptdarsteller macht seine Sache super! Über eine deutsche VÖ würde ich mich sehr freuen - am besten im Doppelpack mit "Kiss Daddy Goodbye".

30.07.2016 13:45 Uhr - MikeyMyers
1x
Die Indizierung dieses Films ist (bzw. war) lächerlich. So krass ist der nicht. Aus heutiger Sicht könnte der Film auch mit einer 16er Freigabe davonkommen. Ich hab ihn nämlich mal vor 1, 2 Jahren gesehen - ungeschnitten und auf deutsch - und fand ihn größtenteils leider ziemlich langweilig. Also hab ich die DVD wieder verkauft.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)