SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware Dead Space Remake · der Sci-Fi-Survival-Horrorklassiker · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Die Todesbucht erhält deutsche Erstveröffentlichung

X-Rated bringt den Giallo auf Blu-ray & DVD

Der Giallo Die Todesbucht aka The Sister of Ursula (Original: La Sorella di Ursula, 1978) wurde bisher nie in Deutschland veröffentlicht. Das wird sich am 30. August 2016 ändern, denn X-Rated spendiert dem Film nicht nur seine Deutschlandpremiere, sondern wird auch die weltweit erste Blu-ray des Titels releasen.

Dafür ließen sie ihn synchronisieren, die italienische Tonspur und deutsche Untertitel sind auch noch mit an Bord. Die Blu-ray und DVD werden zusammen in zwei Mediabooks (limitiert auf 888 bzw. 333 Stück) veröffentlicht werden. Die Extras:

  • Audiokommentar von Kai Naumann
  • Interview mit Regisseur Enzo Miloni
  • Videoeinleitung von Gerd Naumann und Bodo Traber
  • Making of „Deutsche Fassung“
  • deutscher Trailer
  • Original Kinotrailer
  • 16-seitiges Booklet mit den Beiträgen „Augen über der Todesbucht – Ein Theaterregisseur auf Abwegen“ von Matthias Künnecke und „Blut ist dicker als Wasser“ von Kai Naumann

Inhaltsangabe / Synopsis:

Die beiden Schwestern Ursula und Dagmar machen Urlaub in einem Fischerdorf. Nach dem Tod ihres vor allem von Ursula vergötterten Vaters sind die beiden auf der Suche nach ihrer Mutter, die sie verlassen hat, als sie noch Kinder waren. Die überaus sensible Ursula wird leider von Visionen verfolgt. ... [mehr]

Mehr zu: Die Todesbucht (OT: La Sorella di Ursula, 1978)

Aktuelle Meldungen

Im Blutrausch des Satans ist nicht mehr beschlagnahmt
Die Hölle der lebenden Toten - Beschlagnahme aufgehoben
Lebendig gefressen - Eaten Alive ist vom Index
Terrifier 2 uncut im Kino mit FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren im Dezember 2022
Die Säge des Todes ist nicht mehr beschlagnahmt
Monatsupdate: Neue Index-Dokumente im Oktober 2022
Alle Neuheiten hier

Kommentare

26.07.2016 00:28 Uhr - Intofilms
"Blutspur im Park" - demnächst von Camera Obscura bzw. Arrow Video - finde ich zwar viel spannender. Aber schlecht klingt das hier auch nicht, und die Eurocult-Reihe hat mir bislang immer ganz gut gefallen...

(Ich glaube, Shameless haben den erst kürzlich rausgebracht, und da hatte ich auch schon kurz überlegt :)

26.07.2016 13:03 Uhr - spone
1x
User-Level von spone 4
Erfahrungspunkte von spone 300
Wie viele Jahre hab ich auf diese VÖ gewartet... Endlich ist es soweit!!

Cover B (das helle) ist für mich eines der schönsten Filmmotive aller Zeiten!
Mehr 70er-Style geht wirklich nicht!!

Habe mir gestern bereits mein Exemplar geordert :-)

26.07.2016 13:23 Uhr - burzel
1x
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 859
hm, was der Film mit einer Bucht zu tun hat, wissen wohl nur die, die den Titel ausgewürfelt haben. "Tod im Hotel" wäre wohl passender, aber der Original-Titel passt am Besten.
Als Giallo empfand ich den nicht, denn er hat keine spannende Handlung; eher als Vertreter des Slasher-Genres; einige Absurditäten, viel nackte Haut und viele Tote gibt es aber.

Shameless-DvD reicht mir

26.07.2016 13:38 Uhr - Big Al
Hi spone und wo hast du dieses Exemplar gekauft, würde auf deine antwort freuen.

26.07.2016 13:58 Uhr - spone
User-Level von spone 4
Erfahrungspunkte von spone 300
@Big Al: Gibt's (noch) bei allen bekannten Online-Shops für diese Art von Filmen aktuell zum vorbestellen!

26.07.2016 16:38 Uhr - Postman1970
1x
Naja, lt diversen Reviews wird das zwar nicht der Oberbrüller - *viel Nackedei mit sinnlosem Gerede und zusammenhangloser Einführung von diversen Charakteren inkl. ein paar Morden mit einem lachhaften Holzdildo* - vmtl. haben sich die Opfer alle einen Spreißel eingefangen und Blutvergiftung bekommen ;-)

Trotzdem bin ich natürlich über jedes italienische Release zumal mit deutscher Synchro dankbar. Zudem sind die beiden Hauptdarstellerinnen auch noch aus heutiger Sicht rattenscharf und man bekommt mit den tollen Bildern etwas Urlaubsfeeling.

Ein Review siehe hier:
http://www.yllr.net/filmarchiv/movie/id%2C784/The+Sister+of+Ursula.html

Trailer:
https://vimeo.com/7055530

26.07.2016 13:03 Uhr schrieb spone
Cover B (das helle) ist für mich eines der schönsten Filmmotive aller Zeiten!
Mehr 70er-Style geht wirklich nicht!!


Ich hab mir dunklere Cover A bestellt, da ich es nicht so schmierig finde, aber so sind die Geschmäcker halt verschieden ;-)

26.07.2016 13:38 Uhr schrieb Big Al
Hi spone und wo hast du dieses Exemplar gekauft, würde auf deine antwort freuen.


Gibt es bei DTM Austria.

28.07.2016 11:07 Uhr - burzel
DB-Helfer
User-Level von burzel 8
Erfahrungspunkte von burzel 859
26.07.2016 16:38 Uhr schrieb Postman1970
Naja, lt diversen Reviews wird das zwar nicht der Oberbrüller - *viel Nackedei mit sinnlosem Gerede und zusammenhangloser Einführung von diversen Charakteren inkl. ein paar Morden mit einem lachhaften Holzdildo* - vmtl. haben sich die Opfer alle einen Spreißel eingefangen und Blutvergiftung bekommen ;-)

Trotzdem bin ich natürlich über jedes italienische Release zumal mit deutscher Synchro dankbar. Zudem sind die beiden Hauptdarstellerinnen auch noch aus heutiger Sicht rattenscharf und man bekommt mit den tollen Bildern etwas Urlaubsfeeling.

Ein Review siehe hier:
http://www.yllr.net/filmarchiv/movie/id%2C784/The+Sister+of+Ursula.html

Trailer:
https://vimeo.com/7055530

26.07.2016 13:03 Uhr schrieb spone
Cover B (das helle) ist für mich eines der schönsten Filmmotive aller Zeiten!
Mehr 70er-Style geht wirklich nicht!!


Ich hab mir dunklere Cover A bestellt, da ich es nicht so schmierig finde, aber so sind die Geschmäcker halt verschieden ;-)

26.07.2016 13:38 Uhr schrieb Big Al
Hi spone und wo hast du dieses Exemplar gekauft, würde auf deine antwort freuen.


Gibt es bei DTM Austria.


wenn du dir da keine falschen Hoffnungen machst :) So sehr oft nackt sind die Hauptdarstellerinnen nicht zu sehen; eher die zusammenhanglos eingeführten diversen Charaktere.

Urlaubsfeeling? Neben ein paar Kameraschwenks über blauen Himmel gibt es nicht viel Außenaufnahmen; das Meiste spielt sich innerhalb von Gebäuden ab und es gibt kaum Ortswechsel; hier macht sich dann das schmale Budget bemerkbar. Für einen sleazigen B-Movie aber passend, imo

Da du jetzt schon gespoilert hast, wie die Morde geschehen (die nicht nur "ein paar" sind), könnte ich ja auch gleich verraten, wer der Mörder ist... hm, ich lasse es lieber ;-)



kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)