SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Muck47

The Punisher (1989) - Unrated-Fassung kommt komplett in HD

Blu-ray-Neuauflage von Koch Media wurde vorab durch SB.com geprüft

Koch Media bringt in Kürze eine Neuauflage des Kultfilms The Punisher, bei der erstmals die vollständige Unrated-Fassung in HD enthalten sein wird. Dazu wurde eine neu aufgefundene französische Kinorolle abgetastet und alle dort erfreulicherweise enthaltenen Unrated-Stellen in das R-Rated-Master eingefügt. Um sicherzustellen, dass hier im Gegensatz zu der vorigen Auflage auch wirklich alles seine Richtigkeit hat, wurde die nun ins Presswerk geschickte Fassung diesmal vorab zur Überprüfung an Schnittberichte.com weitergeleitet. Nach framegenauem Abgleich können wir hiermit bestätigen, dass bis auf das letzte Einzelbild genau die Unrated-Fassung rekonstruiert wurde - das zudem dank der neuen HD-Quelle in einer einheitlichen und so weltweit noch nie dagewesenen guten Bildqualität.

EINE KLEINE RETROSPEKTIVE

Die 1989 entstandene The Punisher-Adaption mit Dolph Lundgren hat Filmfans fassungstechnisch schon einige Sorgen gemacht und entsprechend viele Schnittberichte findet man in unserem Archiv. International relevant ist hier die Unterscheidung zwischen R-Rated und Unrated, denn für eine MPAA-Freigabe musste der Film an 22 Stellen um 14 Sekunden entschärft werden. Wie man daran schon erahnen kann, handelt es sich nur um Mini-Eingriffe im Einzelbild-Bereich - für das ungeübte Auge fast nicht bemerkbar, aber für zensurinteressierte Zuschauer wiederum durchaus ein Dorn im Auge. Jedenfalls war die Unrated-Fassung in einigen europäischen Ländern auf VHS erhältlich und auch die deutsche Fassung basierte darauf - was dank knapp 2 Minuten eigenen Schnitten aber kaum noch bemerkbar war, obendrein wurde der Film selbst in dieser Variante indiziert.

Für die DVD- und auch Blu-ray-Auswertungen wurde dann bislang leider stets nur die R-Rated-Fassung neu abgetastet, wobei man zumindest mehrfach versuchte, auf dieser Basis die Unrated-Fassung zu rekonstruieren. Das geschah aber leider ausnahmslos eher schlecht als recht: So fehlte der Starlight-DVD ein Schnipsel und auch bei einer XT-Auflage wurde an zwei Stellen geschlampt. Vor allem aber stammten die Unrated-Momente immer von einer schlechteren Quelle, was bei den besagten DVDs noch weniger ins Gewicht fiel, bei der Blu-ray-Premiere von Koch Media im Jahre 2013 aber umso offensichtlicher wurde. Qualitativ fielen die Einschübe deutlich ab, vor allem aber hatte man auch hier leider bei 5 Stellen ein paar wenige Einzelbilder vergessen.

Doch das Kapitel findet nun endlich ein positives Ende: Im Juni 2015 berichteten wir, dass der Film erfreulicherweise vom Index gestrichen wurde und im Mai 2016 wurde die FSK 16-Freigabe für die ungekürzte Fassung bekannt sowie eine neue Blu-ray von Koch Media in Aussicht gestellt. Wie oben schon zusammengefasst und in der gerade zuletzt verlinkten News noch fassungstechnisch unklar angedeutet, hat man nun überraschend Zugriff auf eine französische Kinorolle bekommen. Das hat sich für Koch Media schon zuvor bei Die 1000 Augen der Ninja als Glücksgriff erwiesen, denn auch hier konnte das Label so weltweit exklusiv die ungekürzte Fassung in HD rekonstruieren.

Zur Erinnerung: In Frankreich ist The Punisher sowohl auf VHS als auch Laserdisc in der vollständigen Unrated-Fassung veröffentlicht worden, die Hoffnung war bei der Kinorolle entsprechend groß. Und tatsächlich hat Koch hiermit eine Unrated-Quelle gefunden, die weltweit erstmals auch aktuellen Qualitätsansprüchen gerecht wird. Wohl nicht zuletzt mit dem dank Jugendfreigabe nun auch größeren Absatzpotential hat man sich beim Label deshalb entschieden, nicht nur ein Repack auf den Markt zu schmeißen, sondern nochmal ganz neu Hand anzulegen. Das R-Rated-Master wurde wegen dem an sich hervorragenden Zustand erneut als Basis genommen und lediglich die relevanten Unrated-Stellen aus der Kinorolle restauriert/eingefügt, um die insgesamt bestmögliche Qualität zu gewährleisten.

Und hier kommt dann auch Schnittberichte.com ins Spiel: Die intern neu gebastelte Fassung wurde diesmal vor der Weitergabe ans Presswerk an uns zur Überprüfung weitergeleitet. Mit der eben angesprochenen französischen Laserdisc als Quelle einer "Original-Unrated" haben wir nochmal einen framegenauen Vergleich vorgenommen und können somit nun die Vorfreude auf das Release anheizen.

  • Diesmal ist wirklich jedes längere, damals für die MPAA zensierte Einzelbild enthalten.
  • Selbst die zwei weißen Einzelbilder, welche zusätzlich zur Vertuschung einer R-Rated-Zensur eingebaut wurden (siehe Zeitindex 19:21 und 19:28 im R-Rated-Schnittbericht), hat man nun korrekterweise wieder entfernt.
  • Es handelt sich wirklich um eine einheitliche Bildqualität, bei der man ohne das Vorwissen über die Zensuren und schwierige Materialverfügbarkeit nicht erahnen würde, dass hier aus mehreren Quellen "geflickt" wurde. Anmerkung: Die hier abgebildeten Screenshots liegen natürlich nur komprimiert vor, sollten aber für einen kleinen Vorgeschmack schon mal reichen.

Erscheinen wird die neue Blu-ray (im Steelbook) bereits am 08. September 2016 und ist dann logischerweise ganz normal über z.B. Amazon oder in den Kaufhäusern erhältlich. Der nochmal deutlich längere Workprint wird übrigens auch wieder an Bord sein.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de
Blu-ray + DVD Steelbook (Koch Media)
Kaufen Sie diesen Titel bei BeyondMedia
Blu-ray + DVD Steelbook (Koch Media)
Kaufen Sie diesen Titel bei OFDB
Blu-ray + DVD Steelbook (Koch Media)
Die Familie des Polizisten Frank Castle wird von einem Verbrecher-Syndikat grausam ermordet.Frank überlebt den Anschlag unbemerkt,doch der Verlust hat ihn für immer verändert.Rachsüchtig zieht er schwerbewaffnet durch die Kanalisation und startet einen gnadenlosen und blutigen Rachefeldzug gegen das organisierte Verbrechen.Bereits nach kurzer Zeit hat der unaufhaltsame "Punisher" die ... [mehr]

Kommentare

12.08.2016 00:08 Uhr - Rob Lucci
6x
User-Level von Rob Lucci 2
Erfahrungspunkte von Rob Lucci 51
Großartige Nachricht, da hat sich das warten mal wirklich ausgezahlt.^^ Wird sofort vorbestellt.
Da tun mir nur die leid, die sich die alte minderwertigere Fassung gekauft haben. Aber vielleicht gibts da ja noch einen kostenlosen Austausch.

12.08.2016 00:08 Uhr - antoniomontana
5x
Ziemlich ungewohnt den Streifen mit blauem Flatschen zu sehen..😎

12.08.2016 00:09 Uhr - Bearserk
2x
Klingt sahnig!

Gut gemacht, Leute!

12.08.2016 00:34 Uhr - snoopyx
Schöne Nachricht,endlich Unrated und das mit Blauem Siegel,so soll es sein :)
Wird die alte einfach verschenkt und die dafür ins Regal gepackt.

12.08.2016 00:48 Uhr - Freeman
User-Level von Freeman 10
Erfahrungspunkte von Freeman 1.536
Das ist sehr erfreulich. Schön, dass sich Koch Media wirklich so ins Zeug legt. Das belohne ich dann gerne mit einem Kauf.

12.08.2016 01:31 Uhr - FreshDudel
SB.com-Autor
User-Level von FreshDudel 10
Erfahrungspunkte von FreshDudel 1.545
Klasse Nachricht! Dann kann meine alte DVD mal aussortiert werden 😆

12.08.2016 02:17 Uhr - Hellspawn666
Der Aufwand wird belohnt mit einem Kauf.

12.08.2016 03:10 Uhr - Grosser_Wolf
Sehr schöne Nachricht. Großartig!

12.08.2016 07:16 Uhr - Kaminski 12
1x
auch hier kann ich wieder nur den kopf schütteln! punisher unrated in HD?? SUPER!! ABER... ab 16 jahren?? kann ich nicht nachvollziehen! die actionszenen sprechen für sich und auch hier haben wir es,wie bei running man mit selbstjustiz zu tun! das war bisher immer ein grund zur indizierung oder gar beschlagnahme! nun ist das alles jugendfrei?? wie ist das nur möglich geworden? für mich war dieser film nie ein FSK 16 kandidat! wieder ein kultstreifen,der damit an nostalgie verliert und uncut an kaufhäuser wie saturn oder media markt verramscht wird! früher war man stolz und hat gutes geld ausgegeben,um diese filme uncut/unrated zu besitzen. heute gibts die sogar für jugendliche frei im regal... schade

12.08.2016 07:44 Uhr - TonyJaa
SB.com-Autor
User-Level von TonyJaa 35
Erfahrungspunkte von TonyJaa 39.154
Sollte noch eine handelsübliche Amary folgen, wird die gekauft!

12.08.2016 09:07 Uhr - Kreator
1x
User-Level von Kreator 2
Erfahrungspunkte von Kreator 31
Super für die Leute, die sich das MB für 30€ gekauft haben -.-

12.08.2016 09:26 Uhr - Rush
Das freut mich :)

12.08.2016 09:36 Uhr - radioactiveman
1x
12.08.2016 07:16 Uhr schrieb Kaminski 12
auch hier kann ich wieder nur den kopf schütteln! punisher unrated in HD?? SUPER!! ABER... ab 16 jahren?? kann ich nicht nachvollziehen! die actionszenen sprechen für sich und auch hier haben wir es,wie bei running man mit selbstjustiz zu tun! das war bisher immer ein grund zur indizierung oder gar beschlagnahme! nun ist das alles jugendfrei?? wie ist das nur möglich geworden? für mich war dieser film nie ein FSK 16 kandidat! wieder ein kultstreifen,der damit an nostalgie verliert und uncut an kaufhäuser wie saturn oder media markt verramscht wird! früher war man stolz und hat gutes geld ausgegeben,um diese filme uncut/unrated zu besitzen. heute gibts die sogar für jugendliche frei im regal... schade

Stimmt schon, Sachen mit Selbstjustiz sind eher 18er Kandidaten. Aber Z. B. TAKEN ist auch mit einer 16er durchgekommen. Kommt eben drauf an, wer gerade im Prüfgremium sitzt........ Aber dass solche Filme grotesk überteuert in MBs verhökert wurden, hat damit nichts zu tun. Das geschieht deshalb, weil genug Leute bei dem Begriff MB ausrasten und nahezu jeden Preis zahlen.

12.08.2016 09:39 Uhr - Kerry
1x
Hört sich wirklich sehr gut an.
Hoffentlich hat Koch Media einen entsprechenden Verkaufserfolg, um diese Qualität weiter halten zu können.

12.08.2016 09:40 Uhr - Rayd
8x
User-Level von Rayd 4
Erfahrungspunkte von Rayd 289
Manchmal verstehe ich einige Leute hier nicht... Anstatt sich zu freuen das der Film Uncut, sogar in der unrated in Full hd erscheint, wird trotzdem erstmal großrumgemäeckert, und sich über ein pseudo-Nostalgie wert beschert weil der Film jetzt ab 16 ist? Der Film ändert sich doch nicht nur weil er eine andere Freigabe hat...

12.08.2016 10:06 Uhr - Fliegenklatsche
1x
12.08.2016 07:16 Uhr schrieb Kaminski 12
wieder ein kultstreifen,der damit an nostalgie verliert und uncut an kaufhäuser wie saturn oder media markt verramscht wird! früher war man stolz und hat gutes geld ausgegeben,um diese filme uncut/unrated zu besitzen. heute gibts die sogar für jugendliche frei im regal... schade


Kann man sich gar nicht ausdenken sowas!

12.08.2016 10:19 Uhr - GrimReaper
1x
12.08.2016 07:16 Uhr schrieb Kaminski 12
auch hier kann ich wieder nur den kopf schütteln! punisher unrated in HD?? SUPER!! ABER... ab 16 jahren?? kann ich nicht nachvollziehen! die actionszenen sprechen für sich und auch hier haben wir es,wie bei running man mit selbstjustiz zu tun! das war bisher immer ein grund zur indizierung oder gar beschlagnahme! nun ist das alles jugendfrei?? wie ist das nur möglich geworden? für mich war dieser film nie ein FSK 16 kandidat! wieder ein kultstreifen,der damit an nostalgie verliert und uncut an kaufhäuser wie saturn oder media markt verramscht wird! früher war man stolz und hat gutes geld ausgegeben,um diese filme uncut/unrated zu besitzen. heute gibts die sogar für jugendliche frei im regal... schade

Was den Teil mit der Jugendfreigabe angeht, stimme ich dir zu. Ab 16 hätte ich den auch NIE freigegeben. Wenn man sich überlegt, dass die immer noch indizierte Neuauflage mit Tom Jane nicht halb so brutal ist, ist das wirklich ein Witz.
Der Rest ab "Wieder ein Kultstreifen, der damit an Nostalgie verliert" ist, Verzeihung: Schwachsinn!
Ich verstehe immer nicht, wie Einige auf sowas kommen! Ja, ein bisschen vom ehemals verruchten Image geht flöten, aber ernsthaft: who cares! Anstatt sich zu freuen, dass die Filme endlich legal und frei erhältlich sind und, wie in diesem Fall, eine angemessen aufbereitete Neu-VÖ erfahren, wird dann auch wieder gemeckert! Möchtest du im Umkehrschluss vielleicht, dass Filme weiterhin indiziert werden/bleiben und man sie (mitunter sehr teuer) importieren muss, damit du hinterher behaupten kannst "Jay, ich habe einen ganz dolle bösen, verbotenen/indizierten Film zu Hause!", oder wie?

12.08.2016 10:29 Uhr - Kerry
2x
Ein Film besitzt genau den Wert, welcher der Besitzer hierfür empfindet.
Ich kann hier keinen Zusammenhang zwischen Indizierung / Altersfreigabe und den von mir empfundenen Wert eines Filmes erkennen.
Der Film bleibt derselbe, die damit verbundenen Erinnerungen bleiben die selben.
Viele De-Indizierte / entschlagnahmte Streifen besitzen nach wie vor für mich einen hohen nostalgischen / ideellen Wert. Die Tatsahe, dass sie nun ungekürzt und für jedermann im Kaufhaus stehen, ändert ja nichts daran.
"Tanz der Teufel" beispielsweise wird für mich immer ein einzigartiger Film bleiben, ebenso wie TCM oder Reanimator.

12.08.2016 10:47 Uhr - NoCutsPlease
2x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 22
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 10.850
Manchmal lohnt es sich einfach zu warten!
Es passiert zwar nicht oft, aber es kommt vor.

12.08.2016 10:53 Uhr - romandos
7x
12.08.2016 07:16 Uhr schrieb Kaminski 12
auch hier kann ich wieder nur den kopf schütteln! punisher unrated in HD?? SUPER!! ABER... ab 16 jahren?? kann ich nicht nachvollziehen! die actionszenen sprechen für sich und auch hier haben wir es,wie bei running man mit selbstjustiz zu tun! das war bisher immer ein grund zur indizierung oder gar beschlagnahme! nun ist das alles jugendfrei?? wie ist das nur möglich geworden? für mich war dieser film nie ein FSK 16 kandidat! wieder ein kultstreifen,der damit an nostalgie verliert und uncut an kaufhäuser wie saturn oder media markt verramscht wird! früher war man stolz und hat gutes geld ausgegeben,um diese filme uncut/unrated zu besitzen. heute gibts die sogar für jugendliche frei im regal... schade


Was für ein Unfug! Wie kann man ernsthaft bedauern, dass ein Film eine moderate Freigabe erhält (wie in anderen Ländern auch). Nur weil die Exklusivität im Regal zu Hause nicht mehr gewährleistet ist? Hier geht's offensichtlich nur ums eigene Ego!

12.08.2016 11:04 Uhr - Pratt
1x
DB-Helfer
User-Level von Pratt 21
Erfahrungspunkte von Pratt 9.439
Hervorragende Nachrichten, für mich der beste Punisher-Film, bisher hatte mich der Preis und die Fassungsvielfalt abgeschreckt!!

12.08.2016 11:29 Uhr - diamond
4x
Wenn man hier den neuen Status eines Films durch eine zeitgemässe Bewertung kritisiert,
muss man auch bedenken dass man all die Dinge damit glorifiziert,die den Status bisher
unterstützt haben.Als da wären Indizierung,Beschlagnahmung,Kürzungen,Bootlegs u.ä.
Ich sehe hier nur Positives,selbst die durchaus fragwürdige FSK16.Dadurch kann man den bei Amazon bestellen,ohne 5€ Aufpreis.

12.08.2016 11:37 Uhr - Darklord666
1x
Ebenfalls vorbestellt 😊
Vielen Dank an Koch und Schnittberichte,daß dieser Klassiker endlich eine wirklich vernünftige VÖ bekommt 👍

12.08.2016 12:12 Uhr - freund
1x
@ SB.com
Bekommt ihr öfter solche vorab Überprüfungen in Auftrag?

12.08.2016 12:35 Uhr - KoRn
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.711
Super Arbeit!

12.08.2016 14:37 Uhr - Lowmaker
Sehr gute Nachricht, aber war die VÖ nicht am 25.08 ? Naja egal, wird sofort gekauft. Ein Film der mich immer an meine Jugendzeit erinnert. Für mich der beste Punisher !

12.08.2016 14:53 Uhr - Rudi Ratlos
User-Level von Rudi Ratlos 1
Erfahrungspunkte von Rudi Ratlos 8
Tolle Nachricht - der Aufwand wird mit einer Vorbestellung des schicken Steelbooks honoriert.

12.08.2016 16:16 Uhr - Kaminski 12
:D wie unterschiedlich da doch die meinungen auseinandergehen!...
also,ich kann jetzt nicht auf jeden einzelnen "gegenkommentar" eingehen (obwohl ich hier auch einige zustimmungen hatte,was die altersfreigabe angeht),deshalb werde ich mal pauschal dazu antworten!...
es geht hier sicher nur persönlich um nostalgiewerte,jeder sieht das anders...
was die altersfreigabe angeht kann ich trotzdem weiterhin nur mit dem kopf schütteln!!
früher war der film ab 18 und sogar indiziert (in der rated fassung!),jetzt gibt es den unrated (und hier handelt es sich nicht um erweiterte dialogszenen,sondern wirklich verlängerte gewaltspitzen!) jugendfrei?? tut mir leid,aber da geht es (wie immer heute) nur ums geld! ich möchte hier nichts behaupten,aber meine meinung darf ich sagen!... ich habe das gefühl,das die FSK bestechlich ist! es ist nur eine frage des preises und schon werden filme,irgendwie doch jugendfrei gemacht,um sie einem größeren publikum zugänglich machen zu können und natürlich auch öffentlich besser verkaufen und bewerben zu können! so war es mit terminator 1,predator 1,total recall etc. auch! diese filme waren früher indiziert (und trotzdem noch gekürzt,oder jedenfalls nur R-Rated) und heute alle uncut und unrated jugendfrei! Red Heat mit schwarzenegger ist auch wieterhin FSK 18! Da die Schusswechsel doch sehr blutreich sind,besonders die "durchlöcherung" des russischen transvestiten im krankenhaus!... und den finde ich gewaltmäßig nicht mal ganz so schlimm,wie punisher! ich glaube nicht das sich die gewaltdarstellung in den letzen 20 jahren geändert hat! wenn jemand in den kopf geschossen wird (und das passiert beim punisher oft! ich sag nur "triple shoot"...) dann ist das heute noch genauso schlimm wie vor 20 oder 30 jahren! vorallem weil wir es hier nicht mit CGI blut zu tun haben,sondern noch mit authentischer handarbeit der 80'er jahre! blutarm ist dieser streifen nun wirklich nicht! und dann kommt noch die selbstjustiz hinzu! für mich gehört der film nicht jugendfrei ins kaufhausregal! sorry!

12.08.2016 16:26 Uhr - freund
2x
@Kaminski 12

Jetzt überleg dir, wie es in der Zukunft, so in 10-20 Jahren, aussehen wird.

12.08.2016 16:27 Uhr - Kaminski 12
nicht auszumalen!... ;)

12.08.2016 16:49 Uhr - Kaminski 12
P.S. @ diamond!
das hat nichts mit glorifizieren zu tun! eine indizierung oder beschlagnahme hat schon ihren grund! manche filme gehören uncut/unrated einfach nicht ins kaufhausregal! ob FSK 16 oder 18! TCM-The beginning unrated beispielsweise,oder I spit on your grave,oder andere,richtige slasher filme! sie sind gewaltverherrlichend und damit gesetzeswiderig und schon gar nichts für jugendliche!
solche filme sollten wieterhin nur für fans und freaks unterm ladentisch erhältlich sein und nicht einem breiten publikum zugänglich gemacht,oder im TV veröffentlicht werden!
vor allem werden sie dann (wenn sie überhaupt jemals in TV laufen) nur verstümmelt gezeigt! dann brauch ich mir sowas nicht angucken,mit nervigen werbeunterbrechungen...

12.08.2016 18:12 Uhr - Maschine des Zorns
1x
12.08.2016 16:49 Uhr schrieb Kaminski 12
...solche filme sollten wieterhin nur für fans und freaks unterm ladentisch erhältlich sein und nicht einem breiten publikum zugänglich gemacht,oder im TV veröffentlicht werden!...


Gnihihi...

12.08.2016 18:33 Uhr - Lazlo Panaflex
1x
FSK und BPJM werden immer lockerer und manchen Filmsfans sind die Freigaben zu niedrig, is heute schon wieder Gegenteiltag? der war doch erst...

12.08.2016 18:50 Uhr - leichenwurm
DB-Helfer
User-Level von leichenwurm 5
Erfahrungspunkte von leichenwurm 420
Super Nachricht. Die Scheibe wandert definitiv in die Sammlung. Ein sehr löbliches Vorgehen von Koch Media und eine sehr lobenswerte Zusammenarbeit mit sb.com..
Dann kann meine altgediente XT-DVD bald in den Ruhestand. Trotz enormer Bildqualitäts-Schwankungen war die Scheibe eine meiner liebsten und rotierte regelmäßig im Player... ! Ich freu mich jetzt schon auf eine qualitativ konstante Bildqualität die den Film endlich in voller Pracht erstrahlen lässt... ;-) !

12.08.2016 19:16 Uhr - hardcore1982
Sehr coole Nachricht und auch toll das sb.com konsultiert wurde. Wird definitiv gekauft.

12.08.2016 19:25 Uhr - JCVD
Fuckin M I N T

12.08.2016 19:37 Uhr - elvis the king
3x
12.08.2016 16:16 Uhr schrieb Kaminski 12
:D wie unterschiedlich da doch die meinungen auseinandergehen!...
also,ich kann jetzt nicht auf jeden einzelnen "gegenkommentar" eingehen (obwohl ich hier auch einige zustimmungen hatte,was die altersfreigabe angeht),deshalb werde ich mal pauschal dazu antworten!...
es geht hier sicher nur persönlich um nostalgiewerte,jeder sieht das anders...
was die altersfreigabe angeht kann ich trotzdem weiterhin nur mit dem kopf schütteln!!
früher war der film ab 18 und sogar indiziert (in der rated fassung!),jetzt gibt es den unrated (und hier handelt es sich nicht um erweiterte dialogszenen,sondern wirklich verlängerte gewaltspitzen!) jugendfrei?? tut mir leid,aber da geht es (wie immer heute) nur ums geld! ich möchte hier nichts behaupten,aber meine meinung darf ich sagen!... ich habe das gefühl,das die FSK bestechlich ist! es ist nur eine frage des preises und schon werden filme,irgendwie doch jugendfrei gemacht,um sie einem größeren publikum zugänglich machen zu können und natürlich auch öffentlich besser verkaufen und bewerben zu können! so war es mit terminator 1,predator 1,total recall etc. auch! diese filme waren früher indiziert (und trotzdem noch gekürzt,oder jedenfalls nur R-Rated) und heute alle uncut und unrated jugendfrei! Red Heat mit schwarzenegger ist auch wieterhin FSK 18! Da die Schusswechsel doch sehr blutreich sind,besonders die "durchlöcherung" des russischen transvestiten im krankenhaus!... und den finde ich gewaltmäßig nicht mal ganz so schlimm,wie punisher! ich glaube nicht das sich die gewaltdarstellung in den letzen 20 jahren geändert hat! wenn jemand in den kopf geschossen wird (und das passiert beim punisher oft! ich sag nur "triple shoot"...) dann ist das heute noch genauso schlimm wie vor 20 oder 30 jahren! vorallem weil wir es hier nicht mit CGI blut zu tun haben,sondern noch mit authentischer handarbeit der 80'er jahre! blutarm ist dieser streifen nun wirklich nicht! und dann kommt noch die selbstjustiz hinzu! für mich gehört der film nicht jugendfrei ins kaufhausregal! sorry!


Nach deiner hirnlosen Logik wäre selbst die Musik von Elvis Presley und der RocknRoll heutzutage noch viel zu gefährlich für junge Menschen, weil sie die Jugend verroht oder später die ganze Metalmusik, weil die ja sowas von böse und gewalttätig macht.
Oder noch früher als es noch die ganzen Schwarzweißhorrorfilme gab und teilweise nur für ein erwachsenes Publikum freigegeben wurde und heute ab 12 Jahren durchgehen.
Du bist nicht besser als die ganzen Verbotsführworter von gewalthaltigen Filmen und Spielen, weil Du nicht mit der Zeit gehst, sondern in der Vergangenheit stecken geblieben bist.
Du heulst doch nur rum, weil Du damals ein schweinegeld für deine Uncutfilme ausgegeben hast, die man heute teilweise für Umme bekommt.

12.08.2016 20:07 Uhr - Kaminski 12
@ elvis the king
du bist wirklich der "king" hier wa? :D
im gegensatz zu dir lege ich noch wert auf ethik!!
unsere gesellschaft verkommt sowieso immer mehr ins hirnlose und die klaren grenzen verschwimmen immer mehr! sicher soll es horrorfilme und harte actionfilme geben! die gab es früher auch schon! nur waren die nicht für alle zugänglich! früher gab es das nur in videotheken,hinterm vorhang,im "18'er raum"!
warum ist denn die gewalt und skrupellosikeit bei jugendlichen gestiegen? weil heute jeder schund (auch ballerspiele,oder andere medien) den menschen offener zugänglich gemacht werden! sowas beflügelt nunmal die fantasie und heizt auf!...
warum gibt es denn FSK? weil ein jugendlicher mit 14 einen gewaltstreifen ganz anders sieht und beurteilt,wie ein 18 jähriger! gerade in der pupertät machen 4/5 jahre viel aus! wenns nach mir ginge,würde ich solche filme wie "I spit on your grave" erst ab 25 jahren freigeben! weil man dann solche filme auch distanzierter anschaut und sie anders wahr nimmt,als mit 16 oder 18! ach und...das der rock'n roll die jugend versaut hat,ist doch bewiesen! ;) ich sage nur rolling stones konzert waldwiese berlin west in den 60'ern! alles kaputtgekloppt wurde da! :D

12.08.2016 20:09 Uhr - n_netter_Kerl
1x
Elvis the king: Genauso sieht's aus. Wehklagen aus nostalgischen Gründen. Anstatt sich darüber zu freuen, dass man jetzt nicht mehr durch inländische Zensur gebremst wird und nicht mehr als erwachsener Mensch gezwungen ist, diesen Film ungekürzt als fragwürdige Fassung auf Filmbörsen, ausländisches überteuertes Mediabook oder unterm Ladentisch zu erwerben, wird jetzt den angeblich goldenen Zeiten der ach so bösen Filme, die man ja (fast) exklusiv uncut besitzt, hinterhergejammert. Und dieses Argument mit dem "der ist nichts für unter 18 " ist doch scheinheilig. Wie bereits oben mehrfach angesprochen ist die Bewertung immer eine Frage der Sichtweise der jeweiligen Zeit (und der jeweiligen Prüfer). Schon aus diesem Grund sollte man diesen Quatsch sein lassen. Klar kann man eine Altersfreigabe für den Film empfehlen, aber der Umgang damit liegt beim Elternhaus bzw. beim "Kind" (mit 16?) selbst. Nur viele verwechseln die Freigabe mit einer Art Gütesiegel in Sachen Härte. Und Teenager über 16 werden beim Angucken dieses Films bestimmt nicht ihrer Entwicklung verroht. Da gibt es ganz andere bedenkliche Sachen mit denen die heute (auf dem Schulhof etc.) konfrontiert werden, als einem ehemals nicht für Jugendliche eingestuften Film.

12.08.2016 20:15 Uhr - n_netter_Kerl
2x
Herr Kaminski, ich glaube Sie, sind hier definitiv im falschem Forum. Die Seite beschäftigt sich mit (zu Unrecht) gekürzten Filmszenen und nicht mit Debatten über die Verwerfung hinsichtlich Moral und Anstand der Jugend durch diese Filme. So "ethisch" sie sich auch anscheinend geben, diese alibihafte Moraldebatte erscheint mir genauso verlogen, wie sie es schon in den 80ern war. Und es wirkt auch etwas vorgeschoben, angesichts des Themas, das jetzt ein Film endlich ungekürzt zugänglich gemacht wird. In diesem Sinne nochmal danke Koch Media und sb.com für die tolle Zusammenarbeit!

12.08.2016 20:23 Uhr - Kaminski 12
gewaltstarke filme,mit blut und sadismus,selbstjustiz oder gar pornografie,gehören nicht in kinderhände! und ein 16 jähriger ist ein kind vor dem gesetz! damit habe ich alles gesagt!

12.08.2016 20:31 Uhr - Lowmaker
1x
Man kann Vergleiche hin und her ziehen, wie man will, dieser Punisher ist ein
absoluter 18er ! Es wird gefoltert, Gliedmaßen abgeschlagen, Kehlen aufgeschnitten, Körper durchlöchert usw. Aber meine Theorie ist das die Politik ihre Finger im Spiel hat. In Zeiten des Internet kann man mittlerweile fast alle Filme und Spiele uncut im Ausland bestellen wo dann natürlich auch die Mehrwertsteuer hingeht die dem deutschen Staat dann entgeht, und bei zB einem PS4 Spiel kann das schon einiges sein.

12.08.2016 20:49 Uhr - Kaminski 12
@ lowmaker
endlich mal einer der durchsieht und ein angemessenes urteil über den film abgibt!

12.08.2016 21:09 Uhr - n_netter_Kerl
@Lowmaker: Ja, ist es nicht bequem, wenn man ein klares Schema zur Einordnung hat ("ein klarer 18er")? In anderen Zeiten und anderen Ländern hat man dann jeweils einen anderen Bewertungsmaßstab. Dieses Bewertungsschema ist nett, aber eigentlich Mumpitz, weil es schon allein zwischen Kinovorführung und Blu-Ray/DVD-Verkauf schon wieder unterschiedliche Maßstäbe ansetzt. Und inwiefern ist die Einhaltung dieser Freigabe (ab 16, ab 18) denn wirklich durchsetzbar, wenn das beim Verkauf schon keinen mehr interessiert. Und wenn ein Film indiziert ist, ist er im Ausland im Internet etc. alternativ erhältlich. An der Theorie mit dem steuerpolitischen Zusammenhang ist vielleicht was dran, wobei hier ich hier eher den generellen finanziellen Zusammenhang sehe. Produkte müssen sich verkaufen und Kürzungen und Indizierung sind auch dank der Information über diese Seite nun mal Kassengift. Und wie ersichtlich gehen immer mehr Firmen gegen diese geschäftsschädigende Praxis vor. Und dann kommt das wirtschaftspolitische Argument ins Spiel (Wir vertreiben das Produkt nur noch im Ausland etc.)

12.08.2016 21:46 Uhr - hardcore1982
2x
Ja wunderbar, da kriegt man seit den 80 eingehämmert mimimi pöse pöse Filme verderben die Jugend und man sieht es wirkt. Oder es ist getrolle. Im Ausland kann man den Film und auch andere ganz normal erwerben, da sollten wir hin und sind auf einem guten Weg. Und bevor jemand kommt mit Ja sieht man ja in Amerika niedrige Freigaben verrohen die Jugend, ich gucke eher au lf Frankreich. Die haben kaum Altersfreigaben und wenige Filme kommen über 12 hinaus. Sind die auch schiesswütig? Scheint ja das das 80er Jahre System bei einigen voll gezogen hat, pöse pöse Filme. Können wir jetzt bitte die ignore Funktion für Kommentare einführen?
Btw es bringt einem gar nichts sich einen zu schrubben weil man verbotenen Film xy hat, der ist nämlich in 90 Prozent der Welt normal zu erwerben und sollte es sich nicht um eine spezielle Version handeln nicht so viel wert. Ganz ehrlich wer auf seine Sammlung so viel Wert gibt, weil da ja pöse Filme drinn sind sollte auch schnell verstehen das man die durch einen normalen Import sehr günstig bekommen kann. Wer einen Haufen Kohle bei uncut Deutschland Shops lässt, wenn es sich nicht um echte Sammlerstücke handelt ist selber schuld.

12.08.2016 22:04 Uhr - Rayd
4x
User-Level von Rayd 4
Erfahrungspunkte von Rayd 289
Klarer 18 Kandidat? Sorry, aber, früher vielleicht. Ja vor 10 Jahren sicher auch noch. Die Zeiten haben sich mittlerweile aber ziemlich gewandelt. Und ja, auch wenn es schon irgendwie in den offtopic Bereich abdriftet: Kinder werden mittlerweile viel schneller erwachsen! Das zeichnet sich überall so ab, leider. Und mit 16-17 starten viele schon in das Berufsleben, mal eben so angemerkt. Man verroht auch nicht wegen bösen Filmen, das als einziges Argument ist Schwachsinn.

12.08.2016 22:36 Uhr - elvis the king
2x
12.08.2016 20:07 Uhr schrieb Kaminski 12
@ elvis the king
du bist wirklich der "king" hier wa? :D
im gegensatz zu dir lege ich noch wert auf ethik!!
unsere gesellschaft verkommt sowieso immer mehr ins hirnlose und die klaren grenzen verschwimmen immer mehr! sicher soll es horrorfilme und harte actionfilme geben! die gab es früher auch schon! nur waren die nicht für alle zugänglich! früher gab es das nur in videotheken,hinterm vorhang,im "18'er raum"!
warum ist denn die gewalt und skrupellosikeit bei jugendlichen gestiegen? weil heute jeder schund (auch ballerspiele,oder andere medien) den menschen offener zugänglich gemacht werden! sowas beflügelt nunmal die fantasie und heizt auf!...
warum gibt es denn FSK? weil ein jugendlicher mit 14 einen gewaltstreifen ganz anders sieht und beurteilt,wie ein 18 jähriger! gerade in der pupertät machen 4/5 jahre viel aus! wenns nach mir ginge,würde ich solche filme wie "I spit on your grave" erst ab 25 jahren freigeben! weil man dann solche filme auch distanzierter anschaut und sie anders wahr nimmt,als mit 16 oder 18! ach und...das der rock'n roll die jugend versaut hat,ist doch bewiesen! ;) ich sage nur rolling stones konzert waldwiese berlin west in den 60'ern! alles kaputtgekloppt wurde da! :D


Ich danke dir das Du uns alle schützen möchtest, aber noch vor fast 27 Jahren hat die DDR meine Eltern und mich vor solch böses kapitalistisches Teufelswerk geschützt!
Als dann die Mauer fiel sind wir alle verroht und zu bösen Monstern geworden!
Ich bin sowas von psychisch kaputt, weil ich in den 90ern Filme geguckt habe, die garnicht für mein Alter geeignet waren. Critters mit ca. 11 Jahren, Terminator 1 und 2 mit ca. 12 Jahren, Starship Troopers mit 14 Jahren und die ganzen 90er Aktionfilme die erst ab 18 Jahren freigeben waren (alles im Beisein meiner verohten kapitalisierten Eltern) und dann auch noch das erste mal Rammstein hören mit 11 Jahren. Was ja ganz schlimm war in den 90er Wrestling gucken, boah da bin ich dann richtig zum Schläger geworden.
Und ich hab noch in Erinnerung das ich bei meiner Oma mit ca. 8/9 Jahren einen Horrofilm(???) geguckt habe (weiss leider nicht mehr was das für ein Film war, aber es ging um eine Maschine, wenn die eingeschaltet wurde, irgendwelche fischähnlichen Viecher drumherumschwebten und Menschen töteten, so hab ich das bis heute in Erinnerung, kann aber auch falsch liegen.)

12.08.2016 22:43 Uhr - hardcore1982
5x
12.08.2016 22:36 Uhr schrieb elvis the king
12.08.2016 20:07 Uhr schrieb Kaminski 12
@ elvis the king
du bist wirklich der "king" hier wa? :D
im gegensatz zu dir lege ich noch wert auf ethik!!
unsere gesellschaft verkommt sowieso immer mehr ins hirnlose und die klaren grenzen verschwimmen immer mehr! sicher soll es horrorfilme und harte actionfilme geben! die gab es früher auch schon! nur waren die nicht für alle zugänglich! früher gab es das nur in videotheken,hinterm vorhang,im "18'er raum"!
warum ist denn die gewalt und skrupellosikeit bei jugendlichen gestiegen? weil heute jeder schund (auch ballerspiele,oder andere medien) den menschen offener zugänglich gemacht werden! sowas beflügelt nunmal die fantasie und heizt auf!...
warum gibt es denn FSK? weil ein jugendlicher mit 14 einen gewaltstreifen ganz anders sieht und beurteilt,wie ein 18 jähriger! gerade in der pupertät machen 4/5 jahre viel aus! wenns nach mir ginge,würde ich solche filme wie "I spit on your grave" erst ab 25 jahren freigeben! weil man dann solche filme auch distanzierter anschaut und sie anders wahr nimmt,als mit 16 oder 18! ach und...das der rock'n roll die jugend versaut hat,ist doch bewiesen! ;) ich sage nur rolling stones konzert waldwiese berlin west in den 60'ern! alles kaputtgekloppt wurde da! :D


Ich danke dir das Du uns alle schützen möchtest, aber noch vor fast 27 Jahren hat die DDR meine Eltern und mich vor solch böses kapitalistisches Teufelswerk geschützt!
Als dann die Mauer fiel sind wir alle verroht und zu bösen Monstern geworden!
Ich bin sowas von psychisch kaputt, weil ich in den 90ern Filme geguckt habe, die garnicht für mein Alter geeignet waren. Critters mit ca. 11 Jahren, Terminator 1 und 2 mit ca. 12 Jahren, Starship Troopers mit 14 Jahren und die ganzen 90er Aktionfilme die erst ab 18 Jahren freigeben waren (alles im Beisein meiner verohten kapitalisierten Eltern) und dann auch noch das erste mal Rammstein hören mit 11 Jahren. Was ja ganz schlimm war in den 90er Wrestling gucken, boah da bin ich dann richtig zum Schläger geworden.

DU MONSTER! XD

12.08.2016 23:31 Uhr - AkiRawOne
8x
Kommt mal runter! Punisher mit Dolph ist Trahfactor 100. Selbst Batman vs Superman ist brutaler. Wenn mir hier irgenteiner erzählen will das der "Dolph Punisher" ab 18 Jahren zu sein hat, der hat im Jahr 2016 nichts mehr hier auf der Seite zu suchen.
Desweiteren bekomme ich das kotzen wenn Leute es nicht wollen das ihre ach so schwer zu bekommenen Filme jetzt im MediaMarkt ab 16 sind.
Filme stehen nicht im Stand der Altereinstufung sondern in ihrer Kunst
und die meisten hier von uns waren schon Volljährig beim Kinorelease von Punisher, es interessiert uns einen
Dreck ob sich "Indexangeber" damit rühmen einen indizierten Film im Regal zu stehen haben und ihn immer wieder dem Besuch zeigen.
Uns nervt der import tierisch und das seit Jahren.
Wir wollen ganz normal ins Geschäft gehen und uns die Streifen holen die wir sehen wollen und Sammeln. Fuck Index.

Also sich zu beschweren das ein Kultklassiker nicht mehr auf dem Index steht und somit "als wert" singt und deshalb nicht mehr gut ist, zu meinem Ansehen nach, einfach nur stock-behindert. (sorry für die Aussage)

12.08.2016 23:40 Uhr - hardcore1982
2x
12.08.2016 23:31 Uhr schrieb AkiRawOne
Kommt mal runter! Punisher mit Dolph ist Trahfactor 100. Selbst Batman vs Superman ist brutaler. Wenn mir hier irgenteiner erzählen will das der "Dolph Punisher" ab 18 Jahren zu sein hat, der hat im Jahr 2016 nichts mehr hier auf der Seite zu suchen.
Desweiteren bekomme ich das kotzen wenn Leute es nicht wollen das ihre ach so schwer zu bekommenen Filme jetzt im MediaMarkt ab 16 sind.
Filme stehen nicht im Stand der Altereinstufung sondern in ihrer Kunst
und die meisten hier von uns waren schon Volljährig beim Kinorelease von Punisher, es interessiert uns einen
Dreck ob sich "Indexangeber" damit rühmen einen indizierten Film im Regal zu stehen haben und ihn immer wieder dem Besuch zeigen.
Uns nervt der import tierisch und das seit Jahren.
Wir wollen ganz normal ins Geschäft gehen und uns die Streifen holen die wir sehen wollen und Sammeln. Fuck Index.

Also sich zu beschweren das ein Kultklassiker nicht mehr auf dem Index steht und somit "als wert" singt und deshalb nicht mehr gut ist, zu meinem Ansehen nach, einfach nur stock-behindert. (sorry für die Aussage)
ich will ja keine 80er Jahre religiösen Befindlichkeiten verletzen aber A---fucking---men. *thumbsup* v
Aber denk doch mal einer an die kinda! Denk an die kin -da-da-da-da-da

13.08.2016 00:43 Uhr - Romero Morgue
User-Level von Romero Morgue 1
Erfahrungspunkte von Romero Morgue 28
Meine Fresse ist das geil hier (entschuldigt bitte den Ausdruck), aber was hier alles an textlichen Ergüssen zusammen kommt, ist echt der Hammer! Ich habe es schon mal geschrieben: Besser (und unterhaltsamer als die Berichte/News) sind nur die ganzen Kommentare dazu.
Ohne jetzt auch noch in die Debatte einzusteigen steht meine Meinung dazu fest. Mir ist es echt völlig egal welche Freigabe der Film hat; mir geht es um den Film als solches (am besten noch ungeschnitten), Index hin- oder her; auch ich empfinde den "Wert" eines Filmes immer im Auge des Sammlers/Betrachters. Ich habe/schaue auch Filme, die ab 6 Jahren freigegeben sind. Und jetzt? Bin ich deshalb ein schlechter Mensch (oder besser gesagt) weicher Kerl? Mitnichten wohl...
Einen Zusammenhang zu sehen zwischen dem Filmkonsum der Menschheit und dem Wertewandel der Gesellschaft ist mMn der größte Blödsinn! Ich bin auch ein Kind der 70er/80er und aus mir ist auch was geworden - samt Familie und wunderbarem Nachwuchs; mein Sohn belächelt heute meine damaligen Vavoriten nur. ;)

Übrigens passt der blaue Aufdruck viel besser zum Cover als der rote Flatschen. 😉
Vorteil dabei: Keine überhöhten Portokosten!

13.08.2016 01:13 Uhr - Gordon-Rogers
1x
User-Level von Gordon-Rogers 2
Erfahrungspunkte von Gordon-Rogers 42
12.08.2016 09:07 Uhr schrieb Kreator
Super für die Leute, die sich das MB für 30€ gekauft haben -.-

Heul doch. Verbesserte Releases wirds immer geben.

13.08.2016 01:18 Uhr - hardcore1982
1x
13.08.2016 00:43 Uhr schrieb Romero Morgue
Meine Fresse ist das geil hier (entschuldigt bitte den Ausdruck), aber was hier alles an textlichen Ergüssen zusammen kommt, ist echt der Hammer! Ich habe es schon mal geschrieben: Besser (und unterhaltsamer als die Berichte/News) sind nur die ganzen Kommentare dazu.
Ohne jetzt auch noch in die Debatte einzusteigen steht meine Meinung dazu fest. Mir ist es echt völlig egal welche Freigabe der Film hat; mir geht es um den Film als solches (am besten noch ungeschnitten), Index hin- oder her; auch ich empfinde den "Wert" eines Filmes immer im Auge des Sammlers/Betrachters. Ich habe/schaue auch Filme, die ab 6 Jahren freigegeben sind. Und jetzt? Bin ich deshalb ein schlechter Mensch (oder besser gesagt) weicher Kerl? Mitnichten wohl...
Einen Zusammenhang zu sehen zwischen dem Filmkonsum der Menschheit und dem Wertewandel der Gesellschaft ist mMn der größte Blödsinn! Ich bin auch ein Kind der 70er/80er und aus mir ist auch was geworden - samt Familie und wunderbarem Nachwuchs; mein Sohn belächelt heute meine damaligen Vavoriten nur. ;)

Übrigens passt der blaue Aufdruck viel besser zum Cover als der rote Flatschen. 😉
Vorteil dabei: Keine überhöhten Portokosten!
Fassen wir zusammen... Na du bist ein schlechter Mensch. Das ganze teufelszeug gehört doch verboten! Aber richtig verboten mit Todesstrafe und soo weisste?
:-)

13.08.2016 09:17 Uhr - radioactiveman
1x
@Kaminski 12
Alles ist immer im Fluß. Die Dinge ändern sich. In den 70er gab es eine Show "Wünsch dir was".
https://www.youtube.com/watch?v=kNdQa1_9-n0
Ein Donnerschlag ging durch das Land. Heute würden die Leute so was nicht nicht mal mehr beachten. Ich war 16 und mir sagte jemand "in dem Alter wusste ich nicht dass zwei Paar Kleider im Schrank hängen". Heute schickt man 13-jährige zum Sexualkundeunterricht.
Ob Punisher mit 16 oder 18 "richtig" eingestuft wäre, kann ich nicht beurteilen. Aber die Ansicht, dass ein 16-jähriger im Jahr 2016 ein Kind wäre, halte ich für grotesk. Und einem 17-jährigen den Punisher verbieten zu wollen ist doch ein Witz. Bei der FSK ist man gewiss auch nicht immer einer Meinung. Die Entscheidung trifft jeweils eine Prüfkommission, die sich aus wechselnden Mitgliedern zusamensetzt. Alle diese zu bestechen............. na ja. Elvis soll auch noch leben. Ich denke Koch hat es einfach mal versucht. Also neuer Prüfantrag wegen "veränderter Zeitumstände" und beantragte Freigabe 16 angekreuzt. Und sie hatten Glück. Hätten die 18 beantragt, ich spekuliere, wäre auch durchgegangen.

13.08.2016 13:58 Uhr - McClane
2x
SB.com-Autor
User-Level von McClane 7
Erfahrungspunkte von McClane 637
Zum Film an sich: Ich persönlich hätte den auch eher ab 18 Jahren freigegeben, aber hab mich in den letzten Jahren auch öfter mal gewundert was ab 16 durchgeht (siehe "Kick-Ass", "Watchmen", "Olympus Has Fallen" oder "The Equalizer"). Abgesehen davon sind Freigaben eh nicht der heilige Gral, da sie eine grobe Richtlinie angeben... es gibt Leute, die problemlos harte Action- und Splatterfilme schauen, denen aber gleichzeitig mancher ab 16 Jahren freigegeben Psychothriller oder Gruselfilm zuviel ist. Freigaben sind halt keine exakte Wissenschaft. Aber zu vier Knallerargumenten beider Streitparteien muss ich mal äußern.

1) BvS ist härter als der Dolph-Punisher.

Ein bisschen Polemik und Übertreibung ist ja ganz nett, aber da liegen noch zwei, drei Stufen zwischen den Filmen.

2) Es geht nur ums Geld (bei den Herabstufungen).

Surprise, surprise: Beim DVD-Verkauf geht es eigentlich immer ums Geld. Ein Publisher veröffentlicht einen Film, weil er den möglichst gewinnbringend an ein möglichst großes Zielpublikum absetzen will. Dafür ist ihm im Zweifelsfall die niedrigere Freigabe lieber, auch wenn es Ausnahmen gibt, siehe das Pushen von FSK-16-Billighorror durch Trailer auf FSK 18, damit man Härte suggeriert. Auch das wird mit Blick auf das erwartete Zielpublikum gemacht. Ich vermute mal, dass die Verleiher in den 1980ern auch nicht nein gesagt hätten, wenn sie "Terminator", "Predator" und den "Punisher" ungekürzt ab 16 Jahren ins Kino und in die Videothek hätten bringen können.

3) Aber "Red Heat" ist doch ab 18.

Auch hier liegt die Prüfung einige Jahre zurück... vermutlich würde der bei einer Neuprüfung auch ungekürzt ab 16 durchgehen. Aber dafür müsste der Verleiher Geld in die Hand nehmen, was eventuell den Nutzen nicht lohnt, da er "Red Heat" als nicht-indizierten 18er immer noch gut los wird. Ich denke beispielsweise, dass "Kiss Me Deadly" a.k.a. "Rattennest" bei einer Neuprüfung auch nicht mehr ab 18 wäre, aber es lässt halt keiner neu prüfen. Weiteres Beispiel: "Lethal Weapon" ist in der R-Rated ab 18, im längeren Director's Cut ab 16 - einfach weil Warner die Freigaben übernimmt und nicht neu prüfen lässt.

4) Die Politik hat ihre Hände drin.

Da muss mir mal einer vernünftig erklären, was damit gemeint sein soll. Auch das steuerpolitische Argument kann ich nicht verstehen: Die (im Gesamtumsatz eher zu vernachlässigenden) Mehrverkäufe in Sachen DVD- und Blu-Ray-Verkäufe werden wohl kaum die Staatskassen sanieren.

14.08.2016 12:44 Uhr - great owl
1x
Das erste mal das ich mit einer Koch Media Veröffentlichung mich nicht begeistern kann. Das Mediabook war optisch nicht der Hingucker & nur ein Covermotiv. Das Bonusmaterial war gut die Fassung leider Beschiss da Unrated angepriesen und nicht drin war. Und das für 30€ :(
Koch Media ...in diesem Falle sage ich nein Danke :)
Ein Bildvergleich zwischen dem Neuen (Steelbook) & Vorrigen HD Transfer (Mediabook) hätte ich trotzdem gerne eingesehen.
Guter Film.

15.08.2016 18:46 Uhr - PhilWil
1x
14.08.2016 12:44 Uhr schrieb great owl
Das erste mal das ich mit einer Koch Media Veröffentlichung mich nicht begeistern kann. Das Mediabook war optisch nicht der Hingucker & nur ein Covermotiv. Das Bonusmaterial war gut die Fassung leider Beschiss da Unrated angepriesen und nicht drin war. Und das für 30€ :(
Koch Media ...in diesem Falle sage ich nein Danke :)
Ein Bildvergleich zwischen dem Neuen (Steelbook) & Vorrigen HD Transfer (Mediabook) hätte ich trotzdem gerne eingesehen.
Guter Film.


Sehe ich genauso.

Guter Film aber was das damalige MB angeht (Veröffentlicht 2013)
kann ich nur sagen,
es war eine der miesesten Mediabook / Film-Veröffentlichungen
die ich je erlebt habe.

30 € für die Tonne.

In Amerika wäre wohl eine Rückrufaktion, für geprellte Kunden,
angeboten worden.
Hier aber nicht.

Pfui Koch Media.

Für mich und viele andere seid ihr durch.

(und das ausgerechnet ihr wieder den Punisher veröffentlicht ist eine Schande hoch drei...würde er euch doch dafür alle holen...)

Grüße Wil

16.08.2016 06:45 Uhr - Isegrim
Eine wirklich großartige Nachricht!!!

Koch Media ist und bleibt eines meiner lieblings Labels!!!

Ich freue mich sehr auf diese VÖ!!!

16.08.2016 11:55 Uhr - Trollhunter
1x
DB-Helfer
User-Level von Trollhunter 5
Erfahrungspunkte von Trollhunter 434
12.08.2016 22:36 Uhr schrieb elvis the king
...
Und ich hab noch in Erinnerung das ich bei meiner Oma mit ca. 8/9 Jahren einen Horrofilm(???) geguckt habe (weiss leider nicht mehr was das für ein Film war, aber es ging um eine Maschine, wenn die eingeschaltet wurde, irgendwelche fischähnlichen Viecher drumherumschwebten und Menschen töteten, so hab ich das bis heute in Erinnerung, kann aber auch falsch liegen.)


From Beyond - (Aliens des Grauens), mittlerweile auch heruntergestuft und noch immer sehr sehenswert, bei ofdb erschienen

27.09.2016 00:59 Uhr - Anatom
15.08.2016 18:46 Uhr schrieb PhilWil
14.08.2016 12:44 Uhr schrieb great owl
Das erste mal das ich mit einer Koch Media Veröffentlichung mich nicht begeistern kann. Das Mediabook war optisch nicht der Hingucker & nur ein Covermotiv. Das Bonusmaterial war gut die Fassung leider Beschiss da Unrated angepriesen und nicht drin war. Und das für 30€ :(
Koch Media ...in diesem Falle sage ich nein Danke :)
Ein Bildvergleich zwischen dem Neuen (Steelbook) & Vorrigen HD Transfer (Mediabook) hätte ich trotzdem gerne eingesehen.
Guter Film.


Sehe ich genauso.

Guter Film aber was das damalige MB angeht (Veröffentlicht 2013)
kann ich nur sagen,
es war eine der miesesten Mediabook / Film-Veröffentlichungen
die ich je erlebt habe.

30 € für die Tonne.

In Amerika wäre wohl eine Rückrufaktion, für geprellte Kunden,
angeboten worden.
Hier aber nicht.

Pfui Koch Media.

Für mich und viele andere seid ihr durch.

(und das ausgerechnet ihr wieder den Punisher veröffentlicht ist eine Schande hoch drei...würde er euch doch dafür alle holen...)

Grüße Wil


Kann mich PhilWil und Great Owl nur anschließen.

War vom Mediabook enttäuscht, als ich nach dem Kauf erfahren habe, dass die Unrated nicht ungeschnitten ist.

Koch Media sollte für alle Kunden, die das Mediabook besitzen, eine kostenlose Umtauschaktion anbieten!

01.11.2016 07:52 Uhr - Bossi
Na also, geht doch, GEHT DOCH! Endlich ungeschnitten! *freu*

Was die Altersfreigabe betrifft: gut, meine persönliche Meinung zu diesem Film wäre dies ja nach wie vor ein 18er-Kandidat, aber modernere Sehgewohnheiten legitimieren durchaus eine Herabstufung auf 16. Egal, Hauptsache UNCUT!

Das Punisher und Terminator 1 früher mal FSK18 waren, hatte zwar schon einen gewissen coolness-Faktor, aber echt, who cares, wenn man meine 2 Lieblinge nun ohne großen Streß uncut bekommt?

Danke Schnittberichte für die Kooperation für dieses prachtvolle Stückchen hier. Macht ihr das auch mit/für andere Filme?

07.01.2017 23:50 Uhr - sartana
UNCUT HEIßT NICHT UNRATED .SIND DIE BILDER VOM SCHNITTBERICHT IN DER BLURAY ENTHALTEN. 100% ALLES DRIN??????

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com