SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Borderlands 3 · Eine Achterbahnfahrt voller Wahnsinn! · ab 39,99 € bei gameware Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Cherry Falls - Sex oder Stirb auf Blu-ray

Koch Media veröffentlicht Slasherfilm im Oktober

Der Slasher Sex oder stirb (Original: Cherry Falls) aus dem Jahr 2000 mit Brittany Murphy und Michael Biehn wurde vor dem US-Release um einige Szenen geschnitten, um ein R-Rating von der MPAA zu erhalten. Diese Szenen sind aber leider nicht mehr auffindbar. In Deutschland erhielt diese Fassung eine Freigabe ab 16 Jahren und erschien von Kinowelt auf DVD.

Seit dem März existiert in den USA von Scream Factory eine Blu-ray, am 27. Oktober 2016 wird es aber auch eine deutsche HD-Variante und neue DVD von Koch Media geben. Als Extras sollen ein Regiekommentar und Making of, Interviews, eine Bildergalerie und der Trailer enthalten sein.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Die Angst geht um in Cherry Falls. In der amerikanischen Kleinstadt-Idylle macht ein psychopathischer Serienkiller Jagd auf alle Jungfrauen. Während Sheriff Marken (Michael Biehn) im Dunkeln tappt, setzen sich die noch unberührten High School-Girls auf ihre ganz spezielle Art zur Wehr. Unter dem Motto "Sex rettet Leben" organisieren ... [mehr]
Mehr zu:

Sex oder stirb!

(OT: Cherry Falls, 2000)
Meldung:

Aktuelle Meldungen

Doctor Sleep bekommt Extended Cut - Mehr Stephen King im Heimkino
Sex und Zen (1991) - Indizierung aufgehoben
Torso - Die Säge des Teufels ist vom Index
Wolfenstein - The New Order ist jetzt unzensiert in Deutschland erhältlich
Rise of the Footsoldier 3 - FSK verweigert Uncut-Fassung die Freigabe
Star Wars (1977-1983) in 4K - mit neuen Änderungen
Alle Neuheiten hier

Kommentare

15.08.2016 00:23 Uhr - Romero Morgue
1x
User-Level von Romero Morgue 3
Erfahrungspunkte von Romero Morgue 168
Erst ab 16 und jetzt mit dem roten Flatschen, obwohl es die gleiche Fassung ist/zu sein scheint?

15.08.2016 00:38 Uhr - Psy. Mantis
4x
User-Level von Psy. Mantis 9
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 1.243
15.08.2016 00:23 Uhr schrieb Romero Morgue
Erst ab 16 und jetzt mit dem roten Flatschen, obwohl es die gleiche Fassung ist/zu sein scheint?

Die Trailer machen es. Es braucht nur ein FSK-18-Trailer drin zu sein, schon landet der rote Flatschen auf dem Cover.

15.08.2016 00:55 Uhr - Ghostfacelooker
3x
User-Level von Ghostfacelooker 18
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 6.044
Schon seltsam was in der heutigen medialen Zeit und bei den Möglichkeiten so alles nicht mehr auffindbar ist....

15.08.2016 01:34 Uhr - snoopyx
3x
Sehr schade das Brittany Murphy schon von uns gegangen ist(viel zu früh),fand sie immer recht gut als Schauspielerin und schaute ihr gerne zu.

Kann mir jemand sagen ob es sich lohnt den Film mal zu sichten?
Danke euch im Voraus :)

15.08.2016 04:25 Uhr - Gordon-Rogers
1x
User-Level von Gordon-Rogers 2
Erfahrungspunkte von Gordon-Rogers 42
15.08.2016 00:55 Uhr schrieb Ghostfacelooker
Schon seltsam was in der heutigen medialen Zeit und bei den Möglichkeiten so alles nicht mehr auffindbar ist....

Ist bei "Valentine" auch der Fall, leider...

15.08.2016 05:59 Uhr - Buddy likes Bacon
3x
15.08.2016 00:55 Uhr schrieb Ghostfacelooker
Schon seltsam was in der heutigen medialen Zeit und bei den Möglichkeiten so alles nicht mehr auffindbar ist....


In diesem Fall dürfte es wohl daran liegen, dass der Film einen Gemeinschaftsproduktion von drei Produktionsfirmen war. Eine davon existiert gar nicht mehr, die beiden anderen wurden von Universal aufgekauft, eine dann an Relativity weiterverkauft. Die beiden Vertriebsfirmen des Films gibt es auch nicht mehr. Noch dazu war "Cherry Falls" aufgrund der Probleme mit der MPAA nie in den Kinos zu sehen, sondern nur im Fernsehen, was ihn zu einem veritablen Flop machte, weshalb wohl niemand Interesse daran hatte, die Materialien zu diesem Film ordentlich und dauerhaft zu archivieren.

15.08.2016 06:06 Uhr - nivraM
3x
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.198
15.08.2016 01:34 Uhr schrieb snoopyx
Sehr schade das Brittany Murphy schon von uns gegangen ist(viel zu früh),fand sie immer recht gut als Schauspielerin und schaute ihr gerne zu.

Kann mir jemand sagen ob es sich lohnt den Film mal zu sichten?
Danke euch im Voraus :)


Wenn du auf Brittany Murphy stehst, ist dieser Film für dich zu empfehlen: Hier leistet sie eine sehr gute Arbeit als Final Girl ab. Ansonsten würde ich die Erwartungen zurückschrauben: Trotz des reißerischen deutschen Titels gibt es weder allzu viel Sex noch allzu viel sterben zu sehen. Das in der Inhaltsbeschreibung erwähnte "dunkle Geheimnis" ist nun auch nicht so der Brüller.
Als normaler Film: 6 von 10 Punkten
Für Brittany-Fans: 8 von 10 Punkten

Das wäre jedenfalls meine Bewertung. Zum einmal ansehen, reicht es in beiden Fällen aus.

15.08.2016 06:37 Uhr - babyface
Brittany ist viel zu früh von uns gegangen,die Umstände sind immer noch unklar.
Man vermutet das Schimmel ( ! ) in ihrer damaligen Wohnung die Ursache war,aber die Ermittler stehen auch bis heute vor einem Rätsel.
Ihr Partner/Lebensgefährte (?) ist ca. 1 Jahr später auch unter mysteriösen Umständen verstorben.
R.I.P

15.08.2016 10:12 Uhr - snoopyx
15.08.2016 06:06 Uhr schrieb nivraM
15.08.2016 01:34 Uhr schrieb snoopyx
Sehr schade das Brittany Murphy schon von uns gegangen ist(viel zu früh),fand sie immer recht gut als Schauspielerin und schaute ihr gerne zu.

Kann mir jemand sagen ob es sich lohnt den Film mal zu sichten?
Danke euch im Voraus :)


Wenn du auf Brittany Murphy stehst, ist dieser Film für dich zu empfehlen: Hier leistet sie eine sehr gute Arbeit als Final Girl ab. Ansonsten würde ich die Erwartungen zurückschrauben: Trotz des reißerischen deutschen Titels gibt es weder allzu viel Sex noch allzu viel sterben zu sehen. Das in der Inhaltsbeschreibung erwähnte "dunkle Geheimnis" ist nun auch nicht so der Brüller.
Als normaler Film: 6 von 10 Punkten
Für Brittany-Fans: 8 von 10 Punkten

Das wäre jedenfalls meine Bewertung. Zum einmal ansehen, reicht es in beiden Fällen aus.


Dann werde ich mir den mal anschauen,
mag sie sehr mit ihrer Art die immer etwas rau und tief wirkt durch ihrer Mimik.
Ich Danke Dir sehr :)


15.08.2016 10:12 Uhr - Dissection78
1x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.899
"Cherry Falls" war in meinen Augen trotz der Pre-Release-Kürzungen immer recht amüsant. Schade, dass er so untergegangen ist.

15.08.2016 19:05 Uhr - Der Scorpion
Ein FSK 18 oh man ja wird wohl daran liegen das irgend ein Trailer dafür gesorgt hat.
Der Film ist nicht schlecht. Besitze den auch auf DVD. Die DVD geht mal gar nicht eine VHS Kopie in Sachen Bild. Mal schauen wie die Blu-ray ausfällt. Also bei einem günstigen Preis kann man hier zuschlagen. Der Film ist ein netter kleiner Teenie Horror Slasher.
Aber nicht zuviel ertwwarten. An "Scream" und "Ich weis was du letzten Sommer getan hast" kommt er nicht ran.

15.08.2016 19:57 Uhr - Robin0377
1x
Ein Neukauf würde sich für mich nur lohnen, wenn die gekürzten Szenen wieder auftauchen sollten. Kann ebenfalls nicht glauben, daß im heutigen Zeitalter sowas einfach verschwindet (Produktionsfirmenwirrwarr hin- oder her). Gleiches gilt für Valentine.
Beides ganz ordentliche Filme, die damals im Fahrwasser von Scream entstanden sind.

Ich glaube es besteht für die Firmen einfach kein Interess daran, den Film zu rekonstruieren, nicht rentabel genug (wie bei Flashback...der lief ja sogar in der Langfassung im TV und trotzdem sind alle Heimkinoveröffentlichungen gekürzt).

Dass der Film nie im Kino zu sehen war stimmt so nicht. Habe ihn selbst im Kino damals gesehen. Mag vielleicht für die USA stimmen, aber nicht international.
Hierzulande schreibe ich das "floppen" aber grösstenteils dem dümmlichen deutschen Titel "Sex oder Stirb" unter dem er damals ausschliesslich lief und einem grottenschlechten Marketing zu :)

15.08.2016 20:55 Uhr - Thrax
Einmal gesehen und er lies sich ganz ok anschauen, aber erinnere mich nur an Fragmente daraus. Wie gesagt, sehr lange her...
Woran ich mich aber noch erinnern kann ist, dass man dem Film durchaus anmerkte das da was fehlt und zurechtgestutzt wurde und das er ursprünglich brutaler und härter geplant war.
In der Sammlung brauche ich den daher auch nicht. Sollte er allerdings eines Tages doch wundersamerweise eine Rekonstruktion erfahren, schaue ich mir die dann auf jeden Fall mal an.

15.08.2016 20:57 Uhr - Hate_Society
15.08.2016 04:25 Uhr schrieb Gordon-Rogers
15.08.2016 00:55 Uhr schrieb Ghostfacelooker
Schon seltsam was in der heutigen medialen Zeit und bei den Möglichkeiten so alles nicht mehr auffindbar ist....

Ist bei "Valentine" auch der Fall, leider...


Welcher Valentine? Der einzige der mir spontan einfällt ist Bloody Valentine und bei dem sind die Szenen schon lange wieder aufgetaucht und wurden sogar veröffentlicht.

15.08.2016 21:42 Uhr - Harley Q.
1x
User-Level von Harley Q. 3
Erfahrungspunkte von Harley Q. 173
15.08.2016 20:57 Uhr schrieb Hate_Society
15.08.2016 04:25 Uhr schrieb Gordon-Rogers
15.08.2016 00:55 Uhr schrieb Ghostfacelooker
Schon seltsam was in der heutigen medialen Zeit und bei den Möglichkeiten so alles nicht mehr auffindbar ist....

Ist bei "Valentine" auch der Fall, leider...


Welcher Valentine? Der einzige der mir spontan einfällt ist Bloody Valentine und bei dem sind die Szenen schon lange wieder aufgetaucht und wurden sogar veröffentlicht.

Wahrscheinlich meint er den: http://www.schnittberichte.com/svds.php?Page=Titel&ID=4155

15.08.2016 21:48 Uhr - sterbebegleiter
Toller Film. Und zum Glück mit Originaltitel. Freu mich auf ein Treffen mit Lora Lee Sherman in HD.

16.08.2016 12:40 Uhr - FdM
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
Ich mag den Film,für FSK-16 hat der schon ein paar gorige Momente und ein paar nette Schockszenen (ich kann meinen Posten nicht verlassen...)... allerdings bleibe ich dann bei meiner DVD,eine Neuanschaffung hätte sich nur für mich bei einer anderen (längeren) Fassung gelohnt,ist jetzt kein Film der durch HD dazugewinnt...

16.08.2016 17:38 Uhr - Robin0377
1x
Welcher Valentine? Der einzige der mir spontan einfällt ist Bloody Valentine und bei dem sind die Szenen schon lange wieder aufgetaucht und wurden sogar veröffentlicht.

Nein, um den geht's nicht. Valentine kam etwa im gleichen "Rutsch" raus, wie Cherry Falls, Urban Legends u.s.w. (also die "nach-Scream-Zeit"). Im Kino hiess er "Schrei wenn du kannst".

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)