SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Back 4 Blood · Von den Machern von Left4Dead · ab 67,99 € bei gameware Resident Evil Village · Survival Horror wie nie zuvor · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

Left 4 Dead auf Liste B indiziert

Horrorgame landet vorläufig auf dem Index

In Deutschland aufgrund seiner Gewaltdarstellung nur zensiert mit "keine Jugendfreigabe" erschienen, war es nur eine Frage der Zeit bis die Bundesprüfstelle ihre Finger nach der ungekürzten Fassung von Left 4 Dead ausstreckt.

Mit einer Entscheidung vom 1. Dezember 2008 wurde die EU-Version für den PC des Horrorshooters nun vorläufig in die Liste der jugendgefährdenden Medien aufgenommen. Dabei erfolgt die Indizierung auf Listenteil B. Das bedeutet, dass die Bundesprüfstelle der Ansicht ist, dass Left 4 Dead gegen §131 StGB verstößt und somit strafrechtliche Relevanz ausweist.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Kämpfe in diesem mehrfach prämierten Action Hit, in 4 packenden Kampagnen allein und zu zweit gegen Zombiehorden, oder trete im Online Multiplayer als Mensch oder Untoter gegen andere Spieler an. (Horace Pinker)
Quelle: Bundesprüfstelle

Mehr zu: Left 4 Dead (OT: Left 4 Dead, 2008)

Schnittberichte:

Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Saw: Spiral schafft es ungeschnitten und ab 18 Jahren ins Heimkino
The Sadness scheitert im ersten Durchgang bei der FSK
Halloween Kills - Regisseur spricht von einer Extended Version fürs Heimkino
Tödlicher Hass ist wohl nach 36 Jahren vom Index
Squid Game: Szenen mit echter Telefonnummer werden geändert
Muttertag (1980) - FSK gibt den Horrorklassiker ungekürzt frei
Alle Neuheiten hier

Kommentare

06.12.2008 13:53 Uhr - X-Rulez
Meine Fresse...so brutal ist das Spiel uncut nun auch nicht. Die haben Probleme...

06.12.2008 13:56 Uhr - johnrambo2000
1x
Left 4 Dead auf Liste B???

Cool - dann muss ich mir das Spiel doch zulegen! Besten Dank an die BPJM für die tolle Werbung!

06.12.2008 13:57 Uhr - SEROX
Tolles Spiel!
kann man sich auch UNCUT direkt bei Steam laden.

06.12.2008 14:00 Uhr - J.Carter
BPJM aus dem Winterkoma erwacht? GUTEN MORGEN!!!!! Und als besonderes Weihnachtsgeschenk wird ALLES auf Liste B indiziert und anschließend beschlagnahmt was brutaler ist als die Schlümpfe! Für ein schöneres, saubereres und gewaltfreies Deutschland!

06.12.2008 14:07 Uhr - FreshDudel
SB.com-Autor
User-Level von FreshDudel 11
Erfahrungspunkte von FreshDudel 1.655
oha, Liste B?
Dann wars ja noch n wunder das Gears of War 2 auf liste A kam....

Hab die Uncut version gespielt und im vergleich zu games die auf Liste A kommen ist das ding nicht wirklich brutal, Liste B is völlig übertrieben.

06.12.2008 14:33 Uhr - Thundersheep
Cool. Kommt die EU-Fassund von Fallout 3 auch noch???

06.12.2008 14:42 Uhr -
B-Liste? Öhm das war aber der selbe Verein der auch Dead Space u.ä. testete oder? Ich weiß ehrlich nicht was die in ihrem Büro so für ein Zeug rauchen...aber bitte gebt mir was davon ab.

06.12.2008 14:44 Uhr - MENSCHENFEIND
Lol, aber Dead Space kommt uncut durch die Prüfung. Lächerlich.

06.12.2008 14:47 Uhr - 3vil-Z3ro
Leutz, wartet erstmal FEAR 2 , Postal 3 und Wolfenstein 2 ab :D Dann reden wir weiter ^^


06.12.2008 14:59 Uhr - René
Moderator
User-Level von René 1
Erfahrungspunkte von René 2
@johnrambo2000

Danke, brauch ich nichts mehr zu schreiben! ;-)

06.12.2008 15:06 Uhr - DOTD
DB-Helfer
User-Level von DOTD 10
Erfahrungspunkte von DOTD 1.373
what the fuck das ging ja schnell. Was soll an dem Spiel B-Listen würdig sein? Die hatten wohl ein schlechten Tag die Damen und Herren der BPJM.

06.12.2008 15:17 Uhr - Atin
Öhm das war aber der selbe Verein der auch Dead Space u.ä. testete oder?
Nö, das war die USK.

Kann die B-Listen Indizierung auch überhaupt nicht nachvollziehen, vor allem weil's ja ein Multiplayer-Spiel ist.

06.12.2008 15:51 Uhr - Distefano
das betrifft aber nur die PC version richtig?? also versionen für andere plattformen sind davon nicht betroffen oder irre ich mich da??

06.12.2008 15:51 Uhr - Vittras
Ich würde glatt behaupten, dass die Prüfenden das Spielprinzip nicht geblickt haben. Es geht darum im Team zuspielen (deutlicher als bei anderen Spielen noch), die Zombies stellen nur den gesichtlosen Konterpart dar. Dass die Zombies auf dem Weg zum Ziel dran glauben müssen ist klar, hätte es nur damit Probleme gegeben, hätte es auch in der zensierten Fassung keine USK-Freigabe bekommen. Der Splatterfaktor ist in dem Spiel eher nebensächlich, es gehört einfach dazu, aber es ist kein wichtiges Element.

Meiner Ansicht nach eine Fehlentscheidung, wenn überhaupt dann Liste A!
Naja was solls, wer der englischen Sprache mächtig ist sollte ohnehin nur noch bei amazon.co.uk o.ä. bestellen. Selbst mit Frachtkosten ist das billiger als die zerstückelte Version ausm Saturn zu kaufen.

Gruß
Vittras

06.12.2008 15:55 Uhr - Bob
DB-Helfer
User-Level von Bob 17
Erfahrungspunkte von Bob 5.897
7. 06.12.2008 - 14:42 Uhr schrieb Tyren
B-Liste? Öhm das war aber der selbe Verein der auch Dead Space u.ä. testete oder? Ich weiß ehrlich nicht was die in ihrem Büro so für ein Zeug rauchen...aber bitte gebt mir was davon ab.


Es ist nicht der selbe Verein. Rauch' besser gar nix. Wer weiß was Drogen noch alles mit deinem Verstand anstellen werden.



06.12.2008 16:01 Uhr - Evil Wraith
@Freshdudel: Ich verwette meinen Hut darauf: Selbst die zensierte Version würde auf den Index kommen, wenn sie keine USK-Freigabe bekommen hätte. Hier geht es nicht mehr um den (alles in Allem ausgesprochen zurückhaltenden) Grad der Gewaltdarstellung, sondern einzig und allein um die Tatsache dass man als einzigen Spielinhalt und ohne großartige Rahmenhandlung oder sonstige Rechtfertigung massenhaft menschenähnliche Gegner (NPCs, keine Mitspieler!) niedermäht und dafür noch Punkte kassiert. Schon immer ein KO-Kriterium für unsere BPJM. Teamplay hin oder her.

06.12.2008 16:19 Uhr -
@Tyren

Nein, jetzt ist es die BPJM, die es beanstandet, und nicht mehr die USK.

Ich schätze mal die Prüfer von der Prüfstelle schauen jeden Tag auf sb.com und wenn sie einen brutalen SB sehen, dann müssen sie es gleich mal etwas genauer unter die Lupe nehmen :-)

06.12.2008 16:23 Uhr - chris1983
Oh mann. Was für ein Schwachsinn...

Dazu fällt mir echt nichts mehr ein!

06.12.2008 16:32 Uhr -
Liste B???? Wie schwachsinnig ist das denn bitteschön???

06.12.2008 16:33 Uhr - Dead
@ Konni Lingus : lol das könnte ich mir echt vorstellen. wer weiss.....

06.12.2008 16:57 Uhr - Alastor
Okay, das muss ich jetzt verarbeiten, Resident Evil 5 KJ, Left 4 Dead Liste B. Wer hat das getestet,Beckstein, Stoiber, Ratzinger?

06.12.2008 17:19 Uhr - Pyri
Das finde ich jetzt schon einen Hammer, wäre der erste kompetitiv-kooperativ ausgelegte Titel der beschlagnahmt werden würde...

06.12.2008 17:20 Uhr - Pyri
@ Evil Wraith
stimmt - so gesehen - auch wieder...

06.12.2008 17:22 Uhr - canjuaan
Was ist denn das für eine dumme Entscheidung? Ne Indizierung war ja klar, aber auf Liste B?! Haben die sie noch alle?

Traurig, traurig.

Wenigstens gibts noch andere Möglichkeiten, an das Spiel zu kommen, uncut natürlich.

06.12.2008 17:31 Uhr - Pyri
@ FreshDudel
Ich hätt überhaupt auf "Gears of War 2" für B getippt, aber wie Evil Wraith schon schrieb ist die Entscheidung auch durchaus nachvollziehbar.
@ Thundersheep
allein von der Darstellung her tät ich mal sagen: ja - Fallout 3 hatt da schon Chancen...

06.12.2008 17:46 Uhr - Cellarwork
Wieso seid ihr alle so verwundert. Dead Space ist Gruselschocker a la Doom 3 und Left 4 dead ist reine Massenabschlachtung wie Dead rising oder House of the dead!

06.12.2008 18:10 Uhr - CREEPER
User-Level von CREEPER 2
Erfahrungspunkte von CREEPER 44
@ Cellar
Dann hat aber da wohl wer das Spiel nicht ganz verstanden, der vordergründige Aspekt des Spiels ist nämlich im Team zu arbeiten und zu überleben und nicht nur alles nieder zu mähen, wobei das meist mittel zum Zweck ist.Trotzdem stehts nicht im vordergrund.

06.12.2008 18:20 Uhr - Cellarwork
@ Creeper:
Naja, bei Postal muß man eigentlich auch nur Milch kaufen...

06.12.2008 19:11 Uhr -
Was denkt ihr, wer beschlagnahmt ? Ich Tipp mal AG München.

06.12.2008 19:19 Uhr - Evil Wraith
@Creeper: Um zu überleben, bist du aber gezwungen, den Löwenanteil der deinen Weg kreuzenden Infizierten zu metzgern. Ein weiteres Indizierungskriterium der BPJM bei dem Spiel dürfte wahrscheinlich auch sein, dass - ähnlich wie in Dead Rising - die "Zombies" an sich als harmlos und passiv präsentiert werden, apathisch herumlungern und auch schon mal auf dem Boden liegen und schlafen, wenn man ihnen begegnet und erst dann aggressiv werden, sobald man ihre Auferksamkeit erregt. Natürlich lädt das Spiel regelrecht dazu ein, die wehrlosen Zeitgenossen wegzupusten, bevor sie einem gefährlich werden könnten. Dass es sich bei den "Zombies" definitiv um lebende (wenngleich von de Virus schwer verunstaltete) Menschen und nicht etwa um stupide Untote handelt, wird klar, wenn man ihnen 'ne Weile zuschaut bzw. -hört. Sie torkeln zwar ziemlich geistesabwesend herum und kotzen permanent, aber sie geben auch teils deutliche Satzfetzen von sich, so etwa in der Art von "Was passiert hier mit mir?" oder "Ich kann meine Zunge nicht spüren..." - Wobei ich davon ausgehe, dass das den Prüfern nicht mal aufgefallen sein dürfte.

06.12.2008 19:20 Uhr - Gladion
DB-Helfer
User-Level von Gladion 13
Erfahrungspunkte von Gladion 2.546
Der Hauptaspekt des Spiels ist es, in den sicheren Raum zu kommen, und das geht nicht, wenn man nicht alles niedermäht. Durch Teamarbeit ist es ungleich einfacher, das zu erreichen, das stimmt, aber das weiß man als Prüfer nicht, wenn man nur zusieht. Darum sollte das komplett abgeschafft werden. Wer das prüfen will, muss es auch selbst spielen. Wer ein Buch prüft, muss es auch selbst lesen, und nicht nur eine kurze, oberflächliche Inhaltszusammenfassung überfliegen.

@Morris: So unfassbar unwichtig...

06.12.2008 19:51 Uhr - tacc
@ Evil Wraith
Das kann es nicht sein.
Denn genau diese Punkte treffen auch auf die geschnittene Version zu welche ja ab 18 im Laden steht.

Das einzige was also indiziert/nicht indiziert ausmacht sind die Änderungen die in der Deutschen Version gemacht wurden.

06.12.2008 20:06 Uhr -
@tacc
Das ist egal.
An die geschnittene Version kommt die BPJM nicht ran weil sie von der USK schon ein KJ Siegel bekommen hat.

06.12.2008 20:08 Uhr - Evil Wraith
@Tacc: Irrtum. Die USK und die BPJM sind zwei völlig unabhängig voneinander agierende Institutionen. Was die USK entscheidet, juckt die Bundesprüfstelle nicht die Bohne. Einzig die Auflage, dass Spiele mit USK-Prüfsiegel nicht mehr indiziert werden können, schränkt die BPJM in ihrer Entscheidungsgewalt ein. Ansonsten könnten auch Spiele, die aus Sicht der USK problemlos eine Jugendfreigabe bekommen, dennoch indiziert werden. Wenn ein entsprechender Antrag gestellt wird, dann wird die BPJM tätig.

06.12.2008 20:36 Uhr - Stranger
User-Level von Stranger 1
Erfahrungspunkte von Stranger 11
Was ist den jetzt kaputt?
Wo gibts denn hier strafrechtlich relevante Inhalte?

Da fällt mir nix mehr zu ein.

06.12.2008 20:42 Uhr - Ludwig
Dass fiktive Darstellungen überhaupt "strafrechtlich relevant" sein können ist ein Armutszeugnis für unser Land.

06.12.2008 22:17 Uhr - Cheezburger
User-Level von Cheezburger 1
Erfahrungspunkte von Cheezburger 1
Das wird immer willkürlicher mit unserer schönen Jugendschutz, Spiel A wird beschlagnahmt und das noch viel schlimmere Spiel B wird nicht so nett gesponsort.
Echt dreist dem armen Spiel B gegenüber, kann doch nichts dafür das sich die Idies auf Spiel A gestürzt haben.

06.12.2008 23:16 Uhr - kraste
Nun, es gibt ja noch neben den Jugendschutz auch den Erwachsenenschutz in Form eines Strafparagrafen für Gewaltdarstellung.So lange dieser Paragraf nicht aufgehoben wird, wird sich auch an dieser derzeitigen Situation auch kaum was ändern.

06.12.2008 23:54 Uhr - Mulich
Na Aaalso, es geht doch noch! Hab mir schon Sorgen um unsere "Elke" gemacht. Aber es geht ihr gut...das beweißt der B-Index. Elke, Du bist die Beste!! Wir lieben Dich!

07.12.2008 03:15 Uhr - wegi
ich liebe österreichisches land, ich liebe österreichisches land, ich liiiiieeeebe österrrrrreeeichisches laaaaannd.

07.12.2008 09:50 Uhr -
ich bin mal gespannt wo das alles noch hinführt
da freu ich mich doch glatt auf das release von Prototype :-D

07.12.2008 11:24 Uhr -
Mal so am Rande...Residet Evil 5 kommt nun doch UNCUT nach Deutschland. Da fragt man sich echt, wo und wie da bewertet wird ?! "GTA 4" & "DEAD SPACE" sind da mal wieder akutelle Paradebeispiele für Willkür. Oder haben Rockstar, EA und jetzt Capcom einfach nur die Geldbörsen geöffnet ?! Also wenn "Dead Space" nach dem 3. Einspruch auf einmal eine Freigabe bekommt, dann sieht mir das doch sehr Faul aus. Entweder das Spiel wird als bedenklich eingestuft oder nicht, da sollte doch der erste Eindruck eintscheiden.

07.12.2008 11:45 Uhr - Evil Wraith
Wann lernt ihr es endlich, ob ein Spiel eine USK-Einstufung erhält, oder nicht bzw. ob es nach der Verweigerung des Prüfsiegels indiziert wird, hängt nicht allein von der Gewaltdarstellung ab. Es hängt davon ab, in welchem Kontext und mit welcher Motivation in einem Spiel Gewalt ausgeübt wird, erst dann kommen Ausmaß und Darstellung. Ein Spiel mit stark militaristisch angehauchtem Drumherum und spektakulärer, aber zum Überleben und Vorankommen im Spiel unnötiger Gewaltanwendungen - etwa "Gears of War" mit seinem Kettensägenbajonett - wird sich immer schwer tun.

@Chuppa: Wenn ein Entwickler sein Spiel vor der USK verteidigt und ihnen Argumente vorlegt, die die beanstandeten Elemente rechtfertigen, dann hat er auch ein Anrecht auf eine erneute Prüfung. Berufung nennt man das. Was glaubst du, wo wir hinkämen, wenn jeder jedes Gerichtsurteil ohne die Chance auf Widerspruch zähneknirschend hinnehmen müsste?

07.12.2008 12:41 Uhr -
also wenn shellshock2 auch so toll wird dann bin ich happy!!!!!achtung Smoker!!!!!!!!!!!!!!!^^das rockt!!!

07.12.2008 12:44 Uhr - Skeletor
@El Chuppa

Die BPjM ist hier einfach konsequent und wendet den gleichen Kriterienkatalog an wie zuvor bei Dead Rising. Die haben einfach ein Riesenproblem mit weitgehend handlungsfreien Szenarien, in denen man reflexhaft ganze Massen an Untoten dahinmetzelt.
Viel fragwürdiger ist da die Entscheidung der USK der leicht zensierten dt. Fassung eine Freigabe zu erteilen, obwohl sie RE-Umbrella Chronicles z.B. ein solche verweigert haben. Anscheinend hängen die Freigaben der USK a. stark von der aktuellen Besetzung der entscheidenden Mitglieder ab und b. die USK drückt bei besonders profitablen Blockbustern regelmässig mehr als nur ein Auge zu (siehe GTA4 und RE5).
Im Gegensatz zu den PEGI Freigaben ist der deutsche Jugendschutz voller Willkür und für den Durchschnittskunden kaum nachvollziehbarer Entscheidungen. Man wird den Eindruck nicht los, dass diese Undurchsichtigkeit durchaus beabsichtigt ist...

07.12.2008 13:55 Uhr -
Hat Valve der USK überhaupt mal die ungekürzte Version zur Prüfung vorgelegt?

07.12.2008 15:53 Uhr - Pyri
@ Evil Wraith
Na ja, die USK Muss sich grundsätzlich schon an den Indizierungskriterien der BPJM orientieren bevor es ein Kennzeichen erteilt... Ändert sich der Katalog müsste eigentlich auch die USK Reagieren, obwohl die Rede von "gewaltbeherrscht" dort neuerdings keine spürbaren Auswirkungen für mich (noch) hatte...

@ Bubba
Ich hab in der Zeitschrift PC Games vor Veröffentlichung mal eine ganz fragwürdige Information gelesen, wonach sich Valve in punkto Zensur für sämtliche, also auch internationalen Versionen an Vorgaben der deutschen (!) USK Richten würde. Das hat sich glücklicherweise dann aber doch als kompletter Unsinn herausgestellt, also, ich denke eher, nein...

07.12.2008 19:30 Uhr -

31. 06.12.2008 - 19:20 Uhr schrieb Gladion
...aber das weiß man als Prüfer nicht, wenn man nur zusieht. Darum sollte das komplett abgeschafft werden. Wer das prüfen will, muss es auch selbst spielen.
...

dann wird auch sicherlich spielen die freigabe verweigert, welche den prüfern zu schwer waren. XD

07.12.2008 19:50 Uhr - Alastor
"Das wird immer willkürlicher mit unserer schönen Jugendschutz, Spiel A wird beschlagnahmt und das noch viel schlimmere Spiel B wird nicht so nett gesponsort."

Willkür wäre es wenn die selben die Spiel A bewertet haben auch für die bewertung von Spiel B zuständig wären aber dem ist nicht so. Die einzelnen "Teams" haben unterschiedliche Auffassungen was zu brutal ist und was nicht. Das hat man ja bei GTA 4 gesehen, 4 Teams fanden es zu hart, ein fünftes nicht.
Das Problem sehe ich an schwammig formulierten Gesetzen wie "gewaltverherrlichende Spiele werden indiziert" wo niemand genau sagen kann ab wann ein Spiel gewaltverherrlichend ist.

07.12.2008 20:31 Uhr - Slasher006
Hat wer das spiel auch schon angezockt? Ich ja, die Uncut. Hab mir mehr erhofft. Ich erwartete eine Art Dead Rising. Is aber eher ein Counterstrike geworden. Zombies gibts zwar massig aber wenn man die abknallt verschwinden die nach 2 sec. Sonderlich blutig isses auch nich. Hab schon blutigeres gesehen (Fallout, CoD5 etc). Versteh einer die Bpjm ...

07.12.2008 20:40 Uhr - Alastor
@Slaher
War doch schon lange klar das es in diese Richtung geht.

07.12.2008 22:47 Uhr - eddy21
@Slasher
Also meine Zombies aus der Ösi-Version verschwinden nicht nach 2 Sekunden. Die bleinen schon liegen. Und was den Goregehalt angeht: ist für ein Multiplayerspiel doch ziehmlich hoch. Finde ich.

08.12.2008 10:45 Uhr - Evil Wraith
Der Löwenanteil der Leichen verschwindet schon recht schnell, um einen flüssigen Spielablauf zu garantieren. Bei all den Gegnerhorden hättest du sonst schnell einen Riesenberg von individuell berechneten Ragdolls, was das Spieltempo gewaltig in die Knie zwingen würde. Aber auch sonst ist das Spiel zwar ziemlich blutig, aber dennoch auf imho angenehme Weise zurückhaltend. Es wirkt einfach nicht auf Biegen und Brechen überzogen.

10.12.2008 00:37 Uhr - ParamedicGrimey
DB-Helfer
User-Level von ParamedicGrimey 4
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 232
Der Staat hat sich doch schon damals bei "Dawn of the Dead" und "Day of the Dead" ins Höschen gemacht und macht es ja bekanntermaßen immer noch.
Wobei ich schon der Meinung bin, dass es nicht in Kinderhände gehört. Dennoch: Verbote gehören verboten.

P.S.: Es is wurscht, ob Liste A, B oder sonstwas. Wenn der deutsche "Rechtsstaat" es verbieten will macht der es so oder so. Im Nachhinein wurde öfters schon von Liste A auf B verschoben, weil unsere verbohrte Judikative wieder gerne Erwachsene bevormunden wollte. Willkommen in der Xenokratie!

18.12.2008 22:32 Uhr - U-N-C-U-T
Am lächerlichsten find ich aber noch die Reaktion der deutschen Händler auf das Cover. "Wir wollen kein Cover mit nem abgerissenen Finger im Regal haben, weil wir ja um das Weihnachtsgeschäft bangen müssen"
- Jo, alles klar, aber Dead Space, wo auf dem Cover EIN KOMPLETTER, ABGERISSENER ARM abgebildet ist, verkaufen sie natürlich ohne Angst um ihr Weihnachtsgeschäft zu haben.
Kann man eigentlich noch besser zeigen das man ein bisschen (viel) dämlich ist?^^

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)