SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Last of Us 2 · Eine emotionale Geschichte · ab 57,99 € bei gameware Zombie Army 4 Dead War · Die Kultjagd · ab 48,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Rüdiger

FSM stellt Indizierungsantrag für Albumcover der Scorpions

Cover des Albums Virgin Killer soll indiziert werden

1976 hat die deutsche Rockband Scorpions ihr Album Virgin Killer in Deutschland veröffentlicht. Das Frontcover der Platte zeigte das Bild eines posierenden, nackten, minderjährigen Mädchens. Erstellt wurde das Cover seinerzeit vom Kreativteam der Plattenfirma der Scorpions. Durch Ereignisse in England, wo die großen Internetprovider auf Anregung der Internet Watch Foundation das Onlinelexikon Wikipedia auf ihre Filterliste gesetzt hat, wurde nun die Freiwillige Selbstkontrolle Multimediadienstanbieter (kurz: FSM) auf das Plattencover aufmerksam.

Grund dafür, dass der Artikel gesperrt wurde, ist, dass das Bild des Covers als potenziell illegales, unsittliches Bild eines minderjährigen Kindes eingestuft wurde. Aufgrund dessen stellte die FSM bei der Bundesprüfstelle einen Indizierungsantrag für das Cover. Sabine Frank, Geschäftsführerin der FSM, äußerte sich folgendermaßen dazu:

Es handele sich zwar nicht um Kinderpornographie, aber um ein „Posenbild“, und dessen Verbreitung sei in Deutschland verboten

Mittlerweile wurde der Bann in England, welcher über den Eintrag bei Wikipedia hing wieder aufgehoben und die Seite wurde von den Filterlisten gestrichen. Als Grund wurde angeführt, dass das Bild schon zu lange zu sehen gewesen wäre, jetzt zu große Aufmerksamkeit drauf gelenkt wurde und somit einen gegenteiligen Effekt bewirkt hatte als eigentlich geplant. Der Band selber sind die Ereignisse sehr unangenehm. Neuveröffentlichungen des Albums bekamen allerdings ein neues Frontcover, welches die Band zeigt. Siehe auch folgende Illustration:

Quelle: Heise Heise

Kommentare

10.12.2008 17:51 Uhr - Mulich
Welcher Edit Admin: Bitte unsere Regeln akzeptieren! kommt denn auf diese Idee, 32 Jahre nach Erscheinen des Albums?
Ist der "FSM-Verein" eine "Spätzündertruppe"?

10.12.2008 17:52 Uhr - Hollandkäse
User-Level von Hollandkäse 2
Erfahrungspunkte von Hollandkäse 75
Einfach nur dämlich, das Ganze. Was soll die Indizierung einer alten LP bewirken? Also, außer natürlich, dass jetzt erst recht viele Leute die Platte haben wollen.

10.12.2008 17:53 Uhr - Jeffrey
Unglaublich!!! Manche Leute haben echt lange weile!In diesem Falle sind es mal die FSM.

10.12.2008 17:54 Uhr -
Ich versteh das nicht ganz: Das Album mit dem Cover ist seit über 30 Jahren auf dem Markt, und *jetzt* soll es indiziert werden? Mal abgesehen von dem völligen Unsinn dieser Aktion: gibts da denn keine Verjährungsfristen? Wäre es 1976 gleich indiziert worden, wäre es doch inzwischen doch schon längst wieder wegen Verjährung von der Liste gestrichen worden, oder irre ich mich da? Da könnte ich ja auch mal einen Indizierungsantrag stellen für ein mittelalterliches Gemälde, auf dem nackte Figuren zu sehen sind, die unter Umständen minderjährig sein könnten (damals nahm man das ja nicht so genau).

10.12.2008 17:59 Uhr - DerDude75
Das könnte den Wert meines Vinyls deutlich steigern.

10.12.2008 18:04 Uhr - kraste
@Colonel Knilch

Bei der FSM sind auch alle Suchmaschinen für Deutschland vertreten, die im Auftrag der BpjM jugendgefährdete Suchergebnisse entfernen.

10.12.2008 18:07 Uhr - Cheezburger
User-Level von Cheezburger 1
Erfahrungspunkte von Cheezburger 1
Ich find die idee garnichtmal so schlecht, sinnlos aber dennoch.
Und wenn ihr wissen wollt warum das damals nicht indiziert worden ist, wikipedia is your friend.

10.12.2008 18:12 Uhr - Hakanator
Hab vor paar Tagen schon gelesen, dass es Stress gibt wegen dem Cover - sehr gute Werbung für ein so altes Album!
Kann mir aber jemand erklären, was das Cover bedeuten soll? Oder sollte es einfach nur schocken? Kenn mich mit der Musiksparte usw. nicht so aus. :P

10.12.2008 18:16 Uhr - René
Moderator
User-Level von René 1
Erfahrungspunkte von René 1
Nun fehlt nur noch: Peter, Ida und Minimun?

10.12.2008 18:18 Uhr -
Ist der Besitz jetzt schon Strafbar oder müsste ein AG erstmal tätig werden?

10.12.2008 18:20 Uhr - René
Moderator
User-Level von René 1
Erfahrungspunkte von René 1
LOL...in meinen Augen ganz klar n 131er!

10.12.2008 18:27 Uhr -
Hab das Cover zum 1.mal gesehen, finds wirklich niveaulos !! bisher wurde die Band eh nur auf ' Wind of Change ' festgemacht, vlt besser als auf betreffendes Cover....

Wie Hakanator richtig schreibt, ist das ne tolle Werbung für ein Album was eigentlich längst vergessen wurde.....

Der Band selbst sind die Ereignisse sehr unangenehm ?? L O L !!!! hättense damals mal drüber nachdenken sollen, immerhin entstand das Album 76 und die 70'er waren wirklich ne Prüde-Zeit ;)

10.12.2008 18:36 Uhr - nitro
Und wo kann man das Cover jetzt sehen ?

10.12.2008 18:42 Uhr - S!l3nt 4ss4ss!n
sehr schwachsinnig :D:D

@nitro

na rate mal....da wo es sich jezz jeder angucken wird....www.gidf.de

10.12.2008 18:44 Uhr - Flachzange
@nitro
Im Internet

Habe mich bei dem Ärzte-Cover von "Nach uns die Sintflut" schon gefragt warum es erlaubt ist. Naja vieleicht fällt in 15 Jahren ja wem auf, dass das auch keine Erwachsenen sind.
Auf jeden Fall grundsätzlich ne Scheiß Idee so Aufmerksamkeit "erregen" zu wollen.

@S!l3nt 4ss4ss!n
Dein Link ist viel besser als mein Hinweis, aber was solls

10.12.2008 18:46 Uhr - kraste

LOL...in meinen Augen ganz klar n 131er!


Es wird vermutlich auf Liste D gesetzt und von einem Amtsgericht beschlagnahmt werden.

10.12.2008 19:01 Uhr - Agregator
@ Nitro.Schau doch mal bei Ebay nach )da ist das Cover unzensiert zu sehen)da geht das Teil gerade für über 60 € raus dank der FSM.Ist halt echt ein Witz das nach 32 Jahren zu indizieren...

10.12.2008 19:12 Uhr - J.Carter
Gibts nicht ne Verjährung für Indizierungsanträge? Ist doch nur peinlich wenn das erst jetzt aufm Index landet.

10.12.2008 19:28 Uhr - J.Carter

1. 10.12.2008 - 17:51 Uhr schrieb Mulich
Ist der "FSM-Verein" eine "Spätzündertruppe"?


Ich hoffe die werden nie aufgelöst. Wenn die arbeitslos werden und sich später z.B. als Feuerwehrmänner bewerben, dann haben wir in diesem Land echt nichts mehr zu lachen.

10.12.2008 19:57 Uhr - Zombiemaniac
User-Level von Zombiemaniac 2
Erfahrungspunkte von Zombiemaniac 53
Ohman liest doch ma alle Richtig. Net die Platte ist indiziert sondern nur das Cover, und deswegen wird der Wert der Platte auch net steigen.

10.12.2008 20:37 Uhr - patschke
ich hab das cover dieses albums grade zum ersten mal gesehen und muß sagen, dass ich die indizierung nachvollziehen kann.

die 32 jahre verspätung will ich mal nicht kommentieren.

10.12.2008 20:48 Uhr - Kurisuteian
SB.com-Autor
User-Level von Kurisuteian 8
Erfahrungspunkte von Kurisuteian 1.000
20. 10.12.2008 - 19:57 Uhr schrieb Zombiemaniac

[] und deswegen wird der Wert der Platte auch net steigen.


Oh doch, das tut er, schon jetzt...

Eigentlich gibt es das besage Cover nur bei der Erstauflage. Das Alternative Cover wurde schon damals verwendet (nicht das jemand auf die Idee kommt, erste heute würde das Cover ersetzt).

10.12.2008 21:18 Uhr - OliM
also wenn ich mich recht entsinne, war das Cover sogar schonmal auf dem Index!!

...is allerdings so 13 oder 14 Jahre her.
..hab damals immer fleißig im BPS-Report gelesen....

10.12.2008 22:05 Uhr -
.Gab es die FSM(wer das auch immer ist)bei der Erscheinung überhaupt schon?

10.12.2008 22:14 Uhr - kraste
Diesen Verein FSM gibt es laut Wikipedia seit 1997.

10.12.2008 22:36 Uhr - THE_TANK
... das Ersatz-Cover bitte gleich mit auf'n Index! Schlimm! :-)
Das original Cover ist aber wirklich unterste Schublade, einer der wenigen Fälle, bei denen ich den Gedankengang der Indizierung nachvollziehen kann.

10.12.2008 23:20 Uhr - ParamedicGrimey
DB-Helfer
User-Level von ParamedicGrimey 4
Erfahrungspunkte von ParamedicGrimey 232
Diese Schlingel, ne ne ne....

10.12.2008 23:55 Uhr -
*Ironiemodus an* Muss man die Scorpions kennen ? *Ironiemodus aus*

11.12.2008 00:14 Uhr -
Man muss auf dem teppich bleiben.
Solche bilder, wie nackte Minderjährige sollten nicht oeffentlich gezeigt werden.
Auch wenn man allgemein gegen Zensur ist, gibt es Grenzen, was in der Oeffentlichkeit gezeigt werden kann und darf.

11.12.2008 00:29 Uhr - prowler
Seh im ersten Post "Bitte die Regeln beachten"
Wo stehen die denn?
Ich find die nicht...
Entweder bin ich blöd oder die sind gut versteckt ;)

11.12.2008 00:39 Uhr -
@prowler: Die stehen unter deinem Eintragungsfeld direkt bei ' Kommentare bearbeiten ' sprich 'Regeln' :)

11.12.2008 00:55 Uhr - prowler
Oh..................................
Mist...ich sags ja....ich bin blöd xD
Danke TBP
Ich geh dann mal meinen Kopf gegen die Tischplatte hauen...bis später xD

11.12.2008 01:22 Uhr - Dreggsao
Hm... ich finde das Bild harmlos...

11.12.2008 04:34 Uhr -
Am 11.12.2008 - 00:55 Uhr schrieb prowler
Danke TBP


NZD, passt scho :)

Mist...ich sags ja....ich bin blöd xD

Ach was, passiert^^

Ich geh dann mal meinen Kopf gegen die Tischplatte hauen...bis später xD

Würd ich nicht machen, hast doch nur den einen und den brauchste sicherlich noch ;) jo bis später xD

11.12.2008 06:16 Uhr - Born Bad
Ich kann eure Aufregung echt nicht nachvollziehen...

"Zitat Anfang"

Das Scorpions-Cover gibt es seit 30 Jahren. Und wer das Album damals kaufte, hat es nicht wegen dem Cover sondern wegen der Musik gekauft. Weder die Scorpions, noch das Label, noch die Käufer, geschweige denn die Medienindustrie (inkl. Presse) hatte damals ein Problem damit. Das hatte auch seinen Grund: In einem von Familienwerten bestimmten Umfeld waren Kindesmißbrauch eher selten. Und weil man Geschwister hatte wuchs man "natürlicher" auf. Und das verhinderte verklemmte globalisierte Pornoparanoia.
Heute ist das freilich anders: In einer Single-Gesellschaft mit Einzelkindern, ohne gemeinsame Werte und Verantwortungsgefühl füreinander kollabieren natürliche Instinkte und pervertieren sich.
Und durch schnelle Medien und Kopiermöglichkeiten "boomt" die Perversion.

"Zitat Ende"

11.12.2008 07:33 Uhr - DrHeckyl
Erstaunlich, das ich innerhalb von 2 Tagen zweimal mit dem Cover konfrontiert wurde. Zuerst habe ich es bei Cover-paradies.to bei den aktuellen uploads gesehen und mir das ganze (unzensierte Cover) genauer angeschaut. Dabei fiel mir sofort auf, das es sich hier um ein grenzwertiges Bild handelt, welches aber durch einen Glassriss, der über dem Genitalbereich liegt und durch die Retuschierung der Brustwarzen in seiner Brisanz leicht abgeschwächt wurde. Dennoch ist bedingt, durch das Alter (30 Jahre), eine Zensur auf der einen Seite unverständlich, auf der anderen Seite nachvollziehbar, da sich die Zeiten geändert haben und immer mehr kranke Typen durch ebensolche Bilder aufgegeilt werden und somit anreize für was weiss ich auch immer geschaffen werden.

Wahre Scorpions-Fans haben sowieso das original Vinyl, alle anderen die sich wegen dem Rummel jetzt unbedingt die unzensierte Frontansicht mit zugehörigem Tonträger besorgen sind meiner Meinung nach zu Geil für diese Welt.

11.12.2008 10:02 Uhr - Oberstarzt
Hm, erstaunlich, ich dachte das Cover wäre schon längst indiziert.
Ich persönlich finde dieses auch recht heftig, vor allem in der heutigen Zeit, wo immer über Kinderschänder in den Medien ausführlich berichtet wird und somit die Thematik sich schon ins Volksbewußtsein eingebrannt hat.
Das ist wahrscheinlich auch der Grund warum die Leute von der FSM erst jetzt mit dem Antrag kommen.

Bei Ebay erreichen die Gebote auf das Original jetzt schon astronomische Höhen, hab's gerade nachgeguckt!

11.12.2008 10:37 Uhr -
also, wer nur auf das cover stehen sollte ( des hypes wegen...igitt...wie schaulustig muss man denn sein ??? ), sollte sich die 3er-cd-best-of-box holen...da ist ein illustrierter backkatalog drin mit besagtem bild....natürlich nur als pictogramm-bild-style....wer aber auch auf die musik der scorpions steht wird einen herben rückschlag erleben....ihre highlights haben die scorpions erst ein paar jahre später "verbrochen" bsp.: Lovedrive / black out / love at first sting...aber es ist wie mit guten filmen...wer braucht da schon 'ne schöne / schicke / indizierte verpackung...was zählt ist doch der inhalt...oder ???

11.12.2008 11:42 Uhr - Hafensaenger
Als nächstes wird das Ärztecover der einen LP / CD mit den drei minderjährigen Mädels auch noch zensiert im Sinne von Ethik und Moral. Was soll man dazu sagen!? Am Besten nichts. Wir leben im 21ten Jahrhundert in Zeiten, wo Menschen immer mehr durch Gesetzes und Verbote beeinflusst, gegängelt, gesteuert, manipuliert und bevormundet werden.

Eine Rechtfertiung dafür ist schnell gefunden. Alles zum Wohle und Schutze der Gesellschaft und uns selbst.

11.12.2008 13:00 Uhr -
Ich kenne das Kover nicht aber man sollte kein 12 jährriges Mädchen irgentwo nackt Abilden

11.12.2008 13:50 Uhr - Alastor
@Hafensaenger
"Wir leben im 21ten Jahrhundert in Zeiten, wo Menschen immer mehr durch Gesetzes und Verbote beeinflusst, gegängelt, gesteuert, manipuliert und bevormundet werden."

Meinst du wir haben das Recht auf nackte Kinder?

11.12.2008 14:28 Uhr - Oberstarzt
41. 11.12.2008 - 13:00 Uhr schrieb uncut fan:
Ich kenne das Kover nicht aber man sollte kein 12 jährriges Mädchen irgentwo nackt Abilden


Wenn Du das Cover nicht kennst, kannst Du Dir auch gar kein Urteil darüber bilden - Depp!

40. 11.12.2008 - 11:42 Uhr schrieb Hafensaenger
Als nächstes wird das Ärztecover der einen LP / CD mit den drei minderjährigen Mädels auch noch zensiert im Sinne von Ethik und Moral. Was soll man dazu sagen!? Am Besten nichts. Wir leben im 21ten Jahrhundert in Zeiten, wo Menschen immer mehr durch Gesetzes und Verbote beeinflusst, gegängelt, gesteuert, manipuliert und bevormundet werden.

Eine Rechtfertiung dafür ist schnell gefunden. Alles zum Wohle und Schutze der Gesellschaft und uns selbst.


Da kann ich Dir nur zustimmen!


42. 11.12.2008 - 13:50 Uhr schrieb Alastor
...
Meinst du wir haben das Recht auf nackte Kinder?
Das ist gar kein pornographisches Cover, Details wurden durch den Glassprung überdeckt.

Und ich muss sagen, damals war man in der Bundesrepublik noch viel toleranter, auch einige Oswalt Kolle Filme, wo er seine Familie z.B. nackt aufgenommen hatte, würde es in der heutigen Form nicht mehr geben.
Da ist die Öffentlichkeit durch teilweise reißerische Berichterstattung in den Medien viel zu übersensibilisiert worden. Das selbe gilt auch für Computerspiele/Ego Shooter, die landläufig nur noch als "Killerspiele" diffamiert werden, ohne das Wort "Killerspiele" überhaupt noch in Anfürungszeichen zu setzen.

11.12.2008 14:29 Uhr - 4tyn
auf wikipedia stehen paar interessantedinge dazu.
http://en.wikipedia.org/wiki/Virgin_Killer

ps: steht da in allen möglichen sprachen aber nicht in deutsch obwohl scorpions ja aus dt kommen :P

11.12.2008 14:40 Uhr - J.Carter
Also unvorstellbar daß so lange gepennt wurde. Andere Frage, so etwas zu vö, und keine Proteste von einer anderen Seite? Sonst jammern ja oft genug die Händler (Mediamarkt).
Hier wäre aber eher eine bundesweite Beschlagnahmung angebracht. Das Cover ist wirklich sehr nahe an Kinderpornografie.

11.12.2008 14:48 Uhr - Oberstarzt
Das hat vorher keine Sau aufgeregt? Warum jetzt?

Siehe meinen Kommentar bei 43.!

41. 11.12.2008 - 13:00 Uhr schrieb uncut fan
Ich kenne das Kover nicht aber man sollte kein 12 jährriges Mädchen irgentwo nackt Abilden


Deiner Rechtschreibung nach zu urteilen, gehörst Du zu genau jener ungebildeten Zielgruppe, die sich durch die reißerische Berichterstattung in BILD und Konsorten beeinflussen lassen und brav ihr Kreuz bei der CDU/CSU oder sonst wo machen, die sich im übrigen auch derselben Polemik bedienen. Die meisten Deutschen sind scheinbar dumm ...
Deswegen verdienen wir auch die Gesetze die wir haben, Kunstfreiheit ade !

11.12.2008 15:28 Uhr -
Interessante Meinungen...wie ich finde. Dennoch kommt es mir vor, dass die Meisten hier zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Platte wohl nicht mal in der Planung waren.
Zur geschichtlichen Darstellung : Seinerzeit wurde in der BRAVO per Inserat ein ca. 16jähriges Mädchen für die Fotoaufnahmen zu besagten Cover ÖFFENTLICH gesucht. Die Mädels mussten also Fotos an die Red. der BRAVO oder des Kreativteams schicken. Das Mädchen auf dem Cover wurde danach ausgewählt und mit Zustimmung der ERZIEHUNGSBERECHTIGEN veröffentlicht.
Die 70er Jahre waren alles andere als prüde. Dennoch kamen recht schnell nach Herausgabe der Scheibe erste Kritiken auf. Über Kinderponografie sprach man damals nicht offen; wenn man sie überhaupt wahrnahm.
Weiterhin möchte ich noch anfügen, dass der (Hard)Rock der frühen 70er durch Sex auf sich aufmerksam machte. In den 80ern war es dann der Alk und gegen Ende jener Jahre, das Mystische b.z.w. Gewalt.....aber immer mit Sex.
Das Cover war also sehr schnell verschwunden und wurde durch das oben gezeigte Bild ersetzt. Ihr mögt nun aufschreien - oder nicht....es hat damals niemanden sonderlich interessiert! Damals war der Inhalt wichtig, nicht die Verpackung.

11.12.2008 15:57 Uhr -
Heute ist das andersrum, der Verkäufer auf Ebay macht schon drauf aufmerksam das es die Platte ( also das schwarze Ding innendrin ) noch umsonst dazu gibt, da die Leute schon an die 70Euro oO für die Hülle - Wohlgemerkt - zahlen möchten. Na bloß weils ein paar tolerante Eltern gab waren die 70'er in punkto Sex schon ne prüde Zeit. Heute hat sich einiges verändert und nicht alleine schon vom Kleidungsstil. Damals liefen die Mädels noch nicht so frei offen rum wie heute. Kann mir schwer vorstellen das damals ne Frau aner Kasse oben halboffen war.... bin zwar selbst erst in den 70'ern aufer Welt gekommen aber Eltern wissens besser und erzählen gern mal drüber^^

11.12.2008 16:03 Uhr - Tollwütiger
Albencover können indiziert werden?
Hab die Nachricht gestern in der Zeitung gelesen und heute hier. Das Cover hab ich in der englischen Wikipedia gesehen, ist ganz schön geschmacklos für eine Band, die ich immer in die Kategorie Kuschelrock eingeordnet habe.

11.12.2008 16:13 Uhr - Hazy
Also ich verstehe den ganzen Rummel nicht. Abgesehen davon, dass dieses Cover bestenfalls nur noch in irgendwelchen alten Vinylsammlungen zu finden ist, ist es doch weit von Kinderpornographie entfernt. Zum einen das gebrochene Glas über den primären Geschlechtsorganen und zum Anderen die Retusche über den sekundären.
Verstehen könnte ich es, wenn das Modell jetzt als erwachsene Frau dagegen vorgehen würde.
Wie auch immer, wenn man sich bei eBay umschaut, sieht man wieder welchen Erfolg solche Kampanien haben. Denn auch selbst ich als alter Metal-Kopp, kannte dieses Cover bis dato nicht.
Mal sehen, wann es Led Zepplins "Houses of the holy" oder "Blind Faith" erwischt. Letzteres finde ich durchaus provokanter.

11.12.2008 16:26 Uhr - Oberstarzt
47. 11.12.2008 - 15:28 Uhr schrieb Kritiker
Interessante Meinungen...wie ich finde. Dennoch kommt es mir vor, dass die Meisten hier zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Platte wohl nicht mal in der Planung waren.
Zur geschichtlichen Darstellung : Seinerzeit wurde in der BRAVO per Inserat ein ca. 16jähriges Mädchen für die Fotoaufnahmen zu besagten Cover ÖFFENTLICH gesucht. Die Mädels mussten also Fotos an die Red. der BRAVO oder des Kreativteams schicken. Das Mädchen auf dem Cover wurde danach ausgewählt und mit Zustimmung der ERZIEHUNGSBERECHTIGEN veröffentlicht.


Interessant, das wusste ich nicht, wo haste die Info her? Das würde dem ganzen ja noch mehr den Wind aus den Segeln nehmen.

48. 11.12.2008 - 15:57 Uhr schrieb TheBlackPanther
Heute ist das andersrum, der Verkäufer auf Ebay macht schon drauf aufmerksam das es die Platte ( also das schwarze Ding innendrin ) noch umsonst dazu gibt, da die Leute schon an die 70Euro oO für die Hülle - Wohlgemerkt - zahlen möchten.


*lol* genau die selbe Auktion habe ich auch gesehen :-)

50. 11.12.2008 - 16:13 Uhr schrieb Hazy
...
Mal sehen, wann es Led Zepplins "Houses of the holy" oder "Blind Faith" erwischt. Letzteres finde ich durchaus provokanter.


Kannte beide von Dir erwähnten Cover bis Dato nicht, aber Du hast recht!

11.12.2008 16:38 Uhr - J.Carter
Also für mich grenzt das schon sehr an Kinderpornografie. Dann noch der Sprung an der Stelle und überhaupt der Titel des Albums.

11.12.2008 17:10 Uhr -
Wie sang Madonna schon in den 80'ern ? ' Like a Virgin, touched for the very first Time '.... die Frau hatte ja bekanntlich mehr mit Skandalen zu kämpfen als diese Gruppe jetzt....

Möchte den Eltern sollte die Aussage der Zustimmung stimmen nicht zu nahe treten, aber alleine deren 'Hoffnung' '' Ohhh meine Tochter wird berühmt, denn sie is aufm Cover drauf etc. '' könnte dazu führen das die einfach nur Geldgeil waren bzw. vlt auch etwas Ruhmsüchtig.... mich würde mal interessieren was das Mädel heute 'treibt' und was sie dazu eigentlich sagt...

@Oberstarzt: LOL der Verkäufer trafs aufn Punkt^^ Platte noch im Keller und schnell auf Ebay reinsetzen denn jetzt winkt die Kohle^^ kassiert gut ab, nich übel :)

11.12.2008 17:19 Uhr - Hazy

11.12.2008 - 17:10 Uhr schrieb TheBlackPanther
Möchte den Eltern sollte die Aussage der Zustimmung stimmen nicht zu nahe treten, aber alleine deren 'Hoffnung' '' Ohhh meine Tochter wird berühmt, denn sie is aufm Cover drauf etc.


Spätestens jetzt hat sie ihren, wenn auch recht zweifelhaften, Ruhm.
Vielleicht meldet sie sich ja noch zu Wort, wenn sie die Debatte mitbekommt und es ihr nicht zu peinlich ist.

Aber mal ganz davon abgesehen. Die 70er waren wirklich nicht so prüde. Eventuell waren die Menschen noch nicht so aufgeklärt, wie wir es heute dank der vielen neuen Medien sind. Leute wie Kolle z. B. haben den Trend der Zeit erkannt und die nach der Prüderie der 50er aufkeimenden Neugierde befriedigt. Ich erinnere mich noch lebhaft an die Zeit, als in unserem Kino (nein, kein Pornokino im Bahnhofsviertel) jede Woche ein anderer Hardcore-Film lief. Damals unter dem Titel "Tabu-Film" mit fortlaufenden Nummern.

11.12.2008 18:44 Uhr -
Am 11.12.2008 - 17:19 Uhr schrieb Hazy
Ich erinnere mich noch lebhaft an die Zeit, als in unserem Kino (nein, kein Pornokino im Bahnhofsviertel) jede Woche ein anderer Hardcore-Film lief.


Meinst du sowas wie in Taxi Driver ??

Die 70er waren wirklich nicht so prüde.

Vlt ist prüde das falsche Wort, aber verklemmt auf jeden Fall. Heute ist das viel offener und freizügiger. Alleine die jugendlichen Damen wie sie in Zeiten der Disco rumsaßen xD ( ok die Musik war nicht immer tanzbar^^ ) sowie schon deren Kleidung, kam mit deutlichem Unterschied zu heute viel braver rüber. Vor kurzem hat mich ne Blondine mim Fahrrad überholt, was mich da wohl anlächelte... heute normal, früher wär das unnnnndenkbar gewesen^^

-It's crazy like a fool -

11.12.2008 19:01 Uhr -
@ Oberstarzt:

Die Info habe ich von mir. Ich war damals 14 Jahre alt und ein wirklicher Scorpions-Fan. (also damals...als ich noch wirklich jung und so richtig doof war....)
Ich habe die Bravo bis vor einigen Jahren noch selbst besessen. Jedenfalls hatte es mich damals tierisch geärgert weil es unbedingt ein "Mädchen" sein sollte. Ende der 70er hätte ich die LP bereits für 50 DM verkaufen können, heute bin ich irgendwie froh die noch zu besitzen.

11.12.2008 19:05 Uhr - Hazy
@TheBlackPanther
Ich glaube nicht, dass es Taxi Driver war. Was genau dort lief kann ich nicht sagen, denn es gab keinerlei Aushang dazu, aber es war definitiv mit Jugendverbot. Und da zu dieser Zeit auch Filme wie Zombie etc. inklusive Bildern aus dem Film aushingen, gehe ich mal davon aus, dass es sich um Pornos handelte.

@Kritiker
Na, da haben wir ja noch mal Glück gehabt, sonst könnten wir am Ende Dich auf dem Cover bewundern. ;)

11.12.2008 19:08 Uhr -
@ Hazy
Das wäre eine Bereicherung für das Cover, die Band und den Rest der Welt gewesen;-)

11.12.2008 19:17 Uhr - kinski2
die Scorpions hatten schon immer Ärger mit ihren Covern. In den USA ist das Cover von "In Trance" zensiert worden ! Auch die LP "Taken by Force" bekam Hierzulande eine andere Hülle verpasst !

hier im Bildvergleich
http://www.musikzirkus.eu/viewtopic.php?t=8313&highlight=

11.12.2008 19:27 Uhr - Alastor
@Oberstarzt

Ich habe auch nicht gesagt das es Kinderpornographie ist.
Ausserdem dürfte die Pose des Mädels ein wichtiger Punkt sein, zerbrochenes Glas hin oder her.

11.12.2008 19:28 Uhr -
@Hazy: Ne ne^^ Taxi Driver is ja kein Hardcorefilm oder gibts ne schäfere Fassung ? oO was ich auszudrücken versuchte war eher in Richtung des von dir angesprochenen Kinos, ob das so ähnlich wie in Taxi Driver aussah.

Am 11.12.2008 - 18:44 Uhr schrieb TheBlackPanther
Meinst du sowas wie >>> in <<< Taxi Driver ??


@kinski2: Hab mir das mal angesehen und kann nichts verwerfliches dran erkennen. Da is das Cover zu Virgin Killer echt näher an der Grenze als die anderen. Ausserdem zeigt die Spitze der Gitarre doch eh nach außen...andersrum wär das schon deutlicher nachzuvollziehen^^ also betrachte das aus heutiger Sicht, damals.....

11.12.2008 19:35 Uhr - kinski2
@TheBlackPanther ..... auf der US-LP wurde die "Titte" abgedunkelt !

11.12.2008 19:51 Uhr -
Das einige Mädchen durch die Wahl ihrer Kleidung heutzutage mehr Haut zeigen, als es in den 70ern allgemein üblich gewesen sein mag, beweist doch lange nicht, dass wir heute aufgeklärter bzw. weniger prüde wären. Ich habe manchmal eher das Gefühl, dass es heute schwieriger ist, frei über Sexualität zu reden bzw. sie auszuleben als es (vielleicht) in den 70er Jahren (in bestimmten Kreisen) gewesen sein mag.
Das heute jeder 12jährige das Wort Gang Bang kennt oder einen Porno auf dem Handy gesehen hat, heisst noch lange nicht, dass die Jugend in irgend einer Form aufgeklärt ist. Ich denke, da bestehen immer noch riesige Defizite, die oft auch von der sozialen/ethnischen Herkunft abhängen. Des weiteren müssen wir auch in Deutschland aufpassen, dass nicht gewisse religiös-konservative Gruppierungen in ihrem Anliegen eine neue Prüderiewelle zu starten erfolgreich sind. Es sind eben diese Interessenverbünde, die sich mit Freude unter dem Vorwand des Jugendschutzes als anti-aufklärerische Kräfte betätigen. (Aufklärung hier nicht nur im sexuellen Sinne.) In diesem Sinne halte ich auch die Behauptung, es hätte früher, aufgrund der starken Familienstrukturen, weniger Kindesmissbrauch und -pornographie gegeben für lächerlich. Damals wurde es halt totgeschwiegen, wenn der Papa mal wieder so lange mit der Tochter im Bad war.

11.12.2008 20:25 Uhr -
@kinski2: Danke, gesichtet ! Madonna mia, kann man nichtmal ne nackte Brust zeigen ~rolleyes~

Die Leute leben ihre Sexualität schon nach Herzenslust aus und reden besonders nachts iner bestimmten Sendung gerne drüber.... Frage stellt sich allerdings wen das überhaupt was angeht ausser dem besten Freund vlt und selbst das is nich immer leicht. Oder hat schon einer erlebt wie jemand am Stammtisch anfing ' Jungs, stellt euch vor xD hab gestern meine Rita von hinten genommen bis sie anfing was von Urin zu erzählen ' ?? gibt Themen die sind wirklich privat. Das Beste is man redet wenn schon denn schon mit dem Partner drüber, sofern das Vertrauen überhaupt noch vorhanden ist und nich gleich ne Ehekrise auslöst.

11.12.2008 20:31 Uhr - kinski2
es gibt da noch so einen Cover-Kandidaten der schon vor den Scorpions für Aufsehen sorgte. Die damalige Band von Eric Clapton " Blind Faith".Ihr einziges Album ist von 1969
Wenn schon die Scorpions Federn lassen müßen dann wohl auch dieses Cover ?!( Man beachte den "Flieger" )
http://a1.vox.com/6a00c22522e470549d00e398a041e90005-500pi

11.12.2008 20:48 Uhr -
@Kinski2: Kann mir nicht helfen aber die sieht aus wie Angelo Kelly..... alleine der als Frau ( sieht eh wie eine aus ) inem Damenkörper und nem ' Flieger ' iner Hand ??? LOL Geiles Cover xD hasu noch mehr ???

11.12.2008 21:08 Uhr - kinski2

@TheBlackPanther

guck mal hier ( nix versautes )
http://www.musikzirkus.eu/viewtopic.php?t=1366

11.12.2008 21:31 Uhr - Oberstarzt
@ alle Vorgänger:
Also wenn es so war wie "Kritiker" sagt, dass es über 'ne Bravoaktion lief, das Mädel 16 war und die Zustimmung der Eltern hatte - dann ist das meiner Meinung nach ok.
Probleme gabs mal bei 'ner Bravo, als ein Mädel erst 13 war und sich nackt ablichten ließ - da kann ich's verstehen ... aber hier.

11.12.2008 21:57 Uhr -
Hmmm. das Fräulein sieht nicht aus wie 16, war die Bravo denn immer ehrlich ??????? dachte heute sei die Jugend frühreifer als früher^^ ne sorry die schaut nich aus als sei sie 16 oO

Also 16 ginge ok aber 13 muss echt nicht sein.

11.12.2008 22:04 Uhr -
Boah ey -,-

@kinski2: Das Cover zu Richard & Willie is echt provokant^^ der Rest geht ja noch :)

11.12.2008 22:19 Uhr -
Hat nen touch von "Spielen wir Liebe"...

11.12.2008 22:49 Uhr -
@ Oberstarzt
Mein Fehler.....die haben ein Mädchen um 16 Jahre gesucht, die dann aber aufs Cover kam war jünger - ich "glaube" 14, aber ich kann mich da auch um ein Jahr irren.

11.12.2008 23:35 Uhr - DrHeckyl
Zum Schluss noch mein Senf: Das einzige was wirklich anrüchig an diesem Cover ist die Position des Beckens. Dieses entgegenstrecken des Unterleibs signalisiert oder alamiert allen, die darin eine Botschaft sehen wollen, nur den bereitwilligen Sex einer Minderjährigen. Schlimmer wäre, der böse Schwarze Mann darüber. Den würde man vielleicht aber auch nicht sehen, da um das Mädchen herum sowieso alles schwarz ist. Vielleicht ist genau das der Punkt der bei den Leuten diese Suggestion verursacht und man sich wegen der aktuellen Lage und der Verbeitung von Kinderpornografie heutzutage so damit beschäftigt. Der Titel "Virgin Killer" ist in dem Zusammenhang von seiner Intensität an der Grenze der Moral des Massenmarktes angelangt. Wie in meinem Eintrag oben schon gesagt, grenzwertig und deshalb ist es schwer eine allgemeine Meinung dazu zu erlangen.
Zensur ist trotzdem scheisse, aber wo ist die Grenze ihr Schwänze @Textleiche.

12.12.2008 15:59 Uhr -
Naja das Cover kenne ich sieht schon herbe aus, wenn man das so jetzt ansieht nachdem man aufgeklärt wurde. Aber eine solche Lp. gibt es ehe heute zutage nicht mehr zu rkiegen also was soll der Mist!!

15.12.2008 18:24 Uhr -
Realsatire!

16.12.2008 13:27 Uhr -
Der ganze Medienrummel führt doch zum genauen Gegenteil... bis vor 3 Tagen haben sich in den letzten 20 Jahren vllt. einige tausend Leute das Cover angeguckt, seit vorgestern dürften es einige 100.000 sein, laut der Ankündigung ja alles potentielle Pädophile...
In den 70´ern war man zwar was Sexualität anging nicht so offen, allerdings wurde die Nacktheit an sich, gerade die von Kindern, noch nicht so offensiv in den sexuellen Kontext eingeordnet wie heute.
Damals gabs FKK und es wurden Bilder gemacht, auch in diversen (Kinder)filmen aus der Zeit sind viele nackte Kinder zu sehen. Heute wird leider bei jeder leicht oder garnicht verhüllten Minderjährigen sofort die Kinderporno-Keule rausgeholt. Da wird sich aufgeregt wenn eine 16 Jährige ein Oben-ohne Bild macht usw. .

Natürlich darf man Kindesmissbrauch und diese widerliche Art der Pornographie nicht unter den Tisch fallen lassen, aber ein etwas aufgeklärter Umgang kann ja nun wirklich nicht schaden. Hab neulich irgendwo einen Artikel über diese Child-Modelling Agenturen gelesen, das finde ich deutlich verwerflicher da trotz "Kleidung" ganz klar ist auf welches Publikum abgezielt wird.
Als nächstes geraten die "Teenpornos" mit 25 Jährigen ins Visier weil sie Zöpfe tragen, alles nur eine Frage der Zeit.

16.12.2008 17:17 Uhr -
@Zubi911: Sie sind bereits schon ins Visier geraten, in meiner alten Stamm-Videothek wurden ein haufen Teenpornos einkassiert, solltense wenn schon eher mit den Inzest-Dingern machen !!

Das Mädchen auf dem Cover soll im übrigen keine 16 gewesen sein.....

15.01.2009 16:05 Uhr - Oberstarzt
Jetzt legt sich wieder der Hype um dieses Cover. Als kurz nach Bekanntwerden der Nachricht, der Preis bei Ebay für dieses Album über 100€ schoss, ist er jetzt wieder auf um die 50€ zurückgependelt...
Aus den Augen, aus dem Sinn sage ich da nur :-) Da sieht man mal was für eine gute Werbung solche News sind !

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)