SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Returnal · Beginne deine Reise · ab 74,99 € bei gameware Biomutant · Mythisches, postapokalyptisches Kung-Fu-RPG · ab 57,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Frankie

Star Wars: Originale Kinofassungen erscheinen auf DVD

Ab September 2006 ist die Originaltrilogie erhältlich

"Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?" - Frei nach diesem Motto scheinen sich Lucasfilm und Fox Home Entertainment nun doch dazu durchgerungen zu haben, die Kinofassungen der klassischen Star Wars-Trilogie auf DVD zu veröffentlichen.

Aufgrund einer übewaltigenden Nachfrage habe man den Entschluss gefasst, die drei Filme jeweils als preisgünstige 2-Disc Sets auf den Markt zu bringen. Auf der ersten Disc wird sich dabei immer die im Jahr 2004 digital aufbereitete Fassung befinden, während es auf der zweiten Disc als Bonus die Kinofassungen geben wird, so wie sie Ende der 70iger und Anfang der 80er zu sehen waren.

Auf der technischen Seite werden die echten Kinofassungen mit einem Dolby Digital 2.0 Surround auskommen und Untertitel in Englisch, Spanisch und Französisch beinhalten. Ungefähr zum gleichen Zeitpunkt, wie die DVDs in den Staaten veröffentlicht werden, sollen sie auch international auf die Märkte kommen, wenngleich sich hier das Soundangebot sicherlich dem jeweiligen Sprachgebiet anpassen wird. Einen Wermutstropfen gibt es jedoch, denn die DVDs sollen nur bis zum 31.12.2006 erhältlich sein.

Quelle: dvdactive
Mehr zu:

Krieg der Sterne

(OT: Star Wars, 1977)
Schnittberichte:
Meldungen:
Mehr zu:

Das Imperium schlägt zurück

(OT: Empire Strikes Back, The, 1980)
Schnittberichte:
Mehr zu:

Die Rückkehr der Jedi-Ritter

(OT: Return of the Jedi, 1983)
Schnittberichte:

Aktuelle Meldungen

Muttertag (1980) - BPjM streicht den Horrorfilm vom Index
Possessor: FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren - Ungeschnitten, aber nicht unrated
Horrorfilm Spare Parts scheitert an der FSK
Jugendschutzgesetz - Novellierung soll im Mai 2021 in Kraft treten
Wrong Turn - The Foundation: Uncut mit FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren
The Tax Collector - Uncut-Fassung kommt mit SPIO/JK-Freigabe im April 2021
Alle Neuheiten hier

Kommentare

04.05.2006 15:22 Uhr -
Mir solls egal sein, mir gefällt die "digitale Version" besser. Die Disc's sind eigentlich nur was für die Fans von damals.

Die ersten 3 Teile passen in der Ur-Fassung gar nicht zu den neuen Filmen.

04.05.2006 16:07 Uhr - Slade
und die neuen Filme passen nicht zu Star Wars^^

Sehr, sehr fett wird dann gekauft!!!

04.05.2006 16:31 Uhr - ;-)LLI
Also wieder mal eBay strapazieren ;-(

Wieso können die originalen Fassungen nicht stand alone veröffentlicht werden, wo doch davon auszugehen ist, das 95 % derjenigen, die sich dafür interessieren die Special Versionen bereits ihr eigen nennen?

Naja, Money rules!

Bin mal gespannt, was für Versionen noch alles auf den Markt kommen ... vielleicht 2/3 Packs mit je nur zwei Teilen, für Leute die einen Teil nicht mögen? Denen fällt bestimmt noch was ein, wetten?

;-)LLI

04.05.2006 16:35 Uhr - Happy Gilmore
Also das ist dann mal was für mich. Warte schon ewig auf die alten Fassungen...Die neuen wurden doch einfach nur verhunzt...Ich freu mich...

04.05.2006 17:57 Uhr - Dr.Channard
Ich weiß ja nicht, was ich von halten soll, hätte die Original ja, aber dann die neuen Versionen wieder doppelt rumstehen haben? Wäre für Stand Alone Veröffentlichung, die dann bestimmt kommt, sobald ich mir diese doofen Doppel-DVD-Fassungen doch noch gekauft habe... Ich glaube nicht, dass man die nur für kurze Zeit kaufen kann... Bevor die zusehen, wie bei eBay horrende Preis erzielt werden, an denen die nichts verdienen, werden sie sicher auch hinterher Neuauflagen bringen... Ist doch immer das gleich, und Star Wars gab's irgendwie schon immer zum letzten Mal, und nie wieder... Meine VHS-Kassetten wurden damals auch so beworben (zum letzten Mal erhältlich, bla, bla). Eigentlich sollte ich mich einfach mit denen zufrieden geben und fertig... Spätestens bei neuen digitalen Möglichkeiten kann Lucas wieder nicht an sich halten und irgendwas verbessern und neu auflegen...

05.05.2006 09:29 Uhr -
Ja wie z.B. den ersten STAR WARS Film ( Episode 4 ) in einer neuen 3D Technologie....bin ich mal gespannt, selbiges soll auch beim neuen James Cameron "Battle Alita" FIlm sein....ach ja irgendwas von leinwand aufgeteilt doppelt soviel bildinfos wie sonst...wiess da jmd. geneuer bescheid?^^

06.05.2006 09:10 Uhr - Herr Kömmlich
SB.com-Autor
User-Level von Herr Kömmlich 12
Erfahrungspunkte von Herr Kömmlich 2.003
Ich stimme Legendmaster2 zu 100% zu! Ich kaufe mir die DVDs jedenfalls nicht!

11.05.2006 14:51 Uhr - fulci1978
Ich hätt am liebsten wenn schon beide versionen drauf sein müssen, natürlich die beste, d.h. die urversion und die neue digitale version von 1997. Die aktuelle von 2004 ist echter bullshit. Ich werd se mir auf jeden fall zulegen und werde dann vorerst den fall Star Wars abschliessen.

16.05.2006 00:55 Uhr - Wepstor
1x
Besser wäre es mit einer 2DVD Box pro Film, mit NUR den alten Versionen aus 1977 - 1983 und auf DVD 2: Bonus Material. U.a. Deleted Scences, Making Of und ähnliches.(Holyday Special?!)Lucas soll lieber zusehen, daß er die neue Serie produziert die zwischen Episode 3 und 4 liegt. Ich bin nur gespannt, was er daraus macht...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)