SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Alarmstufe: Rot 1+2 im Steelbook

Beide Steven Seagal-Filme uncut im Februar

Der Actionthriller Alarmstufe: Rot (Original: Under Siege, 1992) mit Steven Seagal und Tommy Lee Jones kam sowohl ungekürzt ab 18 Jahren, als auch um neun Sekunden zensiert ab 16 auf VHS und DVD. Die Fortsetzung Alarmstufe: Rot 2 (Original: Under Siege 2: Dark Territory, 1995) wurde ebenfalls ungeschnitten auf VHS veröffentlicht, es gab aber auch hier eine FSK 16-Schnittfassung, die um über drei Minuten zensiert wurde.

Während das Original von der BPjS verschont blieb, wurde Teil 2 im November 1996 indiziert. Nachdem es beide Filme seit Juli auch bei uns auf Blu-ray gibt und Alarmstufe: Rot 2 im November 2016 vom Index gestrichen und ab 18 Jahren freigegeben wurde, erscheint ein Steelbook mit beiden Teilen am 3. Februar 2017. Ob es Repacks der bisherigen Discs werden oder neue Blu-rays produziert werden, ist noch unbekannt.

Mehr zu:

Alarmstufe: Rot

(OT: Under Siege, 1992)
Schnittberichte:
Meldung:
Mehr zu:

Alarmstufe: Rot 2

(OT: Under Siege 2: Dark Territory, 1995)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Star Wars (1977-1983) in 4K - mit neuen Änderungen
3 From Hell: Kinofassung nach Berufung uncut fürs Heimkino ab 18 Jahren freigegeben
Once Upon a Time in ... Hollywood bekommt Extended Cut
Rambo: Last Blood - Uncut auf 4K-UHD+Blu-ray (Amaray & Steelbook) & DVD (Amaray) im Februar 2020
Terminator: Dark Fate - FSK-Altersfeigabe steht fest
Midsommar - Deutsche Blu-ray mit Director
Alle Neuheiten hier

Kommentare

07.12.2016 00:08 Uhr - Intofilms
Und von welchem Label bitte?

Edit.:
Habe gerade bei den Fassungseinträgen: offenbar von Studio Hamburg. (Hatte nämlich dass Warner-Logo vermisst.)

07.12.2016 00:09 Uhr - Psy. Mantis
1x
User-Level von Psy. Mantis 9
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 1.236
Bei all den ganzen Seagal-Filmen in letzter Zeit ist es eine tolle Abwechslung, wenn auch mal zwei Filme aus seinen besten Zeiten veröffentlicht werden.

07.12.2016 00:11 Uhr - wirsindviele
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
Da ist noch viel mehr unklar. Zum Beispiel, welches Label hinter der Veröffentlichung steckt und ob das Steel in den regulären Handel ( Also die Kaufhäuser) kommt, oder wieder nur für den Premiumversand für 40 Euro.

07.12.2016 00:12 Uhr - Spawn1987
Cool gleich beide Teile in einer Hülle. Hier mache ich mal ne Ausnahme und schlage zu.

07.12.2016 00:16 Uhr - Oberstarzt
Die Cover sehen schonmal sehr schnieke aus!
(Zumindest das des Erstlings.)

Ist das Motiv vom 2. Teil auch an einem alten Cover angelehnt, oder ist das 'ne Neuinterptretation? Kannte ich nämlich so vorher noch gar nicht.

07.12.2016 00:20 Uhr - rawheadrex
Da Teil 3 sowieso nicht kommt , und wenn , dann wäre er zum totlachen , werde ich hier zuschlagen.

07.12.2016 08:57 Uhr - JasonXtreme
2x
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 13
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.531
Ich find die Coverbilder cool, zumal eh alle Seagal Cover fast gleich aussehen sonst :D

07.12.2016 11:27 Uhr - Fliegenfuß
User-Level von Fliegenfuß 2
Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
Billiges Cover

07.12.2016 12:20 Uhr - Stoi
6x
07.12.2016 11:27 Uhr schrieb Fliegenfuß
Billiges Cover


Nö, einfach nur reduziert.
Grafisch deutlich besser als immer Seagals Hackfresse mit ein paar Explosionen drumherum.

07.12.2016 12:54 Uhr - JasonXtreme
1x
DB-Helfer
User-Level von JasonXtreme 13
Erfahrungspunkte von JasonXtreme 2.531
07.12.2016 11:27 Uhr schrieb Fliegenfuß
Billiges Cover


Schau Dich mal bei Great Movies und Co. um - oder mal Dir ein Schild! ;)

07.12.2016 18:29 Uhr - JCVD
2x
Schönes cover

07.12.2016 20:14 Uhr - undergod
07.12.2016 00:08 Uhr schrieb Intofilms
Und von welchem Label bitte?

Edit.:
Habe gerade bei den Fassungseinträgen: offenbar von Studio Hamburg. (Hatte nämlich dass Warner-Logo vermisst.)


Die beiden z. Zt. erhältlichen Mediabooks werden bei mir in Österreich bei HOANZL vertrieben. Sind aber schon ausverkauft. Das Warner Logo ist auf den Discs und auch auf den Mediabooks gedruckt. Nur leider sind die Blu Rays hochskaliert. Zu der kommenden Veröffentlichung im Steelbook hab ich leider keine Infos, ob hochskaliert oder 1080p.

07.12.2016 22:54 Uhr - madmike
Cover hin oder her, hat man ja schon ewig auf DVD, aber für den ein oder anderen sicher empfehlenswert, noch vor den "Specki" Filmzeiten, oder einfach Klassiker der Film-Literatur ;-)

08.12.2016 02:58 Uhr - Gordon-Rogers
User-Level von Gordon-Rogers 2
Erfahrungspunkte von Gordon-Rogers 42
07.12.2016 20:14 Uhr schrieb undergod
07.12.2016 00:08 Uhr schrieb Intofilms
Und von welchem Label bitte?

Edit.:
Habe gerade bei den Fassungseinträgen: offenbar von Studio Hamburg. (Hatte nämlich dass Warner-Logo vermisst.)


Die beiden z. Zt. erhältlichen Mediabooks werden bei mir in Österreich bei HOANZL vertrieben. Sind aber schon ausverkauft. Das Warner Logo ist auf den Discs und auch auf den Mediabooks gedruckt. Nur leider sind die Blu Rays hochskaliert. Zu der kommenden Veröffentlichung im Steelbook hab ich leider keine Infos, ob hochskaliert oder 1080p.

Aber das Encoding ist besser als das der US Scheiben.

08.12.2016 20:08 Uhr - fxsavini
08.12.2016 02:58 Uhr schrieb Gordon-Rogers

Aber das Encoding ist besser als das der US Scheiben.


Ähm... Nein... Du meinst das sicher umgekehrt, d.h. das Encoding der US-Scheiben ist besser (siehe z.B. den Screenshotvergleich bei caps-a-holic).

08.12.2016 20:12 Uhr - fxsavini
07.12.2016 20:14 Uhr schrieb undergod
Die beiden z. Zt. erhältlichen Mediabooks werden bei mir in Österreich bei HOANZL vertrieben. Sind aber schon ausverkauft. Das Warner Logo ist auf den Discs und auch auf den Mediabooks gedruckt. Nur leider sind die Blu Rays hochskaliert. Zu der kommenden Veröffentlichung im Steelbook hab ich leider keine Infos, ob hochskaliert oder 1080p.


Nein, die Blu-rays sind nicht "hochskaliert". Das ist natürlich schon ein echtes HD-Master. Nur eben in 1080i statt in 1080p (was erstmal kaum bis überhaupt keinen Einfluß auf die eigentliche Bildqualität hat). Die Bildqualität ist auch mehr oder weniger zu den US-Scheiben identisch (bis auf die leicht bessere Kompression der US-Scheiben).

08.12.2016 20:57 Uhr - Gordon-Rogers
User-Level von Gordon-Rogers 2
Erfahrungspunkte von Gordon-Rogers 42
08.12.2016 20:08 Uhr schrieb fxsavini
08.12.2016 02:58 Uhr schrieb Gordon-Rogers

Aber das Encoding ist besser als das der US Scheiben.


Ähm... Nein... Du meinst das sicher umgekehrt, d.h. das Encoding der US-Scheiben ist besser (siehe z.B. den Screenshotvergleich bei caps-a-holic).

Auf Screenshots geb ich nix. Der Reencode hat weniger Kloetzchenbildung bzw. Artefakte.

08.12.2016 22:35 Uhr - - Themroc -
Beide ab 12 wie in Holland?

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)