SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Pieces - Stunde des Wahnsinns von X-Rated

Spanische und US-Fassung ab Februar auf Blu-ray

Pieces - Stunde des Wahnsinns (Original: Pieces) von 1982 wurde für seine Deutschland-Premiere auf VHS um etwa eine Minute zensiert (Schnittbericht). Im Januar 1988 landete die Videokassette dann auf dem Index und wurde nach Zeitablauf wieder gestrichen.

Auf DVD gab es den Film bei uns ungekürzt von M.I.B. und X-Rated. Anfang 2016 erschien in den USA eine Blu-ray von Grindhouse Releasing mit der US-Kinofassung und dem unzensierten Director's Cut. Nun wird X-Rated Pieces am 10. Februar 2017 auch in Deutschland in HD auswerten. Die Nr. 29 der Eurocult Collection wird in drei Mediabooks (je 333 Stück) erscheinen und ebenfalls beide Versionen beinhalten.

  • Audiokommentar von Jack Taylor
  • Interview mit Steve Minasian
  • Interview mit Piquer Simon
  • Interview mit Paul Smith
  • Bildergalerie
  • deutscher Trailer
  • englischer Trailer
  • 16-seitiges Booklet von Christoph N. Kellerbach
Man schreibt das Jahr 1941, als in Boston eine junge Frau auf bestialische Art zu Tode kommt. Ihr eigener Sohn löschte ihr Leben mit einer Axt aus.
40 Jahre später geschehen im Boston College rätselhafte und grausame Morde an jungen Mädchen. Die Polizei steht vor einer schier unlösbaren Aufgabe. Nur eines hat der Chef-Inspektor sofort erkannt - alle Morde werden mit einer Kettensäge begangen und bei allen Getöteten fehlt jeweils nur ein Teil des Körpers - ein grausames Puzzle beginnt. (All Video VHS-Cover)

Kommentare

10.12.2016 00:10 Uhr - Scarecrow
Ich muss zugeben ich habe einen der Lieblingsfilme von Eli Roth noch nie gesehen. ^^ Vielleicht eine Möglichkeit ihn nachzuholen. Es kommen aber einfach zu viele Mediabooks mit interessanten Filmen raus. :(

10.12.2016 00:23 Uhr - Intofilms
Bin mit meiner Grindhouse Releasing-VÖ mehr als zufrieden. Arrow haben heute übrigens für März auch eine (Luxus-)Edition von "Pieces" angekündigt, bei der ich aber passen werde. Irgendwann is' auch gut.
Allerdings wenn ich den noch nicht in HD hätte, wäre es für mich sicherlich diese Arrow-VÖ geworden...

Der Film dürfte den meisten Genrefans bestimmt sehr gut gefallen. Ist ein richtig cooler Streifen! :)

10.12.2016 01:16 Uhr - cb21091975
1x
einmal gesehen,hat gereicht..Unterdurchschnittlicher Murks und die dämliche deutsche Syncro setzt dem ganzen Spuk noch die Krone auf..

10.12.2016 01:35 Uhr - Dissection78
1x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.876
Nee, den muss man schon öfter sehen, um es zu glauben.
Objektiv gesehen ein sauschlechtes Machwerk, subjektiv gesehen eine Offenbarung in Sachen "unfreiwilliger Komik" und "hyperdilettantischer Inszenierung". Allein Lynda Day Georges "Bastard", die Bruce-Lee-Imitation und wie Paul Smith debil grinsend seine Kettensäge streichelt, dazu die so einfachen wie brutalen Gore-Effekte, die (in der deutschen Fassung) ultramiese Synchro und das reichlich bekloppte Finale. Das hat schon was.
Ich weiß nicht, ob "Pieces" in meiner geistigen Schublade des Exploitationwahns ein "Lieblingsstreifen" wäre oder ist... aber er ist verdammt nahe dran.

Eine meiner Lieblingsstellen im Film ist übrigens ein Verhör mit Fragen, die JEDER Polizist stellen sollte, wenn eine junge Dame Opfer eines Mordes geworden ist: "Was für ein Mädchen wird sie gewesen sein? Hat sie viel mit Jungens rumgemacht? War sie ein kleines, scharfes Luder, oder so?"

10.12.2016 02:00 Uhr - ondy1978
da wünsch ich mir doch glatt wieder eine neue 4k Restauration. Damals einer meiner Lieblings Splatter filme nach Black Past :D und echt Kult der 80er Jahre.

10.12.2016 02:40 Uhr - Tyrannosaurus Rex
"Baaastaaaard!!!"

10.12.2016 03:53 Uhr - radioactiveman
Finde den Film nicht schlecht und die DVD von XT ist nicht zu beanstanden. Sehe keinen Grund für ein MB nochmal 33 Ocken rauszuhauen.

10.12.2016 07:09 Uhr - antoniomontana
Alle 3 Cover haben ihren Reiz..der Film naja! 😎

10.12.2016 08:17 Uhr - radioactiveman
2x
10.12.2016 07:09 Uhr schrieb antoniomontana
Alle 3 Cover haben ihren Reiz..der Film naja! 😎

Man kann ja alle 3 kaufen und die Discs wegschmeißen.
3 MBs für 99 Euro - ok.

10.12.2016 09:47 Uhr - DER WIXXER
1x
???

10.12.2016 09:51 Uhr - Fliegenfuß
1x
User-Level von Fliegenfuß 2
Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
Ich fand den so einigermaßen Anschaubar, mehr auch nicht. Auf dem 2. Cover hat die Säge aber verdammt viel Ähnlichkeit mit ner Säge von Stihl. Hier ist halt der Profi am Werk.

10.12.2016 10:09 Uhr - Intofilms
1x
@ondy1978
Es gibt doch schon eine 4K-Restaurierung. Auf dieser basiert die Grindhouse-VÖ und bei der kommenden Arrow-Edition wird das ebenfalls so sein. Ich kann dir auch versichern, dass die Restaurierung wirklich hervorragend aussieht, kein Vergleich jedenfalls zur alten Arrow-DVD.
Ich habe mich eh (schon wieder) gewundert, warum man in der Meldung keine Infos bzgl. des verwendeten HD-Masters findet. Vermutlich halten die deutschen Labels es mal wieder nicht für angebracht, in diesem (für mich ganz wichtigen!) Punkt für Klarheit zu sorgen. Falls diese Eurocult-VÖ nicht auf die neue 4K-Restaurierung zurückgreift, wäre das für mich ein absolutes No-Go und dann kann es nur heißen: Finger weg!! :(

12.12.2016 10:50 Uhr - Mike Monty
Titel auf der US VHS, hab ich leider verkauft :-((, war glaub ich "Pieces - It´s exactly what you think it is".

Stimmt!, netter Streifen.

13.12.2016 18:51 Uhr - contaminator
10.12.2016 09:51 Uhr schrieb Fliegenfuß
Ich fand den so einigermaßen Anschaubar, mehr auch nicht. Auf dem 2. Cover hat die Säge aber verdammt viel Ähnlichkeit mit ner Säge von Stihl. Hier ist halt der Profi am Werk.


Cover 2 ist ganz nett, doch handelt es sich im Film nicht um eine Kettensäge von Stihl sondern eher um ne Husqvarna o.ä.
Weiß da einer genaueres? bzw. welche Kettensäge benutzt eigentlich Leatherface im 74er TCM?

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com