SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware Assassins Creed Valhalla · Schreibe deine eigene Wikingersaga · ab 58,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

American Guinea Pig 2 kommt demnächst im Mediabook

Extreme bringt Folterhorror in 4 limitierten Mediabooks

Im September 2015 hat das Label Extreme American Guinea Pig: Bouquet of Guts and Gore in 4 Mediabooks in deutscher Sprache auf den Markt gebracht. Jetzt hat man auch das von Marcus Koch inszenierte Sequel mit dem Titel American Guinea Pig 2: Bloodshock angekündigt. Dieses soll voraussichtlich am 24. Februar 2017 erscheinen und auch hier wird der geneigte Käufer wieder die Qual der Wahl haben.

Denn das Label wird den Folterfilm in 4 limitierten Mediabooks veröffentlichen, welche alle auf jeweils 500 Exemplare limitiert sind. Eine Blu-ray wird den Mediabooks jedoch nicht beiligen. Den Film wird es nur auf DVD geben. Somit bleibt Extreme auf bei diesem "Premium-Titel" seiner Linie treu.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Ein namenloser Mann findet sich gefangen und an einen Stuhl gefesselt wieder. Schnell macht er die Bekanntschaft eines Arztes, der ihn von nun an einer brutalen Folter aussetzt. Die Qualen, die der Gefolterte dabei erleiden muss, werden von Mal zu Mal schlimmer und lassen ihn ein völlig neues Level an Schmerz empfinden. Sein einziger Trost ist eine ebenso namenlose Frau, die wie er in dieser Hölle aus Schmerz gefangen ist... (Extreme-cinema.nl)
Mehr zu:

American Guinea Pig 2: Bloodshock

(OT: American Guinea Pig: Bloodshock, 2015)

Kommentare

02.02.2017 00:07 Uhr - MUSTANG
Die Original Vö via Unearthed Films enthält den Film zusätzlich zur DVD auch als BD. Ärgerlich, dass das Label Extreme für den hohen Preis nur eine abgespeckte Version bringt.


02.02.2017 06:15 Uhr - nivraM
1x
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.198
Ich schätze mal, sie haben auf die vielen Leute reagiert, die sich immer darüber beschweren, dass bei Mediabooks sowohl DVD als auch Blu-Rays dabei sind. Nur leider in die falsche Richtung.

02.02.2017 07:12 Uhr - Boffler
2x
wie haben die den Zahn auf dem zweiten Cover mit dieser Zange bloß raus bekommen?

02.02.2017 10:51 Uhr - Fliegenfuß
1x
User-Level von Fliegenfuß 2
Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
Die Orginalreihe fand ich nicht schlecht. Boffler wer sagt denn, daß der Zahn gezogen wurde. Vielleicht wird der Zahn gerade eingesetzt. So soll es wohl ausehen, wenn man sich die Zähne nie putzt und dann zum Zahnarzt muß.

02.02.2017 13:37 Uhr - Klendathu
Der Film gefiel mir überhaupt nicht. Zwar hatte er im Gegensatz zum ersten Teil sowas Ähnliches wie eine Story. Aber irgendwie hat mich dieses Werk dann doch recht schnell gelangweilt. Immerhin lässt Extreme einen hier nicht die Katze im Sack kaufen, da jedes der einzelnen Cover den Filminhalt ganz gut widerspiegelt^^

02.02.2017 14:14 Uhr - Nick Rivers
1x
Ich kann mir so einen Schwachsinn mittlerweile nicht mehr anschauen. Ich fand die japanische Reihe war damals irgendwie eine Entdeckung wert (besonders der mit der Meerjungfrau in der Wanne), aber dieser Folterscheiß ist einfach nur abartig. Würg.

02.02.2017 19:41 Uhr - g-hot77
User-Level von g-hot77 13
Erfahrungspunkte von g-hot77 2.638
Hab mir den ersten Teil der Rarity wegen mal zugelegt aber bis jetzt nie dazu gekommen, dass mal Bock auf reine Folter hatte und so staubt er ungesehen vor sich hin. Vielleicht kann mich die Veröffentlichung des zweiten Teiles ja motivieren, den ersten zu sichten...

02.02.2017 20:57 Uhr - Da Core
User-Level von Da Core 6
Erfahrungspunkte von Da Core 586
02.02.2017 00:07 Uhr schrieb MUSTANG
Die Original Vö via Unearthed Films enthält den Film zusätzlich zur DVD auch als BD. Ärgerlich, dass das Label Extreme für den hohen Preis nur eine abgespeckte Version bringt.


spielt es denn eine so große rolle ob der film auf dvd oder bd gepresst wurde und die qualli die selbe der dvd bleibt ?
vielleicht haben sie ja bei jeder vö noch 2000 weitere dvd's pressen lassen um 1 jahr später ne billige amaray reihe raus zu bringen^^

03.02.2017 00:25 Uhr - Gordon-Rogers
User-Level von Gordon-Rogers 2
Erfahrungspunkte von Gordon-Rogers 42
Von der Extreme Reihe hat mich bisher noch kein Film überzeugt.

03.02.2017 05:33 Uhr - KKinski
1x
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
02.02.2017 14:14 Uhr schrieb Nick Rivers
Ich kann mir so einen Schwachsinn mittlerweile nicht mehr anschauen. Ich fand die japanische Reihe war damals irgendwie eine Entdeckung wert (besonders der mit der Meerjungfrau in der Wanne), aber dieser Folterscheiß ist einfach nur abartig. Würg.

Main doidschlärer sakt tswar, das wier sovas nischt kuken solen. Dass inderesierd unns abä nisch. Bai unns inner Sonndärschule kuken wier sovas imer auf dem Henndy venn die Figgfresse forne steet. danach reten vier darüper sovas mal mid den Ali oder där Tschäki tsu machen.

03.02.2017 09:52 Uhr - Nick Rivers
1x
Wenn ich es mir recht überlege bin ich gerade nochmal an der Zielgruppe vorbeigeschrappt ;)

03.02.2017 20:31 Uhr - Spikee1
Basses nee!

30.01.2018 09:37 Uhr - Pzycho_Patti
ich habe mir den Film jetzt auch mal gegeben und muss sagen das er sicherlich nicht schlecht ist, aber auch nichts besonderes.
Zum Schluss hin bin ich immer wieder eingepennt^^

vielleicht sind meine Zeiten auch vorbei, in denen ich Filme nur aufgrund von ihrem Gore/Splatter Faktor geschaut habe.
sehenswert ist er aber trotzdem

6/10 Punkte

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)