SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Destroy All Humans · Ein großer Tritt für die Menschheit! · ab 28,99 € bei gameware Doom Eternal · Das Nonplusultra in Sachen Durchschlagskraft · ab 48,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Phenomena - 4K remastered von Arrow Video

Ab Mai 2017 als 3-Disc Set mit drei Filmfassungen

Dario Argentos Phenomena (1985) wurde zunächst nur in einer um sechs Minuten geschnittenen Version in Deutschland (und Großbritannien) auf VHS herausgebracht. 1988 wurde sie von der BPjS auf den Index gesetzt und 2012 vorzeitig von diesem gestrichen. Ungekürzt gibt es den Film auf Deutsch in mehreren Versionen, es erschien aber auch eine gekürzte Fassung (Schnittbericht).

Auch im Ausland gab es schon mehrere Blu-rays des Films und für Großbritannien kündigte Arrow Video an, Phenomena am 8. Mai 2017 als 3-Disc Set zu releasen. Dafür wurde der Film neu in 4K vom Negativ restauriert und wird neben der ungekürzten Version auch die um sechs Minuten gekürzte Version, sowie die 31 Minuten kürzere "Creepers"-Version in HD beinhalten.

  • New audio commentary by Troy Howarth, author of So Deadly, So Perverse: 50 Years of Italian Giallo Films
  • The Three Sarcophagi, a new visual essay by Michael Mackenzie comparing the different cuts of Phenomena
  • New feature-length documentary including exclusive interviews with co-writer/producer/director Dario Argento, actors Fiorenza Tessari and Davide Marotta, co-writer Franco Ferrini, production manager Angelo Jacono, special optical effects artist Luigi Cozzi, makeup artist Pier Antonio Mecacci and composers Claudio Simonetti and Simon Boswell
  • Original Italian and English theatrical trailers
  • Limited edition 60-page booklet containing new writing by Mikel J. Koven, Rachael Nisbet and Leonard Jacobs

Inhaltsangabe / Synopsis:

Nach dem Mord an einer dänischen Touristin hat die Polizei nur ein Beweisstück: den abgetrennten halb verwesten Schädel des Opfers. Sie schaltet Professor McGregor ein, dessen Assistentin Rita ebenfalls ein Opfer des Killers wurde. Als Spezialist für Insektenkunde kann er aufgrund der an den Leichenteilen befindlichen Fliegen und ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.co.uk:

Kommentare

20.02.2017 01:06 Uhr - jasiemichauch
Es gab seinerzeit im WDR einen Beitrag über Filmeffekte in dem in einer Art Making Of gezeigt wurde wie die Hand > Schere Szene gemacht wurde.
Vielleicht kann sich jemand noch erinnern.

20.02.2017 02:07 Uhr - Freeman
User-Level von Freeman 11
Erfahrungspunkte von Freeman 1.696
Seit annähernd 5 Jahren ist der Film vom Index runter, aber bis jetzt gibt es keine von der FSK geprüfte, ungekürzte Fassung! Das ist sehr enttäuschend.
Wenn der interessierte Kunde weiter nur die Möglichkeit hat, den Film vollständig aber überteuert von "gewissen" Anbietern zu erwerben, was nützt einem dann die De-Indizierung?

In Großbritannien demnächst in 4k, bei uns (vielleicht) demnächst ungekürzt im normalen Handel!
Wow! Danke, Jugendschutzgesetz, danke! 😤

20.02.2017 08:21 Uhr - jasiemichauch
20.02.2017 02:07 Uhr schrieb Freeman
Seit annähernd 5 Jahren ist der Film vom Index runter, aber bis jetzt gibt es keine von der FSK geprüfte, ungekürzte Fassung! Das ist sehr enttäuschend.
Wenn der interessierte Kunde weiter nur die Möglichkeit hat, den Film vollständig aber überteuert von "gewissen" Anbietern zu erwerben, was nützt einem dann die De-Indizierung?

In Großbritannien demnächst in 4k, bei uns (vielleicht) demnächst ungekürzt im normalen Handel!
Wow! Danke, Jugendschutzgesetz, danke! 😤


Bei Prime läuft der ab 16 mit 1 Stunde 55 Minuten.
Soll laut 5 Sterne Rezension von Januar uncut sein, er habe es mit "den Schnittberichten" abgeglichen.

20.02.2017 09:47 Uhr - Kerry
1x
Stimmt, die Prime-Fassung ist ungekürzt und in bester Qualität.
Wenn die englische Sprachfassung reicht, eine sehr guter Alternative.

20.02.2017 11:17 Uhr - Intofilms
In Anbetracht der kompromisslosen Opulenz dieser VÖ muss ich hier wohl auch noch mal zuschlagen. Arrow haben 2017 ja zu einem besonderen Jahr für Argento-Fans ausgerufen. Dies ist nun der erste Streich. Ich bin sehr gespannt, was noch alles kommt!
Aber wirklich, was für ein Auftakt!!!

@Freeman
Von "überteuert" kann bei dieser VÖ gar keine Rede sein. Vielmehr ist der Preis absolut fair! Und was soll denn die Formulierung 'gewisse Anbieter' aussagen?! Ich bin jedenfalls heilfroh, dass es diese britischen Qualitätslabels für den Region B-Markt überhaupt gibt! :)
Außerdem erscheint diese VÖ nicht "in 4k", sondern in Full HD!

20.02.2017 12:07 Uhr - R.J. MacReady
1x
20.02.2017 01:06 Uhr schrieb jasiemichauch
Es gab seinerzeit im WDR einen Beitrag über Filmeffekte in dem in einer Art Making Of gezeigt wurde wie die Hand > Schere Szene gemacht wurde.
Vielleicht kann sich jemand noch erinnern.


Ich hab den Beitrag nicht gesehen, aber es klingt als ob die Szene der Doku "Dario Argento's World of Horror" entnommen worden sei.

20.02.2017 12:20 Uhr - sareph
2x
20.02.2017 11:17 Uhr schrieb Intofilms
In Anbetracht der kompromisslosen Opulenz dieser VÖ muss ich hier wohl auch noch mal zuschlagen. Arrow haben 2017 ja zu einem besonderen Jahr für Argento-Fans ausgerufen. Dies ist nun der erste Streich. Ich bin sehr gespannt, was noch alles kommt!
Aber wirklich, was für ein Auftakt!!!

@Freeman
Von "überteuert" kann bei dieser VÖ gar keine Rede sein. Vielmehr ist der Preis absolut fair! Und was soll denn die Formulierung 'gewisse Anbieter' aussagen?! Ich bin jedenfalls heilfroh, dass es diese britischen Qualitätslabels für den Region B-Markt überhaupt gibt! :)
Außerdem erscheint diese VÖ nicht "in 4k", sondern in Full HD!


ich glaube er meint eher"84,xt und nsm".

20.02.2017 12:34 Uhr - Freeman
1x
User-Level von Freeman 11
Erfahrungspunkte von Freeman 1.696
20.02.2017 11:17 Uhr schrieb Intofilms
@Freeman
Von "überteuert" kann bei dieser VÖ gar keine Rede sein. Vielmehr ist der Preis absolut fair! Und was soll denn die Formulierung 'gewisse Anbieter' aussagen?! Ich bin jedenfalls heilfroh, dass es diese britischen Qualitätslabels für den Region B-Markt überhaupt gibt! :)
Außerdem erscheint diese VÖ nicht "in 4k", sondern in Full HD!


Ich habe mit "überteuert" & "gewissen Anbietern" auch keineswegs Arrow Video gemeint! Ich sprach von den Mediabook Labels im deutschsprachigen Raum. "Keine FSK geprüfte, ungekürzte Fassung..., was nützt dann die De-Indizierung..." = von gewissen Anbietern (Mediabook Labels).

Möglicherweise habe ich es etwas ungenau formuliert. 😏

20.02.2017 12:57 Uhr - Intofilms
@Freeman
Sorry, sorry! :))
Ich glaube eher, ich habe "etwas ungenau" gelesen bzw. in deine Aussage was Falsches reininterpretiert!
Die Mediabook-Mafia kann hier ruhig ihr Fett abbekommen, da bin ich ganz bei dir! Und eben weil wir hierzulande diesen 'Labels' ansonsten total ausgeliefert wären, sind Arrow & Co ja gerade so unverzichtbar! :)

20.02.2017 18:35 Uhr - Freeman
1x
User-Level von Freeman 11
Erfahrungspunkte von Freeman 1.696
20.02.2017 12:57 Uhr schrieb Intofilms
@Freeman
Sorry, sorry! :))
Ich glaube eher, ich habe "etwas ungenau" gelesen bzw. in deine Aussage was Falsches reininterpretiert!

Kein Problem. Alles shiny. 😊
Die Mediabook-Mafia kann hier ruhig ihr Fett abbekommen, da bin ich ganz bei dir! Und eben weil wir hierzulande diesen 'Labels' ansonsten total ausgeliefert wären, sind Arrow & Co ja gerade so unverzichtbar! :)

Sehe ich genauso. 👍🏻



20.02.2017 22:23 Uhr - dok
20.02.2017 09:47 Uhr schrieb Kerry
Stimmt, die Prime-Fassung ist ungekürzt und in bester Qualität.
Wenn die englische Sprachfassung reicht, eine sehr guter Alternative.

jede englische fassung , die ich bisher gesehen habe , hatte noch ein paar italienische dialoge , und die sprache hat an den unmöglischsten stellen gewechselt . ich fand das sehr störend . genaugenommen hatte ich das schon öfter bei italienischen produktionen aus der ära , in der alles nachvertont wurde .

20.02.2017 23:23 Uhr - BLUEANGEL X
ich konnte mit Phenomena nichts anfangen. ich finde den film einfach widerlich.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)