SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Doom Eternal · Das Nonplusultra in Sachen Durchschlagskraft · ab 59,99 € bei gameware Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe von Arrow Video

4K-Remastered ab Juni auf Blu-ray

Dario Argentos Erstlingswerk Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe (Original: L'Uccello dalle piume di cristallo) von 1970 war bis vor kurzem nur gekürzt in Deutschland erhältlich. Zur ungekürzten Originalfassung fehlten immer einige Minuten (Schnittbericht).

2011 brachte Arrow Video bereits eine Blu-ray in Großbritannien heraus, bei uns dauerte es bis zum Sommer 2015 mit einer HD-Veröffentlichung. Koch Media releaste ihn da auch erstmals ungeschnitten in Deutschland. Nun kündigte Arrow Video eine Neuauflage an, welche auf einer neuen 4K-Abtastung vom Originalnegativ beruht. Diese wird auf 4000 Stück limitiert und am 19. Juni 2017 erhältlich sein.

  • New audio commentary by Troy Howarth, author of "So Deadly, So Perverse: 50 Years of Italian Giallo Films"
  • The Power of Perception, a new visual essay on the cinema of Dario Argento by Alexandra Heller-Nicholas, author of "Devil’s Advocates: Suspiria and Rape-Revenge Films: A Critical Study"
  • New analysis of the film by critic Kat Ellinger
  • New interview with writer/director Dario Argento
  • New interview with actor Gildo Di Marco (Garullo the pimp)
  • Reversible sleeve featuring original and newly commissioned artwork by Candice Tripp
  • Limited edition 60-page booklet illustrated by Matthew Griffin, featuring an appreciation of the film by Michael Mackenzie, and new writing by Howard Hughes and Jack Seabrook

Inhaltsangabe / Synopsis:

Sam Dalmas, ein amerikanischer Schriftsteller wird in der Ewigen Stadt Rom Zeuge eines versuchten Mordes an einer jungen Frau in einer Kunstgalerie. Sam kann den Mord verhindern indem er den Täter in die Flucht schlägt. Nachdem die Polizei den Täter als Serienmörder deklariert und zunächst auch Sam für ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.co.uk:
Mehr zu:

Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe

(OT: L'Uccello dalle piume di cristallo, 1970)
Schnittberichte:
Meldung:

Aktuelle Meldungen

47 Meters Down: Uncaged - FSK 12-Fassung in den Kinos geschnitten
3 From Hell läuft uncut in deutschen Kinos mit FSK-Altersfreigabe ab 18 Jahren
Maniac (1980) - Beschlagnahme aufgehoben
Irreversibel - Skandalfilm bekommt einen Straight Cut
Rambo: Last Blood - FSK-Altersfreigabe steht, uncut ab 18 in deutschen Kinos
The Punisher (2004) - Nach Indexstreichung im Oktober 2019 im Handel
Alle Neuheiten hier

Kommentare

22.03.2017 00:10 Uhr - TheRealAsh
6x
User-Level von TheRealAsh 9
Erfahrungspunkte von TheRealAsh 1.247
Kann mir jemand mal sagen was die 4k-abtastungen bringen? Ich habe lange gebraucht um die Umstellung von vhs auf dvd zu vollziehen. Dann habe ich mich strikt geweigert die Umstellung auf bluray zu machen, was mich schlicht begeistert hat. Und jetzt habe ich einen grandiosen filmkanon auf der Fensterbank und jetzt kommt diese 4k-Geschichte. Brauche ich das? Argentos Film ist einer meiner Lieblingsfilme und ich habe ihn auf bluray, was genial ist. Bringt das was in 4k oder brauch ich ultra-hd?

Mein Hauptproblem ist, dass ich als Brillenträger schon gar nicht so gut sehe😎

22.03.2017 00:53 Uhr - Roderich
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
Ich wusste garnicht, dass Arrow Video auch Handschuhe produziert.

22.03.2017 03:00 Uhr - Gordon-Rogers
User-Level von Gordon-Rogers 2
Erfahrungspunkte von Gordon-Rogers 42
22.03.2017 00:10 Uhr schrieb TheRealAsh
Kann mir jemand mal sagen was die 4k-abtastungen bringen? Ich habe lange gebraucht um die Umstellung von vhs auf dvd zu vollziehen. Dann habe ich mich strikt geweigert die Umstellung auf bluray zu machen, was mich schlicht begeistert hat. Und jetzt habe ich einen grandiosen filmkanon auf der Fensterbank und jetzt kommt diese 4k-Geschichte. Brauche ich das? Argentos Film ist einer meiner Lieblingsfilme und ich habe ihn auf bluray, was genial ist. Bringt das was in 4k oder brauch ich ultra-hd?

Mein Hauptproblem ist, dass ich als Brillenträger schon gar nicht so gut sehe😎

Es geht vielmehr da draum, zu zeigen wieviel Bildinfos auf 35/65/70mm gespeichert werden kann, die durch die hohe Auflösung zum Vorschein kommen. Das Auge erkennt aber nicht mehr als 2K.
Es stellt nur fest: "Wow, schärferes Bild"

22.03.2017 05:23 Uhr - KKinski
3x
User-Level von KKinski 1
Erfahrungspunkte von KKinski 24
Der Text enthält einen Widerspruch. Erst wurde der Film bei uns bis heute noch nicht ungekürzt veröffentlicht, dann hat ihn Koch 2015 doch schon mal veröffentlicht.

22.03.2017 07:45 Uhr - The Undertaker
4x
DB-Co-Admin
User-Level von The Undertaker 35
Erfahrungspunkte von The Undertaker 41.759
Ist korrigiert, danke.

22.03.2017 08:15 Uhr - Dale_Cooper
3x
@TheRealAsh: Geht mir ähnlich, allerdings hab ich es geliebt DVDs zu sammeln und die Umstellung auf BluRay fand ich auch noch spannend. Allerdings ist bei mir jetzt mal der Zenit erreicht. Wo wir bei Argento sind: ich hab alle Filme des Meisters uncut auf Blu Ray, meistens aus UK, außer denen die bisher "nur" auf DVD veröffentlicht wurden.

So wie bei dir sind meine Augen nicht die allerbesten, und ich hab keine Lust, alle paar Jahre meine beeindruckende Sammlung zu erneuern, bloß weil es schon wieder ein neues, hochwertigeres, hochgeschraubteres Format gibt.

Gerade Arrow (was mein absolutes Lieblingslabel ist) bringt immer tollere Veröffentlichungen raus, bei denen stets neue Extras vorhanden sind. Da ist die Versuhung groß, sich einen Film wie ebendiesen hier auch zum VIERTEN Mal ins Regal zu stellen. Ich hab mir aber gesagt: Nee. Ich brauche auch die allergeilsten Filme der Welt nicht in vier Versionen. Zumal kein Ende der Fahnenstange abzusehen ist. Nach 4K wird bestimmt irgend was Neues kommen, was die Industrie sich einfallen lässt, damit der Rubel weiter rollt...

Argento´s Frühwerk "Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe" ist natürlich unbestritten ein wahrer Klassiker und Meisterwerk (auch wenn es danach noch besser wurde, siehe "Suspiria", "Tenebrae", "Profondo Rosso" und "Opera" ;-)

22.03.2017 08:41 Uhr - Roderich
3x
User-Level von Roderich 2
Erfahrungspunkte von Roderich 42
Mal kurz zum Verständnis: Die 4K Abtastung ist nur ein technischer Weg auf dem Weg zu einer "normalen" BluRay (die digitalisierte Vorlage für die BluRay hat ein höhere Auflösung). Davon zu unterscheiden sind teuere Ultra HD BluRays, bei denen auch die Wiedergabe in "4K" erfolgt, und man dazu spezielle BuRayplayer und TVs/Beamer benötigt. Nur bei letzterem rollt der Rubel für die Industrie so richtig.

Hier wurde nur eine neue Abtastung vorgenommen, vermutlich ist deswegen die BluRay technisch etwas besser als die letzte Fassung.

22.03.2017 08:52 Uhr - LiveFastDiarrhea
1x
22.03.2017 08:41 Uhr schrieb Roderich
Mal kurz zum Verständnis: Die 4K Abtastung ist nur ein technischer Weg auf dem Weg zu einer "normalen" BluRay (die digitalisierte Vorlage für die BluRay hat ein höhere Auflösung). Davon zu unterscheiden sind teuere Ultra HD BluRays, bei denen auch die Wiedergabe in "4K" erfolgt, und man dazu spezielle BuRayplayer und TVs/Beamer benötigt. Nur bei letzterem rollt der Rubel für die Industrie so richtig.

Hier wurde nur eine neue Abtastung vorgenommen, vermutlich ist deswegen die BluRay technisch etwas besser als die letzte Fassung.


Danke, genau so sieht es aus. Der Film ist nur in 4K Remastered worden. Und das zu Recht, denn die alte Arrow BD war unter aller Kanone. Wir haben ja inzwischen Zeit die ordentliche Koch BD bekommen (welche auch alles andere als perfekt ist imho), aber die Briten nicht. Die US BD ist lange OOP. Wenn man sich jetzt noch die sehr viel versprechenden neuen Extras durchliest, erscheint mir eine Neuauflage vom vielleicht besten Label der Welt mehr als gerechtfertigt. 30 GBP sind mir auch zu viel, aber ich werd sie später trotzdem kaufen, obwohl ich die Koch hab.

22.03.2017 09:56 Uhr - Dale_Cooper
In diesem Fall hab ich auch die Koch-Blu Ray it ich glaube 3 Datenträgern drin. Da hat Koch wohl echt die Nase vorn gehabt, ebenfalls bei "4 Fliegen auf grauem Samt".

@LiveFastDiarrhea: Was gefällt dir an der Koch-VÖ von den Handschuhen nicht gut?

Dank euch für die technische Info, by the way. Das wußte ich nicht...!

22.03.2017 11:23 Uhr - Intofilms
Ich finde, dass die ersten drei Argentos zusammen mit "Rosso - Farbe des Todes" die besten Giallo-Arbeiten von Argento und mit die besten sind, die dieses Genre zu bieten hat.

"Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe" ist allein schon wegen der exquisiten Kameraarbeit von Vittorio Storaro eine Offenbarung. Durch die 4K-Restaurierung wird das bestimmt noch einmal unterstrichen. :)

22.03.2017 13:53 Uhr - dok
auch bei diesem giallo ist das hauptproblem der bisherigen veröffentlichungen (meiner meinung nach) nicht die bildqualität , sondern die (deutschen) untertitel , die weder zum italienischen noch zum deutschen ton passen und diese beiden tonspuren so ungeniessbar machen .

22.03.2017 19:52 Uhr - TheRealAsh
1x
User-Level von TheRealAsh 9
Erfahrungspunkte von TheRealAsh 1.247
danke für die technischen Erklärungen in die Runde. Dann langt meine tolle Koch auch jeden Fall, die ja auch schon in der 2. Auflage mit neuem Cover kam. Aber irgendwann ist halt mal Schluss.
Da hilft am Ende nur der Gang zum Augenlaser;-)

24.03.2017 10:59 Uhr - great owl
Ein Klasse Gallio Film von Dario Argento mit einem unvergesslichen Auftritt von Mario Adorf :)

Sehe darin nur ein weiteres mal einen Film erneut zu Vermarkten welcher vorher schon recht ordentlich ausgepresst wurde.^^
Wenn ich mir die Bildervergleichsmaterialien im Netz der inzwischen geplanten oder inzwischen Veröffentlichten Argento Filme im neuen 4K gewand anschaue erkenne ich wenig Steigerung in Sachen Schärfe im Bildtransfer. Zu Erkennen sind meisst nur minimale Farbliche oder etwas erhellte Stellen im Film welche wiederum die Grobkörnigkeit des Filmaterials aufzeigen.
Eine Information gibt mir diese Vermarktungsstrategie dennoch. Denn dieses für mich technisch Abgewerte 4K Material schon baldig auch als richtiges UHD/4K für den Markt Erneut erobern wird. Fragt sich nur ob dass sich lohnt einen alten Film als UHD/4K Konvertiert nochmals zu kaufen da der Unterschied im Vergleich zu neueren Blockbuster nicht so hoch ausfallen wird.
Der Wunsch nach einer echten UHD/4K Konvertierten Version liegt wohl auch daran Wieviel Zoll man für sich selbst Zuhause beansprucht, denn dann macht es Sinn.

26.03.2017 19:16 Uhr - alraune666
22.03.2017 08:41 Uhr schrieb Roderich
Mal kurz zum Verständnis: Die 4K Abtastung ist nur ein technischer Weg auf dem Weg zu einer "normalen" BluRay (die digitalisierte Vorlage für die BluRay hat ein höhere Auflösung). Davon zu unterscheiden sind teuere Ultra HD BluRays, bei denen auch die Wiedergabe in "4K" erfolgt, und man dazu spezielle BuRayplayer und TVs/Beamer benötigt. Nur bei letzterem rollt der Rubel für die Industrie so richtig.

Hier wurde nur eine neue Abtastung vorgenommen, vermutlich ist deswegen die BluRay technisch etwas besser als die letzte Fassung.


Fuer die UHD BluRays braucht man nicht zwangslaeufig einen neuen Fernseher. Man kann auch weiter seinen alten 4K Fernseher weiterbenutzen ohne Qualitaetseinbusse. Will man auch HDR geniessen, so ist ein HDR faehiger Fernseher Pflicht. Der Rubel rollt da aber nicht wirklich, da viele sehr zurueckhaltend sind. Seit der DVD hat sich nix mehr richtig durchgesetzt ... BluRay ist immer noch Co-existent zur DVD ... und obwohl noch nicht flaechendeckend verbreitet jetzt der UHD Kram als Abloesung der BluRay ... UHD ist jetzt auch kein Quantensprung, genauswenig wie HDR. Ein guter 4K Fernseher mit einer guten upscalinging Funktion macht UHD/HDR ziemlich ueberfluessig. Mein Umstieg von 4K auf UHD/HDR war auf 75" jetzt wenig ueberzeugend. Zumal als Schmankerl noch dazu kommt das das HDMI System HDCP 2.2 faehig sein muss. Das war ein Krampf, da viele AV-Receiver selbst aus 2015 zwar als Full 4K kompatibel verkauft aber nicht zu HDCP 2.2 kompatibel waren. Und neue Filme erscheinen jetzt oft in 3, 4 oder 5 facher Ausfertigung (UHD oder 3D oder Steelbook oder extended ... da gar nicht mehr kombiniert wird ... UHD kann kein 3D ... 3D gibts nicht mehr zusaetzlich im Steelbook, nur im Keep Case, extended nicht in 3D oder UHD usw)

26.03.2017 19:22 Uhr - alraune666
24.03.2017 10:59 Uhr schrieb great owl
Ein Klasse Gallio Film von Dario Argento mit einem unvergesslichen Auftritt von Mario Adorf :)

Sehe darin nur ein weiteres mal einen Film erneut zu Vermarkten welcher vorher schon recht ordentlich ausgepresst wurde.^^
Wenn ich mir die Bildervergleichsmaterialien im Netz der inzwischen geplanten oder inzwischen Veröffentlichten Argento Filme im neuen 4K gewand anschaue erkenne ich wenig Steigerung in Sachen Schärfe im Bildtransfer. Zu Erkennen sind meisst nur minimale Farbliche oder etwas erhellte Stellen im Film welche wiederum die Grobkörnigkeit des Filmaterials aufzeigen.
Eine Information gibt mir diese Vermarktungsstrategie dennoch. Denn dieses für mich technisch Abgewerte 4K Material schon baldig auch als richtiges UHD/4K für den Markt Erneut erobern wird. Fragt sich nur ob dass sich lohnt einen alten Film als UHD/4K Konvertiert nochmals zu kaufen da der Unterschied im Vergleich zu neueren Blockbuster nicht so hoch ausfallen wird.
Der Wunsch nach einer echten UHD/4K Konvertierten Version liegt wohl auch daran Wieviel Zoll man für sich selbst Zuhause beansprucht, denn dann macht es Sinn.


Also am Beispiel von Deadpool z.B. Standard BluRay upgescaled via 75" TV auf 4K kein grosser Unterschied zur UHD/HDR Scheibe auf dem selben 4K/HDR 75" TV. So sieht es bei den meisten UHD Scheiben bisher aus. Keinerlei Rechtfertigung fuer den Aufpreis derzeit. Die Muster-Testclips sehen meist sehr beeindruckend aus ... bei Filmen ist es dann nicht mehr so beeindruckend.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)