SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware Doom Eternal · Das Nonplusultra in Sachen Durchschlagskraft · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Der Aufstieg des Paten von Schröder Media

Deutsche DVD-Premiere kommt im Juli

Der Aufstieg des Paten (Original: Corleone, 1978) mit Giuliano Gemma und Claudia Cardinale wurde ungekürzt als Videokassette in Deutschland veröffentlicht und lief auch einige Male im TV. Eine DVD gab es bei uns bislang noch gar nicht.

Für den 6. Juli 2017 gab Schröder Media bekannt, den Film als deutsche DVD-Premiere zu releasen. Ob es sich um die ungekürzte Fassung handelt, ist uns aber nicht bekannt.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Er ist gefährlich, dieser VITO GARGANO, der junge Mann mit den stechenden Augen ... und dem brennenden Wunsch, herauszukommen aus Dreck und Armut. Er ist so gefährlich, weil seine Gier nach Macht krank ist und ihn vor nichts haltmachen lässt. Nicht einmal vor seinen Freunden. Gnadenlos kämpft Vito sich nach oben, denn sein Ziel ist es, der allmächtige Pate zu werden. (Schröder Media)

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel im OFDb-Shop:
Mehr zu:

Der Aufstieg des Paten

(OT: Corleone, 1978)

Aktuelle Meldungen

3 From Hell: Kinofassung nach Berufung uncut fürs Heimkino ab 18 Jahren freigegeben
Once Upon a Time in ... Hollywood bekommt Extended Cut
Rambo: Last Blood - Uncut auf 4K-UHD+Blu-ray (Amaray & Steelbook) & DVD (Amaray) im Februar 2020
Terminator: Dark Fate - FSK-Altersfeigabe steht fest
Midsommar - Deutsche Blu-ray mit Director
47 Meters Down: Uncaged - FSK 12-Fassung in den Kinos geschnitten
Alle Neuheiten hier

Kommentare

02.05.2017 11:33 Uhr - Captain Blitz
User-Level von Captain Blitz 1
Erfahrungspunkte von Captain Blitz 19
Nur auf DVD und dann weiß man auch nicht, ob das ein Boot ist oder nicht, nee, danke.

02.05.2017 23:53 Uhr - FdM
1x
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
02.05.2017 11:33 Uhr schrieb Captain Blitz
Nur auf DVD und dann weiß man auch nicht, ob das ein Boot ist oder nicht, nee, danke.


Verstehe jetzt diese Aussage nicht...hier wird doch keine Werbung für Bootlegs gemacht.

03.05.2017 00:54 Uhr - Gordon-Rogers
1x
User-Level von Gordon-Rogers 2
Erfahrungspunkte von Gordon-Rogers 42
02.05.2017 11:33 Uhr schrieb Captain Blitz
Nur auf DVD und dann weiß man auch nicht, ob das ein Boot ist oder nicht, nee, danke.

Schröder ist nicht Retrofilm....

03.05.2017 00:54 Uhr - Gordon-Rogers
1x
User-Level von Gordon-Rogers 2
Erfahrungspunkte von Gordon-Rogers 42
02.05.2017 23:53 Uhr schrieb FdM
02.05.2017 11:33 Uhr schrieb Captain Blitz
Nur auf DVD und dann weiß man auch nicht, ob das ein Boot ist oder nicht, nee, danke.


Verstehe jetzt diese Aussage nicht...hier wird doch keine Werbung für Bootlegs gemacht.

Nunja....

03.05.2017 13:05 Uhr - liam_
Es ist eigentlich sehr schön das sie den endlich veröffentlichen,leider nur auf DVD.Vielleicht kommt der Film ja später auch auf BD raus,dann werde ich mir den auf jeden Fall kaufen.

03.05.2017 15:18 Uhr - andeh
1x
Manche leben hier echt in einer Scheinwelt...

03.05.2017 21:58 Uhr - Loredanda Ferreol
1x
03.05.2017 00:54 Uhr schrieb Gordon-Rogers
02.05.2017 11:33 Uhr schrieb Captain Blitz
Nur auf DVD und dann weiß man auch nicht, ob das ein Boot ist oder nicht, nee, danke.

Schröder ist nicht Retrofilm....


Schröder ist kein Label, wie Retro, sondern eine Marketing- und Vertriebsgesellschaft, das ist richtig. Aber sie haben öfter mal Bootlegs im Vertrieb. Letzte bekannte Fälle: ESCALOFRIO aka SCHOCK und CYBORG WARRIORS, die beide schon (in der "Limitiert auf 1000 Stück" Reihe) im Handel gelistet waren und plötzlich - nachdem die Rechteinhaber ihre Ansprüche geltend machten - aus dem Vertrieb genommen wurden. Und das sind nur die Fälle, die, aufgrund der Intervention der Rechtehalter, bekannt wurden. Wer weiß, was da noch so schlummert?!

Bizarr auch die "Angelegenheit" um die Ankündigung des filmArt-Titels RACHE DES PATEN, der ebenfalls schon gelistet war - und wo es dann hieß, man hätte den Titel mit DER AUFSTIEG DES PATEN verwechselt, und das obwohl bereits das Covermotiv veröffentlicht wurde.

Der beschwichtigende Kommentar von Schröder hierzu, der mit der Aussage: "Lasst uns doch die Kunden einfach unterhalten" endete, spricht auch Bände . . .

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)