SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Mortal Shell · Die letzten Überbleibsel der Menschheit · ab 34,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

The Strangers im April auf DVD und Blu-ray

Kinowelt bringt Unrated-Fassung nach Deutschland

Vor wenigen Tagen haben wir berichtet, dass die FSK die Unrated-Fassung des US-Thrillers The Strangers geprüft hat. Nun hat Kinowelt die Details für die DVD und Blu-ray bekannt gegeben. The Strangers wird in seiner Unrated-Fassung am 07. April 2009 in den Videotheken stehen. Die Verkaufsfassung wird am 08. Mai 2009 folgen. Freigegeben wurde die Langsfassung mit "keine Jugendfreigabe". Um den Käufer eine alternative zum FSK-Zeichen auf dem Frontcover bieten zu können, wird es ein Wendecover ohne jenes Zeichen geben. Die Details zu den jeweiligen Veröffentlichungen können dem Anhang dieser News entnommen werden. Über die Unterschiede zwischen der Kinofassung und der Unrated kann man sich bereits in unserem Schnittbericht informieren: zum Schnittbericht

Inhaltsangabe / Synopsis:

Nach der Hochzeit eines Freundes wollen sich James und Kristen in die Einsamkeit ihres abgelegenen Sommerhauses zurückziehen. Doch schon kurz nach ihrer Ankunft müssen sie feststellen, dass sie nicht allein sind. Aus der Dunkelheit des Waldes tauchen maskierte Gestalten auf, die gewaltsam versuchen ins Haus einzudringen. Obwohl sie sich nicht erklären, wird schnell klar, dass ihre Absichten tödlich sind... (Kinowelt)

Kommentare

11.02.2009 00:09 Uhr -
das mit dem wendecover ist genial-der film weniger.fand ihn nicht so gut

11.02.2009 00:09 Uhr - Jonas
User-Level von Jonas 3
Erfahrungspunkte von Jonas 181
Wir auf der Blu-ray Disc denn nur die Unrated Version enthalten sein oder auch die Kinofassung? Mir persönlich hat die Kinofassung nämlich besser gefallen.

11.02.2009 00:11 Uhr - metalarm
1x
der film war ziemlich gut und spannend aber kein brüller.

11.02.2009 00:14 Uhr -
Sauber, das noch mit Wendecover, wird im Mai gekauft !!

11.02.2009 00:16 Uhr - Prince Goro
1. Strangers Unrated Blu Ray?
2. Wendecover ?
3. So was von gekauft!

11.02.2009 00:21 Uhr - larry
Absolut geiler Film! War begeistert ohne Ende! Und das mit Wendecover...Bin begeistert ohne Ende! Judihuiiii! Ein Film der relativ Blutleer daher kommt und für dieses Genre eine ungeheure Spannung zu erzeugen vermag! Sensationell!

11.02.2009 00:24 Uhr -
@larry: Ein echter Lichtblick, zwischen der ganzen Folterwelle momentan :)

11.02.2009 00:28 Uhr - larry

@ TheBlackPanther: Tja mein lieber, über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten! Und den hast Du ganz offensichtlich :)))))!

11.02.2009 00:33 Uhr -
@larry: Er bewegt sich halt in bevorzugter Richtung, denn so ( Psycho )-Thriller haben schon seit Kindheit fasziniert. Und i-wann reichts mit der Folter-Thematik auch. Es darf gern in diese Richtung weitergehen :)

11.02.2009 00:43 Uhr - larry

@ TheBlackPanther: Auf jeden Fall! Das Folter Thema ist, denke ich, vor erst mal ausgelutscht! Da bedarf es schon eines Quantensprungs!

Apropos: Ich fand den Film TORTURED mit Cole Hauser,Laurence Fishburne noch interessant! Der thematisiert zwar auch reine Folterthematik, ist aber eher subtil inszeniert und kommt praktisch ohne Action aus! In der Schweiz uncut im Verkauf wie auch im Verleih!

11.02.2009 01:31 Uhr - Schenkel
Sahnestück, dieses Stück Zelluloid, hab mich selten so in die Couch gegraben. Und löblich, dass die Unrated in heimische Gefilde vordringt, auch wenn diese ja nicht wirklich härter ausfällt. Braucht THE STRANGERS zwar nicht, klingt allerdings so, dass man jedes Label, das ne Unrated bringt, gleich in den Himmel loben muß, ganz gleich, wie sehr der jeweilige Film dieses Prädikat verdient. Wie bei vielen anderen Beispielen der letzten Zeit, wäre hier ein EXTENDET VERSION wohl eher angebracht. Ist natürlich nur meine Meinung...

11.02.2009 01:43 Uhr - Hadoken
Mit Wendecover.Jaaaaa! :):)

Nur weiter so....

11.02.2009 09:13 Uhr - LinguaMendax
"The Strangers" ist zwar ganz ordentlich und ich werde ihn mir sehr wahrscheinlich auch holen , aber letztendlich ist es mehr oder weniger nur ein Remake des französischen Thrillers "Them (Ils)" von vorletztem Jahr.Aber handwerklich sehr sehr professionell...

11.02.2009 09:57 Uhr - Schneidfix
Endlich mal wieder ein Film der nicht auf Ekel und Abscheu basiert sondern Spannung und Atmospähre bietet
Prima, bitte mehr davon ^^

11.02.2009 10:30 Uhr -
@larry: Den hielt ich gestern noch in der Hand^^ stimmt, ist Uncut ( laut Cover ) erschienen.

11.02.2009 12:48 Uhr - Chris Redfield
Servus,

klasse News, da freut man sich doppelt, klasse Film in der Unrated und ein Wendecover auch mit dabei, weiter so und an die anderen Herausgeber, bitte ein Beispiel dran nehmen ;)

@TheBlackPanther:

Kann "Tortured" auch nur empfehlen, für mich schon jetzt ein Highlight unter den den Direct to DVD Filmen und er ist zum Glück nicht nur laut Cover Uncut =)

MfG: Chris

11.02.2009 13:22 Uhr - MAJORI
1x
wird denn da ein Verweis auf ein Wendecover auf der Verpackung zu finden sein? Frage das jetzt allgemein, nicht nur bei dieser DVD. Weil ansonsten wüssten die FSK-Logo-Boykottierer ja garnichts davon

11.02.2009 13:48 Uhr - UnholyNoise
Cool mir ist das Wendecover Egal, da ich nicht in ner 2000k M² Villa wohne und Jede DVD mit dem Cover nach vorne ins Regal stellen kann. So ist mir das Cover vorne egal, mir geht es um den Film der in der Verpackung ist. Alles andere ist Meiner Meinung nach Totaler Schwachsinn.

11.02.2009 13:52 Uhr - ~Phil~
1x
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Wieso ist die Laufzeit auf den Blu Rays eigentlich immer länger wie auf den DVDs?

11.02.2009 13:58 Uhr - UnholyNoise
Weil es bei BluRays keine NTSC oder Pal Wandlung gibt, sondern die Genauso wie im Kino laufen ohne eine TV-Norm. Sprich immer mit 24 Bilder Pro Sekunde und nicht wie bei Pal mit 25 Bilder Pro Sekunde oder NTSC mit 30 Bilder pro Sekunde, jedenfalls so ungefähr. Es gibt Viele Stummfilmklassiker die auch mit 18 Bilder Pro Sekunde laufen aber das ist jetzt wirklich abseits des Topics.

11.02.2009 15:13 Uhr -
@UnholyNoise: Ich denke es wohnt hier niemand in einer ' Villa ', aber beim herausziehen der DVD ist das Cover meist das Erste was ins Auge fällt. Wer hat schon Lust, sich jedesmal das riesen Logo ansehen zu müssen.

11.02.2009 15:38 Uhr - UnholyNoise

21. 11.02.2009 - 15:13 Uhr schrieb TheBlackPanther
@UnholyNoise: Ich denke es wohnt hier niemand in einer ' Villa ', aber beim herausziehen der DVD ist das Cover meist das Erste was ins Auge fällt. Wer hat schon Lust, sich jedesmal das riesen Logo ansehen zu müssen.


Und? man nimmt die DVD macht die Hülle auf und tut die DVD in den DVD Player? Ich starr doch nicht Stunden lang auf das Cover. Ich will den Film sehen. Nicht das Cover.
Vielleicht sind manche einfach auch nur Verpackungs- und Coverfetisischten und schauen sich 90 Minuten Lang das Cover an und nicht den Film. Die Hülle ist nur Da um den Film zu Schützen, wenn man fast 1000 DVDs hat, ist einem das Cover und die Verpackung sowas von Egal, da geht es um den Platz.
Als Filmfan was hier wohl alle sind, sollte einem immer der Film und die Version wichtiger Sein als ein Dummes Cover und irgend ein logo vorne drauf, denn nun stört es hinten nicht mehr. Denn auf der Rückseite steht eher das Wichtige, Bildformat, Tonformat, Extras. ETC. Da gibt es nun kein Logo mehr.
Nur wiel irgengend Leute mit einem Fetisch Rum jammern das vorne ein Logo drauf ist, wenn juckt das. In Austraileren hast es auch Vorne drauf. Die Amis schreiben es sogar riesen Groß drauf um Werbung mit zu Machen. Unrated ist auch nichts anderes als ein Hinweis das der Film nicht geprüft ist.

11.02.2009 16:09 Uhr -
Was bitte für ein Fetisch ?? Die Briten schreiben ihre Freigabe auch vorne drauf, aber hier geht das auf Grund der akzeptierten Grösse in Ordnung. Es gibt nun mal geile Cover welche so verunstaltet werden, es nervt einfach und daher ist ein Wendecover zu begrüssen.

11.02.2009 16:10 Uhr - larry
1x

@ UnholyNoise: Es ist ein bisschen wie bei den Frauen: Natürlich ist es fantastisch wenn sie etwas im Köpfchen haben, aber unumstritten ist es ebenfalls wenn sie auch von aussen hübsch anzusehen sind! Vieleicht, aber nur vieleicht verstehst Du was ich damit meine! =)
Und mit irgendeinem Fetish hat dies überhaubt genau gar nichts zu tun, geschweige den mit einer Villa! Als Sammler möchte man ein möglichst gutes, um nicht zu sagen perfektes Produkt sein eigen nennen! Innen wie aussen.... ! Und über den Begriff unrated musst Du anscheinend noch viel in Erfahrung bringen und lernen! Klar ist lediglich dass jeder seine Prioritäten anders setzt! Mich stören diese Plakatwände von Altersfreigaben auf den Covers jedenfalls, denn die Lösung währe soooo einfach!

11.02.2009 16:11 Uhr -
Ach, Unrated darf gerne auf der Vorderseite abgedruckt sein, denn wie du richtig schreibst ist der Film wichtig und daher, möchte man um die Fassung wissen. Aber die Freigabe, ist übertrieben !

11.02.2009 16:12 Uhr - LinguaMendax
1x
D-A-N-K-E !!! Endlich mal jemand,der ein wahres Wort spricht.Ich habe über 8oo DVD's und da juckt es mich herzlich wenig,ob nun FSK-Logo's ganz klein oder größer gedruckt sind.Meine Güte.Es gibt wahrlich schlimmere Dinge im Leben als das!Ich bin dir so dankbar,UnholyNoise.Bei mir kommt auch nur die DVD in den Player und NICHT das Cover oder die Hülle...

11.02.2009 16:15 Uhr -
@larry: Klasse Beispiel, 1A !! Und völlig Richtig !!
In Dänemark ist die Zahl zwar klein, aber gross genug und für jeden auch ohne Brille noch sichtbar vorn unten links abgebildet. Warum hier SO eine grosse Zahl sein muss ?? Grössenwahn ?? Auf jeden Fall !!

11.02.2009 16:22 Uhr - LinguaMendax
@larry: Tja nun,larry,da sind wir mal wieder bei einem anderem Thema.Es gibt nichts Perfektes im Leben.Wenn du schon alles so perfekt haben möchtest,dann solltest du auch einmal auf Anschlußfehler und ähnliche Dinge in deinen erworbenen Filmen achten.Wenn es auch danach gehen würde,käme mir die größte Lust,den einen oder anderen Streifen wieder zum Händler zurück zu bringen.Und da fallen mir etliche bzw. endlose Beispiele ein.Sicher ist diese riesige Kennzeichnung maßlos übertrieben.Das haben wir aber auch letztendlich dem immer größer werdenden Kreis an verantwortungslosen Eltern zu verdanken.Natürlich bin ich gegen Zensur.Nur schau doch mal,welche Kiddies in welchem Alter schon die derbsten Movies ihr eigen nennen.Und das kann ja auch nicht sein.FSK 18 und UNCUT ist auch für mich das Optimum.Nur gibt es hier einen Haufen Politiker,die es AUCH übertreiben.Was willst du daran ändern.Wenn es dir nicht gefällt,mußt du woanders hinziehen.Mir gefällt es hier schon lange nicht mehr.Das jedoch hat mit riesengroßen FSK-Aufklebern herzlich wenig zu tun...

11.02.2009 16:29 Uhr - _JasonVoorhees_
Moin,
Was zum Henker muss hier nur für einen Mist gelesen werden?Es scheint tatsächlich Leute zu geben,die buchstäblich ALLES,mit sich machen lassen,und scheinbar zu ALLEN Dingen,noch'Ja'und'Amen'sagen.Nicht im geringsten hat es damit zu tun,sich stundenlang das Cover ansehen zu müssen,doch ohne Frage,handelt diese Umstellung von enormer Lächerlichkeit.Ich möchte einen ganzen Film,und somit,ein vollständiges Produkt,nicht nur vom Inhalt der von mir gezahlten Ware,mein Eigen nennen können.Sind wir hier im Kindergarten,und sammeln bunte Altersfreigaben???Mir scheint es,als befinden sich einige noch im Malkurs ihrer alten Schule,und versuchen ihren alten Farbkasten zu vervollständigen.Aber lasst uns uns nun zum Thema zurückkehren,es geht hier um The Strangers,nicht um alte Vorlieben mancher User.
J.V.

11.02.2009 16:41 Uhr - larry

11.02.2009 - 16:22 Uhr schrieb LinguaMendax:
Was willst du daran ändern.Wenn es dir nicht gefällt,mußt du woanders hinziehen!

Das bin ich bereits seit Geburt, herzliche Grüsse aus Luzern in der Schweiz mein lieber! =) Willst Du auch kommen.....=)

Natürlich gibt es nahezu nichts perfektes im Leben, da gebe ich Dir recht! Genauso wie mit Deiner Aussage über verantwortungslose Eltern!
Nur bin ich fest davon überzeugt dass diese FSK Logos überhaubt kein Garant dafür sind, dass Kinder sich diese Filme nicht mehr anschauen! Im Gegenteil: Alles was verboten ist reizt doch gewisse Kids erst recht! Und den Zugang zu solchen Filmen können sich Kinder auch über ältere, verantwortungslose Brüder oder sonstige Verwandte sichern! Dies hat doch schlicht nichts mit den Logos zu tun, egal wie gross oder klein sie sein mögen! Hier geht es lediglich um gesunden Menschenverstand!
Aber grundsätzlich hast Du absolut recht mit Deinen Meinungen betreff Jugendschutz!

11.02.2009 16:50 Uhr -

29. 11.02.2009 - 16:29 Uhr schrieb _JasonVoorhees_
Moin,
Was zum Henker muss hier nur für einen Mist gelesen werden?Es scheint tatsächlich Leute zu geben,die buchstäblich ALLES,mit sich machen lassen,und scheinbar zu ALLEN Dingen,noch'Ja'und'Amen'sagen.Nicht im geringsten hat es damit zu tun,sich stundenlang das Cover ansehen zu müssen,doch ohne Frage,handelt diese Umstellung von enormer Lächerlichkeit.Ich möchte einen ganzen Film,und somit,ein vollständiges Produkt,nicht nur vom Inhalt der von mir gezahlten Ware,mein Eigen nennen können.Sind wir hier im Kindergarten,und sammeln bunte Altersfreigaben???Mir scheint es,als befinden sich einige noch im Malkurs ihrer alten Schule,und versuchen ihren alten Farbkasten zu vervollständigen.Aber lasst uns uns nun zum Thema zurückkehren,es geht hier um The Strangers,nicht um alte Vorlieben mancher User.
J.V.

Geht es dir gut? Oder warum machst du einfach User an, denen die Alterskennzeichnung egal ist?
In vielen Länder ist die Kennzeichnung vorne, in Australien ist sie sogar noch größer als hier in Deutschland. In England sind sie sogar auf der Spine. Aber das ist ja egal. Und der Grund warum die Kennzeichnung in anderen Länder auf dem Frontcover sind, interessiert niemanden, aber hier in Deutschland müssen sich gleich alle beschweren reden von Bevormundung (Bei einer Coverkenzeichnung?!) und wollen deutsche Labels boykottieren, die sich immer die Mühe machen eine deutsche Tonspur anzufertigen.

Und klar, wenn man etwas akzeptiert, was einem nicht stört und was in vielen Ländern schon seit langem standard ist, heißt es gleich man lässt sich alles gefallen....


Das positive an der Kennzeichnung ist doch, wenn die Politiker denken, sie funktioniert (Vielleicht funktioniert sie ja wirklich) dann kann das sein, dass man die Gesetze so ändern das Ab 18 bzw. indizierte Titel Uncut sind. Weil Kinder ja nicht mehr durch die Kennzeichnung an die 18er Titel rankommen. ;)

11.02.2009 17:25 Uhr - larry

31. 11.02.2009 - 16:50 Uhr schrieb Lyncher
Das positive an der Kennzeichnung ist doch, wenn die Politiker denken, sie funktioniert (Vielleicht funktioniert sie ja wirklich) dann kann das sein, dass man die Gesetze so ändern das Ab 18 bzw. indizierte Titel Uncut sind. Weil Kinder ja nicht mehr durch die Kennzeichnung an die 18er Titel rankommen.

Ich denke nicht das diese Massnahmen fruchten werden! Lies den letzten Abschnitt meines Postes Nr.30 betreff Altersfreigaben! Dies ist meine Meinung zu dem Thema! Es gibt leider immer jemanden der diesen geneigten Kids den Zugang zu solchen Filmen ermöglichen wird! Ob Verwandte oder sonstige ältere Bekannte! Hier geht es um Menschenverstand der gesunden Art!



11.02.2009 17:42 Uhr - _JasonVoorhees_
@Lyncher:Es geht mir ausgezeichnet!Danke der Nachfrage!
Geht es dir gut? Oder warum machst du einfach User an, denen die Alterskennzeichnung egal ist?
Lies dir mal manche Comments durch,und du kommst selber darauf.

11.02.2009 17:56 Uhr - Jeffrey
Der Film war nicht gerade der Burner, aber besser als jeder Folter-Müll der letzten Jahre!Die Unrated ist schon so gut wie gekauft! Klasse Idee mit dem Wendecover! Dieses Monster Verkehrsschild kommt mir nicht in die DVD Vitrine;-)

11.02.2009 18:00 Uhr -
Anscheinend gibt es hier User was wirklich glauben das sich durch die neuen Straßenschildern auf den Covern der Spiele und Filme die Zensur upps ich meine Gesetztesregelung ändern.

11.02.2009 18:04 Uhr - larry
1x

Ich denke zu diesem Thema und dem Film (verdammt hier geht es ja auch um Filme) ist alles gesagt und die Stimmung spitzt sich langsam zu! In diesem Sinne: Bis später, Elvis has left the building! =)

11.02.2009 20:17 Uhr -
@Jason Voorhees: Lass dich nicht kirre machen, geschweige denn den Mund verbieten. Das Gelaber von wegen auf das Cover glotzen und Fetish bla, sind schon Unterstellungen mit bisschen Dampf dahinter.
Mir kommen diese Farbkleckse jedenfalls so gut wie nicht ins Haus !!!

11.02.2009 20:24 Uhr -

32. 11.02.2009 - 17:25 Uhr schrieb larry
Ich denke nicht das diese Massnahmen fruchten werden! Lies den letzten Abschnitt meines Postes Nr.30 betreff Altersfreigaben! Dies ist meine Meinung zu dem Thema! Es gibt leider immer jemanden der diesen geneigten Kids den Zugang zu solchen Filmen ermöglichen wird! Ob Verwandte oder sonstige ältere Bekannte! Hier geht es um Menschenverstand der gesunden Art!

Dass das der Fall ist und immer noch sein wird, weiß ich. Das ist ja auch der Grund für unseren Jugendschutz und das ab 18, ab 18 aber nicht zu schlimm für jüngere ist.



11.02.2009 - 00:02 Uhr

The Strangers im April auf DVD und Blu-ray
Kinowelt bringt Unrated-Fassung nach Deutschland

Vor wenigen Tagen haben wir berichtet, dass die FSK die Unrated-Fassung des US-Thrillers The Strangers geprüft hat. Nun hat Kinowelt die Details für die DVD und Blu-ray bekannt gegeben.

The Strangers wird in seiner Unrated-Fassung am 07. April 2009 in den Videotheken stehen. Die Verkaufsfassung wird am 08. Mai 2009 folgen.

Freigegeben wurde die Langsfassung mit "keine Jugendfreigabe". Um den Käufer eine alternative zum FSK-Zeichen auf dem Frontcover bieten zu können, wird es ein Wendecover ohne jenes Zeichen geben.

Die Details zu den jeweiligen Veröffentlichungen können dem Anhang dieser News entnommen werden.

Über die Unterschiede zwischen der Kinofassung und der Unrated kann man sich bereits in unserem Schnittbericht informieren:

zum Schnittbericht



Autor: Blade41


07.04.2009 Unrated (Verleih) (DVD)


Label


Kinowelt (DVD, RC2 (DT.)), Deutschland


Freigabe


FSK keine Jugendfreigabe


Laufzeit


84 min. PAL

Bildformat
2,35:1 (anamorph)

Tonformat
Deutsch, Englisch (5.1 Dolby Digital, headphone-surround)

Untertitel
Deutsch

Extras
Interviews
Featurette “The Elements of Terror”
Deleted Scenes
TV-Spots
Fotogalerie
Trailer

07.04.2009 Unrated (Verleih) (Blu-Ray)


Label


Kinowelt (Blu-Ray, RC B), Deutschland


Freigabe


FSK keine Jugendfreigabe


Laufzeit


88 min.

Bildformat
2,35:1 Auflösung 1080/24p FULL HD

Tonformat
Deutsch, Englisch (5.1 DTS-HD Master Audio & headphone-surround)

Untertitel
Deutsch

Extras
Interviews
Featurette “The Elements of Terror”
Deleted Scenes
TV-Spots
Fotogalerie
Trailer

08.05.2009 Unrated (Verkauf) (DVD)


Label


Kinowelt (DVD, RC2), Deutschland


Freigabe


FSK keine Jugendfreigabe


Laufzeit


84 min. PAL

Bildformat
2,35:1 (anamorph)

Tonformat
Deutsch, Englisch (5.1 Dolby Digital, headphone-surround)

Untertitel
Deutsch

Extras
Interviews
Featurette “The Elements of Terror”
Deleted Scenes
TV-Spots
Fotogalerie
Trailer

08.05.2009 Unrated (Verkauf) (Blu-Ray)


Label


Kinowelt (Blu-Ray, RC B), Deutschland


Freigabe


FSK keine Jugendfreigabe


Laufzeit


88 min.

Bildformat
2,35:1 Auflösung 1080/24p FULL HD

Tonformat
Deutsch, Englisch (5.1 DTS-HD Master Audio & headphone-surround)

Untertitel
Deutsch

Extras
Interviews
Featurette “The Elements of Terror”
Deleted Scenes
TV-Spots
Fotogalerie
Trailer

Weitere News
31.01.2009
The Strangers - Langfassung wurde FSK-geprüft
Kinowelt lässt Unrated prüfen
23.07.2008
The Strangers - Unrated auf DVD
Horrorfilm mit Liv Tyler erscheint Unrated in den USA

Schnittberichte
Kinofassung - Unrated

Kommentare

Erklärung: Die Autoren und Betreiber von Schnittberichte.com möchten darauf hinweisen, dass die folgenden Kommentare einzig und allein die Meinung des jeweiligen Verfassers sind und nicht von Schnittberichte.com oder ihren Mitarbeitern.
Schnittberichte.com lehnt Bootlegs und illegale Downloads von Filmen ausdrücklich ab. Bezugsquellen zu nennen ist verboten. Lediglich zu Dokumentationszwecken sind einzelne Berichte von Bootleg-DVDs, aber nie von illegalen Downloads in unserem Archiv.
Die Billigung von illegalen Downloads oder die Äußerung einer Kaufabsicht von Bootlegs sind einzig dem Verfasser des Kommentars zuzuschreiben, nicht Schnittberichte.com oder ihren Mitarbeitern.
Fehler bitte im Korrektur-Forum posten.

1. 11.02.2009 - 00:09 Uhr schrieb GOAMASTER
das mit dem wendecover ist genial-der film weniger.fand ihn nicht so gut

2. 11.02.2009 - 00:09 Uhr schrieb Jonas
Wir auf der Blu-ray Disc denn nur die Unrated Version enthalten sein oder auch die Kinofassung? Mir persönlich hat die Kinofassung nämlich besser gefallen.

3. 11.02.2009 - 00:11 Uhr schrieb metalarm
der film war ziemlich gut und spannend aber kein brüller.

4. 11.02.2009 - 00:14 Uhr schrieb TheBlackPanther
Sauber, das noch mit Wendecover, wird im Mai gekauft !!

5. 11.02.2009 - 00:16 Uhr schrieb Prince Goro
1. Strangers Unrated Blu Ray?
2. Wendecover ?
3. So was von gekauft!

6. 11.02.2009 - 00:21 Uhr schrieb larry
Absolut geiler Film! War begeistert ohne Ende! Und das mit Wendecover...Bin begeistert ohne Ende! Judihuiiii! Ein Film der relativ Blutleer daher kommt und für dieses Genre eine ungeheure Spannung zu erzeugen vermag! Sensationell!

7. 11.02.2009 - 00:24 Uhr schrieb TheBlackPanther
@larry: Ein echter Lichtblick, zwischen der ganzen Folterwelle momentan :)

8. 11.02.2009 - 00:28 Uhr schrieb larry

@ TheBlackPanther: Tja mein lieber, über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten! Und den hast Du ganz offensichtlich :)))))!

9. 11.02.2009 - 00:33 Uhr schrieb TheBlackPanther
@larry: Er bewegt sich halt in bevorzugter Richtung, denn so ( Psycho )-Thriller haben schon seit Kindheit fasziniert. Und i-wann reichts mit der Folter-Thematik auch. Es darf gern in diese Richtung weitergehen :)

10. 11.02.2009 - 00:43 Uhr schrieb larry

@ TheBlackPanther: Auf jeden Fall! Das Folter Thema ist, denke ich, vor erst mal ausgelutscht! Da bedarf es schon eines Quantensprungs!

Apropos: Ich fand den Film TORTURED mit Cole Hauser,Laurence Fishburne noch interessant! Der thematisiert zwar auch reine Folterthematik, ist aber eher subtil inszeniert und kommt praktisch ohne Action aus! In der Schweiz uncut im Verkauf wie auch im Verleih!

11. 11.02.2009 - 01:31 Uhr schrieb Schenkel
Sahnestück, dieses Stück Zelluloid, hab mich selten so in die Couch gegraben. Und löblich, dass die Unrated in heimische Gefilde vordringt, auch wenn diese ja nicht wirklich härter ausfällt. Braucht THE STRANGERS zwar nicht, klingt allerdings so, dass man jedes Label, das ne Unrated bringt, gleich in den Himmel loben muß, ganz gleich, wie sehr der jeweilige Film dieses Prädikat verdient. Wie bei vielen anderen Beispielen der letzten Zeit, wäre hier ein EXTENDET VERSION wohl eher angebracht. Ist natürlich nur meine Meinung...

12. 11.02.2009 - 01:43 Uhr schrieb Hadoken
Mit Wendecover.Jaaaaa! :):)

Nur weiter so....

13. 11.02.2009 - 09:13 Uhr schrieb LinguaMendax
"The Strangers" ist zwar ganz ordentlich und ich werde ihn mir sehr wahrscheinlich auch holen , aber letztendlich ist es mehr oder weniger nur ein Remake des französischen Thrillers "Them (Ils)" von vorletztem Jahr.Aber handwerklich sehr sehr professionell...

14. 11.02.2009 - 09:57 Uhr schrieb Schneidfix
Endlich mal wieder ein Film der nicht auf Ekel und Abscheu basiert sondern Spannung und Atmospähre bietet
Prima, bitte mehr davon ^^

15. 11.02.2009 - 10:30 Uhr schrieb TheBlackPanther
@larry: Den hielt ich gestern noch in der Hand^^ stimmt, ist Uncut ( laut Cover ) erschienen.

16. 11.02.2009 - 12:48 Uhr schrieb Chris Redfield
Servus,

klasse News, da freut man sich doppelt, klasse Film in der Unrated und ein Wendecover auch mit dabei, weiter so und an die anderen Herausgeber, bitte ein Beispiel dran nehmen ;)

@TheBlackPanther:

Kann "Tortured" auch nur empfehlen, für mich schon jetzt ein Highlight unter den den Direct to DVD Filmen und er ist zum Glück nicht nur laut Cover Uncut =)

MfG: Chris

17. 11.02.2009 - 13:22 Uhr schrieb MAJORI
wird denn da ein Verweis auf ein Wendecover auf der Verpackung zu finden sein? Frage das jetzt allgemein, nicht nur bei dieser DVD. Weil ansonsten wüssten die FSK-Logo-Boykottierer ja garnichts davon

18. 11.02.2009 - 13:48 Uhr schrieb UnholyNoise
Cool mir ist das Wendecover Egal, da ich nicht in ner 2000k M² Villa wohne und Jede DVD mit dem Cover nach vorne ins Regal stellen kann. So ist mir das Cover vorne egal, mir geht es um den Film der in der Verpackung ist. Alles andere ist Meiner Meinung nach Totaler Schwachsinn.

19. 11.02.2009 - 13:52 Uhr schrieb ~ZED~
Wieso ist die Laufzeit auf den Blu Rays eigentlich immer länger wie auf den DVDs?

20. 11.02.2009 - 13:58 Uhr schrieb UnholyNoise
Weil es bei BluRays keine NTSC oder Pal Wandlung gibt, sondern die Genauso wie im Kino laufen ohne eine TV-Norm. Sprich immer mit 24 Bilder Pro Sekunde und nicht wie bei Pal mit 25 Bilder Pro Sekunde oder NTSC mit 30 Bilder pro Sekunde, jedenfalls so ungefähr. Es gibt Viele Stummfilmklassiker die auch mit 18 Bilder Pro Sekunde laufen aber das ist jetzt wirklich abseits des Topics.

21. 11.02.2009 - 15:13 Uhr schrieb TheBlackPanther
@UnholyNoise: Ich denke es wohnt hier niemand in einer ' Villa ', aber beim herausziehen der DVD ist das Cover meist das Erste was ins Auge fällt. Wer hat schon Lust, sich jedesmal das riesen Logo ansehen zu müssen.

22. 11.02.2009 - 15:38 Uhr schrieb UnholyNoise

21. 11.02.2009 - 15:13 Uhr schrieb TheBlackPanther
@UnholyNoise: Ich denke es wohnt hier niemand in einer ' Villa ', aber beim herausziehen der DVD ist das Cover meist das Erste was ins Auge fällt. Wer hat schon Lust, sich jedesmal das riesen Logo ansehen zu müssen.

Und? man nimmt die DVD macht die Hülle auf und tut die DVD in den DVD Player? Ich starr doch nicht Stunden lang auf das Cover. Ich will den Film sehen. Nicht das Cover.
Vielleicht sind manche einfach auch nur Verpackungs- und Coverfetisischten und schauen sich 90 Minuten Lang das Cover an und nicht den Film. Die Hülle ist nur Da um den Film zu Schützen, wenn man fast 1000 DVDs hat, ist einem das Cover und die Verpackung sowas von Egal, da geht es um den Platz.
Als Filmfan was hier wohl alle sind, sollte einem immer der Film und die Version wichtiger Sein als ein Dummes Cover und irgend ein logo vorne drauf, denn nun stört es hinten nicht mehr. Denn auf der Rückseite steht eher das Wichtige, Bildformat, Tonformat, Extras. ETC. Da gibt es nun kein Logo mehr.
Nur wiel irgengend Leute mit einem Fetisch Rum jammern das vorne ein Logo drauf ist, wenn juckt das. In Austraileren hast es auch Vorne drauf. Die Amis schreiben es sogar riesen Groß drauf um Werbung mit zu Machen. Unrated ist auch nichts anderes als ein Hinweis das der Film nicht geprüft ist.

23. 11.02.2009 - 16:09 Uhr schrieb TheBlackPanther
Was bitte für ein Fetisch ?? Die Briten schreiben ihre Freigabe auch vorne drauf, aber hier geht das auf Grund der akzeptierten Grösse in Ordnung. Es gibt nun mal geile Cover welche so verunstaltet werden, es nervt einfach und daher ist ein Wendecover zu begrüssen.

24. 11.02.2009 - 16:10 Uhr schrieb larry

@ UnholyNoise: Es ist ein bisschen wie bei den Frauen: Natürlich ist es fantastisch wenn sie etwas im Köpfchen haben, aber unumstritten ist es ebenfalls wenn sie auch von aussen hübsch anzusehen sind! Vieleicht, aber nur vieleicht verstehst Du was ich damit meine! =)
Und mit irgendeinem Fetish hat dies überhaubt genau gar nichts zu tun, geschweige den mit einer Villa! Als Sammler möchte man ein möglichst gutes, um nicht zu sagen perfektes Produkt sein eigen nennen! Innen wie aussen.... ! Und über den Begriff unrated musst Du anscheinend noch viel in Erfahrung bringen und lernen! Klar ist lediglich dass jeder seine Prioritäten anders setzt! Mich stören diese Plakatwände von Altersfreigaben auf den Covers jedenfalls, denn die Lösung währe soooo einfach!

25. 11.02.2009 - 16:11 Uhr schrieb TheBlackPanther
Ach, Unrated darf gerne auf der Vorderseite abgedruckt sein, denn wie du richtig schreibst ist der Film wichtig und daher, möchte man um die Fassung wissen. Aber die Freigabe, ist übertrieben !

26. 11.02.2009 - 16:12 Uhr schrieb LinguaMendax
D-A-N-K-E !!! Endlich mal jemand,der ein wahres Wort spricht.Ich habe über 8oo DVD's und da juckt es mich herzlich wenig,ob nun FSK-Logo's ganz klein oder größer gedruckt sind.Meine Güte.Es gibt wahrlich schlimmere Dinge im Leben als das!Ich bin dir so dankbar,UnholyNoise.Bei mir kommt auch nur die DVD in den Player und NICHT das Cover oder die Hülle...

27. 11.02.2009 - 16:15 Uhr schrieb TheBlackPanther
@larry: Klasse Beispiel, 1A !! Und völlig Richtig !!
In Dänemark ist die Zahl zwar klein, aber gross genug und für jeden auch ohne Brille noch sichtbar vorn unten links abgebildet. Warum hier SO eine grosse Zahl sein muss ?? Grössenwahn ?? Auf jeden Fall !!

28. 11.02.2009 - 16:22 Uhr schrieb LinguaMendax
@larry: Tja nun,larry,da sind wir mal wieder bei einem anderem Thema.Es gibt nichts Perfektes im Leben.Wenn du schon alles so perfekt haben möchtest,dann solltest du auch einmal auf Anschlußfehler und ähnliche Dinge in deinen erworbenen Filmen achten.Wenn es auch danach gehen würde,käme mir die größte Lust,den einen oder anderen Streifen wieder zum Händler zurück zu bringen.Und da fallen mir etliche bzw. endlose Beispiele ein.Sicher ist diese riesige Kennzeichnung maßlos übertrieben.Das haben wir aber auch letztendlich dem immer größer werdenden Kreis an verantwortungslosen Eltern zu verdanken.Natürlich bin ich gegen Zensur.Nur schau doch mal,welche Kiddies in welchem Alter schon die derbsten Movies ihr eigen nennen.Und das kann ja auch nicht sein.FSK 18 und UNCUT ist auch für mich das Optimum.Nur gibt es hier einen Haufen Politiker,die es AUCH übertreiben.Was willst du daran ändern.Wenn es dir nicht gefällt,mußt du woanders hinziehen.Mir gefällt es hier schon lange nicht mehr.Das jedoch hat mit riesengroßen FSK-Aufklebern herzlich wenig zu tun...

29. 11.02.2009 - 16:29 Uhr schrieb _JasonVoorhees_
Moin,
Was zum Henker muss hier nur für einen Mist gelesen werden?Es scheint tatsächlich Leute zu geben,die buchstäblich ALLES,mit sich machen lassen,und scheinbar zu ALLEN Dingen,noch'Ja'und'Amen'sagen.Nicht im geringsten hat es damit zu tun,sich stundenlang das Cover ansehen zu müssen,doch ohne Frage,handelt diese Umstellung von enormer Lächerlichkeit.Ich möchte einen ganzen Film,und somit,ein vollständiges Produkt,nicht nur vom Inhalt der von mir gezahlten Ware,mein Eigen nennen können.Sind wir hier im Kindergarten,und sammeln bunte Altersfreigaben???Mir scheint es,als befinden sich einige noch im Malkurs ihrer alten Schule,und versuchen ihren alten Farbkasten zu vervollständigen.Aber lasst uns uns nun zum Thema zurückkehren,es geht hier um The Strangers,nicht um alte Vorlieben mancher User.
J.V.

30. 11.02.2009 - 16:41 Uhr schrieb larry

11.02.2009 - 16:22 Uhr schrieb LinguaMendax:
Was willst du daran ändern.Wenn es dir nicht gefällt,mußt du woanders hinziehen!

Das bin ich bereits seit Geburt, herzliche Grüsse aus Luzern in der Schweiz mein lieber! =) Willst Du auch kommen.....=)

Natürlich gibt es nahezu nichts perfektes im Leben, da gebe ich Dir recht! Genauso wie mit Deiner Aussage über verantwortungslose Eltern!
Nur bin ich fest davon überzeugt dass diese FSK Logos überhaubt kein Garant dafür sind, dass Kinder sich diese Filme nicht mehr anschauen! Im Gegenteil: Alles was verboten ist reizt doch gewisse Kids erst recht! Und den Zugang zu solchen Filmen können sich Kinder auch über ältere, verantwortungslose Brüder oder sonstige Verwandte sichern! Dies hat doch schlicht nichts mit den Logos zu tun, egal wie gross oder klein sie sein mögen! Hier geht es lediglich um gesunden Menschenverstand!
Aber grundsätzlich hast Du absolut recht mit Deinen Meinungen betreff Jugendschutz!

31. 11.02.2009 - 16:50 Uhr schrieb Lyncher

29. 11.02.2009 - 16:29 Uhr schrieb _JasonVoorhees_
Moin,
Was zum Henker muss hier nur für einen Mist gelesen werden?Es scheint tatsächlich Leute zu geben,die buchstäblich ALLES,mit sich machen lassen,und scheinbar zu ALLEN Dingen,noch'Ja'und'Amen'sagen.Nicht im geringsten hat es damit zu tun,sich stundenlang das Cover ansehen zu müssen,doch ohne Frage,handelt diese Umstellung von enormer Lächerlichkeit.Ich möchte einen ganzen Film,und somit,ein vollständiges Produkt,nicht nur vom Inhalt der von mir gezahlten Ware,mein Eigen nennen können.Sind wir hier im Kindergarten,und sammeln bunte Altersfreigaben???Mir scheint es,als befinden sich einige noch im Malkurs ihrer alten Schule,und versuchen ihren alten Farbkasten zu vervollständigen.Aber lasst uns uns nun zum Thema zurückkehren,es geht hier um The Strangers,nicht um alte Vorlieben mancher User.
J.V.

Geht es dir gut? Oder warum machst du einfach User an, denen die Alterskennzeichnung egal ist?
In vielen Länder ist die Kennzeichnung vorne, in Australien ist sie sogar noch größer als hier in Deutschland. In England sind sie sogar auf der Spine. Aber das ist ja egal. Und der Grund warum die Kennzeichnung in anderen Länder auf dem Frontcover sind, interessiert niemanden, aber hier in Deutschland müssen sich gleich alle beschweren reden von Bevormundung (Bei einer Coverkenzeichnung?!) und wollen deutsche Labels boykottieren, die sich immer die Mühe machen eine deutsche Tonspur anzufertigen.

Und klar, wenn man etwas akzeptiert, was einem nicht stört und was in vielen Ländern schon seit langem standard ist, heißt es gleich man lässt sich alles gefallen....


Das positive an der Kennzeichnung ist doch, wenn die Politiker denken, sie funktioniert (Vielleicht funktioniert sie ja wirklich) dann kann das sein, dass man die Gesetze so ändern das Ab 18 bzw. indizierte Titel Uncut sind. Weil Kinder ja nicht mehr durch die Kennzeichnung an die 18er Titel rankommen. ;)

32. 11.02.2009 - 17:25 Uhr schrieb larry

31. 11.02.2009 - 16:50 Uhr schrieb Lyncher
Das positive an der Kennzeichnung ist doch, wenn die Politiker denken, sie funktioniert (Vielleicht funktioniert sie ja wirklich) dann kann das sein, dass man die Gesetze so ändern das Ab 18 bzw. indizierte Titel Uncut sind. Weil Kinder ja nicht mehr durch die Kennzeichnung an die 18er Titel rankommen.

Ich denke nicht das diese Massnahmen fruchten werden! Lies den letzten Abschnitt meines Postes Nr.30 betreff Altersfreigaben! Dies ist meine Meinung zu dem Thema! Es gibt leider immer jemanden der diesen geneigten Kids den Zugang zu solchen Filmen ermöglichen wird! Ob Verwandte oder sonstige ältere Bekannte! Hier geht es um Menschenverstand der gesunden Art!




33. 11.02.2009 - 17:42 Uhr schrieb _JasonVoorhees_

Lies dir mal manche Comments durch,und du kommst selber darauf.

Ich habe mir die posts durchgelesen, weiß aber immer noch nicht, wie du darauf kommst, dass einige Leute alles mit sich machen lassen? Das einige Posts ein bisschen provokativ sind weiß ich.



35. 11.02.2009 - 18:00 Uhr schrieb Radislaf
Anscheinend gibt es hier User was wirklich glauben das sich durch die neuen Straßenschildern auf den Covern der Spiele und Filme die Zensur upps ich meine Gesetztesregelung ändern.

Es gibt eine geringe Wahrscheinlichkeit, aber glauben tuhe ich es auch nicht. Ich habe auch nicht gesagt, dass ich glaube die Gesetze ändern sich.


Zum Film: Ich habe mich eigentlich auf den Film gefreut nur hat der Spoiler von LinguaMendax meine Vorfreude zerstört. Ich werde ihn mir trotzdem angucken. Und freue mich auf einen Horrorfilm der nicht auf Gewalt setzt.

11.02.2009 20:33 Uhr -
Ohh, da ist mir beim kopieren was schief gegangen, würde es ja editieren. Sorry.

11.02.2009 20:56 Uhr -
@Lyncher: Na Hut ab ! Das ist mal ein posting xD

Das kommt mir aber auch so vor, 2 sagen das es ihnen egal ist, was mit dem Cover passiert. Exact mit der ' Scheiss egal - Einstellung ' veröffentlichen manche Labels auch ihre Produkte die am Ende ziemlich dürftig in den Regalen zum Kauf angeboten werden. Kann es persönlich nicht nachvollziehen warum sowas akzeptiert wird, doch es wird so gesehen und ~ Schulter zuckend ~ ist das eben so. Vlt, kommen diese überdimensionalen Dinger auch wieder weg. Es soll ja möglichst versucht werden beide Parteien zufrieden zu stellen, denke mit einem Wendecover wird dies beiden gerecht werden. Hab selbst vor kurzem Fist of Legend gekauft, Original-DVD natürlich, und das Cover umgedreht. Bietet ein Label sowas an, und setzt gut um, sollte das unterstützt werden !! Erinnert i-wie an neue Musik-Alben für 9,99Euro ohne Cover^^, für mich das Gleiche als wenn sie einen Teil verdecken. Gerade eine grosse 18, wird die Jugend doch anziehen ( Kinder sowieso ), die haben imo die Aufmerksamkeit mehr darauf gelenkt, als sie es wollten. Der Schuss, ging nach hinten los.

11.02.2009 21:24 Uhr -
Naja, ich weiß nicht wie es in der Regel in allen Geschäften aussieht, aber bei denen bei mir vor ort, stehen die 18ner Titel alle in einem Extra Regal mit einer dicken ab 18 Markierung. Die neue Kennzeichnung lockt die Jugendlichen nicht mehr an als das Regal.

Es geht auch nicht darum, dass Leute, denen das Cover egal ist, eine "Scheiss egal Einstellung" haben. Denen war das Cover vorher nicht wichtig und ist es immer noch nicht. Deswegen kann man sie doch nicht verurteilen nur weil sie andere Prioritäten haben.
Ich gehöre ebenso zu den Leuten, denen das Cover nicht so wichtig ist. Ich verstehe aber, wie man sich darüber ärgern kann. Ich verstehe auch, wie man sich darüber ärgern kann und die DVDs trotzdem kauft. Das hat nichts damit zutun, dass man sich alles gefallen lässt. Nur möchte man gerne bestimmte Filme in seiner Sammlung haben und Englisch ist nicht jedermans Sache.

11.02.2009 21:40 Uhr - Schneidfix
1x
Hm, technisch gesehen kann man ja mit einem guten Drucker sich ja selber eigene Cover machen
Oder sich zumindest vorgefertigte runterladen
Die Beschaffung von solchem Papier für die Cover wird wohl auch kein Problem sein ,oder ?
Ein neues Hobby ist geboren ^^


11.02.2009 21:51 Uhr -
@Schneidfix,
Am einfachsten ist es, wenn man sich Cover runterläd, sie auf einem USB Stick packt/CD brennt zu einem Fotoladen geht, und sie dort auf Fotopapier drucken lässt. Ob glossy oder matt ist egal, wie man es gerne hat. Dann kann man auch jedes Cover haben was man möchte.
Es gibt sogar kostenlose Programme für die eigene Cover Gestaltung.

11.02.2009 21:59 Uhr -
@Lyncher: Ein Cover gehört normalerweise zum Gesamt-Eindruck des ganzen, klar muss es nicht jedermanns Sache sein, aber ärgerlich für die Meisten hier wie zu lesen ist, is das schon. Viel Wind um nichts, der eine dreht um und der andere nicht. So einfach^^ mit Ausnahme der Steels oder dem Digi...

11.02.2009 22:21 Uhr - DerNasenmann
Larry hat ja sowas von Recht. Vor allem der Vergleich mit den Frauen. Der passt so gut wie sonst nichts im Leben. Und noch richtiger wird alles, wenn man jeden Satz mit nem Ausrufezeichen beendet. Einfach schön.

12.02.2009 00:40 Uhr - UnholyNoise
Natürlich ist es ein Fetisch und wie man hier mal einfach so mit liest wird das Klar. Das Cover ist Heilig. Merkwürdig, das zieht sich überall durch, in jeden Film Forum. Es ist Egal wie scheiße der Film ist, Hauptsache es gibt ihm im Superduber SteelHartboxtinpapschuberbookdeluxe edition mit Kondom.
Der Vergleich mit Frauen hinkt und zwar gewaltig. Ein Film kann ein Meisterwerk sein aber das liegt nicht an der Verpackung. Im Kino sieht man auch nur den Film und nicht irgend eine Hülle. Schonmal drüber nach gedacht?
Es ist zu Geil zu Lesen das man sich was von Staat gefallen lässt, weil ihm irgend nen Freigabe Logo am Arsch vorbei geht. Hey da ist ne neue Verschwörung im Gange, Sicher sind es die Freimauerer und die Illuminate und wenn man die Pixel zusammen zählt kommt sicher 23 Raus.

Es geht immer noch um den Film und der Kommt Uncut bei uns, Also freuen wir uns Drüber, Zwar ist der Film auch nur ein Remake nur hat es noch keiner gemerkt, das der Film Them Kopiert und auch Anschlag bei Nacht (Das Ende, der John Carpenter Film). Sowas ist aber natürlich total egal sollange es ein Freigabe logo gibt.

12.02.2009 02:02 Uhr -
@UnholyNoise: Klar gehts im Kino nur um den Film, aber später sollte schon alles stimmen. Hmmmmm...vermute ein echter Fetish wär es erst dann, würde man Stunden vor jeder DVD stehen und mit Zunge raus grosse Augen bekommen. Wie sagt man so schön ' Cover sieht scheisse aus, aber der Film ist Geil '. Im Endeffekt, soll er das ja auch sein, aber stimmt alles, umso besser.

Them ist schon erwähnt worden, schließlich ist dies hier nicht die einzige Meldung drüber.

Es gibt nunmal 2 Arten von Leuten: Die einen wollen nur ihren Film, die anderen sind Sammler und wollen in diesem Punkt, Perfektion so gut es geht. Menschen sind verschieden, so ist das^^

12.02.2009 10:49 Uhr -
Achso, und die Leute, die nur die Filme haben wollen sind keine Sammler, obwohl sie Filme sammeln. Okay verstehe....

12.02.2009 11:13 Uhr - UnholyNoise

47. 12.02.2009 - 02:02 Uhr schrieb TheBlackPanther
@UnholyNoise: Klar gehts im Kino nur um den Film, aber später sollte schon alles stimmen. Hmmmmm...vermute ein echter Fetish wär es erst dann, würde man Stunden vor jeder DVD stehen und mit Zunge raus grosse Augen bekommen. Wie sagt man so schön ' Cover sieht scheisse aus, aber der Film ist Geil '. Im Endeffekt, soll er das ja auch sein, aber stimmt alles, umso besser.

Them ist schon erwähnt worden, schließlich ist dies hier nicht die einzige Meldung drüber.

Es gibt nunmal 2 Arten von Leuten: Die einen wollen nur ihren Film, die anderen sind Sammler und wollen in diesem Punkt, Perfektion so gut es geht. Menschen sind verschieden, so ist das^^


Du hast echt eine Merkwürdige Weltanschauung.
Schau doch mal jede News zu DVD Vös an, Die Hälfte Meckert nur über das Logo und das Wesentliche Thema ist sowas von Egal und das nervt einfach mal. Einmal kann jeder mal meckern, aber täglich über das selbe.
Ich Sammle FIlme weil ich Filme Mag, Mir ist aber Cover und Verpackung Egal, weil man mit DVDs kein Geld machen kann und wohl die Zeit Vorbei ist, wo man mit manchen DVDs über 200 Euro machen kann, ganz einfach weil es immer neu auflagen geben wird. Mir geht es um den Film, nicht um Cover Version a - z.
Filme sind nun mal keine Briefmarken die man in ein Buch klebt, wenn du 1000 Briefmarken hast, hast vielleicht 1 - 2 Bücher voll. bei DVDs hast dafür dann ein Extra Zimmer oder ein Großen Raum mit Regel.
Es ist ein Fetisch, denn wenn man Etwas will, wie man es am Liebsten Hat, Es ist wie Fuß Fetischisten die Wollen auch Füße in Bestimmten Schuhen, ETC, haben vorstellungen wie die Füße aussehen müssen. Nur ist es Hier das Cover und wer sich Täglich drüber aufregt, hat echt keine anderen probleme im leben mehr oder ein Problem.

12.02.2009 11:32 Uhr -
@Lyncher: Natürlich, wer nur den Film möchte ist auch Sammler, bloss bei den anderen, kommt das eben noch dazu. Was für den einen eben reicht, ist für den anderen noch zu wenig ;)

12.02.2009 - 11:13 Uhr schrieb UnholyNoise
Du hast echt eine Merkwürdige Weltanschauung.

LOL!!!!

Ich glaube du solltest eher Leute als Fetishisten bezeichnen, die sich ALLE Cover-Versionen ins Haus holen und nicht Leute als solche abstempeln, die einfach nur was nettes haben wollen und sich für ihren Geschmack das Beste raussuchen, ohne sich wie die Süchtigen auf Cover A-C wie die Hyänen darauf stürzen.

So das Gequassel reicht nun aber auch, immerhin soll Strangers das Thema sein und keine Logos die nun über 500 Posts lang gehen....

12.02.2009 14:13 Uhr - LinguaMendax
Und wieder muß ich dir danken , UnholyNoise.Du sprichst mir wie immer aus der Seele.Und ich freue mich schon auf meine MARTYRS-DVD mit großem SPIO-Logo.Heute in der Videothek meines Vertrauens bestellt.Ich hoffe,daß das strafrechtlich unbedenklich schön FETT drauf gedruckt ist...

12.02.2009 15:48 Uhr -
@LinguaMendax,
da muss ich dich entäuschen, die neue Kennzeichnungsregelung gilt nicht bei SPIO-Titeln ;)
Wie auch? Man kann keine Freigabekennzeichnung anbringen, wenn es keine Freigabe gibt. :P

12.02.2009 16:47 Uhr - _JasonVoorhees_
Moin,
Kein Verkauf zwecks Neuauflagen,meine Kohle~rolleyes~
Vielleicht,sofern ein erfolgreiches Verkaufen angestrebt wird,ist man dazu verpflichtet,sich den Wünschen der Mehrheit zu beugen,und seine eigenen Ansichten dahin zu stecken,wo sie hingehören.Und zwar,in den Hintergrund!Klar,wer nur optischen Schrott anbietet,bleibt auch drauf sitzen.Ein Sammler,der ausschließlich nach speziellen Dingen sucht,und dafür arbeitet und lebt,zahlt dir - und das lass dir aus eigener langjähriger Erfahrung berichten - jeden Preis.Für dich privat,kannst du zu 100% deinen Gedanken nachgehen und holen,was du möchtest.Aber im Verkauf,sind deine Ansichten,fehl am Platze.Hier,entscheidet die Mehrheit!
12.02.2009 - 14:13 Uhr schrieb LinguaMendax
Ich hoffe,daß das strafrechtlich unbedenklich schön FETT drauf gedruckt ist...

Wie Lyncher bereits bestätigte,wird dies nichts,min Jung!!Musst dir woanders,deine tägliche Dosis holen...

17.02.2009 17:46 Uhr -
Also ich denke,dass ich mir den kaufen werde.
Der Trailer sieht eigentlich recht spannend aus,erinnert mich irgendwie an "Halloween" :D
Unrated bedeutet doch,dass da nichts geschnitten ist oder?

18.02.2009 09:21 Uhr - turnstile67
@RockyBalboa:
Nein, die deutsche VÖ entspricht der US-DVD, und die ist uncut.

Gruß

09.05.2009 06:16 Uhr - deeply83
Hab die Blu Ray heute im Leden stehen sehen. Wird aber nicht auf ein Wendecover hingewiesen. Erkennen konnte ich keines. Kann mir jemand weiterhelfen? Kauf mir die nur mit Wendecover...

10.08.2013 12:25 Uhr - Blinkboy182
Film ist echt gut.... Passiert nicht viel aber das was passiert ist spannend. ENDE!!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)