SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Escalation mit Claudine Auger auf Blu-ray

HD-Weltpremiere von Forgotten Film Entertainment

Roberto Faenzas Escalation (1968) mit Lino Capolicchio und Claudine Auger wurde in Deutschland nach seiner Kinoaufführung nicht mehr veröffentlicht. Forgotten Film Entertainment wird ihn am 20. September 2017 erstmals bei uns releasen.

Der Film bildet den Auftakt ihrer Italo-Cinema Collection und wurde in 2K restauriert, um so seine HD-Weltpremiere zu feiern. Das Label bringt Escalation auf Blu-ray in einer Amaray (DVD-Größe) mit Schuber heraus.

  • Audiokommentar von Leonhard Elias Lemke und Robert Wagner
  • 1968 WAYS TO BE A PROTESTER - Interview mit Roberto Faenza (31 min.)
  • ENDLESS ESCALATION - Interview mit Lino Capolicchio (33 min.)
  • Drehorthintergrund – Spiagge Bianche Die weißen Strände von Rosignano Solvay (3 min.)
  • deutscher Vorspann
  • Bildergalerien
  • isolierter Audiokommentar (ROM-Part)
  • 56-seitiges Booklet von Thomas Hübner, Endre Udvari, Sebastian Schwittay, Gerald Kuklinski und Richie Pistilli
Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de
Blu-ray (Forgotten Film Ent.)
Kaufen Sie diesen Titel bei BeyondMedia
Blu-ray (Forgotten Film Ent.)
Kaufen Sie diesen Titel bei OFDB
Blu-ray (Forgotten Film Ent.)
Luca, der exzentrische Sohn eines italienischen Großindustriellen, möchte allen Annehmlichkeiten zum Trotz lieber ein freies Hippie-Leben führen, als die Fabrik seines Vaters zu übernehmen. Mit allen Mitteln versucht er dem öden Schreibtisch-Schicksal zu entrinnen. Doch auch Lucas Vater ist mit allen Wassern gewaschen. Er engagiert die bildschöne Psychologin ... [mehr]

Mehr zu: Escalation

Kommentare

28.08.2017 08:41 Uhr - Fu_Sheng2007
Mit genialer Musik von Ennio Morricone.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com