SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Das Rätsel der unheimlichen Maske auf Blu-ray von Anolis

Wiederentdeckte deutsche Kinosynchronisation erstmals dabei

Terence Fishers Das Rätsel der unheimlichen Maske aka Das Phantom der Oper (Original: The Phantom of the Opera, 1962) mit Herbert Lom ist Hammers Verfilmung des bekannten Romans von Gaston Leroux aus dem Jahr 1910. Nach der Kinoaufführung gab es keine deutsche Veröffentlichung mehr, bis Koch Media ihn 2008 auf DVD herausbrachte. Jedoch damals nur mit dem englischen Originalton und Untertiteln, weil die deutsche Synchronisation als verschollen galt.

Seit 2014 gibt es den Film in Großbritannien auf Blu-ray, bald wird es ihn auch bei uns in HD geben. Anolis bringt ihn am 29. September 2017 in zwei limitierten Mediabooks und als Amaray auf Blu-ray. Nach langer Suche fand Koch Media, mit denen Anolis bei diesem Film zusammenarbeitet, endlich einen Kinoprint und konnte die deutsche Synchronisation erstmals seit 55 Jahren für die kommende Edition aufbereiten und nutzen.

Doch auch bei der Bildqualität kann man sich laut Anolis freuen. Während die bisherigen internationalen Veröffentlichungen in dem Bereich nicht so toll waren, konnte Koch Media vom Lizenzinhaber Universal ein weiteres Master erhalten, welches eine Verbesserung zum bisher bekannten darstellen soll. Dieses Bonusmaterial wird außerdem noch dabei sein:

  • Audiokommentar von Dr. Rolf Giesen und Uwe Sommerlad
  • Making Of „Phantom Of The Opera“
  • deutsche Titelsequenz
  • Werberatschläge
  • Bildergalerien
  • US-Radiospot
  • britischer Kinotrailer
  • 36-seitiges Booklet von Dr. Rolf Giesen, Uwe Sommerlad und Uwe Huber (Mediabook-exklusiv)
Während der Premiere des neuen Stücks "Johanna von Orleans" an der Londoner Oper kommt es zu mysteriösen Todesfällen. Verängstigt weigert sich die Primadonna ein weiteres Mal die Bühne zu betreten. Die junge Christine soll die Hauptrolle übernehmen, wird jedoch kurz darauf verschleppt. Auf der Suche nach Christine kommt ... [mehr]

Kommentare

11.09.2017 00:36 Uhr - TheRealAsh
1x
User-Level von TheRealAsh 6
Erfahrungspunkte von TheRealAsh 565
Das ist eine sehr gute Nachricht, auch wenn es keinen zu interessieren scheint. Das ist wirklich ein geiles Teil eines genialen Romans. Koch und anolis in Personalunion kann auch nicht schlecht sein.

11.09.2017 01:42 Uhr - Bearserk
1x
Das klingt echt super!

11.09.2017 16:33 Uhr - Dr. Jones
1x
Zu hören sind u.a die Ur- Stammsprecher von James Stewart und Dean Martin .
Schöne Nachricht .

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com