SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Kingdom Come · Mittelalterspiel - PEGI 18 UNCUT · ab 57,00 € bei gameware Star Wars: Legion · 2-Spieler Miniaturenspiel - in Aktion · ab 75,90 € bei gameware
Veröffentlicht am von The Undertaker

Jigsaw erscheint uncut mit FSK-Freigabe ab 18 im Heimkino

Saw 8 kommt auch ungeschnitten auf DVD, Blu-ray und UHD-BD heraus

Der achte Teil der Saw-Reihe mit dem Titel Jigsaw kam im Oktober 2017 in die deutschen Kinos. Erwartungsgemäß gab es in den USA ein R-Rating und in Großbritannien eine BBFC 18-Einstufung. Und auch in Deutschland gab es keine Überraschung, die FSK vergab "Keine Jugendfreigabe". Bei uns lief er, wie alle Teile außer Saw IV (2007), der für die Höchstfreigabe geschnitten werden musste, in der unzensierten US-Kinofassung in den Lichtspielhäusern (wir berichteten).

Studiocanal wird Jigsaw am 8. März 2018 bei uns auf DVD, Blu-ray und Ultra-HD Blu-ray veröffentlichen. Die Blu-ray wird es außerdem noch als Steelbook und Mediabook geben. Es erscheint auch eine neue FSK-geprüfte Komplettbox mit allen acht Teilen (die Teile 3-7 gekürzt). Wie wir Mitte Dezember berichteten, wird es erstmals innerhalb der Reihe keine nachgereichte Unrated Version geben.

Die Frage war jetzt noch, ob es der Film auch ungeschnitten mit FSK-Freigabe ins Heimkino schafft, denn das ist zuletzt Saw II (2005) gelungen. Alle Nachfolger kamen nur mit SPIO/JK-Segen oder ungeprüft auf den Markt und wurden indiziert. Die FSK listete bereits die positiv ausschauende Prüfung und wie wir nochmal auf Nachfrage von Studiocanal erfahren haben, bekam Jigsaw tatsächlich uncut "Keine Jugendfreigabe".

Die Stadt ist übersät von grausam entstellten Leichen. Die Ermittlungen führen schnell zu einem alten Bekannten: John Kramer. Doch der Mann, der auch Jigsaw genannt wird, soll seit mehr als einem Jahrzehnt tot sein. Aber wer steckt dann hinter den Morden? Ist einer seiner Schüler zum Lehrer geworden und führt Jigsaws Erbe fort? Steckt womöglich einer der Ermittler hinter den Morden? Die Spiele haben begonnen… (Studiocanal)
Quelle: Studiocanal

Kommentare

04.01.2018 00:17 Uhr - Weltraumgott
2x
User-Level von Weltraumgott 4
Erfahrungspunkte von Weltraumgott 275
Schön zu lesen, dass er uncut kommt. Freut mich, Film war super im Kino und das Ende war auch top. Ein schöner Thriller/Krimi! Wenn ma die anderen Teile nicht kennt, kann der 8. Part für sich stehen.

Ich gönne mir das Steelbook, hat der Film verdient.

Nur zeigt das mal wieder, wie beknackt das bei der FSK ist, dass die neuen Prüfer keine anderen Filme mit als Bewertungsgrund nehmen dürfen.
Teil 1 uncut
Teil 2 uncut
Teil 3... 4... 5... 6... 7... CUT...
Teil 8 uncut.

Häää???

04.01.2018 00:22 Uhr - Nightstalker
1x
User-Level von Nightstalker 1
Erfahrungspunkte von Nightstalker 17
Davon abgesehen das zwischen teil 7 und 8 Jahre liegen, ist nicht von der Hand zu weisen das Jigsaw wohl der harmloseste Teil der Reihe ist, wenn der nicht uncut durchgekommen wäre, hätte mich das schon stark gewundert.

04.01.2018 00:23 Uhr - Dragon50
2x
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 11
Erfahrungspunkte von Dragon50 1.823
Als die Cover sehen schon mal sehr schlecht aus.

@Weltraumgott gibt Dir mal mehr mühe, beim Cover machen.

04.01.2018 00:28 Uhr - Weltraumgott
1x
User-Level von Weltraumgott 4
Erfahrungspunkte von Weltraumgott 275
04.01.2018 00:22 Uhr schrieb Nightstalker
Davon abgesehen das zwischen teil 7 und 8 Jahre liegen, ist nicht von der Hand zu weisen das Jigsaw wohl der harmloseste Teil der Reihe ist, wenn der nicht uncut durchgekommen wäre, hätte mich das schon stark gewundert.



Naja, gemessen an den Massakern (von Schnitten) an den 5 Teilen davor, ist das schon ein Wunder-chen.


@Dragon50

„@Weltraumgott gibt Dir mal mehr mühe, beim Cover machen.“


Hääääää??!!??

04.01.2018 00:37 Uhr - DriesVanHegen
User-Level von DriesVanHegen 5
Erfahrungspunkte von DriesVanHegen 343
Da muss das MB der anderen Teile zu Liebe wohl in's Regal.
Er scheint ja recht schlecht wegzukommen...ich lass mich überraschen. Schade allerdings, dass es keine unrated Fassung geben soll.

04.01.2018 00:42 Uhr - Dragon50
3x
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 11
Erfahrungspunkte von Dragon50 1.823
04.01.2018 00:28 Uhr schrieb Weltraumgott

@Dragon50

„@Weltraumgott gibt Dir mal mehr mühe, beim Cover machen.“


Hääääää??!!??


Hast du nicht mal gesagt Du arbeitest als Grafiker? ^^

04.01.2018 00:48 Uhr - Weltraumgott
1x
User-Level von Weltraumgott 4
Erfahrungspunkte von Weltraumgott 275
04.01.2018 00:42 Uhr schrieb Dragon50
04.01.2018 00:28 Uhr schrieb Weltraumgott

@Dragon50

„@Weltraumgott gibt Dir mal mehr mühe, beim Cover machen.“


Hääääää??!!??


Hast du nicht mal gesagt Du arbeitest als Grafiker? ^^



Ja bin Grafik-Designer, aber warum sollte ICH mir mehr mühe geben ein Cover zu gestalten??? O_o Waaaaaas?

04.01.2018 01:07 Uhr - Ghostfacelooker
User-Level von Ghostfacelooker 15
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 3.680
04.01.2018 00:42 Uhr schrieb Dragon50
04.01.2018 00:28 Uhr schrieb Weltraumgott

@Dragon50

„@Weltraumgott gibt Dir mal mehr mühe, beim Cover machen.“


Hääääää??!!??


Hast du nicht mal gesagt Du arbeitest als Grafiker? ^^


DU must laaaaaaaaaangsam schreiben^^^^^^sonst weiß Man(n) nicht das du auf das Steelbook Cover anspielst und damit implizieren wolltest, das der erste der das Kommentar dazu abgab und selbiges kaufen wollte, es auch gestaltet haben könnte^^^^

04.01.2018 01:10 Uhr - Freeman
10x
User-Level von Freeman 10
Erfahrungspunkte von Freeman 1.536
04.01.2018 00:48 Uhr schrieb Weltraumgott
04.01.2018 00:42 Uhr schrieb Dragon50
04.01.2018 00:28 Uhr schrieb Weltraumgott

@Dragon50

„@Weltraumgott gibt Dir mal mehr mühe, beim Cover machen.“


Hääääää??!!??


Hast du nicht mal gesagt Du arbeitest als Grafiker? ^^



Ja bin Grafik-Designer, aber warum sollte ICH mir mehr mühe geben ein Cover zu gestalten??? O_o Waaaaaas?


ACHTUNG, ACHTUNG
-Sarkastischer Seitenhieb wurde nicht erkannt! Vorsicht Querschläger! 😉

04.01.2018 04:53 Uhr - UncleBens
2x
User-Level von UncleBens 3
Erfahrungspunkte von UncleBens 197
Coole Sache. Wenn ich Bock habe, werde ich wohl zum Steelbook greifen. Hat das kreativste Cover. Das der normalen Blu Ray sieht ja mal übel langweilig aus

04.01.2018 07:14 Uhr - Barsch zu Mund
1x
User-Level von Barsch zu Mund 1
Erfahrungspunkte von Barsch zu Mund 17
Joooahr, konnte man mit rechnen. Hab mein Geld schon im Kino gelassen, fand den ziemlich durchwachsen - solide. Mein Geld ist die DVD nicht Wert. War aber irgendwie nett den guten alten Jiggy mal wieder auf der Leinwand zu sehen ^^

04.01.2018 08:18 Uhr - DerHausmeister
2x
Finde es super, dass der Film wieder ne Limited Collectors Edition im Mediabook bekommt. Ist ja nach sieben Jahren nicht unbedingt selbstverständlich. Und dann auch noch perfekt einheitlich mit den übrigen 7 Teilen. Wobei ich sagen muss, dass ich das Artwork vom Steelbook auch sehr schön finde. Da ist man ja beinahe geneigt beide Versionen zu kaufen. Der Film war meiner Meinung nach okay. *kleiner Spoiler* Tobin Bells Auftritt war wieder toll, aber der Mann hat's auch einfach drauf.

04.01.2018 09:37 Uhr - Roughale
1x
Die ausstehende Antwort vom Drachen ist verschoben worden, er muss wohl was auspacken^^ Aber das ist wahrscheinlich deutlich interessanter, als der Film hier *gg*

04.01.2018 10:52 Uhr - Fliegenfuß
1x
User-Level von Fliegenfuß 2
Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
Ich finde Cover 2 gut, nur der olle FSK 18 Button sieht scheisse aus. Da gehört der gute alte Flatschen hin. Das wäre ne optische Bereicherung.

04.01.2018 11:05 Uhr - Roland67
2x
Gute Nachrichten, da wird es, aus Gründen der Komplementierung, das MB werden. PS: Hoffe nur das die Unrated dann nicht 3 Monate später auf den Markt kommt ;-)

04.01.2018 11:52 Uhr - Tommy83
Schön....wirds nicht so teuer. Ich bin aber nicht überrascht...zwar legt Jigsaw die letzten 30min nochmal "Gore"mäßig deutlich nach, jedoch erreicht er nie die SAW 3-7 Maßstäbe...was nicht heißt, dass Jigsaw harmlos ist. Ich fand ihn gut und würde 7/10P.vergeben.

04.01.2018 12:17 Uhr - Tetro
DB-Helfer
User-Level von Tetro 9
Erfahrungspunkte von Tetro 1.070
In meinen Top 5 der schlechtesten Kinofilme des Jahres, aber schön zu sehen wenn sich die Verleiher Mühe geben. Da ist wohl für jeden was dabei der interessiert ist.

04.01.2018 16:43 Uhr - Melvin-Smiley
8x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
04.01.2018 00:17 Uhr schrieb Weltraumgott
Schön zu lesen, dass er uncut kommt. Freut mich, Film war super im Kino und das Ende war auch top. Ein schöner Thriller/Krimi! Wenn ma die anderen Teile nicht kennt, kann der 8. Part für sich stehen.

Ich gönne mir das Steelbook, hat der Film verdient.

Nur zeigt das mal wieder, wie beknackt das bei der FSK ist, dass die neuen Prüfer keine anderen Filme mit als Bewertungsgrund nehmen dürfen.
Teil 1 uncut
Teil 2 uncut
Teil 3... 4... 5... 6... 7... CUT...
Teil 8 uncut.

Häää???


Also entweder hast Du einen anderen Film im Kino gesehen als ich, oder Du kennst die Vorgänger nicht. Anders kann ich mir ein "super" in Bezug auf diesen halbgaren und undurchdachten Cashcow-Quark nicht erklären. Wer die "SAW"-Teile mochte, der wird sich vermutlich peinlich berührt an den Kopf fassen und wer sie nicht kennt/mochte, der bekommt hier einen reichlich unlogische und zahmen Thriller ohne Biss und Esprit serviert.

Und den Käse mit den Freigaben sollte man eigentlich unkommentiert lassen.
Obwohl. Nein.
Natürlich zieht man keine Vergleiche; weder zu den Vorgänger, welche man schlichtweg aufgrund der wesentlich zeigfreudigeren Machart schon nicht anführen kann, noch zu anderen Filmen. Jeder Film wird logischerweise für sich und im Rahmen der jeweils gegebenen, zeitlichen Umstände betrachtet und natürlich auch von ständig wechselnden Gremiums-Mitgliedern bewertet. Dss es hier im Vergleich zu anderen Titeln natürlich oftmals fragwürdige Freigaben gibt, ist klar, aber nur ein Narr beharrt auf soclhen Vergleichen.

Dass der Streifen ungeschnitten und mit KJ kommt, war übrigens so sicher wie das Amen in der Kirche. StudioCanal hätte nötigenfalls auch sicher drauf beharrt. Schließlich ist der Film von allen (!) Teilen der Reihe der zahmste; was allein an seinen fehlenden graphischen Härten und vor allem an seiner komplett unterschlagenen Stimmung liegt; diese ist zu keinem Zeitpunkt düster oder packend.

04.01.2018 18:58 Uhr - JakeLo_22
Also, ich bin Fan der bisherigen 7 Teile und konnte auch diesem Teil im Kino etwas abgewinnen. Es war auch mein erster "Saw"-Film im Kino. Ich war allerdings wirklich überrascht, dass nach 7 Jahren doch nochmal ein 8. Teil nachgeschoben wurde und der Film ist sicherlich nicht der stärkste Teil der Reihe, hat aber sicherlich seine Daseinsberechtigung im Franchise und ist für Komplettisten ohnehin unumgänglich. Also, ich finde ihn bei weitem nicht so schlecht, wie er hier teilweise gemacht wird. Schade fande ich nur, dass [spoiler]die offenen Fragen bzw. das offene Ende des 7. Teils nicht nochmal aufgegriffen wurde. Gut möglich also, dass irgendwann noch Teil 9 kommt.[/spoiler] Der Kontinuität wegen werde ich hier zum Mediabook greifen. Habe mir neulich auch erst noch die Teile 1-7 in der ungekürzten "Final Edition" aus Österreich besorgt, um 1-6 auch in Full HD zu haben.

Mich würde allerdings mal interessieren, ob "Jigsaw" in der Kinofassung komplett ungeschnitten war oder ob wie bei den anderen Teilen vorher für das R-Rating Schnitte vorgenommen werden mussten, damit der Film in die Kinos gebracht werden konnte. Sollte der Film in der Kinofassung nämlich schon komplett ungekürzt gewesen sein, kann später ja auch keine Unrated Version mehr erscheinen. Gibt es dazu irgendwelche Infos?

04.01.2018 19:57 Uhr - Weltraumgott
1x
User-Level von Weltraumgott 4
Erfahrungspunkte von Weltraumgott 275
04.01.2018 16:43 Uhr schrieb Melvin-Smiley
04.01.2018 00:17 Uhr schrieb Weltraumgott
Schön zu lesen, dass er uncut kommt. Freut mich, Film war super im Kino und das Ende war auch top. Ein schöner Thriller/Krimi! Wenn ma die anderen Teile nicht kennt, kann der 8. Part für sich stehen.

Ich gönne mir das Steelbook, hat der Film verdient.

Nur zeigt das mal wieder, wie beknackt das bei der FSK ist, dass die neuen Prüfer keine anderen Filme mit als Bewertungsgrund nehmen dürfen.
Teil 1 uncut
Teil 2 uncut
Teil 3... 4... 5... 6... 7... CUT...
Teil 8 uncut.

Häää???


Also entweder hast Du einen anderen Film im Kino gesehen als ich, oder Du kennst die Vorgänger nicht. Anders kann ich mir ein "super" in Bezug auf diesen halbgaren und undurchdachten Cashcow-Quark nicht erklären. Wer die "SAW"-Teile mochte, der wird sich vermutlich peinlich berührt an den Kopf fassen und wer sie nicht kennt/mochte, der bekommt hier einen reichlich unlogische und zahmen Thriller ohne Biss und Esprit serviert.

Und den Käse mit den Freigaben sollte man eigentlich unkommentiert lassen.
Obwohl. Nein.
Natürlich zieht man keine Vergleiche; weder zu den Vorgänger, welche man schlichtweg aufgrund der wesentlich zeigfreudigeren Machart schon nicht anführen kann, noch zu anderen Filmen. Jeder Film wird logischerweise für sich und im Rahmen der jeweils gegebenen, zeitlichen Umstände betrachtet und natürlich auch von ständig wechselnden Gremiums-Mitgliedern bewertet. Dss es hier im Vergleich zu anderen Titeln natürlich oftmals fragwürdige Freigaben gibt, ist klar, aber nur ein Narr beharrt auf soclhen Vergleichen.

Dass der Streifen ungeschnitten und mit KJ kommt, war übrigens so sicher wie das Amen in der Kirche. StudioCanal hätte nötigenfalls auch sicher drauf beharrt. Schließlich ist der Film von allen (!) Teilen der Reihe der zahmste; was allein an seinen fehlenden graphischen Härten und vor allem an seiner komplett unterschlagenen Stimmung liegt; diese ist zu keinem Zeitpunkt düster oder packend.



Ich habe also einen anderen Film gesehen oder die Vorgänger nicht, weil du einen anderen Geschmack hast? Klingt logisch.
Mal abgesehen davon dass ALLE anderen Kommentatoren den Film schlecht fanden und ich ihn super finde, frage ich mich, wieso so viele der Meinung sind, dass dieser Teil der harmloseste ist?!
Ihr habt wohl lange nicht den 1. Teil gesehen? Und der 2. war auch nicht härter als dieser Teil hier.
Erst mit dem 3. Teil nahm die Saw Reihe richtig Fahrt auf, was die Härte angeht.

Aber ich bitte dich, du warst dir sicher, dass Jigsaw auch mit FSK ins Heimkino kommt? Vor DIESER News? Ich bin überrascht.

Achja und warum sollte Studiocanal darauf behaaren, hätte es keine Freigabe gegeben für die Uncut? Ich glaube denen wäre das völlig Wumpe gewesen. Die hätten es dann einfach wie bei Teil 3,4,5,6,7 gemacht. Cut mit FSK, Uncut mit Spio.


Ps: wieso sollte NUR ein Narr auf Vergleiche behaaren? Wenn die Leute, die bspw. „Headshot“ geprüft haben zb. die Möglichkeit gehabt hätten, „The Raid 2“ mit in die Bewertung der FSK für Headshot zu ziehen, dann hätte dieser bestimmt auch eine 18ner - Kennzeichnung erhalten.
Ich stimme dir da zu, dass jeder Film für sich betrachtet wird, allerdings wäre es doch nicht verkehrt, andere Filme, die schon geprüft wurden, mit in die Freigabebewertung zu ziehen, oder?!

04.01.2018 20:02 Uhr - Evil Dawn
04.01.2018 18:58 Uhr schrieb JakeLo_22
Mich würde allerdings mal interessieren, ob "Jigsaw" in der Kinofassung komplett ungeschnitten war oder ob wie bei den anderen Teilen vorher für das R-Rating Schnitte vorgenommen werden mussten, damit der Film in die Kinos gebracht werden konnte. Sollte der Film in der Kinofassung nämlich schon komplett ungekürzt gewesen sein, kann später ja auch keine Unrated Version mehr erscheinen. Gibt es dazu irgendwelche Infos?


So weit ich mich entsinnen kann wurde auf SB.com bereits des Öfteren berichtet, dass die Macher nicht beabsichtigen eine Unrated nachzuschieben. Weiteres ist bisher nicht bekannt. Doch wenn Kürzungen vorgenommen werden mussten, denke ich würden sich die Macher, wie auch bei den Vorgängern, es sich nicht entgehen lassen noch mal extra "Kohle" durch eine Unrated Veröffentlichung zu scheffeln.

Auch bin ein Fan der bisherigen 7 Teile. Für mich ergeben erst alle sieben Teile zusammengenommen ein großes Ganzes. Wie bei einem Puzzle. Den achten werde ich mir irgendwann auch noch kaufen, denn im Kino wollte ich mir den aufgrund niedriger Erwartungen jetzt nicht gönnen.

04.01.2018 20:14 Uhr - Oldsmobile442
3x
User-Level von Oldsmobile442 13
Erfahrungspunkte von Oldsmobile442 2.873
Oh, Mann ich weiß gar nicht ob ich auch was zu dieser "Härtediskussion" dazusagen soll... aber für mich war der erste Teil noch immer am "härtesten" 🙄, weil (für mich) die Idee neu war, und mich damals ganz schön schockierte. Die vielen Fortsetzungen füttern aber oft nur noch Gorehungrige, denen Splatter oft alleine genügt.
Wünsch mir selber wieder mal kreative Ideen die mich am Film fesseln und und nicht nur die Augen rot anlaufen lassen vom GorySplatterMassakerTeil8.......

04.01.2018 21:10 Uhr - AndiSocial
1x
04.01.2018 20:14 Uhr schrieb Oldsmobile442
Oh, Mann ich weiß gar nicht ob ich auch was zu dieser "Härtediskussion" dazusagen soll... aber für mich war der erste Teil noch immer am "härtesten" 🙄, weil (für mich) die Idee neu war, und mich damals ganz schön schockierte. Die vielen Fortsetzungen füttern aber oft nur noch Gorehungrige, denen Splatter oft alleine genügt.
Wünsch mir selber wieder mal kreative Ideen die mich am Film fesseln und und nicht nur die Augen rot anlaufen lassen vom GorySplatterMassakerTeil8.......

Amen!!!!

04.01.2018 21:47 Uhr - Melvin-Smiley
4x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
04.01.2018 19:57 Uhr schrieb Weltraumgott

Ich habe also einen anderen Film gesehen oder die Vorgänger nicht, weil du einen anderen Geschmack hast? Klingt logisch.
Mal abgesehen davon dass ALLE anderen Kommentatoren den Film schlecht fanden und ich ihn super finde, frage ich mich, wieso so viele der Meinung sind, dass dieser Teil der harmloseste ist?!
Ihr habt wohl lange nicht den 1. Teil gesehen? Und der 2. war auch nicht härter als dieser Teil hier.
Erst mit dem 3. Teil nahm die Saw Reihe richtig Fahrt auf, was die Härte angeht.

Aber ich bitte dich, du warst dir sicher, dass Jigsaw auch mit FSK ins Heimkino kommt? Vor DIESER News? Ich bin überrascht.

Achja und warum sollte Studiocanal darauf behaaren, hätte es keine Freigabe gegeben für die Uncut? Ich glaube denen wäre das völlig Wumpe gewesen. Die hätten es dann einfach wie bei Teil 3,4,5,6,7 gemacht. Cut mit FSK, Uncut mit Spio.


Ps: wieso sollte NUR ein Narr auf Vergleiche behaaren? Wenn die Leute, die bspw. „Headshot“ geprüft haben zb. die Möglichkeit gehabt hätten, „The Raid 2“ mit in die Bewertung der FSK für Headshot zu ziehen, dann hätte dieser bestimmt auch eine 18ner - Kennzeichnung erhalten.
Ich stimme dir da zu, dass jeder Film für sich betrachtet wird, allerdings wäre es doch nicht verkehrt, andere Filme, die schon geprüft wurden, mit in die Freigabebewertung zu ziehen, oder?!


Nein, ich habe das geschrieben, weil Du offensichtlich keinerlei Argumente für Deine Thesen hast. Du empfandest ihn als super und ziehst damit mit dem Großteil der anspruchslosen Mainstream-Gorebauern gleich, was legitim ist. Es gibt bei weitem schlechtere Filme und für sich allein ist “Jigsaw“ auch bestimmt recht amüsant, aber als Fortsetzung/Neubeginn versagt er leider absolut und das könnte ich Dir, wenn es mir die Zeit wert wäre, auch haarklein begründen.
Knackpunkte sind hier eben primär die biedere Hochglanz-Optik, die fehlende Atmosphäre und der seichte Härtegrad.
Letzteres hat für mich direkt kaum Zweifel daran gelassen, dass “Jigsaw“, als schwächster, zahmster und schlichtweg belanglosester Teil recht problemlos die KJ-Plakette bekommen würde.
Dein Vergleich zu den Vorgängern ist übrigens mal wieder Schwachsinn. Ob die wesentlichen dreckiger, düsterer und bedrohlicher geratenen Teile 1+2 nun härter sind, oder nicht, ist Ansichtssache.
Fakt ist aber nunmal, dass “Jigsaw“ austauschbares Horror-Junkfood für die YouTube-Generation ist und hinter den schon teils fragwürdigen Fortsetzungen arg zurückliegt; in jeglicher Hinsicht.
Dass diese am deutschen Markt vor etlichen Jahren (es hat sich ja einiges getan), von einem anderen Label (Kinowelt ist nunmal nicht StudioCanal) und größtenteils in den längeren/härteren Unrated-Versionen veröffentlicht worden sind, unterschlägst Du bei Deinem Vergleich natürlich total, was ihn komplett haltlos macht.

“Jigsaw“ mit KJ war von Anfang an beschlossene Sache und wäre von StudioCanal, die im Gegensatz zum Vorgänger Kinowelt, ein wirklich angestrengtes Label sind, zur Not sicher über den Appelationsausschuss geregelt worden.
Wenn Du mal einen Gedanken daran verschwendet hättest, was die allein in der Vergangenheit an Rehabilitationsmaßnahmen ergriffen haben, dann wäre Dir schnell klargeworden, dass man sich hier bestimmt mit einer etwaigen JK-Freigabe nicht einfach zufrieden gezeigt hätte; zumindest hätte man mit Sicherheit Maßnahmen gegen eine Freigabeverweigerung getroffen.

Und Du willst mich zum Schluss tatsächlich mit dem schwachsinnigen Vergleich zwischen dem hervorragen “The Raid 2“ und dem mittelmäßigen Action-Klopper “Headshot“ zum Lachen bringen. Während ersterer seine brettharten Auseinanderhalten im Rahmen einer großartig inszenierten Story als szenisch passende Gewalt-Eruptionen nutzt, um die Wirkung des Filmes zu verstärken, reduziert “Headshot“ sich mit behäbiger Inszenierung, viel Leerlauf und billiger Optik schon fast selbst auf seine radikalen Action-Einlagen.
Die Filme stehen in gar keinem Vergleich zueinander und sollten dementsprechend auch nicht für irgendwelche wilden Vergleiche herangezogen werden.
Jeder Film wird natürlich eigenständig betrachtet; andernfalls könnte man jeden x-beliebigen anderen und thematisch ähnlichen Film als Freigabe-Grundlage heranziehen und das System würde im kompletten Chaos versinken. Unfug.

04.01.2018 22:22 Uhr - ???
4x
04.01.2018 21:47 Uhr schrieb Melvin-Smiley
04.01.2018 19:57 Uhr schrieb Weltraumgott

Ich habe also einen anderen Film gesehen oder die Vorgänger nicht, weil du einen anderen Geschmack hast? Klingt logisch.
Mal abgesehen davon dass ALLE anderen Kommentatoren den Film schlecht fanden und ich ihn super finde, frage ich mich, wieso so viele der Meinung sind, dass dieser Teil der harmloseste ist?!
Ihr habt wohl lange nicht den 1. Teil gesehen? Und der 2. war auch nicht härter als dieser Teil hier.
Erst mit dem 3. Teil nahm die Saw Reihe richtig Fahrt auf, was die Härte angeht.

Aber ich bitte dich, du warst dir sicher, dass Jigsaw auch mit FSK ins Heimkino kommt? Vor DIESER News? Ich bin überrascht.

Achja und warum sollte Studiocanal darauf behaaren, hätte es keine Freigabe gegeben für die Uncut? Ich glaube denen wäre das völlig Wumpe gewesen. Die hätten es dann einfach wie bei Teil 3,4,5,6,7 gemacht. Cut mit FSK, Uncut mit Spio.


Ps: wieso sollte NUR ein Narr auf Vergleiche behaaren? Wenn die Leute, die bspw. „Headshot“ geprüft haben zb. die Möglichkeit gehabt hätten, „The Raid 2“ mit in die Bewertung der FSK für Headshot zu ziehen, dann hätte dieser bestimmt auch eine 18ner - Kennzeichnung erhalten.
Ich stimme dir da zu, dass jeder Film für sich betrachtet wird, allerdings wäre es doch nicht verkehrt, andere Filme, die schon geprüft wurden, mit in die Freigabebewertung zu ziehen, oder?!


Nein, ich habe das geschrieben, weil Du offensichtlich keinerlei Argumente für Deine Thesen hast. Du empfandest ihn als super und ziehst damit mit dem Großteil der anspruchslosen Mainstream-Gorebauern gleich, was legitim ist. Es gibt bei weitem schlechtere Filme und für sich allein ist “Jigsaw“ auch bestimmt recht amüsant, aber als Fortsetzung/Neubeginn versagt er leider absolut und das könnte ich Dir, wenn es mir die Zeit wert wäre, auch haarklein begründen.
Knackpunkte sind hier eben primär die biedere Hochglanz-Optik, die fehlende Atmosphäre und der seichte Härtegrad.
Letzteres hat für mich direkt kaum Zweifel daran gelassen, dass “Jigsaw“, als schwächster, zahmster und schlichtweg belanglosester Teil recht problemlos die KJ-Plakette bekommen würde.
Dein Vergleich zu den Vorgängern ist übrigens mal wieder Schwachsinn. Ob die wesentlichen dreckiger, düsterer und bedrohlicher geratenen Teile 1+2 nun härter sind, oder nicht, ist Ansichtssache.
Fakt ist aber nunmal, dass “Jigsaw“ austauschbares Horror-Junkfood für die YouTube-Generation ist und hinter den schon teils fragwürdigen Fortsetzungen arg zurückliegt; in jeglicher Hinsicht.
Dass diese am deutschen Markt vor etlichen Jahren (es hat sich ja einiges getan), von einem anderen Label (Kinowelt ist nunmal nicht StudioCanal) und größtenteils in den längeren/härteren Unrated-Versionen veröffentlicht worden sind, unterschlägst Du bei Deinem Vergleich natürlich total, was ihn komplett haltlos macht.

“Jigsaw“ mit KJ war von Anfang an beschlossene Sache und wäre von StudioCanal, die im Gegensatz zum Vorgänger Kinowelt, ein wirklich angestrengtes Label sind, zur Not sicher über den Appelationsausschuss geregelt worden.
Wenn Du mal einen Gedanken daran verschwendet hättest, was die allein in der Vergangenheit an Rehabilitationsmaßnahmen ergriffen haben, dann wäre Dir schnell klargeworden, dass man sich hier bestimmt mit einer etwaigen JK-Freigabe nicht einfach zufrieden gezeigt hätte; zumindest hätte man mit Sicherheit Maßnahmen gegen eine Freigabeverweigerung getroffen.

Und Du willst mich zum Schluss tatsächlich mit dem schwachsinnigen Vergleich zwischen dem hervorragen “The Raid 2“ und dem mittelmäßigen Action-Klopper “Headshot“ zum Lachen bringen. Während ersterer seine brettharten Auseinanderhalten im Rahmen einer großartig inszenierten Story als szenisch passende Gewalt-Eruptionen nutzt, um die Wirkung des Filmes zu verstärken, reduziert “Headshot“ sich mit behäbiger Inszenierung, viel Leerlauf und billiger Optik schon fast selbst auf seine radikalen Action-Einlagen.
Die Filme stehen in gar keinem Vergleich zueinander und sollten dementsprechend auch nicht für irgendwelche wilden Vergleiche herangezogen werden.
Jeder Film wird natürlich eigenständig betrachtet; andernfalls könnte man jeden x-beliebigen anderen und thematisch ähnlichen Film als Freigabe-Grundlage heranziehen und das System würde im kompletten Chaos versinken. Unfug.


...YES - Melvins Stunde hat mal wieder geschlagen. Dass du aber auch immer solche Romane schreiben musst, statt einfach mal mit ZWEI SÄTZEN zum Punkt zu kommen. E-Book ist nichts gegen dich. Und deine Argumente sind stärker, als jede gelbe Donnerfaust. ;) ;) Keine Angst, ich will dich nicht angreifen (wir sind auf der gleichen dunklen Seite der Macht)....es ist nur immer wieder belustigend, wie sehr (& gern) du dich in deine Texte bzw. in eine Diskussion hineinsteigerst.

Mist, jetzt ist mein Statement auch schon wieder zu lang geworden. ^^

04.01.2018 22:50 Uhr - Melvin-Smiley
4x
User-Level von Melvin-Smiley 2
Erfahrungspunkte von Melvin-Smiley 63
04.01.2018 22:22 Uhr schrieb ???

...YES - Melvins Stunde hat mal wieder geschlagen. Dass du aber auch immer solche Romane schreiben musst, statt einfach mal mit ZWEI SÄTZEN zum Punkt zu kommen. E-Book ist nichts gegen dich. Und deine Argumente sind stärker, als jede gelbe Donnerfaust. ;) ;) Keine Angst, ich will dich nicht angreifen (wir sind auf der gleichen dunklen Seite der Macht)....es ist nur immer wieder belustigend, wie sehr (& gern) du dich in deine Texte bzw. in eine Diskussion hineinsteigerst.

Mist, jetzt ist mein Statement auch schon wieder zu lang geworden. ^^


1-2 Sätze ? Das ist nicht mein Stil. ;)
Aber wer Unfug schreibt, der bekommt die “Donnerfaust“ zu spüren. Und das war noch recht zurückhaltend/kurz gefasst.
Wenn ich Blödsinn schreibe, dann hat schließlich auch jeder das Recht, mir zu sagen/schreiben/erklären, was hier faktisch falsch ist und warum; gern auch in 1-2 Sätzen. ;)

BTT : Mir gefällt übrigens das Steelbook-Artwork ganz gut; der Rest ist eher hässlich/lieblos geraten. Der Vollständigkeit halber wird's bei mir aber das Mediabook.

War das jetzt zu lang ? Vermutlich. ;)

04.01.2018 23:35 Uhr - alraune666
1x
04.01.2018 00:23 Uhr schrieb Dragon50
Als die Cover sehen schon mal sehr schlecht aus.

@Weltraumgott gibt Dir mal mehr mühe, beim Cover machen.


Vor allem Steels sehen immer beschissener aus! Mal schauen wie der wird ansonstem bleibts bei der 1-7 Box mit dem Kieferbrecher Modell oder wie das Ding heisst. Die limited Edition ist echt genial! Und alle Teile Uncut bzw Unrated wos eine gab. Interessant das die Uncut Austausch Blu fuer 7 mit Pressekopie bedruckt ist ...

04.01.2018 23:57 Uhr - JakeLo_22
04.01.2018 20:02 Uhr schrieb Evil Dawn
04.01.2018 18:58 Uhr schrieb JakeLo_22
Mich würde allerdings mal interessieren, ob "Jigsaw" in der Kinofassung komplett ungeschnitten war oder ob wie bei den anderen Teilen vorher für das R-Rating Schnitte vorgenommen werden mussten, damit der Film in die Kinos gebracht werden konnte. Sollte der Film in der Kinofassung nämlich schon komplett ungekürzt gewesen sein, kann später ja auch keine Unrated Version mehr erscheinen. Gibt es dazu irgendwelche Infos?


So weit ich mich entsinnen kann wurde auf SB.com bereits des Öfteren berichtet, dass die Macher nicht beabsichtigen eine Unrated nachzuschieben. Weiteres ist bisher nicht bekannt. Doch wenn Kürzungen vorgenommen werden mussten, denke ich würden sich die Macher, wie auch bei den Vorgängern, es sich nicht entgehen lassen noch mal extra "Kohle" durch eine Unrated Veröffentlichung zu scheffeln.

Danke für deine Antwort, aber das war ja auch mein letzter Kenntnisstand. Ich dachte, es gäbe mittlerweile vielleicht handfestere Informationen bzw. definitive Aussagen der Macher. Okay, sie haben derzeit kein Interesse, eine Unrated Version herauszubringen - was nicht heißt, dass das für immer so bleiben muss und es keine solche Version gibt. Wenn ich aber bedenke, wieviel Zeit vergangen ist, kann man schon fast davon ausgehen, dass es keine gibt bzw. die Kinofassung gewalttechnisch nicht angepasst werden musste. Denn korrigiert mich, aber ich meine mich zu erinnern, dass die Unrated Versionen der bisherigen Teile nahezu zeitgleich mit den Kinofassungen im Heimkino herausgekommen sind?! Einzige Ausnahme war da der Director's Cut von Teil 3, der deutlich später erschien. Wobei es kohletechnisch natürlich am lukrativsten wäre, die Unrated erst Monate später zu veröffentlichen, damit alle Fans nochmal zuschlagen, die bereits die Kinofassung haben...

Auch bin ein Fan der bisherigen 7 Teile. Für mich ergeben erst alle sieben Teile zusammengenommen ein großes Ganzes. Wie bei einem Puzzle. Den achten werde ich mir irgendwann auch noch kaufen, denn im Kino wollte ich mir den aufgrund niedriger Erwartungen jetzt nicht gönnen.

So ist es, die 7 Teile ergeben ein Gesamtbild wie bei einem Puzzle, was auch wieder einen Bezug zu Jigsaw, dem "Puzzlemörder" liefert.

05.01.2018 10:19 Uhr - Dadi
Ich bin eingefleischter Saw-Fan, muss aber sagen dass dieser Teil einfach nur langweilig war, er hatte nicht dieses dreckige Flair, alles sah mir nach HD-Hochglanz-Bullshit aus und man sollte, so weh es mir tut das zu sagen, den guten John Kramer einfach ruhen lassen.
Ich habe schon etwas über 10 Peseten für das Kinoticket gelöhnt und werde n Teufel tun, auch noch die BD zu kaufen, dafür wurde einem einfach nur Mumpitz aufgetischt.
Sorry.
Ruhe in Frieden Saw. Wir hatten eine tolle Zeit.

05.01.2018 13:23 Uhr - Terminator20
8. März???? Warum bitte wartet man so lange? Die US BluRay erscheint am 23.01.2018 dann wundern sich die Labels, dass sie immer mehr den Kampf gegen Streaming verlieren. Haut die Discs 1-2 Monate nach Kinostart raus und ihr macht auch mehr Kohle.

Kino (außer IMAX/Dolby Vision) ist sowieso am aussterben (wen wunderts bei den miesen Schwarzwerten/Kontrasten von normalen Beamern).

05.01.2018 16:12 Uhr - ???
1x
04.01.2018 22:50 Uhr schrieb Melvin-Smiley
04.01.2018 22:22 Uhr schrieb ???

...YES - Melvins Stunde hat mal wieder geschlagen. Dass du aber auch immer solche Romane schreiben musst, statt einfach mal mit ZWEI SÄTZEN zum Punkt zu kommen. E-Book ist nichts gegen dich. Und deine Argumente sind stärker, als jede gelbe Donnerfaust. ;) ;) Keine Angst, ich will dich nicht angreifen (wir sind auf der gleichen dunklen Seite der Macht)....es ist nur immer wieder belustigend, wie sehr (& gern) du dich in deine Texte bzw. in eine Diskussion hineinsteigerst.

Mist, jetzt ist mein Statement auch schon wieder zu lang geworden. ^^


1-2 Sätze ? Das ist nicht mein Stil. ;)
Aber wer Unfug schreibt, der bekommt die “Donnerfaust“ zu spüren. Und das war noch recht zurückhaltend/kurz gefasst.
Wenn ich Blödsinn schreibe, dann hat schließlich auch jeder das Recht, mir zu sagen/schreiben/erklären, was hier faktisch falsch ist und warum; gern auch in 1-2 Sätzen. ;)

BTT : Mir gefällt übrigens das Steelbook-Artwork ganz gut; der Rest ist eher hässlich/lieblos geraten. Der Vollständigkeit halber wird's bei mir aber das Mediabook.

War das jetzt zu lang ? Vermutlich. ;)


...immerhin kürzer als gewohnt. :D

05.01.2018 16:37 Uhr - Bruce Banner
1x
User-Level von Bruce Banner 8
Erfahrungspunkte von Bruce Banner 821
05.01.2018 13:23 Uhr schrieb Terminator20
Kino (außer IMAX/Dolby Vision) ist sowieso am aussterben (blablabla...)

Hahahaha!
Genau! 😂

06.01.2018 22:46 Uhr - Fortune Hunter666
Ich finde es ziemlich gut das Jigsaw uncut erscheint.Aber was doof ist das es bisher nicht bekannt ist ob es eine Unrated Fassung geben wird.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
SB.com